Road-of-Humbleness

 

Information an alle Webbesucher!

Es ist sehr schwierig nur auf einer Seite zu arbeiten, daher habe ich die Links zu den alten Archiv Rubriken über den großen Bildern mit meinem Hund. Darüber sind jeweils mit Datum die neuen Update. Mir ist bewusst, wie schwer es mit dem Handy ist, sich in diesem Chaos zurechtzufinden, aber besser bekomme ich es nicht hin.

Die Update vom 3. März 2021 ist online!


Wie meine langjährigen Webbesucher wissen, war in all den Jahren dieser Dienst ein großes Angriffsziel von Hackergruppen. Am 14. August 2005 wurde ich zum Wächter berufen, einen Dienst den ich nicht machen wollte, den Werdegang könnt ihr hier im Archiv lesen. 

Unter den großen Bildern von Moritz findet ihr mein Zeugnis!

Jeder von euch weiß wo wir auf der biblisch prophetischen Uhr gelandet sind. Wir stehen unmittelbar vor der Trübsal und dem Malzeichen aus dem Buch der Offenbarung, welches uns in der Form der weltweiten COVID 19 Impfung vor uns steht.

Jesus (Jeschua) sagte mir vor über 20 Jahren, die Wölfe werden nicht nur bedrohlich nahe kommen, sondern ich werde auch keine Kraft mehr zum schwimmen in diesem Welt-Menschenmeer haben. Hier ist der Archiv Rubrik könnt ihr die Visionen lesen.

 

Die Vorbereitung zum auslaufen meines Dienstes!

Diese Vorbereitung bekam ich von Jesus / Jeschua, direkt auf meinem 14. Jahrestag als Wächter am 14. August 2019

In einer Nacht bekam ich drei prophetische Visionen über Wölfe, wobei ich einen Traum sofort wieder vergessen hatte. Der erste Traum handelte von diesem Wächterdienst, der zweite Traum von dem Tod meines geliebten Hundes Moritz. Mit dem heutigen Tag sind seitdem 487 Tage ins Land gezogen, wobei ich rückblickend bestätigt bekomme, wie sich alles erfüllte, was Jesus / Jeschua mir zeigte. Heute weiß ich wovon die dritte Vision über die Löwen gehandelt hatte, es war der Babyhund, den wir uns am 17. Juni 2020 gekauft hatte. Aufgrund von Hexerei, Intrigen einiger Webbesucher und Betrug kam es dazu, dass sich diese Vision erfüllte. (Meine Tochter sagte mir, ich habe ihr Herz gebrochen, weil ich Balou abgegeben hatte) Niemals hätte ich ihn weggegeben, wenn ich gewusst hätte von der Frau des Tierschutz belogen zu werden.

Obwohl ich wenige Tage später versuchte den Hund zurückzubekommen, musste ich erkennen wie falsch es ist einem fremden Menschen zu vertrauen, eigentlich kann man niemanden vertrauen, außer Jesus Christus. Man muss alles schriftlich machen, aber so hat man keine Chance gegen einen Verein, am allerwenigsten ich, die für die Öffentlichkeit als Verrückt angesehen wird. Darum erfüllte dieses Ereignis die dritte Vision, die ich bezüglich der Löwen hatte.

Ich will diese Zusammenfassung so kurz wie möglich halten, aus diesem Grund werde ich nur die wichtigsten Passagen meiner Notupdate übernehmen.


 

Die Vorbereitung darüber was kommen wird!

Was Jeschua mir über das bevorstehende Ende des Wächter-Dienstes, wie auch gleichzeitig das Ende der Gnadenzeit zeigte.

 

Der erste Traum handelte von einer Expedition in ein Gefahrengebiet! In diesem Traum konnte ich fliegen, aber um in dieses Gebiet zu gelangen, musste ich drei Sicherheitsschleusen passieren. An die Geschehnisse kann ich mich nicht mehr so gut erinnern, ich weiß nur noch wie ich alles aufschrieb um es meinen Glaubensgeschwistern mitzuteilen. (Was ich hier beschreibe betrifft in der Realität alle Erlebnisse, die ich in den vielen Berichten auf meiner Webseite online hatte)

Dann kam das Ende meiner Expedition, der Rückflug war schon sehr beschwerlich und die Kraft wurde immer weniger. Kaum war ich vor der ersten Sicherheitsschleuse, da öffnete sich das Tor von ganz alleine. Plötzlich bemerkte ich wie eine Hexe mich die ganze Zeit verfolgte und alles aufschrieb was ich in dieser Zeit getan hatte. Irgendwie brachte die Person es fertig zu verhindern, dass die Tore sich wieder schließen. In letzter Sekunde konnte ich das letzte Tor eigenhändig schließen, damit die Löwen nicht durchbrechen konnten.

Für mich war dieser Traum ein Hinweis auf das baldige Ende meines Wächterdienstes, was sich durch den Angriff der Hackergruppe auch erfüllte. Dies ist ein eindeutiger Hinweis auf die vor uns stehende Entrückung.




 

Der Traum von meinem Hund Moritz und den Löwen!

In diesem Traum war ich mit meinem Hund unterwegs, vor uns lag ein gefährliches Gebiet, wo sich lauter Löwen befanden. Ich sagte zu Moritz: Bleib hier, dort drüben ist Gefahr. Warte hier mein Junge, Mama kommt gleich.“

Danach ging ich durch eine Glastür, auf der anderen Seite konnte ich meinen Hund sehen und er mich. In diesem Gebiet befanden sich unzählige Löwen, die mich aber nicht weiter beachtet hatten. Danach endete auch dieser Teil vom Traum.

 

Alles begann sich zwei Tage später zu erfüllen!

Mein Hund wurde krank und wollte danach nichts mehr trinken und konnte immer weniger sein Häufchen machen, nur mit List konnte ich ihn Flüssigkeit einflößen, um ein Austrocknen meines Hundes zu verhindern. Ich weiß nicht wie oft ich beim Tierarzt war, obwohl ich beim Tierarzt immer einen Sonderpreis bekam, haben mich die Besuche / Untersuchungen (bis zu diesem Zeitpunkt) sehr viel Geld gekostet. Erst als ich einen anderen Arzt aufsuchte wurde mir genau gesagt was mein Hund hatte.

Dr. W. machte Ultraschall bei ihm und die erschütternde Diagnose Darmkrebs katapultierte mich in ein großes Loch, ich kann den Schmerz nicht beschreiben, wie groß er war und immer noch ist.

Ich fragte Dr. Wolf wie lange dieser Krebs da ist! Nun, die Antwort von ihm machte mir bewusst, dass der Traum von Moritz und den Löwen zu dem Zeitpunkt war, wo der Krebs entstanden ist. Der Dr. sagte zu mir, Moritz hätte mindestens nur noch 2 Monate zu leben. Fast 6 Wochen konnte mein kleiner Hund nicht richtig sein Häufchen machen, nachdem das Abführmittel nicht einmal wirkte, welches mir Dr. W. empfohlen hatte, ließ ich ihm 2 Tage später einschläfern.

Alle weiteren Visionen sind im Archiv noch zu lesen, obwohl die Hackergruppe das meiste dort auch löschte: Archiv Rubrik

 

Der Schmerz ist unsagbar groß und das Ende der Gnadenzeit ist angekommen!

Obwohl ich weiß meinen Hund in sehr kurzer Zeit wiederzusehen, schmerzt es ungemein, bedenke ich die anderen Kämpfe noch dazu, dann ist alles kaum zu ertragen.

Vor uns allen liegt nur noch eine sehr kurze Zeit, denn an Yom Kippur (terminlich auf dem vordatierten Kalender) bekam ich 2019 in einer Traumvision den Dritten Weltkrieg gezeigt, die Szenen waren unbeschreiblich schrecklich. In einem Teil sah ich wie viele Leute sich in einem Bunker versteckten, plötzlich wurden sie vom Feind entdeckt. Umgehend wurde Giftgas in den Bunker gleitet, ich konnte miterleben wie alle Menschen, groß und klein, alt und jung, wie sie qualvoll erstickten. Eines wusste ich genau, der Krieg ist so nahe, wenn alle Menschen es wüssten dann würden sie vor Angst vergehen.


 

War meine Wächterzeit umsonst?

Diese Frage stellte ich mir oft seitdem Hackerangriff, ich konnte nicht verstehen warum Bosheit siegen sollte.

Jesaja 55 Vers 8 Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der Herr; 9 sondern so hoch der Himmel über der Erde ist, so viel höher sind meine Wege als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.

Jeschua zeigte mir ja an meinem 14. Jahrestag als Wächter wie ER selbst die Abstände von meiner Rettung aus der Hölle und bis zu meiner Berufung als Wächter genaustens plante. Vom 14.6.1981 bis zum 14.8.2005 sind es genau 8.827 Tage.

In dem alten »Artikel Mathematische Genialität« beschäftigte mich die Zahl 827 sehr: Link

 

Einige Jahre später lernte ich durch Michael Rood das der Name unseres Schöpfers JAHUWAH 6.827 mal in der hebräischen Bibel steht, was für mich ein erneuter Beweis über die Wichtigkeit dieser Zahl war.

Eines ist mir klar, der Feind darf nichts tun was Jeschua nicht erlaubt. Oftmals dauert es sehr lange, bis wir Gottes Plan für unser Leben erkennen, warum dieses und jenes geschehen muss. Eines dürfen wir nie vergessen, alles muss uns zum Besten dienen, sei es GUT oder BÖSE:

Römer 8,28 Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.

Wichtig in unserem Leben ist Gottesfurcht, Demut und absolutes Vertrauen in unseren Erlöser, egal was für Prüfungen wir durchlaufen. Warum Jeschua den Angriff auf diese Webseite zugelassen hat, darauf habe ich keine Antwort, aber eines weiß ich gewiss: Dieser Angriff muss zum Zeugnis dienen….“

Was immer unser Erlöser geplant hat, es ist perfekt, ich muss IHM nur vertrauen. Für mich ist absolutes Vertrauen, Demut und Gehorsam wichtig, ungeachtet dessen was andere Menschen von mir denken.

Sollte diese Webseite (in ihrer alten Form) wieder online kommen, dann könnt ihr sicher sein, dies wird nur durch Jeschua persönlich geschehen. ER hat mich berufen, ich wollte damals diesen Dienst überhaupt nicht machen. Im gehorsam habe ich 14 Jahre Angriffe, Beleidigungen und Verleumdungen anderer Christen ertragen, es war schwer, aber mit der Gnade von Jeschua habe ich es geschafft.

Prediger 12 Vers 13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Gott und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus. 14 Denn Gott wird jedes Werk vor ein Gericht bringen, samt allem Verborgenen, es sei gut oder böse.

 

Ein Ausschnitt vom kommenden Dritten Weltkrieg!

In der Nacht von Yom Kippur hatte ich 2019 schon einen Ausschnitt der Trübsal / Dritten Weltkrieg gesehen, wie auch in der Nacht, als im Januar 2020 der Terror General durch die USA ausgeschaltet wurde.


 

Die Vision!

Vision, es war Eine von denen, die realer als die Wirklichkeit waren, solche Träume kann ich überhaupt nicht leiden. (Insofern sie schlimm sind)

Im Traum wusste ich das die Entrückung gewesen ist und die Trübsal begonnen hatte. Auch wusste ich, dass sehr viele Christen zurückbleiben mussten, auch solche die heiß und innig auf die Entrückung gewartet haben. (Ich wusste selbst im Traum, dass ich alles nur erlebe um darüber zu berichten)

Ich hatte an einer Bushaltestelle gestanden und musste darüber nachdenken, wie viele Christen es nicht erkennen wollen, wie stolz und egoistisch ihr Handeln ist.

Plötzlich ertönten Warnrufe aus Lautsprechern und dann sah ich wie die Leute voller Panik anfingen zu rennen. Danach sah ich wie ganze Häuserblocks in Flammen aufgingen.

Dann schwenkte das Bild und ich sah meine Tochter und mich in unserer Wohnung. Ich sah aus dem Fenster und sah die Häuser aus unserer Straße, tief in mir wusste ich, Jeschua würde einige Häuser unsichtbar machen, damit ER diese Leute schützen kann.

Wieder schwenkte das Bild und ich sah mich und meine Tochter, wie wir auf dem Sofa gesessen hatten und glaubten auch beschützt zu sein. Plötzlich kam ein Vermummter Mann mit einer großen Laserwaffe ins Wohnzimmer, der auf meinen Schrank schoss, weil etwas von Jeschua (Damit meine ich Material für die Menschen) drin gewesen ist.

Zuerst waren wir für diesen Mann unsichtbar, er ging aus dem Raum und kam wieder zurück. Mit dieser Laserwaffe schoss er auf uns und feuerte ohne Ende auf uns ab. Es war uns, als würden wir gegrillt werden. Dann hörte ich mich mit letzter Kraft sagen: „Jeschua, ich befehle unseren Geist in Deine Hände.“ Ende vom Traum

 

Nach diesem Traum war mir etwas klar, die heutige Technik ist viel weiter, als wir es uns in den kühnsten Träumen vorstellen können.

Die 27. Lebensabschnitte von mir!
Ich hatte in den letzten Jahren ja oft von den bewussten 27. Lebensabschnitte geschrieben. Mein 827 mal 27 Lebensabschnitt war am 13. Februar diesen Jahres. Am 12. Februar 2009 war Jeschua real bei mir und sagte zu mir: Jetzt kommt der Tod, aber fürchte dich nicht mein Kind.“ Jeschua fasste mich an meine Hände und augenblicklich befanden wir uns im Universum.


Selbst Moritz starb an seinem 27. Lebensabschnitt!

Ich selbst wäre nicht auf die Idee gekommen, es war Jeschua der es mir sagte.

Es muss im Sommer gewesen sein, als ich an den Traum dachte, wo meine Tochter und ich, wie auch Moritz entrückt wurden. Dann musste ich an diese 27. Lebensabschnitte denken, ich dachte: „Wenn diese Abschnitte wichtig für mich sind, wenn sie etwas mit der Entrückung zu tun haben sollten, dann müsste meine Tochter, wie auch Moritz in den selben Rhythmus hineingeboren worden sein.

Bei meiner Tochter war es ein Volltreffer, aber nicht bei Moritz.

Am Abend des zweiten Todestages meines Hundes, als ich weinend im Bett lag, hörte ich plötzlich die leise Stimme von Jeschua.

ER sagte mir, ich möchte doch die Tage zählen, die Moritz lebte und durch 27 teilen. Okay, ich tat es noch im Bett, ich nahm mein Handy und gab bei Google folgende Frage ein: Wie viele Tage sind es vom 30.1.2005 bis zum 20.9.2019 = die Antwort: 5346 Ich sollte den Taschenrechner meines Handys nehmen und diese Zahl durch 27 teilen. Ergebnis 198 mal 27 Tage lebte mein Hund.

Dann hörte ich in mir, dass Jeschua den Termin bewusst gewählt hatte, auch das Moritz sterben sollte und vorher gehen, dies war Sein Wille. (Als Zeichen für mich)

Von diesem Moment an war mir klar, dass es keine große Verschiebung mehr geben wird. Für mich sind diese Lebensabschnitte von 27 Tagen nur ein Beweis dafür, wie vom Himmel jeder Tag unseres Lebens geplant wurde, selbst die Trübsale in unserem Leben.

 



(Dieses Bild bin ich mit Moritz seiner Schwester)



Mein Erlebnis vom Neujahrstag, mit Moritz (meinem Hund) seiner Schwester!

Meine Tochter und ich wohnten erst kurze Zeit hier, als wir im August 2009 am See spazieren gingen. Dort trafen wir plötzlich die Schwester von unserem Hund. Ich sprach die Dame sofort an, weil ihr Hund unserem Moritz heruntergerissen ähnlich sah. Sofort erkannten wir, unsere Hunde sind Geschwister, darum verabredeten wir uns, damit die zwei Fellknäuele sich wiedersehen können. Wenige Tage später kamen sie, ich kann die Reaktion von Moritz nicht beschreiben, denn er hatte innerlich so gezittert vor lauter Aufregung. Danach besuchten wir mit Moritz die Familie, die nur einen Ort weiter wohnt. Dann war es soweit, wenige Tage später hatte ich das Erlebnis mit meinem Engel, alles könnt ihr hier noch nachlesen: Archiv Rubrik

 

Zu dieser Zeit dachte ich noch, Moritz würde nicht entrückt werden, daher fuhr ich zu dieser Dame hin und berichtete ihr von meinem Erlebnis. Ich bat sie Moritz aufzunehmen, wenn ich entrückt wurde. Oh, was war ich doch so etwas von dumm und naiv!!!  Das die Frau dachte ich habe einen gewaltigen Knall, dies ist kein Wunder, daher ist der Kontakt auch sofort wieder eingeschlafen. Dies alles ist über 10 Jahre her.

Ausgerechnet während dem Laubhüttenfest (auf dem Datum des vordatierten Kalender) bekam ich von Moritz einen Traum. Ich sah wie Moritz und meine Tochter  Esther im Himmel spazieren gehen, dann sah ich mich. Ich kam aus einer anderen Richtung auf beide zu, es war nach der Ankunft im Himmel. Ich sagte zu beiden: „Hier ist Mama.“ Esther lächelte mich an und lies Moritz zu mir kommen, im Traum zitterte Moritz genauso, eher noch viel stärker, als er seine Schwester nach 4 Jahren wieder sah. Ich nahm ihn auf den Arm und bekam zwei Küsschen von ihm. Dann endete der Traum.

 

Am Neujahrstag musste ich an dieses Erlebnis denken, ich hatte morgens sogar in meinem Tagebuch darüber geschrieben. Ich sann über die Schwester von Moritz nach und wie es wäre wenn ich sie treffen würde. Alles dies steht in meinem Tagebuch. Mittags entschloss ich mich zum See zu fahren. Es war auf der halben Strecke, da musste ich mich auf eine Bank setzen und ausruhen. Plötzlich sah ich sie, die Schwester von Moritz, alles drehte sich in mir. Ich ging auf die Familie zu und sagte wer ich bin, sie erkannten mich auch sofort, obwohl unser Treffen über 10 Jahre her ist. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich geweint habe, denn Moritz seine Schwester sieht genauso aus wie er aussah. 

Bis zum Parkplatz sind wir gemeinsam gegangen, zum Schluss hatte ich Ehmie auf dem Arm und der Mann machte einige Bilder von uns. Beide nahmen mich zum Schluss in den Arm und sagten mir, dass unser Treffen prophetisch war. 

Plötzlich war es mir klar, damals war ich im Himmel und berichte den Leuten darüber und jetzt ist es soweit, wir stehen unmittelbar vor dem Dritten Weltkrieg und der Entrückung. Wer weiß was nach der Beerdigung von diesem General passiert, wo Iran Rache geschworen hat. Es ist jetzt soweit, die Welt wird sehr bald im Chaos versinken. Mir haben die Erlebnisse alle großen Mut geschenkt, wenn sie auch sehr traurig waren, aber ich weiß, meinen besten Freund in sehr kurzer zeit wiederzusehen. Für mich wird es in allen Bereichen immer enger, aber Jeschua versprach mir, die Wölfe werden mich nicht vernichten können. In der Not zeigt sich was echte Freunde sind, wir ALLE haben nur einen wahren Freund, Jesus Christus. Auf Menschen kann sich niemand verlassen, aber auf Jeschua ist immer verlass.

 

Erneute Ausschnitte der vor uns stehenden Trübsal!

Liebe Geschwister, wenn ich mein Leben reflektieren lasse und an alle wichtigen Ereignisse aus meinem Leben denke, bzw. was ich vom Jeschua gezeigt bekam, passierte es zu einer bestimmten Zeit, die für das ganze Israelische Volk, also alle 12 Stämme, wichtig sind. In der Nacht von Yom Kippur sah ich 2019 einen Ausschnitt der Trübsal / Dritten Weltkrieg.

Jetzt sah ich genau in der Nacht, als dieser Terroristen General ermordet wurde, ebenfalls einen Ausschnitt vom Dritten Weltkrieg. Ich hatte bei Vicki auf einen Beitrag von ihr geantwortet, wo sie beschrieben hatte, wie sie von anderen Christen angegriffen wird. Ich hatte ihr nur erzählt wo ich die ganzen Jahre durch musste und habe ihr Mut zugesprochen.

Dass hatte Satan nicht gefallen, postwendend kamen wieder die Angriffe, darum musste ich Vicki um Gebet bitten, kurz danach ging es mir auch wieder besser. Ich bin dann früh ins Bett gegangen und gegen 1 Uhr bin ich durch einen dämonischen Angriff aufgewacht. Für ein Kampfgebet war ich zu müde, darum sagte ich nur, sie würden mich nerven. Danach hatte ich die Audio Bibel eingestellt und bin schnell wieder eingeschlafen. Gegen 5 Uhr hatte ich diese Vision, es war Eine von denen, die realer als die Wirklichkeit waren, solche Träume kann ich überhaupt nicht leiden. (Insofern sie schlimm sind)

Meine Vision! Im Traum wusste ich das die Entrückung gewesen ist und die Trübsal begonnen hatte. Auch wusste ich, dass sehr viele Christen zurückbleiben mussten, auch solche die heiß und innig auf die Entrückung gewartet haben. (Ich wusste selbst im Traum, dass ich alles nur erlebe um darüber zu berichten)

Ich hatte an einer Bushaltestelle gestanden und musste darüber nachdenken, wie viele Christen es nicht erkennen wollen, wie stolz und egoistisch ihr Handeln ist. Plötzlich ertönten Warnrufe aus Lautsprechern und dann sah ich wie die Leute voller Panik anfingen zu rennen. Danach sah ich wie ganze Häuserblocks in Flammen aufgingen.

Dann schwenkte das Bild und ich sah meine Tochter und mich in unserer Wohnung. Ich sah aus dem Fenster und sah die Häuser aus unserer Straße, tief in mir wusste ich, Jeschua würde einige Häuser unsichtbar machen, damit ER diese Leute schützen kann. Wieder schwenkte das Bild und ich sah mich und meine Tochter, wie wir auf dem Sofa gesessen hatten und glaubten auch beschützt zu sein. Plötzlich kam ein Vermummter Mann mit einer großen Laserwaffe ins Wohnzimmer, der auf meinen Schrank schoss, weil etwas von Jeschua (Damit meine ich Material für die Menschen) drin gewesen ist.

Erst waren wir für diesen Mann unsichtbar, er ging aus dem Raum und kam wieder zurück. Mit dieser Laserwaffe schoss er auf uns und feuerte ohne Ende auf uns ab. Es war uns, als würden wir gegrillt werden. Dann hörte ich mich mit letzter Kraft sagen: „Jeschua, ich befehle unseren Geist in Deine Hände.“  Dann war der Traum zu Ende.

 

Traumvision vom 17. Januar 2020

Epheser 5,20 sagt allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unseres Herrn Jesus Christus;

Für schöne Erlebnisse danke sagen, wie auch für Segnungen und Freude, dies fällt niemanden schwer, aber für Trübsale Danke sagen, wer tut es wirklich immer?

Was wirkliche Demut, Vertrauen und Anbetung bedeutet, dies hat Jeschua mir heute Nacht in einer Traumvision gezeigt. Es war mal wieder einer der Träume, die realer als die Wirklichkeit waren, darum bin ich beim erzählen noch erschüttert über dass, was ich sah.

In der Vision sah ich mich in unserem Garten, als plötzlich mehrere Männer auf mich zukamen und festhielten. Sie sagten, ich soll auf der Stelle mich von Jeschua lossagen und aufhören Zeugnis zu geben, dann würde ich nicht sterben, ansonsten werden sie mich mit Benzin übergießen und anstecken.

Ich sagte, ich würde mich niemals von Jeschua lossagen und ich werde weiterhin Zeugnis geben, sie können tun was sie wollen, aber mich lossagen von Jeschua und Ihn ungehorsam sein, niemals. Dann wurde ich mit einem ganzen Kanister Benzin übergossen und angesteckt. Ich brannte wie eine Fackel und lief anbetend im Kreis. Mit erhobenen Händen zum Himmel gerichtet, lobte ich Jeschua. Das Feuer konnte mich nicht verbrennen, obwohl ich wie eine Fackel brannte, es wurde nicht einmal ein einziges Haar versengt und nach kurzer Zeit erlosch das Feuer wieder. Ich musste an Daniel und seine Freunde denken, denen im Feuerofen auch nicht passierte. Die Männer waren dermaßen verblüfft darüber, sie konnten nicht fassen was sie gerade sahen.

In dem Moment kam meine Tochter nichtsahnend in den Garten, auch sie wurde von den Männern gefasst. Einer der Männer sagte, sie wollen uns nun beide mit Benzin übergießen, sie glaubten nicht im geringsten das ich noch einmal beschützt werden würde.

Meine Tochter, wie auch ich, wir wurden beide mit einem ganzen Kanister Benzin übergossen, dann nahm jemand ein Feuerzeug und steckte uns an, damit wir augenblicklich wie zwei Fackeln brannten. Wir beide erhoben die Hände und sangen Lieder und beteten Jeschua an, wieder konnte das Feuer uns nichts anhaben und nach kurzer Zeit ging es von ganz alleine wieder aus.

Einer der Männer sagte, sie könnten uns nicht überwinden, weil unser Gott uns beschützt. Dann wurde mir gesagt, ich soll mit meiner Tochter ins Haus gehen und aufhören weiter den Namen Jeschua in die Welt hinauszuposaunen. Ende

Was Demut, Gottesfurcht und Vertrauen wirklich bedeutet, dies konnte ich fühlen, dieses Empfinden ist mit keinem Wort zu beschreiben. Ende der Vision

 

Die neue Weltordnung und die Nummerierung der Menschen!

Hier die Übersetzung eines interessanten Dokumentes von Metropolitan, Sao Paulo

Konferenz vom 26. Juni 1985, durch Papst Johannes Paul II.

 

Art. 1: Niemand wird von nun an Zugang zum Postdienst haben, ohne die Nummer.

Art. 2: Niemand soll in irgendeinem Unternehmen oder einer Schule angestellt werden, außer er habe diese Nummer.

Art. 3: Kein Student soll in irgendeiner Schule registriert werden, ohne dass Student oder Eltern eine Nummer haben.

Art. 4: Jede Seele, die sich nicht nach diesem Sozialvertrag richtet, kann ohne diese Nummer weder kaufen oder verkaufen.

Art. 5: Niemand soll Nahrung verkaufen oder kaufen können, noch sollten sie Nahrung anpflanzen können, ohne dieser Nummer.

Art. 6: Niemand kann Geld anlegen noch Geld abheben, ohne dieser Nummer.

Art. 7: Wer die Artikel dieser Union nicht anerkennt oder ablehnt, soll streng mit dem Tod bestraft werden.

Art. 8: Wer die Nummer nicht hat, soll das Reisen untersagt werden.

Art. 9: Die ökumenischen Vereinigungen sollen entscheiden über die Genehmigung der Nummer.

Art.10: Import und Export soll gemäß der Nummer durchgeführt werden.

Art.11: Es soll ein internationales Geldsystem geben mit der Genehmigung dieser Nummer.

Art.12: Die Gemeinden sollen sich an einem Tag versammeln, dem Sonntag, gemäß der Nummer.

Art.13: Für Armut soll für ein besseres Leben in allen Ländern gesorgt werden, nach der Nummer.

Art.14: Niemandem soll erlaubt sein, zu jagen oder zu fischen ohne dieser Nummer.

Art.15: In allen Transportsystemen der Welt soll in Übereinstimmung mit dieser Nummer umgegangen werden.

Art.16: Niemandem soll erlaubt werden, ohne dieser Nummer ins Krankenhaus aufgenommen zu werden.

Dieser Plan wurde durch Papst Johannes Paul II. anlässlich der Konferenz vom 26.6.1985 in Kenia vorgelegt. Dieses Projekt wird wieder im September 1993 präsentiert werden.

 

Seitdem COVID 19 machen die Pläne sehr viel Sinn, die von der Katholischen Kirche kommen!

 

Meine Weissagung, die ich 2006 bekommen hatte!

Wer Mir dient, dient nicht mehr sich selber. Und einen jeden den Ich zum Kämpfen berufe, der lernt erst einmal Disziplin bevor er überhaupt wagt daran zu denken sich in den Kampf zu wagen.

Du sollst es sehr genau wissen, dass Ich Mir Menschen berufe die auf Mich hören spricht der Herr.

Ich kann Menschen die chaotisch den eigenen Vorstellungen folgen nicht brauchen spricht der Herr. Darum verstehe endlich, Ich rede schon seit Jahren mit Dir darüber dass Du tun sollst was Ich von Dir will, nicht was Dir einfällt was Du gerade meinst tun zu sollen. Siehe ist Dir nicht aufgefallen, dass Du je nach dem was Dich beschäftigt hat etwas angefangen hast von dem Du immer zu 100% überzeugt warst dass es Mein Wille ist?

Ich aber bin nicht sprunghaft spricht der Herr, und in Meinen Entscheidungen nicht abhängig von dem Umständen und den Menschen. Meinst Du nicht, dass Ich auch in der Lage bin für das zu sorgen was Ich tun will? Oder meinst Du Ich komme nur mit einer Idee an, und lasse die Ausführung dann Euch Menschen? Warum dann fängst Du an Dich zu sorgen über Dinge die so wie so nicht in Deiner Hand liegen? Kümmere dich um die Dinge welche Ich der Herr Dir konkret verlange! Siehe Ich kenne Dich doch, warum sollte Ich Dich überfordern? Darum lerne erst was es heißt zu gehorchen!

Denn Ich liebe Dich spricht der Herr Dein Gott! Lerne vertrauen, damit Du unterscheiden lernst! Damit Du Meine Befehle verstehen kannst, wenn Ich sie Dir gebe spricht der Herr! Wenn ich befehle, dann erwarte Ich die Ausführung zu 100% zuverlässig, nicht dass Du Mir eine Antwort darüber gibst wie Du etwas siehst oder nicht. Höre auf Dich in Deiner Kraft und in Deiner Bemühung anzustrengen, damit Du Freiheit erleben kannst. Lass Mich wirken, und gewöhne Dich dass Du nicht immer alles an einem Nachmittag bekommen wirst.

Denn ICH will Reife und Wachstum. Welche Pflanze siehst Du dass sie in einem Augenblick vom Samen bis hin zu den Früchten gelangt. Ich koche keinen Instant-Kaffee, damit Du verstehen kannst was Ich Dir zu sagen habe. Übe Dich in der Geduld. Auch wenn Du durch nicht einfache Situationen hindurch gehst, so sind sie nicht ein Freibrief für Dich auf Geduld verzichten zu können.

Darum beruhige Dich! Ich bin es noch immer spricht der Herr, der Ich den Überblick habe. Lass Dich doch nicht so einfach hin und her scheuchen!

Denn Du kannst es Dir erlauben soviel Zeit zu haben wie Ich für alles habe. Worauf Du achten sollst ist in Meine Ruhe zu kommen und darin auch unter allen Umständen bleiben zu lernen! Das wirst Du brauchen um bestehen zu können. Wisse auch dass Ich die nötige Kraft habe das zu tun was Ich tun will. Darum sorge Dich nicht darum dass nicht zustande kommt was Ich will.

Was ICH einzig und allein brauche und haben will spricht der Herr, ist dass Du Dich total darauf einlässt nicht etwas anderes zu versuchen was von Dir will. Warum denkst Du immer dass Ich mich verspäten könnte? Siehe in Deinem Herz plagt Dich der Gedanken in den Augenblick der Not, und er hat Dich öfter dazu verleitet Mir gegenüber die Initiative zu ergreifen, statt Mich die Sachen zu einem Ende zu bringen.

Aber komm, und ICH will für dich sorgen. Doch musst Du dafür wirklich alle alten Sachen lassen, und zulassen dass Ich die Initiative in allem habe. Dass es für Dich nicht einfach ist die Kontrolle wirklich total abzugeben weiß Ich, denn Ich kenne Dein Herz.

Aber Ich weiß wie weit Ich was von Dir erwarten kann, und Ich wirke auch selber in Dir das was Ich haben will, wenn Ich nur heran darf. Darum komme zur Ruhe, Ich verlange nicht Leistung von Dir. Auch nicht dass Du den Überblick hast über alles. Denn Soldaten zeichnet aus dass sie sich an das halten was ihnen gesagt ist, und das ist genug.

Für den ganzen Rest trägt ihr Befehlshaber die Verantwortung. ER gibt auch die Befehle, für Soldaten in Meiner Armee des König-reiches der Himmel, reicht es die Befehle zu empfangen und auszuführen, wie eben auch ein Schaf eben auch auf die Stimme seines Hirten reagiert. Darum beruhige Dich und Du wirst sehen dass Ich Gehorsam und Treue belohne spricht der Herr, wie Du es in Meinem Wort, der ganzen Schrift lesen kannst.

Darum sei getrost. Ich fange nicht an um aufzuhören ohne fertig zu sein. Aber das ist nicht ein Freibrief für Dich andere Sachen zu tun als Du sie tun sollst, Schritt für Schritt einen jeden Tag das seine, so wie es in Deinem Vermögen steht zu tun. Denn Ich wirke Wollen und Vollbringen.

Und Ich gehe nicht hinaus über die Kraft die einer hat. Meine Kraft die Ich Wirken lasse durch die Wahrheit in ihm durch Meinen Geist darum sei getrost und komme zur Ruhe. Dann wirst Du auch sehen was Soldaten auszeichnet: Ihr Herz und Ihr ganzes Wesen in allem, nicht die Kleidung, oder ihre Ausrüstung. In Deinem Herzen muss Du bereit sein, und Dein ganzes Wesen muss durchdrungen sein davon, dass der Heilige Geist absolute Autorität hat Dich zu leiten um was immer es auch geht, ohne Abstriche. Da will Ich Dich hinbringen.

Denn Ich will brauchbare Leute spricht der Herr, weil Ich mit ihnen wirken will und nicht Theater spielen.

Dahin will Ich Dich hinbringen, wenn Du willst. Ob Du das willst, die Frage musst Du selber entscheiden, wie weit Du Dich einlassen willst Mir in der Wahrheit zu gehorchen.

Denn siehe Ich der Herr werde Dich nicht zwingen. Aber Ich gebe reichen Lohn denen die wirklich in allem sich Mir unterordnen spricht der Herr. Darum überschlage die Kosten und danach gib Mir die Antwort. Amen 18 Uhr 56

Liebe Ulrike,

alles prüfen und das Gute behalten,

Weissagung bekommen für Ulrike Barthel in Bad Urach. am 27.11.2006

In diesem Krieg gibt es keine Entlassung, wie Du es in Meinem Wort sehr klar nachlesen kannst.(Pred.8,8). Richte Deinen Sinn darum darauf das Feld zu behalten und stehen zu bleiben. Meinst Du nicht dass Ich Dich hätte ablösen können, wo Ich es unbedingt gewollt hätte?

Aber das lasse Meine Sorge sein. Ich weiß was Ich mit Dir tue, Ich habe Dich nicht vergessen, noch habe Ich den Überblick verloren. Ändere Deinen Sinn, lass ihn von Meinem Heiligen Geist erneuern. Damit Du einen festen Stand hast. Ich habe Dich eingezogen Dich auszubilden. Ich werde Dir nicht den Kopf voll-stopfen, siehe Ich werde wirken dass Du nicht herum redest, sondern dass Du gehorchen lernst dem Heiligen Geist.

Ich sage Dir dass Ich Dich dahin bringe dass Du den Gehorsam eines Soldaten lernst, damit Du überwinden lernst in Zeiten wie der in welcher Du lebst. Du wirst Dich wundern.

Denn Ich werde Deinen Charakter verändern. Ich werde Dich in Meine Klarheit führen, aber siehe das geht nur mit dem Sinn eines Soldaten.

Du sagst dass Du glaubst dass Du mit Mir am Kreuz gestorben bist, denn nichts anderes bedeutet die Taufe.

Das wirst Du in der Praxis auf einem ganz anderen Niveau kennen lernen.

Denn Ich will Dir feste Grundlagen geben, wie Du gebeten hast. Aber diese Grundlagen die gibt es nur auf Meinem Weg.

Siehe Ich habe Dich empfindsam gemacht. Und so sollst Du lernen wie Du Dich bewegen musst damit Du durch das Blut Jesu mit welchem Du erkauft bist, und das Wort Deines Zeugnisses überwindest.

Denn Zeugnis bedeutet sehr viel mehr als Du es Dir jetzt vorstellst.

Du wirst wie ein Soldat, der um Kämpfen zu lernen eine totale Wandlung durchmachen muss, auch eine Wandlung durchmachen, die mindestens auch so total ist.

Denn Ich will nicht dass Du in Angst lebst, sondern in Meiner Furcht spricht der Herr. Alles was aus dem Fleisch ist wirst Du kennen lernen und ablegen, in dem Maß in welchem Du in die Wahrheit Meines Wortes hinein geführt wirst. Und dann wirst Du erkennen dass Ich Dich anders gemacht habe.

Das ist Mein Angebot, und Mein Ruf zugleich an Dich. An dieser Stelle habe Ich auf Dich gewartet, Dich in eine neue Dimension hinein zu führen. Hier entscheidet sich Deine weitere Verwendung in Meinem Reich spricht der Herr. Du hast die Möglichkeit Deine Berufung zu befestigen. Ich werde Dich entsprechend Meines Planes durchführen, wie viel Du von dem was Dir gegeben wird nehmen wirst, dass wird Dein weiterer Lauf in Meiner Gnade entscheiden.

Aber Du sollst wissen, dass Ich der Herr Dich zu keinem Zeitpunkt in etwas hinein bringen würde, wo Du nicht durch Meine Gnade auch Meinen Weg heraus finden kannst in dem Du überwindest.

Darum fürchte auch die Prüfungen des Glaubens nicht, sie sollen Dir nur zeigen wann Du wo und wie den Weg einschlagen sollst. Damit Du am Ende stehen bleibst.

Darum geht es Mir mit Dir spricht der Herr Dein Gott. Darum fürchte Dich nicht vor dem was vor Dir liegt. Denn Ich bin bei Dir auch wenn nicht immer alles süß klingt, so liebe Ich Dich trotzdem erst recht.

Darum führe Ich Dich in die Realität der Auseinandersetzung die Meine Kinder Tag für Tag umgibt. Damit Du siehst worauf es ankommt, und nicht blind herum tappst. Darum fürchte Dich nicht. Nimm es an wo Du voran kommen willst, auch wenn Dir nicht alles schmecken wird.

Aber Ich der Herr führe in Meine Stärke, die Mir vertrauen. Komm doch! Fürchte Dich nicht, denn dieses ist ein Abschnitt welchen Du durchlaufen musst, und er wird Dir nicht schaden. Fasse Mut und wisse, Ich der Herr führe Dich diesen Weg, auch wenn Du ihn so noch nicht kennst.

Es ist die Grundausbildung für meine Leute, die erkannt haben das sie kämpfen müssen in Meiner Gnade!

Amen




 

Vision über die Buße / Reinigung!

Im Frühjahr diesen Jahres, bekam ich eine Vision über die Buße gezeigt. Jeschua wollte mir so deutlich machen, wie nahe wir der Entrückung sind und wie wichtig es ist sich vor unserem Vater im Himmel zu demütigen!

Meine Vision: Ich sah mich mit vielen Leuten auf einer Reise, alle hatten große Koffer mit Kleidung dabei, aber ich wunderte mich, warum kaum jemand seine Kleidung wusch. Ich wusste in wenigen Tagen ist diese Reise beendet, daher fragte ich mich, wie diese Leute mit ihrer dreckigen Wäsche zuhause ankommen wollen, die stinkt doch ungemein. Dann schwenkte das Bild und ich sah einen riesigen Berg weißer Wäsche vor mir liegen, die ich unbedingt vorher noch waschen wollte. Ich dachte: „Hmmm, so dreckig ist sie eigentlich nicht, ich habe sie vor wenigen Tagen erst gewaschen…. Wird die Wäsche dann auch noch trocken werden, wenn ich wenigen Tagen unsere Reise beendet ist und wir zuhause ankommen?“ Diese (Zweifel) verwarf ich ganz schnell, ich steckte alles in die Waschmaschine und hoffte dabei, bei der vielen weißen Wäsche, ob ich genügend Platz auf der Trockenleine habe und ob die Wäsche in zwei Tagen trocken ist. Dann endete der Traum.

(Diese Zwei Tage sind nur ein Hinweis auf die absolute Nähe, daher sehe ich sie nur als Metapher)

Die Auslegung ist nicht schwer, die müsste jeder von euch sofort erkannt haben. In der Nacht zeigte Jeschua mir was ich tun soll, es ist genau dies worüber ich berichte. Fasten (meine geistige Wäsche) waschen und die intensive Nähe von Jeschua suchen. Dies soll ich jeden von Euch auch empfehlen, denn keiner wird mit dreckiger Wäsche zuhause im Himmel Einlass finden. Ich möchte nicht zurückbleiben, ich will gehorsam den Befehl von Jeschua gehorchen. Fasten ist eine Absprache zwischen euch und Jeschua, damit meine ich was und wie ihr fastet.

 

Noch etwas zur täglichen Reinigung!

Dabei fällt mir eine offene Vision ein, die ich vor fast 20 Jahren hatte. Ich sah eine große weiße Tür, daneben war ein Fenster (ich weiß nicht mehr ob es geöffnet oder geschlossen war.) Vor dieser Tür sah ich Jesus stehen, ER stand hinter einem Tisch wo ein Diaprojektor drauf gestanden hatte, mit dem Jesus ein Bild an die Wand projektierte. Vorher gab ER mir einen golden Stift und ER sagte, ich soll nachzeichnen was ich sehe.

Ich sah ein wunderschönes Waschbecken, mit einem goldenen Wasserhahn auf der Tür, dies sollte ich nachzeichnen. Dieses Bild war nur sehr kurz zu sehen, daher schaffte ich es nicht rechtzeitig nachzuzeichnen, was ich sah. Daraufhin sagte ich Jesus, ER möge es mir noch einmal zeigen. Dies ging dreimal, bis ich es endlich geschafft hatte.

Die Tür symbolisierte Jesus / Jeschua, dass Fenster die Segnungen / Verheißungen und das Waschbecken die tägliche Reinigung / Buße. Damit ich dies mir richtig verinnerliche, darum musste ich es nachzeichnen. Diese offene Vision ist schon so lange her, trotzdem kann ich sie nach all den Jahren noch so abrufen, als hätte ich sie gestern gehabt.

Um sich täglich zu reinigen / Buße zu tun, muss man die Bibel und Gottes Anweisungen kennen, wer allerdings selbstgerecht ist, sich auf Visionen stützt und Stolz ist, der wird nie seine fleischlichen Handlungen erkennen und Buße tun wollen.

Jesus selbst sagte, von ganzen Herzen Demütig zu sein, wenn ER es ist, umso mehr müssen wir demütig sein. Die Bibel sagt uns, wer seinen Bruder hasst ist ein Mörder! Die Bibel sagt uns, unsere Feinde zu lieben und für sie zu beten. Gestern las ich das hohe Lied der Liebe, da dachte ich, diese Anweisungen müssen wir uns alle sehr zu Herzen nehmen.

Wir warten auf die Entrückung, dabei folgen wir nicht den Anweisungen der Bibel. Jesus selbst sagt, wer Jahuwah unseren Schöpfer von ganzen Herzen liebt, wie auch seinen Nächsten wie sich selbst, der hält automatisch alle Gebote. Wer Liebt, der will niemals jemanden etwas Böses tun, wer liebt, der hasst nicht, auch wenn Visionen kommen.



Es schmerzt mich zu sehen, wie meine Tochter wegen den Angriffen auf mich auch leiden muss!

Für mich ist es sehr schmerzhaft zu sehen, wie meine Tochter durch die vielen Angriffe auf mich mitleiden muss. Darum hat sie sich ganz vom Glauben abgewendet, wobei sie vorher nicht nur ganz nahe bei Jesus / Jeschua war und Dinge erlebte, oder in der Unsichtbaren-Welt sah, die für die meisten Christen verborgen sind. Mein Kind machte mir sogar oft viel Mut, als ich durch die vielen Angriffe auf mich und den Dienst, total verzweifelt war. Meine Tochter war auch der Anlass für mich, den Artikel über meinem Bund mit Jeschua zu schreiben: Link

Irgendwann konnte sie nichts mehr ertragen, die letzte offene Vision die sie bekam war im Herbst 2009 …. als ich mal wieder unter größter Bedrängnis war. Ich hatte so extreme Herzprobleme, die Todesangst war schrecklich, darum rief ich meine Tochter an, die zu dem Zeitpunkt gerade bei einer Klassenkameradin gewesen ist. Ich hatte mein Kind gebeten nachhause zukommen, weil es mir so schlecht ging. Meine Tochter sagte zu mir: „Mama, ich werde nicht kommen, aber ich werde für dich beten. Du musst selbst kämpfen.“

Danach ging ich in den Geistigen Kampf, hier ist ein Link zum Archiv. In der Zeit wo ich zuhause gebetet hatte, ging meine Tochter auf die Toilette, um dort für mich zu beten. Plötzlich bekam sie eine offene Vision und hörte Jesus / Jeschua akustisch reden. Meine Tochter sah wie ich an einer Bergklippe hing, oben am Berg stand Jesus der mich an meine Hand fasste. Ich hatte seine Hand aber losgelassen und geöffnet, im letzten Moment fasste ich wieder zu und ER konnte mich nach oben ziehen. Dann sagte Jeschua zu meiner Tochter hörbar: „Deine Mama wird einen unerschütterlichen Glauben und Vertrauen bekommen. Alles wird gut werden.“



Tatjana ihre Träume von uns!

Kurze Zeit nach diesem Ereignis entfernte sich meine Tochter immer mehr von Jesus, weil die vielen Angriffe auf uns sie sehr zermürbt hatten. In der Vergangenheit hatte ich oft die zwei prophetischen Träume erwähnt, die Tatjana von meiner Tochter und mir hatte, diese Träume will ich in der neuen Zusammenfassung einfügen.

Mein Traum von deiner Tochter: Sie hatte sehr alte Schuhe mit großen Absätzen an. Sie hatte in diesen Schuhen überhaupt keinen Halt. Es war ihr nicht möglich, aufrecht zu gehen. Die Straße war nass und rutschig. Alleine hätte sie sich unmöglich fortbewegen können. Ich habe sie im Traum gestützt bzw. gehalten und so sind wir beide zu einer Bahnhaltestelle gegangen, wo Du auf uns gewartet hast. Als wir Dich gefunden haben war dieser Traum vorbei.

Mein Traum von Dir: Auch Du warst sehr wackelig auf den Beinen. Du hast mir erzählt dass Du vom Arzt zurückgekommen bist. Du konntest auch nicht aufrecht gehen. Du warst so wackelig auf den Beinen dass ich Dich auch stützen musste. Du sahst ziemlich erschöpft und fertig aus. Während wir gegangen sind haben wir uns unterhalten. Ich habe etwas belangloses gesagt und Du bist sofort auf die Knie gegangen und hast darüber gebetet. Dein Gebet wurde sehr schnell erhört und Du hast direkt Antwort bekommen, was mich sehr erstaunt hatte.

Das Gespräch war wirklich belanglos. Wir haben über Immobilien als eine gute Möglichkeit der Altersvorsorge gesprochen. Ich habe irgendwie gesagt, dass man ja in Jerusalem sich eine Wohnung kaufen könnte um diese dort vermieten, so wäre die Finanzierung doch selbsttragend. Aber wie gesagt, Du hast darüber gebetet und hast sehr schnell Antwort bekommen, dass das nicht richtig ist.

Danach sind dann in eine Bahn gestiegen. Du warst am Taumeln und konntest gar nicht laufen. Ich habe Dich gehalten und so sind wir beide in eine Bahn gestiegen. Die Bahn um uns herum war voll, aber die Menschen haben uns nicht beachtet, bzw. sie haben nicht gesehen, wie schlecht es Dir geht. Wenn ich Dich losgelassen hätte bzw. wenn ich Dich nicht gehalten hätte, wärst auch Du hingefallen, so wie deine Tochter auch. Ende

 

Seitdem Tatjana diese Träume von uns hatte, sind über 8 Jahre ins Land gezogen, alles wie sie es sah, es hat sich zu 100% erfüllt, ohne die Stütze (Gebete) der Geschwister, kann keiner von uns mehr auf seinen Beinen stehen. Nur noch sehr wenige Geschwister sind in der Unterstützung treu geblieben, hier findet ihr die Archiv Info

So wie ich es in der Vision mit den Wölfen gezeigt bekam, hat sich alles in meinem Leben erfüllt. Daher bin ich aus einem weiteren Grund zu 100% überzeugt, dass es keine Verlängerung mehr gibt, was die Entrückung betrifft. Auch halte ich mich ganz fest daran, was Jesus mir versprochen hatte, als ich diese Vision über meine Tochter 2010 bekommen hatte: Vision: „Ich sah eine uralte Dampflok. Danach wurde mir gezeigt wie meine Tochter und ich am Kessel dieser Lok standen, wir waren dabei die Luke des Kessels zu öffnen, als ich plötzlich Gefahr spürte, denn ich bemerkte das an diesem Kessel etwas ungewöhnlich war. Zu meiner Tochter sagte ich (wir müssen sofort diese Lokomotive verlassen)

Tragischerweise hörte sie nicht und blieb in dieser Lok. Von außen bemerkte ich, dass dieser Kessel kurz vor dem explodieren war. Immer wieder rief ich nach meiner Tochter, aber sie wollte nicht auf mich hören. Dann sah ich wie eine große schwarze Rauchwolke aus diesem kessel kam. Ich wusste es genau, jeden Moment muss diese Lok explodieren, aber mein Kind befindet sich immer noch dort. Ich rannte zur Lok und öffnete die Tür. Nachdem ich die Lok betrat sah ich wie meine Tochter sich über diesen Kessel beugte, sie war vollkommen mit Ruß umhüllt. Danach sah ich, wie ich meine Tochter an dem Arm fasste und sie aus dieser Lok zerrte. Zum Schluss wurde mir gezeigt wie kurz danach die Lok explodierte.

Meine Tochter stand neben mir und betrachtete das Spektakel der Explosion und sie war immer noch dreckig, aber sie war in Sicherheit. Zu ihr sagte ich (hast du mein Rufen nicht gehört?)“

Ende.

Offensichtlich ist diese Lok (Welt) kurz vor der Explosion, wie Jesus dies umsetzen will weiß ich nicht, ich vertraue IHM einfach. Körperlich stehen unterschiedliche Wölfe vor mir, neben der Herzerkrankung, die mich oft dem Tod sehr nahe brachte, gibt es noch mehr bedrohliche Baustellen bei mir, eine davon ist der Hautkrebs. Wenn Jesus mich nicht beschützen würde, hätte ich in Windeseile den Krebs im ganzen Körper. Aufgrund der bevorstehenden COVID 19 Impfung, werde ich nicht mehr zum Hautarzt gehen, obwohl ich dringend operiert werden müsste. Ich habe mich entschieden Jesus zu vertrauen, was die Heiligen in der Trübsal auch müssen. Ohne die Gnade von Jesus / Jeschua, hätte ich ohnehin nicht mehr lange zu leben.



 

Ein Erlebnis was Real war

Genau am 9. März 2015 hatte ich dieses Erlebnis, was für ein Zufall, denn bis gerade wusste ich nicht einmal von dem Purim Supermond: Die Erde wird taumeln!

(9th März 2015) Ein gigantischem Erlebnis………. welches mich in Angst und Schrecken versetzt hatte. Da ich die Nacht davor sehr wenig geschlafen hatte, bin ich schon gegen halb acht ins Bett gegangen, nach einer kurzen Gebetszeit schlief ich sofort ein. Kurz nach Mitternacht wachte ich auf, ein kurzer Gang zur Toilette, danach wollte ich wieder einschlafen, als ich plötzlich eine Vision bekam die mich sehr erschreckte.

Ich sah das Meer in der USA…. es war die Westküste, als ich plötzlich sah wie entweder ein riesiger Felsbrocken abbrach und in die Tiefe plumpste, oder ob es ein Himmelskörper war, ich weiß es nicht!

Plötzlich schaukelte die gesamte Erde für einige Sekunden, es war so, als würde die Erde wie ein betrunkener Mann taumeln. Ich fühlte es wie die Erde taumelte, daher war ich mir nicht sicher ob es nur eine Vision war, oder passierte dies alles gerade.

Ich war so schockiert, ich musste sofort an das befürchtete Beben an der US Westküste denken. Erst wollte ich aufspringen und an den PC gehen, ich wollte nachsehen ob im Internet etwas angezeigt wurde, aber plötzlich wusste ich das Dämonen aus der Hölle kommen, die für die Zeit der Trübsal wirken werden.

In mir kreiste sich alles, ich dachte an die Menschen in der USA und besonders daran, wie stark dieses Beben wohl war, wenn die ganze Erde dabei taumelte. Urplötzlich überkam mich eine große und nie dagewesene Angstwelle und ich hörte diese Verse aus Zephanja 2 ab Vers 1 Tut euch zusammen, sammelt euch, du Volk ohne Scham, 2 ehe der Ratschluss sich erfüllt – wie Spreu [verweht], geht der Tag vorüber! –, ehe der grimmige Zorn des Herrn über euch kommt, ehe der Tag des Zornes des Herrn über euch kommt! 3 Sucht den Herrn, alle ihr Demütigen im Land, die ihr sein Recht übt! Sucht Gerechtigkeit, sucht Demut; vielleicht werdet ihr Bergung finden am Tag des Zorns des Herrn!………

Ich stellte die kleine Kompaktanlage an und lies die Bibel laufen, bete und dachte der Spuk geht gleich wieder weg. Alles war so intensiv, ich sprang aus meinem Bett und lief in das Zimmer meiner Tochter. Leider störte ich sie in ihrem Schlaf, was mir sehr leid tat. Da ich so etwas noch nie gemacht habe, dass ich in ihrem Zimmer vor lauter Angst schlafen wollte, glaubte sie mir, dass das was ich erlebte sehr real und heftig war.

Ich holte mir die Faltmatratzen in ihr Zimmer und nach einiger Zeit konnte ich ruhig einschlafen. Mein Schlaf war danach besser als der meiner Tochter, mein überaus großes Schnarchen erschwerte ihren Schlaf sehr, trotzdem lies sie mich in ihrem Zimmer und schmiss mich nicht raus………………….

Wenn alles beginnt, dann wird auch die coolste Person mit Angst und Schrecken erfüllt sein, es stellt sich nur die Frage, wer wohl demütigt und den HERRN um Gnade anfleht und Buße für sein Verhalten tut?!

Gottes Gerichte kommen: Offenbarung 22,11 Wer Unrecht tut, der tue weiter Unrecht, und wer unrein ist, der verunreinige sich weiter, und der Gerechte übe weiter Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich weiter!







Satan sein Hass auf mich wird in dieser Mail ganz deutlich!

Mail von Johannes P. Liebe Frau Ulrike Barthel,

Der heilige Geist trieb mich heute dazu an; durch meinen HERRN Jesus Christus Ihnen dieses Schreiben zukommen zulassen. Mein HERR, der Sohn des allmächtigen Gottes sagte zu mir,dass ich Sie so aufsuchen; anschreiben und warenen sollte! Diese Botschaft und Weissagung gab der HERR; Jesus Christus mir um es Ihnen zu überbringen. Der HERR sei Ihnen gnädig gestimmt. Amen:

Liebe Tochter Ulrike,

Du hast mich sehr enttäuscht; als Du die damalige Aussage von Anneliese Morger-Zeller für Eigenzwecke missbraucht hast und meiner Tochter Anneliese und auch mir alle Schande bereitet hast. Anneliese stand unter heftigen, dämonischen Angriffen und hatte in Todesangst und unter Hexerei (Manipuliation) Dir dieses Schreiben zukommenlassen und es vorher veröffentlicht; auf ihrer eigenen Seite! Doch als ich Anneliese wieder auffing und die Todesangst von ihr nahm; wie die Hexerei, wo über ihr ausgeübt wurde, da besann sie sich wieder und sie erschrak, dass sie solch eine Aussage machen konnte; obwohl sie genaustens wusste, dass dies genau umgekehrt war und Du ihren Namen in den Schmutz gezogen hast! Schande über Dir du Tochter des allerhöchsten!

 

Ich schäme mich, dich als Tochter anzuerkennen und zu bekennen! Und ich werde mich dazu beschliessen; Dich aus meiner Gemeinde auszusondern; und Dich dem Erdboden gleichmachen wollen. Deine Stunde ist gekommen und ich befehle Dir, dass Du dieses Zeugnis von Deiner Seite nimmst, womit Du Dich schmückst; obwohl Anneliese Dich und die Welt im nachhinein aufklärte, dass diese Worte erpresst wurden, durch Hexerei; was Manipulation ist und unter Todesangst ausgeführt wurde.

Du hast Dich mit Schmutz geschmückt und meinen Namen mit Füssen getreten. Du bist die grösste Schande meines Hauses! Du willst um jeden Preis Deinen Ruf aufrecht erhalten; obwohl Anneliese Dir nie etwas tat, im Gegenteil.

Sie hatte Dich durch ihr aufrichtiges Gebet vor dem Tode bewahrt, doch davon willst Du nichts mehr wissen und bringst Deine geliebte Tochter zum Schweigen! Du hast selber erkannt, wie sehr ich die Anneliese liebte und schätzte. Und auch Du hast erkannt, welch eine besondere Blume sie ist und hast sie dem Erdboden gleich machen wollen; nur weil sie; die Anneliese sich in mich verliebte und du erkannt hast, wie sehr ich mich in sie verliebt habe!

Du hast ihr Schmerzen zugefügt; wo du nur konntest und sie nahm alles stillschweigend an. Ich bin der Sohn des allmächtigen Gottes und wenn Du die Sachlage nicht klarstellst und der Welt (Menschen) erklärst, dass Du Dich ihr aufgedrängt hast und sogar Deine Internetseite mit ihr zusammen gestalten wolltest; obwohl sie klar und deutlich sagte, dass sie das nicht will, da es ja Deine Internet Seite ist und auch wäre!

Du geliebte Tochter Ulrike Barthel hast Anneliese Morger-Zeller dazu genötigt, meine Zusagen wo ich ihr gab zu veröffentlichen; da Du ihr erzählt hast, dass diese Visionen die ganze Brautgemeinde betreffen würde. Du hast sie so erniedrigt und so verwirrt, dass sie mich nicht mehr an sich herannliess und sie Dir aufs Wort gehorchte, da sie mir nicht mehr vertraute!

Du übtest Hexerei über sie aus und hast dich ihr noch aufgedängt und eingeredet, sie müsse ihr Buch; wo ich ihr gab bei Dir auf Deiner Seite veröffentlichen; da sie ja sonst nicht berühmt werden könnte! Ja ich weiss alles! Ich sehe alles und meine Errinerung ist nicht die gleiche wie die Deine! Du hast Anneliese dazu genötigt, diese Visionen zu veröffentlichen und zu verbreiten, wie auch ihr Buch.

Und Du hast aller Welt erzählt, dass Anneliese Dich manipuliert hätte, Deine Internetseite: Hands-for-Charity; mit Dir zu Teilen und sie Dich dazu gezwungen hätte; Anneliese so hoch wie es geht anzupreisen! Nein Tochter; Ulrike Barthel, das ging eindeutig zu weit!

Wenn du nicht zu Deinen Fehlern stehen kannst und die Sachlage klarstellst; bei aller Welt, und Ihnen nicht ganz klar erzählst, dass Du Eifersüchtig wurdest; da Du selber erkannt hast; durch die Visionen von Anneliese Morger-Zeller; wo ich; Jeschua ha Maschiach ihr gab; dass sie meine einizige Baut ist (Offenbarung 19 6-7)!

Wenn du Deine Lügen und auch deine Fehler nicht zugibst; dann werde ich Dich dem Erdboden gleich machen. Du hast nicht nur bewusst und gezielt ihren Ruf zerstörrt; nein; Du hast meine Botschaften; die ich ihr gab, bewusst als eine Lüge hingestellt und behauptest, dass Anneliese nicht meine geliebte Tochter, sondern die Braut Satans wäre!

Sie vertritt mich; den Weltrichter; der Gott aus dem Tora ist nicht Tod, geliebte Tochter (Hebräer 13:8). Ich drohe Dir nun mein Gericht über Dich; Ulrike Barthel an und ich werde erst Ruhen; bis die Gerechtigkeit gesiegt hat und ich bin die Gerechtigkeit! Wenn Du Dich nicht besinnst; geliebte Tochter Ulrike Barthel und aller Welt deine Eifersucht eingestehst; und eingestehst, dass Anneliese niemals etwas böses tat und Dich zu nichts zwang! Wenn Du nicht öffentlich klar stellst, dass Du wusstest, wem Anneliese Morger-Zeller dient; mir dem Sohn Gottes; Jeschua ha Maschiach, dann werde ich dich vernichtend schlagen! In meinem Himmel hat es keinen Platz für Lügner!

Ich suchte mir bewusst Johannes Prottung aus um Dir meine Botschaft zuzusenden; denn das wird meine allerletzte Ermahnung sein; Dich zu demütigen; Busse zu tun; umzukehren und Dich bei Anneliese persönlich zu entschuldigen; wie bei aller Welt!

Du wirst es auf Deiner Titelseite veröffentlichen! Schande über dich wenn das nicht tust! Alle meine Zusagen an Dir werde ich nicht mehr erfüllen wollen. Ich werde Johannes Prottung befehlen wollen; dieses Schreiben zu veröffentlichen und dieses Schreiben auch Anneliese Morger-Zeller und auch Stefan Dreier zukommen zulassen und ich werde ihnen befehlen, es zu veröffentlichen und es breitzutreten; was Du getan hast.

Und wenn Du denkst, ich würde Dir nur Drohen; ja das tue ich bereits und ich tat es auch schon vermehrt! Wenn Du nicht einlenkst werde ich Dich den Wölfen vorwerfen und sie dürfen sich an dir austoben. Ich werde Dir alle Finanzen streichen und ich werde zulassen; dass Deine Familie Not leiden wird.

Ich werde Dich zum gespött machen für die ganze Welt und Dich so blossstellen, dass Du Dir wünscht niemals geboren worden zu sein.

 

(Diese Drohung wurde zur Wahrheit! Heute 10 Jahre nach dieser teuflischen Drohung blicke ich auf viele Christen, die sich diesem Hass angeschlossen haben. Aber weiter mit der Drohung.)

Mein ist die Rache und ich werde mich an Dir Rächen. Meine Hand ist bereits erhoben und ich hole zum Gegenschlag aus; wenn Du nicht Busse tust und einsiehst, was Du mir an erster Stelle und meiner versprochenen Ehefrau: Anneliese Morger-Zeller angetan hast. Ich werde Dich bluten lassen und ich werde Deine Gebete; und die Gebete von allen Deinen Kompanen nicht mehr erhören. Tilge diese Lügen aus, die Du gestreut aus; denn alle; die Dir glaubten; werde meinen Zorn auch zu spüren bekommen. Ich erwarte, dass Du Dich schnellstens besinnst und der Anneliese, das gibst, was ich Dir befehle; das ist Genugtuung!

Ich Jeschua ha Maschiach, habe Dir nun das mitgeteilt; durch meinen geliebten Sohn Johannes Prottung; wo ich Dir sagen wollte. Überlege gut was Du tust! Ich sehe alles und ich werde alles auf deinen Haupt zurückfallen lassen. Sei mein und ich werde Dein sein.

Maranata

vom Bräutigam Jeschua ha Maschiach Dann werde ich mich dazu gezwungen. Geschrieben in tiefster Demut und dankbarkeit; zur Ehre des HERRN Jesus Christus

Johannes Prottung (Ich habe diese Mail so online gestellt, wie sie mir zugeleitet wurde)



Trotzdem ist Jesus / Jeschua Sieger!

Seitdem diese Menschen gegen mich kämpfen, ist der Lebensweg fast unerträglich geworden, so viele Leute haben sich dem Kampf gegen mich angeschlossen, was ich ohne die Gnade aus dem Himmel niemals überleben könnte. Betet für meinen Schutz, sowie auch den meiner Kinder und deren Familie, sowie  Gesundheit und die Versorgung.
 


 


Was Jeschua versprochen hat!

Ich hörte im September 2002 Jeschua fast 2 Stunden akustisch zu mir reden. Jeschua sagte zu mir: „Alle Verheißungen aus Meinem Wort, sie gehört auch dir mein Kind.“ Auf dieses Versprechen habe ich mich in all den Jahren immer gestützt und Jeschua beschützte mich in so vielen Todesnöten, die ich durch mein Herz hatte. Obwohl der Tod vor mir gestanden hatte, musste er durch das Schwert der Heiligen Schrift weichen. In dieser prekären Situation wo die Welt sich befindet, will ich diese Verheißung annehmen und nicht zweifeln. Diese Verheißungen sind für jeden Menschen, der Jeschua in sein Herz aufgenommen hat und IHM nachfolgt.

2 Mose 23,25 Und ihr sollt Jahuwah, eurem Gott, dienen, so wird er dein Brot und dein Wasser segnen; und ich will die Krankheit aus deiner Mitte hinwegnehmen.

5 Mose 7,15 Und Jahuwah wird jede Krankheit von dir abwenden, und er wird keine von den bösen Seuchen Ägyptens auf dich legen, die du kennst, sondern wird sie auf alle diejenigen bringen, die dich hassen.

1 Könige 8 Vers 37 Wenn eine Hungersnot im Land herrscht, wenn die Pest ausbricht, wenn Kornbrand, Vergilben [des Getreides], Heuschrecken und Fresser auftreten werden, wenn sein Feind es belagert in den Städten seines Landes, wenn irgend eine Plage, irgend eine Krankheit auftritt, 38 was immer dann irgend ein Mensch von deinem ganzen Volk Israel bittet und fleht, wenn jeder von ihnen die Plage seines Herzens erkennen wird, und sie ihre Hände ausbreiten zu diesem Haus hin, 39 so höre du es im Himmel, in deiner Wohnstätte, und vergib und greife ein und gib jedem einzelnen entsprechend allen seinen Wegen, wie du sein Herz erkennst – denn du allein erkennst das Herz aller Menschenkinder –, 40 damit sie dich fürchten alle Tage, solange sie leben in dem Land, das du unseren Vätern gegeben hast!

Psalm 41,Vers 2 Wohl dem, der sich des Armen annimmt; Jahuwah wird ihn erretten zur bösen Zeit. 3 Jahuwah wird ihn bewahren und am Leben erhalten, er wird glücklich gepriesen im Land; ja, du wirst ihn nicht der Gier seiner Feinde ausliefern! 4 Jahuwah wird ihn erquicken auf seinem Krankenlager; du machst, daß es ihm besser geht, wenn er krank ist.

 

An diese Versprechen klammere ich mich und halte daran fest! Da die Trübsal unmittelbar vor uns liegt, will ich den Traum von Melly übernehmen, damit jeder von euch einen kleinen Einblick hat, was jetzt unmittelbar vor uns liegt.

 

Melly ihre Trübsal-Vision vom 2. April 2010

Ich saß ganz vorne mit einer ganzen Menge Menschen vor einer grossen Leinwand. Es waren auch sehr junge Leute darunter. Sie schwatzten und lachten, die Stimmung glich einem Kinoabend. Uns sollte ein Film gezeigt werden. Auch ich war sehr gespannt. Wir sahen niemanden, der uns den Film präsentieren sollte, aber innerlich wusste ich, dass ich nicht aufstehen durfte. Eine selbstverständliche Autorität befand sich im Raum, der man gerne folgte. Was jedoch dann passierte, liess sich mir den Magen umdrehen. Bei den ersten Bildern erhob ich mich aus meinem Stuhl, wurde aber ermahnt mich wieder zu setzen und weiter zu schauen.

Es war ein kurzer Film, ein Film der nicht gespielt war, dass wurde mir sofort klar. Was ich sah war die Realität ! Zwei Männer in derselben Uniform schlachteten Männer ab und lachten dabei höhnisch. Sie schnitten Männern mit langen Messern die Köpfe ab. Die warfen sie in eine Grube wo sich schon 5 oder 6 andere Köpfe befanden. Den einen Kopf konnte ich sehen. Ein Mann mit einem braunen halblangen Bart, die Augen verdreht.  Am Kinn hing ein Hautlappen weg. Ein Rinnsal aus Blut vermischte sich mit dem Regen zu einer riesigen Blut- Pfütze. Alle waren fassungslos. Während ich dies schreibe wird mir schlecht und ich möchte weinen um diesen Mann.

All diese Menschen waren friedliche Menschen gewesen. Der Soldat hob den nächsten Kopf in die Luft und zeigte ihm seinen Kameraden. Sie schufteten richtig. Ich hielt mir die Hand vors Gesicht und versuchte auch die Augen zu schliessen. Doch die Hand wurde durchsichtig, so konnte ich es immer noch sehen. Mir wurde das Innerste dieser Soldaten gezeigt. Sie hatten das Gefühl von Mitleid vollkommen verloren, ihre Herzen glichen einem Stein. Mein Blick ging rüber zur rechten Seite. Im Hintergrund konnte ich schreiende Menschen hören und sehen. Jeder lief in voller Panik in eine andere Richtung. Kinder konnte ich nicht entdecken. Manche prallten versehentlich zusammen. Diese Menschen schienen überrascht worden zu sein. Das sah ich auf einem Tisch ein neugeborenes Baby in einem Tuch oder einer Decke eingewickelt.

Zu diesem Tisch führten Marmor-Treppen. Ich dachte nur, oh nein das Baby muss weg. Aber keiner war da ihm zu helfen. Da kam der Soldat die Treppe hoch. Ich schrie, nein bitte nicht das Baby, aber es war ein Film, unmöglich einzugreifen. Er stach in das Herz des Babys und verschwand. Ich sah fassungslos wie ein ganz zarter Blutrinnsal die einzelnen Treppen hinunter tropfte. Er vermischte sich mit dem Regen und wurde rosa. Ich machte mir auf einmal Sorgen was all die Menschen dachten, die auch diesen Film mit mir ansahen. Es war nichts mehr zu hören. Jeder war geschockt. Die Münder waren aufgerissen. Keiner hätte dies erwartet.

Dann auf einmal hörte ich eine sanfte, traurige , aber auch bestimmte Stimme: SIEHE HER, DIES ALLES WIRD EUCH GESCHEHEN ! Dann bin ich aufgewacht und mein Haar, mein Hals war feucht. Es war ein unglaublich grausamer Traum und wenn das alles Realität werden wird, möchte ich nicht mehr auf dieser Erde weilen! Jesus, ich danke dir für die Gnade dich erkennen zu dürfen, den du bist die Wahrheit und das ewige Leben !

Melly
 

Vor uns liegt das himmlische Hochzeitsfest, darum möchte ich als Gegenstück zu der Trübsal-Vision euch zeigen, was auf diejenigen wartet, die der Trübsal entfliehen dürfen.



 


Vision vom Hochzeitsfest!

Ich sah einen riesengroßen Festsaal, dort befanden sich all diejenigen, die entrückt wurden. Mir wurde gezeigt wie die Christen in Gruppen beieinander standen, je näher sie bei Jeschua waren, desto größer war die Belohnung die jeder nach der Entrückung enthält. In 1. Korinther 3 lesen wir:

9 Denn wir sind Gottes Mitarbeiter; ihr aber seid Gottes Ackerfeld und Gottes Bau. 10 Gemäß der Gnade Gottes, die mir gegeben ist, habe ich als ein weiser Baumeister den Grund gelegt; ein anderer aber baut darauf. Jeder aber gebe acht, wie er darauf aufbaut. 11 Denn einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

12 Wenn aber jemand auf diesen Grund Gold, Silber, kostbare Steine, Holz, Heu, Stroh baut, 13 so wird das Werk eines jeden offenbar werden; der Tag wird es zeigen, weil es durchs Feuer geoffenbart wird. Und welcher Art das Werk eines jeden ist, wird das Feuer erproben. 14 Wenn jemandes Werk, das er darauf gebaut hat, bleibt, so wird er Lohn empfangen; 15 wird aber jemandes Werk verbrennen, so wird er Schaden erleiden; er selbst aber wird gerettet werden, doch so wie durchs Feuer hindurch…………………….

Jeschua stand ganz rechts mit einer kleinen Gruppe, je näher ein Christ in diesem Saal Jeschua stand, desto größer der Lohn. Es gab keine Eifersucht mehr, denn jeder war zufrieden wo er stehen durfte. (Was ich jetzt schreibe, dies muss nicht bedeuten das ich in Wirklichkeit diesen Platz erhalte, ich berichte nur was ich gesehen habe.) Ich sah mich bei einer ganz kleinen Gruppe stehen, eine Gruppe die unmittelbar vor Jeschua gestanden hatte. Vor mir standen große Personen, es müssen Männer gewesen sein…… (Es sind alle Personen der letzten 2000 Jahre in diesem Saal, die Toten und die Lebendig-Entrückten.)

Ich versuchte einen guten Platz zu bekommen, damit ich unseren König besser sehen kann. Wie ich strahlte, so verliebt blickte ich auf IHN, plötzlich erwiderte ER meinen Blick und lächelte mich liebevoll an, dann war der Traum leider zu ende.

Meine Kinder schliefen damals bei mir im großen Bett, meine Tochter und mein Sohn Tim, in der Mitte lag unser Hund, was für ein Bild. Ich wachte auf und weckte meine Kinder, ich musste ihnen sofort sagen was ich schönes erleben durfte. An diesem Tag erhielt ich das schönste Geschenk zum Geburtstag, dass schönste was ich jemals in meinem Leben erhalten hatte.

Ich kann es nicht mehr abwarten unseren König zu sehen, ER wird alle meine Tränen abwischen, alle Trauer die mir Menschen (Glaubensgeschwister) zugefügt haben. Keine Trauer, keine Depressionen mehr, nur noch Freude und Liebe die ich empfinden darf.

Offenbarung 7,17 denn das Lamm, das inmitten des Thrones ist, wird sie weiden und sie leiten zu lebendigen Wasserquellen, und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.

 

Was Jeschua eine Glaubensschwester aus Brasilien über mich zeigte!

Vor vielen Jahren hatte die Freundin (aus Brasilien) von Hildegard Schneider (https://www.worldwidewings.de/) eine Vision von mir. Hildegard übersetzte mir, was ihre Freundin ihr in Portugiesisch schrieb.

Viele Tränen lagen auf ihrem Weg, aber ich habe sie getröstet. Ich habe sie in den Arm genommen und habe sie von großen Pfeilen befreit, dass sie versteht, dass ich sie in meine Pläne gestellt habe und niemand sie von mir wegziehen kann und niemand von meinen Plänen, die ich für sie habe. Ein großes Tier hat sich erhoben, um ihre Schritte zu verhindern.

(Ich ging nach Hause und die Vision ging weiter)

Noch einmal habe ich deine Freundin weinend gesehen und wie sie fast in eine Depression gefallen wäre. Das Tier was sich vor ihr aufstellte war der Grund für diese Depression. Noch einmal habe ich dieses Tier gesehen, wie es sich aus einem großen schmutzigen See erhoben hatte. Die Wasser von dem See waren Schlamm, Kot und Dreck.

Jesaja 57 Vers 20 Aber die Gottlosen sind wie das aufgewühlte Meer, das nicht ruhig sein kann, dessen Wasser Schlamm und Kot aufwühlen. 21 Keinen Frieden, spricht mein Gott, gibt es für die Gottlosen!

In dem Moment als das Tier deine Freundin berühren wollte habe ich einen Fluss gesehen, es war wie kristallklares Wasser das über Felsen und Steine floss. Deine Freundin hat nicht bemerkt was sich im geistlichen Königreich abspielte. Der Fluss war wie eine große Hand, die deine Freundin berührt hat. Ende

Ihre Freundin aus Brasilien hatte kurze Zeit danach noch eine offene Vision von mir bekommen, die deutete auf ein Paar hin, welches mich fertig machen will. Heute weiß ich nur zu gut, wer mit diesem Paar gemeint ist. Jeschua hat alles in seiner Hand, Er beobachtet alles und ER wird auch ein gerechtes Urteil sprechen.




 

Mein Interview beim Christlichen TV

Im Jahr 2006 war ich beim Christlichen TV aus Traunstein / Chiemsee eingeladen, wo ich auch fast 1 Woche mit meiner Tochter und unserem geliebten Moritz verbrachte. Bevor wir die Studio Aufnahmen und Außenaufnahmen machten, musste ich erst einmal in die Ruhe kommen, denn der Weg dorthin war schon mit Gefahren und den größten Angriffen gepflastert.

Damals wohnten wir für 3 Jahre in Lingen EMS … in der Vergangenheit hatte ich oft darüber berichtet. Vor uns lag eine Fahrt von gut 900 km… die ich als herzkranke Frau alleine bewältigen musste. Wir fuhren über Kassel, wo ich eine Rast einlegte und zwei Glaubensschwestern besuchte. Bei der ersten Station machte ich Erfahrungen mit dem Deutschen Geheimdienst, worüber ich nicht reden & schreiben werde, ich bin schließlich kein Selbstmordkandidat.

Mit dem was ich erlebte, damit konnte ich nicht richtig umgehen, ich hatte Angst bekommen. Mit meiner Tochter und dem Hund fuhr ich weiter zu der anderen Glaubensschwester, damit wir einige Stunden schlafen konnten. In der Nacht um 2 Uhr fuhren wir los, damit ich um 11 Uhr in Traunstein ankommen konnte. Sobald wir die Autobahn erreichten ging es plötzlich nicht weiter, denn die A 7 war in beiden Richtungen gesperrt. An der Raststätte sagte man mir, ich soll doch die parallele Bundesstraße benutzen, in Fulda sollte ich dann wieder auf die Autobahn fahren. Was ich tat, dass taten auch alle LKW Fahrer aus beiden Richtungen.
 

Eine Horrorfahrt begann!

Nach einigen Stunden fuhr ich auf den Parkplatz einer Tankstelle, die leider erst um 6 Uhr öffnete. Meine Tochter und der Hund schliefen im Auto, ich konnte nicht schlafen, weil ich dringend Wasser lassen musste. Als Mann wäre dies kein Problem gewesen, aber als Frau und die vielen LKWs die vorbei fuhren musste ich bis 6 Uhr warten. Vollkommen übermüdet fuhr ich gegen 6 Uhr 30 weiter, diese Anstrengung machte sich auch an meinem Herzen bemerkbar. Ich war wirklich dem Herzinfarkt nahe, daher musste ich 80 km vor Traunstein anhalten. Ich rief die Geschwister dort an und sagte, sie müssen mir unbedingt entgegen kommen, damit jemand mein Auto weiterfahren kann. Dank Jeschua haben diese Geschwister uns wirklich abgeholt, ich hätte unmöglich noch einen km weiterfahren können. Jeschua lies mich während der Autofahrt schon wissen, dass Satan diesen Unfall wegen mir geschehen lies, damit ich in diese gefährliche Situation komme.
 

Alles verzögerte sich!

Ursprünglich war das Interview für Nachmittags geplant, dann hätte ich eine Nacht dort geschlafen und wir wären wieder zurückgefahren. Auf Grund der aktuellen Situation war ein Interview an diesem Tag unmöglich, daher wurden wir eingeladen bis zum Wochenende dazubleiben, damit wir bei weniger Verkehrsaufkommen zurückfahren können. So wurden uns noch sehr schöne Tage am Chiemsee geschenkt, wir machten einen Ausflug nach Salzburg und besuchten die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Das Interview fand einige Tage später statt, aber Jeschua gab nie die Erlaubnis zur Ausstrahlung. Die Geschwister sagten mir, sie müssen mich schützen, daher hatte Jesus ihnen untersagt dieses Zeugnis bei Bibel TV, RTL und Sat.1 zu veröffentlichen, was ursprünglich geplant war. Wir fuhren auch gemeinsam zu dem TV Studios vom Bayrischen TV… für uns war dies eine aufregende Erfahrung, denn wir konnten sehen wie die Aufnahmen gemacht wurden, die Millionen Menschen später sehen.

Auf der Rückreise plante ich diesmal eine andere Richtung zufahren, ich entschloss mich über Frankfurt und Gießen zufahren, damit ich in Gießen einen Tag Pause machen konnte, um am nächsten Tag die Heimreise nach Lingen fortzusetzen.
 

Wieder erwartete uns eine Überraschung auf der Autobahn!

Kurz vor Nürnberg war auf der Autobahn eine Massenkarambolage, wie aus dem Nichts standen viele Autos kreuz und quer auf der Autobahn. Was wir dort erlebten, dies war so unheimlich, denn die Autobahn war frei und ich fuhr mit unserem Seat Altea gut 180-200 Stundenkilometer. Wie aus dem Nichts war dieses große Problem da, meine Tochter fing an zuschreien, als ich eine Vollbremsung machen musste. Quietschend blieb unser Auto höchstens ein Meter vor den anderen Autos stehen. Wir lobten und priesen Jesus, denn ER hatte uns erneut vor etwas ganz schlimmen bewahrt. Auf der nächstmöglichen Raststätte fuhr ich von der Autobahn herunter, denn dieser Schock saß uns beiden noch in allen Gliedern. Gegen Abend erreichten wir erschöpft Gießen, am nächsten Tag fuhren wir dann die letzte Strecke bis nach Lingen weiter.
 

Kaum jemand erkennt es!

Traurigerweise haben die wenigsten Glaubensgeschwister erkannt, wer hinter alledem steckt, wenn ich von Christen Verleumdet werde, wenn Lügenpropheten Geschichten im Internet über mich verbreiten.... die Angriffe auf mein Leben und so weiter! Einfach alle die Angriffe, von denen ich seit Jahren Zeugnis gebe, sie kommen direkt aus der Hölle.

Zu einem ganz bestimmten Zweck erlebte ich dies alles: „Ich muss Zeugnis geben, damit noch ganz viele Christen in die Wahrheit geführt werden. Am Ende wartet die Belohnung im Himmel auf mich.“ Jeschua wird alle meine Feinde richten, ER ist der Richter, auf den ich vertrauen muss!

 

Die Bildzeitung und mein Nahtoderlebnis!

Es muss 2012 gewesen sein, als ich von einer Reporterin der Bildzeitung angeschrieben wurde, sie wollte ein Interview mit mir machen, was auf 2 Seiten ausführlich in der Bildzeitung publiziert werden sollte. Dieses Angebot hatte ich aber abgelehnt, zurückblickend war dies eine sehr gute Entscheidung, die ich damals traf. Satan hasst mein Zeugnis so sehr, darum begegnet er so vielen Christen als Engel des Lichtes, damit sie mich angreifen und wir großen Schaden erleiden. Der Zeitpunkt wird kommen, an dem mein Zeugnis als Wahrheit angenommen wird, dieser Zeitpunkt liegt aber in der Hand von unserem Vater im Himmel. Lest doch bitte noch einmal, was die Prophetin aus Brasilien über mich weitergab, in den gestrigen Update hatte ich darüber berichtet.



Diese Kämpfe haben nicht nur mich kaputt gemacht, auch meine Kinder haben sehr darunter gelitten, ganz besonders meine Tochter. Der Kampf gegen unsere Unterstützungen, er ist sehr schwer zu ertragen, alles in allem hat dieser Kampf durch andere Christen, unser Leben regelrecht ruiniert und in große Not gebracht!

Heute frage ich mich, wie ich es überhaupt immer noch fertig bringe, auf der Mauer zu stehen und Zeugnis zu geben. Was in den Himmlischen Lüften passiert, ist nicht nur erschreckend, es ist real und grausam. Nur mit Gottesfurcht und Demut kann man aus der Falle Satans entrinnen, wer Stolz ist, der wird mit teuflischen Visionen verführt, um am Ende ein Werkzeug Satans zu sein.

Es gibt unzählige Christen, die mein Zeugnis nicht glauben, darum weigern sie sich auch uns in der Not zu helfen! Ich berichte von meiner Not, aber berühren tut es kaum jemand, sonst würde die Resonanz der Unterstützung eine andere sein.




 

Der König und die vielen Adoptivkinder! (Dies ist eine Geschichte die ich geschrieben hatte, wer noch mehr meiner Geschichten lesen möchte, der kann es hier tun: Link

Es war einmal ein König, der hatte einen geliebten Sohn, aber irgendwann wünschte er sich eine große Schar von Kindern. Der König sagte zu sich selbst: „Ich habe ein so großes Schloss, aber unzählige Zimmer sind unbewohnt und leer. Ja, meine Diener müssen sich um Zimmer kümmern, die unbewohnt sind, diesen Zustand will ich beenden. Die Schatzkammern sind gefüllt, mein Reichtum ist so groß, daher ist es für mich eine Leichtigkeit ganz viele Kinder zu adoptieren, damit sie bei mir ein glückliches Zuhause finden.“ Nachdem der König darüber nachdachte rief Er seinen Sohn und besprach sein Vorhaben mit Seinem Sohn. Der Sohn fand dies eine sehr gute Idee, denn er hatte sich immer schon Geschwister gewünscht.

Der Vater sagte: „Mein lieber Sohn, was hältst du davon wenn wir einige Kinder von der Räuber Familie adoptieren. Diese Familie hat so wenig Geld und kann die Kinder kaum ernähren, daher haben auch die Kinder der Familie begonnen zu stehlen. Wir könnten den Kindern doch ein schönes Zuhause bieten, unsere Diener können sich mit um die Beaufsichtigung kümmern. Ich werde ihnen unsere Regeln lehren, denn unsere Regeln unterscheiden sich sehr von denen der Räuber Familie. Den Diener werde ich den Auftrag geben alles zu beobachten, damit sie mich über die Fortschritte unterrichten. Natürlich muss jeder ungehorsam bestraft werden, denn nur so lernen diese Kinder gehorsam zu sein. Mein geliebter Sohn, wie denkst über meiner Idee? Das Schloss und alle Besitztümer werden dir gehören, es geht mir nur darum um mehr Leben in unser Schloss zu bringen und vielen armen Kindern ein gutes Zuhause zugeben.“

Der Königssohn war begeistert von der Idee des Vater, darum berieten sie sich sofort darüber, wie die Idee am besten umzusetzen wäre.

Der Sohn sagte: „Vater, wir sollten in den Wäldern die Kinder suchen, die von der Räuber Familie weggelaufen sind, nur diejenigen solltest du adoptieren.“ Der Vorschlag gefiel dem König sehr, daher ließ ER alle Diener rufen, um ihnen den Auftrag zugeben, in den Wäldern nach verwaisten Kindern zu suchen.

Die Diener waren ebenfalls sehr glücklich über diesen neuen Aufgabenbereich, der viel schöner ist als nur die Zimmer zu putzen, die eigentlich nie dreckig werden.

Vom Stallmeister wurden alle Pferde gesattelt und die Kutschen wurden bereitgestellt, damit die Kinder zum Schloss gebracht werden können. Im Wald fanden die Diener wirklich viele Kinder, die zerlumpt und teilweise krank waren. Diese Kinder suchten nach etwas essbaren, seit Tagen hatten sie nichts mehr von den Räuber Eltern zu essen bekommen, daher liefen sie auch weg von den Eltern.

Eine richtige Erziehung hatten diese Kinder nie bekommen, sie beschimpften sich gegenseitig und waren teilweise vollkommen lieblos zu einander. Plötzlich erschraken die Kinder, als die vielen Reiter daherkamen. Die Diener des Königs beruhigten die Kinder und sagten sie sollen sich nicht fürchten.

Einer der Diener sagte: „Liebe Kinder, der König hat von eurer Not gehört, daher hatte ER mit dem Königssohn beschlossen, vielen von euch im Schloss ein neues Zuhause zu geben. Ihr werdet dort neue Kleider bekommen, wie auch gelehrt werden, wie man sich im Schloss zu verhalten hat. Wenn ihr damit einverstanden seit, könnt ihr jetzt gleich mit kommen. Es ist alles freiwillig, wir zwingen niemanden von euch.“

Keines der Kinder wollte zurückbleiben, alle wollten mit ins Schloss kommen. Die Kinder sprangen in die Kutschen und los ging die Reise. Wie waren die Kinder doch aufgeregt, sie dürfen ab jetzt in einem Schloss wohnen, müssen keine zerlumpten Kleider mehr tragen und nie wieder hungern.

Im Schloss angekommen musste jedes der Räuber Kinder erst einmal ein Bad nehmen, wobei sie bis dahin noch niemals eine Badewanne sahen. Dann kamen die Diener und brachten den Räuber Kindern ihre neuen Königskleider. Sie sahen plötzlich ganz anderes aus, sie kamen sich wie neugeboren vor.

Der große Moment kam, als alle Kinder in den Thronsaal geführt wurden. Sie zitterten vor Aufregung, plötzlich sahen sie den allmächtigen König, wovon die Räuber Eltern ihnen berichtet hatten, allerdings war der König ganz anderes als die Eltern sagten. Die Räuber Eltern berichten von einem bösen Herrscher, aber dieser König war gütig und liebevoll, so ganz anderes als ihnen berichtet wurde. Der König redete in Seiner gütigen Stimme und erklärte Seinen neuen Kindern wie sie sich im Schloss zu verhalten haben. Mit Freuden nahmen sie die Anordnungen an, obwohl es lange dauerte bis sie diese umsetzen konnten, dass schlechte Verhalten von damals war so tief noch in ihnen verwurzelt, daher mussten sie auch oft gezüchtigt werden, bis sie nach und nach die Königlichen-Regeln auch umsetzen konnten.

 

Nach längerer Zeit ging der Königssohn zum Vater und sagte: „ Lieber Vater, ich sehe wie fröhlich unser Schloss geworden ist. Die Räuber Kinder können sich auch sehr gut an Deine Regeln halten, ich bin sehr glücklich über diese Entwicklung. Vater, ich sehe es stehen immer noch sehr viele Zimmer leer, daher kam ich auf die Idee, auch selbst Kinder zu adoptieren, was hältst du davon Vater?“

Der König sagte: „Mein geliebter Sohn, ich finde diese Idee sehr gut, daher gebe du den Diener den Auftrag, auch für dich Räuber Kinder aus dem Wald zu holen. Ich hörte von einem unserer Dienern, es gäbe noch mehr hungrig herumstrolchende Räuber Kinder im Wald.“

Der Königssohn war so glücklich über die Antwort des Vaters, denn er würde nie etwas tun, was der König ihm nicht erlauben würde. Obwohl er der Königssohn ist, folgte er gehorsam den Regeln vom Vater.

 

Die Diener wurden erneut ausgesandt!

Im Wald fanden sie ein Bild des Jammerns vor, so viele zerlumpten Räuber Kinder….. und wie abgemagert die waren. Keiner von ihnen wollte im Wald bleiben, alle stimmten zu um auch im Schloss zu wohnen.

Auch diese Räuber Kinder mussten erst ein Vollbad nehmen, sie hatten dermaßen gestunken, noch nie hatten sie sich gewaschen, so dreckig waren sie. Wie schön sie doch waren, so sauber gebadet, dann die schönen Kleider. Zum König sagten diese Räuber Kinder Großvater, weil ja der Königssohn ihr Adoptivvater war. In den ersten Jahren lief alles harmonisch unterhalb den Räuber Kindern, aber irgendwann wurden einige (Königssohn Adoptivkinder) stolz. Sie sagten: „Der Königssohn ist cool, er reitet mit uns im Wald und tut Dinge mit uns, die der König Großvater nicht tut.“ Obwohl der Königssohn sich an alle Regeln hält, die der König auch Seinen Adoptivkinder gab, wollten diese Räuber Kinder plötzlich wieder Eigenschaften aus ihrem alten Räuber Leben annehmen. Der König und der Königssohn wurden beide sehr traurig darüber, daher musste der Vater beschließen, eine härte Strafte für die Adoptivkinder der Königssohn anzuordnen. Zuerst kam nur eine Warnung, die nur wenige dieser ehemaligen Räuber Kinder befolgten, die meisten waren weiterhin stur und störrisch.

Die Geduld des Königs und des Königssohns nahm irgendwann ein Ende, indem alle Kinder in den Thronsaal beordert wurden.

Der König sagte: „Ich habe euch allen meine Regel genannt, die alle Kindern befolgen müssen, auch wenn die Regeln der Adoptivkinder meines Sohnes etwas gelockert wurden, so müssen sie trotzdem die Regeln halten, die mein Sohn auch hält. Wenn ich euch anweise, zu einem bestimmten Zeitpunkt zum Thronsaal zu kommen, könnt ihr euch nicht andere Termine wählen. Denn ich bin nur zu den meinen festgesetzten Zeiten anwesend. Außerdem, wie könnt ihr Pilze im Wald essen, wo ich euch gelehrt habe, dass sie giftig sind? Mein Sohn isst diese Pilze auch nicht, warum tut ihr so etwas? Bei mir im Schloss müssen die Regeln befolgt werden, wer sich nach dieser letzten Ermahnung nicht ändert, der muss mein Schloss wieder verlassen.

Ihr habt mich in all den Jahren nur gütig und liebevoll erlebt, wie auch meinen Sohn, daher erwarte ich von euch, ebenfalls untereinander Liebevoll zu sein. Wer sich an diese Regel nicht hält, der muss mein Schloss auch verlassen. Wer diese letzte Warnung missachtet, muss mein Schloss gewiss verlassen.“

Alle Adoptivkinder der Königssohns waren zu tiefst erschrocken, denn keiner wollte das Schloss wieder verlassen. Darum studierten sie intensiv im Königsbuch, damit es ihnen immer leichter fiel sich auch an die Regeln des Königs zu halten. Irgendwann hatte keiner mehr die giftigen Pilze essen wollen, auch kamen irgendwann alle Adoptivkinder pünktlich zum Thronsaal und es herrschte Freude, Liebe und Einheit unter allen Adoptivkindern. Bis es aber soweit war, mussten leider einige Adoptivkinder (sei es die von König selbst, oder die vom Königssohn) dass Schloss wieder verlassen. Ende Gut, alles Gut!

 

Kurz vor der Entrückung wird sich erfüllen, was Jesus mir vor 7 Jahren versprochen hatte! Hier der Ausschnitt: In diesem Traum war ich mit meinem Sohn in einem riesengroßen Stadion, dort befanden alle unterschiedlichsten Gruppen. Im Stadion waren alte Leute, junge Leute, Familien mit ihren Kindern aller Altersgruppen. Wir warteten auf eine ganz wichtige Persönlichkeit, die sich etwas verspätet hatte. Plötzlich war es soweit, es ging ein raunen durch die Plätze, da wir alle sehr aufgeregt waren.

Dieser Mann hatte einen Leinen Anzug an, es war eine Kordelbund-Hose und ein Hemd dazu, darüber trug dieser Mann einen grünen Anorak, dessen Kapuze hatte er tief ins Gesicht gezogen. Die Jacke symbolisiert die Demut!

Dieser Mann setzte sich auf den Boden und senkte demütig den Kopf, wir warteten auf ein Wort von IHM, denn aus diesem Grund waren wir in dieses Stadium gekommen. Es war kurze Zeit später, dieser Mann stand wieder auf, ohne bis zu diesem Zeitpunkt nur eine Silbe gesagt zuhaben. Als er stand, da zog er sich die Jacke aus, zum Vorschein kam eine leuchtende weiße Gestalt, anmutig und hoheitsvoll.

Nachdem er die Jacke (Mantel der Demut) auszog, zog er sich auch sein Hemd aus (unter dem Hemd trug er ein leuchtendes T.Shirt)..... mit diesen beide Kleidungsstücken kam er, ohne ein Wort zu sagen zum Publikum.

Wir waren alle ganz aufgeregt, denn keiner von uns wusste vorher, dass das passieren würde. Wir wussten alle sofort, irgend eine Person bekommt diese Kleidung geschenkt. Wir dachte alle, die Jacke bekommt eine wichtige Person aus dem Publikum, aber nichts der gleichen passierte, denn die Jacke bekam ein kleines Kind geschenkt. Ich wurde immer aufgeregter, denn dieser blonde Mann kam auf einmal zu mir und meinem Sohn. Er reichte dieses kostbare weiße Hemd in unsere Richtung, ich persönlich dachte sofort, dieses Hemd ist ein Geschenk für meinen Sohn. Mein Sohn streckte seine Hand danach aus, ich hielt mich kein Stück für würdig auch nur daran zu denken, dieses Hemd könnte für mich sein.

Jedoch lag ich da falsch, denn mein Sohn musste seine Hand wieder beschämt zurück ziehen, als dieser Mann das Hemd mir reichte. Nachdem ich dieses Hemd in Empfang nehmen wollte, da nahm dieser Mann meine Hand in seine Hand, ER schaute mir tief in meine müden Augen und streichelte fürsorglich mit seiner anderen Hand meine Hand. Dieser Mann hatte wunderschönes blondes Haar, strahlende blaue Augen und gütige Gesichtszüge, ich fühlte mich einfach nur wohl in seiner Gegenwart…………. (Ich weiß dieser Metapher wird sich kurz vor der Entrückung erfüllen)




 

Am 4. Mai 2020 hatte ich eine Warnung bekommen, die ich an alle Webbesucher weiterleiten sollte: Ich habe gerade eine Vision bekommen, die eine Warnung an uns alle ist. Tief in mir weiß ich, dies ist keine Warnung für die Zukunft, dieses Ereignis steht ganz nahe vor uns. Meine Vision von einer gigantischen Ampelanlage: „Ich war noch im Schlafanzug, so wie jeden Morgen setzte ich mich als erstes an den PC um meinen Dienst zu beginnen. Plötzlich schaute ich aus dem Fenster, welches gleich neben meinem PC ist.


(Dieses Bild ist 10 Jahre alt)


Draußen wurde eine Ampelanlage angebracht, so groß und voller Technologie, wie ich sie hier in Deutschland noch nirgendwo sah. Ich stand auf und ging im Schlafanzug zur Tür, ich wollte unbedingt mit diesen Leuten reden. Eigentlich wollte ich mich erst anziehen und fertig machen, weil aber alles so schnell ging, außerdem waren unzählige Leute am Aufbau beteiligt, ging ich mit dem Schlafanzug raus um den Aufpassern eine Frage zu stellen. Bevor ich jemanden ansprach blickte ich die Straße herunter, wo eine ältere Ampelanlage steht (in Wirklichkeit gibt es in unserer Siedlung keine Ampeln, dies muss eine andere Bedeutung haben) …… die Neue Ampelanlage, welche in Windeseile angebracht wurde sah wie ein Riese aus, kein Vergleich zu der normalen Ampelanlage. Ich sah wie die Leute dabei waren, auch diese alte Ampelanlage auszutauschen, ich wusste dies passiert überall in Deutschland zur selben Zeit.

Weiter sah ich, wie ich eine Frau in Englisch ansprach und ihr in Englisch sagte: "These are traffic lights like in the USA, what's going on here suddenly ..." Dann sah ich mich wieder ins Haus gehen. Ende

 

Meine Vision vom Erdbeben!

Wenige Tage später, bekam ich erneut eine Vision vom vor uns stehenden großen Erdbeben der US Westküste Kalifornien. Ich war in meinem Traum in Kalifornien, dort ging ich auf einer großen Straße mit mehreren Müttern und deren Kindern. Die Kinder sollten alle eine Ferienfreizeit für ihre Gesundheit machen, meine Aufgabe war es, diese vielen Kinder zu betreuen. Plötzlich bebte die Erde unter uns, als ich zurückblickte sah die Straße wie ein Trampolin aus, genauso fühlte es sich auch an, als würden wir auf einem Trampolin stehen.

Dann war alles wieder ganz ruhig, die vielen Leute taten so als wäre nichts passiert. Für mich war diese Gleichgültigkeit nicht nachvollziehbar, da ich wusste was dieses Beben bedeutete. Dieses Erdbeben war der Vorbote für den befürchteten (The Big One) und ich wusste wir haben nicht mehr viel Zeit um uns vorzubereiten. Ich sagte zu den Müttern, wir müssen ganz schnell zur Ferienunterkunft laufen, denn die ist Erdbebensicher.

Dann schwenkte das Bild wieder und ich sah uns in diesem Gebäude, wo viele Zimmer mit Betten für die Kinder waren. Ich ging in jedes Zimmer und sagte zu den Kindern: „Wir alle müssen jetzt zu Jesus beten, damit ER uns vor dem großen Erdbeben beschützt, kurz danach wird ER uns in den Himmel holen.“

In jedem Zimmer sagte ich das selbe, die Kinder sollen unbedingt sofort zu Jesus beten und ganz lieb sein. Dann wachte ich auf. Ich habe zwar noch viel mehr gesehen und gehört, aber dies hatte ich sofort wieder vergessen als ich wach wurde. Ich bin mir so sicher, dies dauert nicht mehr lange, ich kann diese Dringlichkeit tief in mir nicht beschreiben.



 

Vision eines Erdbebens in Kalifornien von einem 17jährigen Jungen

Vision des Erdbebens in Kalifornien aus der Zeitschrift: "Weissagungen für die Zukunft", veröffentlicht 1938, die ein 17jähriger Junge 1937 hatte. Diese Vision verursachte einen ziemlichen Aufruhr unter den Pfingstleuten zu der Zeit, in ganz Amerika, denn es wurde in der Zeitschrift, genannt "Weissagungen für die Zukunft" 1938 veröffentlicht.

Dieser junge Mann hatte einen Unfall auf einem Pferd und war im Krankenhaus. Er hatte furchtbar starke Kopfschmerzen und träumte diesen Traum in 4 aufeinanderfolgenden Nächten, wobei in jeder Nacht weitere Einzelheiten offenbart wurden.

"Ich war im Krankenhaus mit furchtbaren Kopfschmerzen und es war, als ob sich die ganze Welt in meinem Gehirn drehte. Ich erinnerte mich an den Sturz von meinem Pferd Blackie, und wie ich da lag, formten sich Bilder in meinem Sinn, Bilder, die sich mit Blitzgeschwindigkeit bewegten und Bilder, die stillstanden - ich schien in einer anderen Welt zu sein, ob sie sich in der Zukunft befand oder in einem uralten Land, das kann ich nicht sagen - dann langsam wie Schwarzweiß-Stummfilme aber mit Farbe und Ton.

Ich schien mich in Los Angeles zu befinden, aber es war nicht zur jetzigen Zeit (1937), denn es war größer, viel größer. Die Busse und merkwürdig geformte Autos füllten die Straßen der Stadt. Ich dachte an Hollywood- Boulevard, und dann befand ich mich dort auf dem Hollywood- Boulevard, ob dies wahr ist oder nicht, ich weiß es nicht. Da waren viele Männer in meinem Alter, aber sie hatten Bärte und manche von ihnen trugen Ohrringe.

Alle Mädchen trugen kurze Röcke, und sie schlenderten dahin in einer tanzähnlichen Bewegung. Ich fragte mich, ob ich mit ihnen reden könnte. Ich sagte: 'Guten Tag', aber sie hörten mich nicht noch sahen sie mich. Ich kam zu der Erkenntnis, daß ich ihnen genauso komisch vorkommen mußte, wie sie mir. Eine Zeitlang versuchte ich diesen verrückten Gang. Ich nehme an, man muß ihn erlernen. Ich konnte es nicht. Ich bemerkte, da war eine Ruhe, eine Art von Stille, als ob man Stille hören könnte. Etwas fehlte, das da sein sollte.

Zuerst begriff ich es nicht und dann erkannte ich, daß es keine Vögel gab. Ich horchte, ich ging auf dem Boulevard zwei Blocks weit nach Norden, vorbei an all den Häusern, aber es gab keine Vögel. Ich fragte mich, was mit ihnen passiert war, waren sie fortgegangen? Wohin? Es war so still, ich konnte die Stille hören. So etwas hatte ich noch nie erlebt, aber ich horchte, nur Stille - und dann wußte ich, daß etwas geschehen würde. Ich fragte mich, welches Jahr es war, es war zweifellos nicht 1937.

Ich sah eine Zeitung an der Ecke mit einem Bild des Präsidenten. Es war nicht Roosevelt, er war größer, gewichtiger, hatte große Ohren. Wenn es nicht 1937 war, dann fragte ich mich, welches Jahr es war. Ich schaute auf die Schlagzeile, aber ich konnte es nicht erkennen, es sah aus wie 1969. Ich war dessen nicht so sicher, denn meine Augen konnten es nicht scharf erfassen. Etwas kam, und es war die Krankenschwester, die mich aufweckte, um mein Fieber zu messen.

 

Ich erwachte, denkend, es war ein verrückter Traum.

In der nächsten Nacht sind meine Kopfschmerzen noch schlimmer, es ist ein Wunder, daß ich nicht auf dem Pferd getötet wurde. Ich hatte einen weiteren verrückten Traum, es war wieder in Hollywood. Ich sah jene Menschen und wunderte mich, warum sie sich so kleideten. Ich war wieder auf dem Boulevard, und diesmal wartete ich darauf, daß etwas passiert. Etwas Großes würde passieren, und ich würde dabei sein. Ich schaute auf zu der Uhr unten an dem großen Theater, und es war zehn vor vier am Nachmittag.

An der Stelle, wo alle die Filmstars ihre Handabdrücke und Namen hinterlassen, sah ich Namen, manche, die ich erkannte, aber manche, die ich überhaupt nicht kannte, nie gehört hatte. Diese verrückten Kinder, warum sind sie alle so gekleidet. Vielleicht ist es irgend eine Karneval- Veranstaltung oder etwas Ähnliches, aber es schien nicht wie Karneval. Es war eher am Anfang des Frühlings. Da war wieder dieses Geräusch, bzw. das Fehlen des Geräusches, Stille, Stille, Stille.

Ich fragte mich: "Wissen diese Menschen nicht, daß die Vögel irgendwohin weggegangen sind?". Die Stille wird größer und größer. Ich weiß, es wird passieren, etwas wird passieren, es passiert jetzt, und wieder

weckte mich die Krankenschwester.

 

Der Traum ging weiter!

In der nächsten Nacht träumte ich wieder, wo ich gewesen bin, oder eher, wo ich nicht gewesen bin. Ich bin zu den Enden der Erde gewesen und zurück. Ich bin am Ende der Welt gewesen, es blieb keine Stelle übrig, nicht einmal dieses Krankenhaus. Wenn nur meine Augen ein bißchen klarer würden, damit ich all dieses aufschreiben kann. Sowieso wird mir niemand glauben. Ich gehe zurück zum letzten Moment auf dem Boulevard. Dort ging ein süßes Kind vorbei, ein Mädchen.

Sie schleppte kleine Jungen, an jeder Hand einen. Ihr Rock war ganz schön kurz und sie hatte ein müdes Aussehen. Einen Moment lang dachte ich, ich könnte sie nach den Vögeln fragen und danach, was geschehen sei, doch dann erinnerte ich mich, daß sie mich nicht sah. Ihr Haar war völlig gekräuselt und stand ihr vom ganzen Kopf ab. Viele Leute auf die ich sah, sahen so aus, aber sie hatte einen so müden Ausdruck, so als ob sie über etwas traurig war. Ich nehme an, sie war traurig, bevor es geschah, denn es geschah bestimmt.

Da war ein komischer Geruch. Ich wußte nicht, woher er kam. Ich mochte ihn nicht, ein Geruch wie Schwefel oder Schwefelsäure, ein Geruch wie der Tod. Einen Moment lang dachte ich, ich wäre wieder im Chemie-Unterricht. Als ich mich umschaute, war das Mädchen weg. Aus irgend einem Grund wollte ich sie finden. Es war, als ob ich wußte, daß etwas passieren würde, und ich wollte bei ihr bleiben und ihr helfen, aber sie war weggegangen.

Ich ging einen halben Block weit und dann sah ich wieder die Uhr. Meine Augen schienen an der Uhr zu kleben. Es war fünf vor vier Uhr an einem sonnigen Nachmittag. Ich dachte, ich würde ewig dort stehen und auf die Uhr schauen, darauf wartend, daß etwas passiert.

Dann, als es geschah, war es wie nichts. Es war bei weitem nicht so stark, wie das Erdbeben, das wir vor zwei Jahren hatten. Der Boden wackelte nur einen Augenblick. Die Menschen schauten einander überrascht an, dann lachten sie. Ich lachte auch, dies war es also, worauf ich gewartet hatte, diese kleine Erschütterung, es bedeutete nichts.

Ich war erleichtert, und ich war enttäuscht. Worauf hatte ich gewartet? Ich ging zurück zum Boulevard und versuchte meine Beine so zu bewegen, wie diese Kinder. Wie sie es taten, habe ich nicht herausgefunden.

Ich fühlte, als ob der Boden unter mir nicht fest war. Ich wußte, daß ich träumte, und doch träumte ich nicht. Da war wieder dieser Geruch, der herankam, wie ein Ozean. Ich sah den Ausdruck auf dem Gesicht der Kinder, zwei von ihnen kamen auf mich zu, beide mit Bärten und beide mit Ohrringen. Einer sagte: 'Laß uns von hier verschwinden und nach Osten zurückgehen.' Er schien erschrocken. Es war, als ob die Bürgersteige zitterten, aber man konnte es nicht sehen, jedenfalls nicht mit den Augen.

Eine alte Dame hatte einen kleinen weißen Hund, und sie packte ihn in ihre Arme und sagte: 'Laß' uns nach Hause gehen, Mama bringt dich heim.' Die arme alte Frau hing an ihrem Hund. Ich bekam Angst, echte Angst. Ich erinnerte mich an das Mädchen, sie war weit den Block hinunter. Ich fing an zu laufen, und der Boden fing an zu zittern. Ich konnte es nicht fühlen, aber ich wußte, daß er zitterte.

Alle sahen erschrocken aus, sie sahen schrecklich aus. Eine junge Dame setzte sich einfach auf den Bürgersteig, krümmte sich in einem Lachkrampf und sagte einfach: 'Es ist das Erdbeben, es ist das Erdbeben', immer und immer wieder, aber ich konnte nicht erkennen, daß sich etwas geändert hatte.

Dann kam es, und wie es kam, wie nichts in Gottes Welt, wie nichts. Es war wie der Schrei einer Sirene, lang und tief, oder wie der Schrei einer Frau bei der Geburt, den ich gehört hatte, als ich ein Kind war. Es war schrecklich, es war, als ob ein Monster die Bürgersteige nach oben schob. Man fühlte es lange bevor man es sah. Die Bürgersteige hielten nicht mehr. Ich schaute auf die Autos, sie hupten, sie bewegten sich einfach weiter, sie schienen noch nicht zu wissen, daß etwas geschah.

Dann kam ein kleines weißes Auto, von einer halben Babygröße, von der Mittellinie geschossen direkt gegen den Bordstein. Das Mädchen, das es fuhr, saß nur da, sie saß da und starrte mit ihren Augen und sie konnte sich nicht bewegen. Sie winselte wie ein kleines Mädchen, sie machte komische Geräusche. Ich beobachtete sie und dachte an das andere Mädchen. Ich sagte mir, daß es nur ein Traum war und ich aufwachen würde, aber ich wachte nicht auf.

Das Schütteln hatte wieder begonnen, aber diesmal anders. Ein nettes Schütteln, wie das Wiegen einer Wiege, und dann sah ich - es schien, daß die Mitte des Boulevards in zwei Stücke brach. Der Beton sah aus, als ob er von einer großen Schaufel geradewegs nach oben gedrückt worden war. Er brach mitten entzwei und deshalb geriet das Auto des Mädchens außer Kontrolle. Dann ein lautes Geräusch, wie ich es nie zuvor gehört hatte, dann Hunderte von Geräuschen, die alle auf einmal kamen.

Kinder und Frauen und diese verrückten Männer mit Ohrringen, sie schienen sich alle über dem Bürgersteig zu bewegen. Sie wurden hochgehoben und das Wasser sickerte hervor, die Schreie, es war schrecklich. Ich erwachte. Ich will diesen Traum nie wieder haben.

 

Erneut ging der Traum weiter!

In der nächsten Nacht träumte ich wieder. Es war wie beim ersten Mal und es war eine Vorschau, und alles woran ich mich erinnern kann, ist, daß es das Ende der Welt war. Ich war wieder dort, direkt unter all diesen Verbrechen, direkt mittendrin. Meine Trommelfelle fühlten sich an, als ob sie platzen würden. Leute fielen hin, einige von ihnen schwer verletzt.

Stücke von Gebäuden splitterten ab und flogen in der Luft, eines traf mich hart an der Seite meines Gesichts, aber ich schien es nicht zu fühlen. Ich wollte aufwachen, um von diesem Ort hinwegzukommen. Am Anfang, im ersten Traum, war es Spaß gewesen. Ich wußte in etwa, daß ich vom Ende der Welt oder etwas Ähnlichem träumen würde, aber dieses war schrecklich. Da waren ältere Menschen in den Autos, die meisten der Kinder waren auf der Straße, aber jene alten Männer schrien und brüllten, als ob ihnen jemand helfen könnte. Niemand konnte ihnen helfen.

Dann war es, daß ich mich hochgehoben fühlte. Ich war über der Stadt. Sie neigte in Richtung Ozean wie das Hochklappen eines Picknicktisches. Die Gebäude hielten besser als man es glauben würde, sie blieben stehen. Die Menschen, die die Gebäude sahen, versuchten, sich an ihnen festzuhalten oder in sie hineinzukommen. Es war phantastisch, so als ob ein Gebäude einen eigenen Willen hatte. Alles andere um sie herum brach, aber sie hielten, hielten.

Ich war über ihnen und schaute hinunter. Ich fing an, sie anzufeuern und sagte: "Haltet fest, haltet fest". Ich wollte sie anspornen, rufen, schreien. Jene Gebäude hielten, jene Gebäude auf dem Boulevard, vielleicht konnte das Mädchen mit den zwei Kindern ins Innere gelangen. So sah es eine lange Zeit aus, drei Minuten, drei Minuten waren wie ewig.

Alle versuchten, ins Innere zu gelangen. Sie würden halten, du wußtest sie würden halten, selbst wenn die Wasser weiterhin steigen würden, - nur sie taten es nicht. Ich habe mir nie vorgestellt, wie es sein würde, wenn ein Gebäude stirbt. Ein Gebäude ist so wie eine Person, es gibt nach. Einige der größeren taten genau das, sie fingen an zusammenzufallen, wie ein alter Mann mit Schüttellähmung, der es nicht länger ertragen kann. Sie zerfielen zu Nichts. Die kleinen Gebäude schrien wie verrückt, lauter und höher als das Gebrüll der Menschen. Sie waren verrückt vor Sterbensangst, aber die Gebäude starben.

Ich konnte die Menschen nicht mehr anschauen. Ich fuhr fort, höher und höher hinaufzuwollen, und ich wurde emporgehoben bis dorthin, wo ich sehen konnte. Ich schien mich auf dem Big Bear Berge zu befinden, in der Nähe von San Bernadino, aber das Komische war, daß ich überall hinsehen konnte. Ich wußte, was geschah. Die Erde schien wieder zu zittern. Ich konnte es fühlen, obwohl ich hoch oben war. Diesmal dauerte es vielleicht 12 Sekunden, und es war sanft.

Man kann nicht glauben, daß etwas so Sanftes soviel Schaden anrichten könnte, aber da sah ich die Straßen von Los Angeles und alles zwischen Los Angeles und den San Bernadino Bergen kippte zum Ozean hin, Häuser und alles, was übrig war. Ich konnte die großen Straßen sehen, dutzende großer Fahrbahnen, die immer noch mit Autos überhäuft waren, an einigen Stellen gab es fünf Spuren, und alle Autos glitten in die gleiche Richtung.

Jetzt kam der Ozean herein und bewegte sich wie eine riesige Schlange das Land hinauf. Ich fragte mich, wie spät es war, und ich konnte die Uhr sehen, es war 16.29 -, obwohl ich nicht auf dem Boulevard war, es war eine halbe Stunde vergangen. Ich war froh, daß ich das Schreien nicht mehr hörte, aber ich konnte alles sehen.

Dann, wie auf eine riesige Landkarte der Welt schauend, konnte ich sehen, was auf dem Land und mit den Leuten geschah. San Francisco fühlte es, aber es war in keiner Weise wie in Hollywood und Los Angeles. Ich schien zu sehen, daß der Garlet-Graben und nicht nur der San-Andreas-Graben, San Francisco erschütterten. Ich konnte sehen, wie alle diese Berge zusammenkamen, die Sierra Nevada, San-Andreas und Garlet. Ich wußte, was mit San Francisco passieren würde. Es würde wegen des Garlets Grabens umkippen. Es würde sich auf den Kopf stellen.

Es ging schnell wegen der Drehung. Es schien viel schneller zu gehen als bei Hollywood, aber dann war ich nicht mehr dort, sondern ich war weit davon entfernt.

Ich schloß meine Augen für eine lange Zeit. Ich schätze, es waren etwa zehn Minuten, und als ich sie wieder öffnete, sah ich den Grand Canyon, und als ich in den Grand Canyon schaute, schloß sich die riesengroße Lücke. Der Boulder Damm wurde von unten hochgedrückt, und dann von Nevada bis nach Reno und nach Süden hinunter bis zu Baha California und auch bis Mexiko schien es, als ob ein Vulkan ausbricht mit allem, was dazugehört.

Ich sah die Landkarte von Südamerika, besonders Kolumbien wurde durch einen weiteren heftigen Vulkanausbruch erschüttert. Venezuela schien auch einige vulkanische Aktivitäten zu haben. Weit entfernt konnte ich Japan sehen, das sich auch auf einem Graben befand. Es war so weit weg und nicht so leicht zu sehen, weil ich auf dem Big Bear Berge war, aber Japan begann ins Meer zu gehen. Ich wußte nicht, wie spät es in diesem Moment war. Die Menschen sahen wie Puppen aus, weit entfernt, daß ich sie nicht sehen konnte. In einer oder zwei Minuten war es vorüber, es war vergangen und niemand war mehr übrig.

Ich wußte nicht, wie spät es war, ich hatte keine Uhr. Ich versuchte, die Insel von Hawaii zu sehen, und ich konnte riesige Flutwellen gegen die Insel schlagen sehen. Die Menschen auf den Straßen wurden naß und sie waren erschrocken, aber ich sah niemanden ins Meer fallen.

Um den Globus herum sah ich weitere Überschwemmungen. Wird die Welt ertränkt? Konstantinopel, das Schwarze Meer stieg, der Suez Kanal schien aus irgend einem Grunde auszutrocknen. Sizilien hielt nicht. Ich konnte die Landkarte sehen, der Ätna wurde erschüttert, ein großer Teil dieser Fläche schien hinabzugehen, aber es schien früher oder später zu sein. Ich wußte nicht, wie spät es jetzt war.

In England gab es riesige Fluten, aber keine Flutwelle. Wasser überall, aber ich sah niemanden im Meer versinken. Die Menschen waren stark verängstigt. An einigen Stellen fielen sie auf ihre Knie in den Straßen und fingen an, für die Welt zu beten. Ich habe nicht gewußt, daß die englischen Menschen emotional sind, aber in England, Irland, Schottland waren alle Arten von Kirchen Nacht und Tag überfüllt.

Menschen trugen Kerzen, jedermann weinte um Kalifornien, Nevada, Colorado, Utah. Alle weinten um Kalifornien, und viele kannten nicht einmal jemand in Kalifornien. Sie weinten wie um Blutsverwandte, als ob sie alle eine Familie wären, so als wäre es Ihnen selbst passiert.

Die Stadt New York kam in das Blickfeld. Sie war noch da, nichts war passiert. Der Wasserstand war sehr hoch. Hier waren die Dinge anders. Menschen rannten in den Straßen und schrien: 'Das Ende der Welt ist gekommen!' Menschen liefen in die Restaurants und aßen alles, was sie in die Finger bekommen konnten.

Ich sah ein Schuhgeschäft, und die Schuhe waren in ca. 5 Minuten weg. Auf der Fifth Avenue rannten alle. Eine Nachricht ertönte aus einem Lautsprecher, daß der Strom in ein paar Minuten ausfallen könnte. Sie mußten sich selbst trösten. Fünf Mädchen liefen zum CVJM, die Stelle bei Lexington oder irgendwo, sie rannten, als ob sie zu Tode erschrocken waren. Nichts passierte in New York. Eine alte Dame füllte Mülltonnen mit Wasser, alle waren zu Tode geängstigt und schauten wie betäubt.

 

Die Straßen schienen erfüllt mit Lautsprechern, es war kein Tageslicht, es war Nacht. Ich habe dann den nächsten Tag gesehen, und alles war drunter und drüber, wiederum ertönten Lautsprecher. In manchen Gegenden waren Brennstofftanks gebrochen, Öl wurde gehortet und die Menschen schienen die Märkte zu plündern.

Ich sah viele Orte, die wie immer aussahen, und die Menschen waren nicht erschrocken, besonders in den ländlichen Gegenden. Hier war fast alles, als ob nichts passiert war. Die Menschen schienen diesen Orten zuzustreben, einige zu Fuß, einige in Autos, aber einigen war der Treibstoff ausgegangen.

Ich hörte oder irgendwie wußte ich, daß Land im Atlantik heraufgekommen ist, viel Land. Ich wurde schrecklich müde und ich wollte aufwachen. Ich wollte zurückgehen und nach jenem Mädchen und jenen zwei Kindern suchen. Ich fand mich wieder in Hollywood und es war immer noch 4.29Uhr. Ich war nicht mehr auf dem Big Bear Berge. Ich befand mich über Hollywood. Ich war einfach da, und es schien vollkommen natürlich in meinem Traum.

Ich konnte jetzt eine Radiostation hören, die hinaus dröhnte und den Menschen sagte, nicht in Panik zu geraten. Sie starben in den Straßen, da waren Filme. Da war ein kleiner Mann, der eigentlich Angst haben sollte, aber er hatte keine. Er sagte etwas über ein schwebendes Flugzeug, das herüber kommen sollte. Aber ich wußte, daß es nicht geschehen konnte, denn Dinge geschahen in der Atmosphäre. Der Ozean hetzte jetzt herbei, solche Wellen, sie waren Alptraumwellen.

Wieder sah ich den Boulder-Damm, der emporstieg und sich zusammendrängte und auseinanderbrach. Es gab keinen Grand Canyon mehr, er war zusammengeschoben. Der Boulder-Damm fiel auseinander, es war immer noch Tageslicht, und alle diese Radiosender brachten es zu der gleichen Zeit: Der Boulder-Damm ist gebrochen. Ich fragte mich, wie die Menschen im Osten es erfahren würden, dann sah ich Hand-Radio-Betreiber (Mobilfunk). Ich sah sie an den merkwürdigsten Stellen, so als ob ich direkt bei ihnen war.

Ein kleiner Mann mit einer Brille sagte: 'Hier ist Kalifornien, wir versinken im Meer, hier ist Kalifornien, wir versinken im Meer. Eilt zu den Höhen, flieht in die Berge. Alle Staaten westlich, hier ist Kalifornien, wir gehen ins Meer.' Ich konnte ihn sehen, er war landeinwärts, aber die Wasser waren hereingekommen, seine Hand klammerte sich am Tisch fest. Er stand auf, damit er noch einmal sagen konnte: "Hier ist Kalifornien, wir gehen ins Meer hinein'.

Ich schien dies immer wieder zu hören, stundenlang nur diese Worte. Sie fuhren damit fort bis zum letzten Moment, alle von ihnen schrien es hinaus: 'Flieht in die Berge, hier ist Kalifornien, wir versinken im Meer.'

Ich erwachte, und es war nicht so, als ob ich geträumt hätte. Ich bin noch nie so müde gewesen, ein bis zwei Minuten lang dachte ich, es wäre geschehen. Ich habe mich zwei Dinge gefragt: Ich hatte nicht herausgefunden, was mit dem Mädchen geschehen war. Ich habe darüber nachgedacht. Morgen gehe ich nach Hause, es war nur ein Traum und nichts weiter, niemand wird jemals in Zukunft auf dem Hollywood- Boulevard solche Ohrringe und solche Bärte tragen.

Nichts in dieser Art wird je passieren. Das Mädchen war so real für mich, das Mädchen mit den zwei Kindern. Es wird nicht passieren, aber wenn es passiert, wie könnte ich es ihr sagen (vielleicht ist sie noch nicht einmal geboren), wegzuziehen aus Kalifornien, wenn sie ihre Zwillinge hat, damit sie nicht auf dem Boulevard sein kann, wenn es passiert. Sie war so real. Die andere Sache, diese Hand-Radio-Bediener, die so daran festhielten und immer wieder dieselbe Sache sagten: 'Hier ist Kalifornien, wir versinken im Meer, hier ist Kalifornien, wir versinken im Meer, flieht in die Berge, flieht auf die Gipfel. Kalifornien, Colorado, Utah; hier ist Kalifornien, wir versinken ins Meer.'

„Ich nehme an, ich werde dies mein ganzes Leben lang hören."




 

Hassen bedeutet Mord!

Wer diese schlimme Zeit nicht erleben möchte, der möge einen alten Artikel von mir lesen, der beschreibt was Hass bedeutet. Leider gibt es jetzt immer noch sehr viel Feindschaft unterhalb vieler Christen, daher möchte ich diesen Artikel mit verlinken: Hassen bedeutet Mord! ......Wenn uns das Wort Jahwes schon darauf hinweist, wenn wir unseren Bruder hassen, dass wir dann Mörder sind, somit betrifft diese Aussage jede Person, gläubig oder nicht, wenn sie eine Person hasst, dann ist sie ein Mörder. 1 Joh. 3 Vers 14 Wir wissen, daß wir aus dem Tod zum Leben gelangt sind, denn wir lieben die Brüder. Wer den Bruder nicht liebt, bleibt im Tod. 15 Jeder, der seinen Bruder haßt, ist ein Mörder; und ihr wißt, daß kein Mörder ewiges Leben bleibend in sich hat.

Oftmals musste ich Situationen wie diese erleben: „Menschen hassen mich, sie haben schlechte Gedanken und wünschen mir den Tod.“ Situationen wie diese haben mich schon oftmals in Lebensgefahr gebracht, so auch letzte Nacht. Mir ging es schon tagsüber sehr schlecht und das schreckliche Verhalten meiner Nachbarn über mir, dieses hatte mir schon sehr oft viel Kraft gekostet. Gestern war wiedereinmal so ein Tag, der Junge trampelte über dem Zimmer meiner Tochter und ich rief bei der Familienhilfe an, die diese Familie betreut. Mein Anliegen war, dass sie der Familie freundlich sagt, der Junge möge damit aufhören, weil es mir nicht gut geht und ich keine Aufregung mehr vertragen kann...... Weiterlesen

 

Eine Gegenüberstellung vom Neuen Testament / Schlachter Bibel zum Jüdischen Neuen Testament

Matthäus 13,41 Der Sohn des Menschen wird seine Engel aussenden, und sie werden alle Ärgernisse und die Gesetzlosigkeit verüben aus seinem Reich sammeln, 42 und werden sie in den Feuerofen werfen; dort wird das Heulen und das Zähneknirschen sein.

Jüdische Bibel: Der Sohn des Menschen wird seine Engel aussenden, und sie werden aus seinem Reich alles heraus sammeln, was die Menschen sündigen lässt, und alle Menschen, die der Torah fernstehen; 42 und sie werden sie in den Feuerofen werfen, wo die Menschen wehklagen und mit den Zähnen knirschen werden.

Matthäus 23,28 So erscheint auch ihr äußerlich vor den Menschen als gerecht, inwendig aber seid ihr voller Heuchelei und Gesetzlosigkeit.

Jüdische Bibel: Genauso erscheint ihr den Menschen von außen gut und ehrenhaft, innerlich aber steckt ihr voller Heuchelei und steht der Torah fern.

Matthäus 24,10 Und dann werden viele Anstoß nehmen, einander verraten und einander hassen. 11 Und es werden viele falsche Propheten auftreten und werden viele verführen. 12 Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen erkalten. 13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.

Jüdische Bibel: Zu der Zeit werden viele in den Irrtum verfallen, einander zu verraten und zu hassen, 11 viele falsche Propheten werden auftreten und viele Menschen täuschen; 12 und die Liebe vieler Menschen wird erkalten, weil die Torah ihnen immer ferner rückt. 13 Doch wer ausharrt bis zum Ende, wird erlöst werden.

2 Thessalonicher 2,7 Denn das Geheimnis der Gesetzlosigkeit ist schon am Wirken, nur muss der, welcher jetzt zurückhält, erst aus dem Weg sein;

Jüdische Bibel: Denn diese Entfernung von der Torah ist bereits im geheimen am Werk, aber sie wird nur solange geheim sein, bis der, der als Hindernis wirkt, aus dem Weg ist.

Titus 2,14 der sich selbst für uns hingegeben hat, um uns von aller Gesetzlosigkeit zu erlösen und für sich selbst ein Volk zum besonderen Eigentum zu reinigen, das eifrig ist, gute Werke zu tun.

Jüdische Bibel: Er hat sich unseretwegen hingegeben, um uns aus aller Verletzung der Torah zu befreien und für sich selbst ein Volk zu reinigen, das sein Eigentum sei, begierig, Gutes zu tun.

Hebräer 1,9 Du hast Gerechtigkeit geliebt und Gesetzlosigkeit gehasst; darum hat dich, o Gott, dein Gott gesalbt mit Freudenöl, mehr als deine Gefährten!«

Jüdische Bibel: Du hast Gerechtigkeit geliebt und Schlechtigkeit gehasst. Deshalb, o Gott, hat dein Gott dich gesalbt mit Öl der Freude vor deinen Gefährten;....

1 Johannes 3,4 Jeder, der die Sünde tut, der tut auch die Gesetzlosigkeit; und die Sünde ist die Gesetzlosigkeit.

Jüdische Bibel: Jeder, der sündigt, verletzt die Torah – wahrhaftig, Sünde ist Verletzung der Torah....

Markus 15,28 Da wurde die Schrift erfüllt, die spricht: »Und er ist unter die Gesetzlosen gerechnet worden«.

Jüdische Bibel: Hier hat David Stern den 28. Vers nicht übersetzt, es steht nur 28 h und in den Fußnoten steht: In manchen Handschriften folgt der Vers 28: Die Passage aus der Tenach wurde erfüllt, welche sagt: >Er wurde gerechnet mit Missetätern<< (Jes. 53 Vers 12)

Lukas 22,37 Denn ich sage euch: Auch dies muss noch an mir erfüllt werden, was geschrieben steht: »Und er ist unter die Gesetzlosen gerechnet worden«. Denn was von mir [geschrieben steht], das geht in Erfüllung!

Jüdische Bibel: Denn ich sage euch folgendes: Die Passage aus der Tenach, die sagt: >Er wurde zu den Verbrechern gezählt<<, muss in mir erfüllt werden; denn was mir geschieht, dient einem ganz bestimmten Zweck.<

Apostelgeschichte 2,23 diesen, der nach Gottes festgesetztem Ratschluss und Vorsehung dahingegeben worden war, habt ihr genommen und durch die Hände der Gesetzlosen ans Kreuz geschlagen und getötet.

Jüdische Bibel: Dieser Mann wurde verhaftet gemäß dem vorherbestimmten Plan und dem Vorwissen Gottes; und durch die Hände von Menschen, die nicht durch die Torah gebunden waren, habt ihr ihn an den Pfahl genagelt und getötet!

1 Timotheus 1,9 und berücksichtigt, dass einem Gerechten kein Gesetz auferlegt ist, sondern Gesetzlosen und Widerspenstigen, Gottlosen und Sündern, Unheiligen und Gemeinen, solchen, die Vater und Mutter misshandeln, Menschen töten,

Jüdische Bibel: Wir sind uns bewusst, dass die Torah nicht jenen gilt, die gerecht sind, sondern sondern viel mehr jenen, die unbekümmert um die Torah, aufrührerisch, gottlos und sündhaft, böse und weltlich leben, Menschen, die Vater und Mutter töten, Mörder.....

Die korrekte Übersetzung hatte mir damals die Augen geöffnet, man muss sie nur mit dem Herzen lesen, nicht mit dem Verstand.
 




 

Ich hatte einen Traum von einem Hochzeitsfest.

Das war ein junges Pärchen aus einer Freien Christen-Gemeinde, die Gemeinde hatte ein paar hundert Mitglieder, alle waren zum Hochzeitsfest eingeladen. Dies war kein prunkvolles Fest, weil diese jungen Leute nicht gerade wohlhabend waren, aber für ihre Verhältnisse hatten sie es sehr schön gestaltet. Ich war eine der ersten die ankamen, ich wunderte mich schon, weil ich pünktlich ankam. Nach und nach trudelten noch einige Leute ein, aber nach einiger Zeit war uns klar, jetzt kommt niemand mehr.

Da ich nicht zu dieser Gemeinde gehörte, wunderte ich mich sehr über die mangelnde Bereitschaft der anderen Christen, diesen jungen Leuten an ihrem Ehrentag zur Seite zu stehen. Ich fragte eine Person, warum nur so wenig Leute kommen, denn dies ist doch sehr traurig für diese jungen Leute, nur so wenig Besuch zu bekommen. An mehr kann ich mich nicht erinnern.

 


Jetzt möchte ich einen großen Sprung zur vor uns stehenden Zwangsimpfung machen!

Ich muss nicht aufwärmen was ich diesbezüglich online stellte, bevor ich heute den 13. Dezember 2020 eine neue Zusammenfassung machte.


Am 3. März 2020 bekam jemand diesen Traum!
Ich habe in Bezug auf den Covid-19-Impfstoff gebetet und gefastet, als ich diesen Traum erhalten habe:
In meinem Traum führte mich Gott in die nahe Zukunft Amerikas. Ich überblickte Amerika (wie aus der Vogelperspektive), und ich schaute zu meiner Rechten von Amerika (der Eastside) und übersah auch den Staat New York. Und ich sah Millionen von Menschen in Amerika, die den Covid-19-Impfstoff erhalten hatten.
Und auch in ganz Amerika konnte ich 5G-Türme sehen, die die mit Covid-19 geimpften Personen (Opfer) SEHR genau überwachten.
Als ich das sah, fragte ich Gott sofort: "Wie sind sie vollständig mit diesen 5G-Türmen und die Türmen mit ihnen verbunden?" Gleich nachdem ich Gott darum gebeten hatte, brachte er mich in ein Krankenhaus in New York.
Dort sah ich einen Arzt, der einem Patienten den Covid-19-Impfstoff gab. (Der Arzt und der Patient konnten mich nicht sehen.)
Aber während der Arzt in den Arm des Patienten injizierte, schoss der Covid-19-Impfstoff in den Patienten. Ich sah Hunderte / Tausende kleiner Mikrochips, die innerhalb
des Covid-19-Impfstoffs waren, der durch den Schuss in diese Person floss.
Der Traum ging weiter!
Eine Sache erregte sofort meine Aufmerksamkeit ... die war, dass die Leute, die den Covid-19-Impfstoff bekommen hatten, dass ihr ganzer Körper eine seltsame grüne Farbe hatte. Ich fragte Gott: "Was bedeutet das?" Und ich sah das Wort "radioaktiv".
Weiter sah ich auch, dass sie zusätzliche super dunkle Energie hatten - das heißt super dämonische Energie, die an ihnen gebunden war!
Auch das Wort "LEGION" ……. wurde überall darauf geschrieben!
Der Herr nahm mich im Traum höher (wieder aus der Vogelperspektive, aber mit Blick auf Amerika). Und die Millionen von Menschen, die zuvor mit Covid-19 geimpft worden waren, wurden
von den 5G-Türmen kontrolliert. Alles begann sehr gewalttätig und aggressive zu werden, sehr tierisch irgendwie ...
Tatsächlich wurde es in den Nachrichten als "Ausbruch" bezeichnet, und dieselben Personen (diejenigen die den
Covid-19-Impfstoff im Blut hatten) wurden als "unheilbar" eingestuft.
Diese (covid-19) geimpften Personen waren ÜBERALL (als der „Ausbruch“ auftrat)! Es gab KEINE LINIE, die sie nicht überqueren wollten (sei es in, Gewalt, Mord, Chaos, Verwüstung usw.). Sie waren völlig außer Kontrolle!

 

Ich wurde zu einer sehr beunruhigenden Szene gebracht:
Eine Großstadt im Nahen Osten Amerikas ... war von "Unheilbaren" befallen. Sie liefen buchstäblich überall auf ihren Vieren herum - genau wie Bestien! Sie rannten aus einer Stadt, die sie zuvor übernommen hatten (ich sah Tausende tot auf den Straßen dieser Stadt liegen. Der Geruch und Anblick war schrecklich!).
Ich sah dann, dass die gleichen (CV-19 geimpften) verrückten „Unheilbaren“ ALLE im Krieg waren, mit jedermann, einschließlich des US-Militärs! Mit Blick auf die Außenbezirke derselben Stadt war es eine Szene VOLLSTÄNDIGER Verwirrung, Qual und Chaos!
Die US-Militärsoldaten waren zu Tausenden und mit Maschinengewehren usw. bewaffnet und schossen (in Scharen), alle auf Leute, die
infiziert“ waren!
Die "Infizierten" ( voller Legionen in sich selbst, waren
zu Hunderttausenden) sie warfen Metallgegenstände, Steine ​​- was auch immer sie finden konnten - gegen das US-Militär. Die "Infizierten" sprangen sogar von Fahrzeugen (sie) würde bis zu 8-10 m. in die Luft springen) mit großen Gegenstände, um gegen das US-Militär an Boden zu gewinnen.
Die "Infizierten" wollten auch nicht ihr eigenes Leben verlieren!
(Wie bereits erwähnt ... "Es gab keine Linie, die sie nicht überqueren wollten ...")
Ich habe gesehen, dass diese "unheilbaren" (CV-19 geimpften) Menschen in Millionen waren, überall in Amerika, sie brannten, Häuser, Städte, Städte, Nachbarschaften ...
Während dieses "AUSBRUCHS", der sich im gesamten US-amerikanischen Kriegsrecht ergab, wurde er erlassen, da die Militärsoldaten jeweils den Befehl hatten: "ALLE Unheilbaren zu
erschießen / die offensichtlich infiziert waren!“
Die Soldaten mussten gleichzeitig in großen Gruppen versammelt sein und spezielle automatische Maschinengewehre verwenden. Weil es buchstäblich VIELE Kugeln brauchte, um einen „Unheilbaren“ auf Sicht zu töten.
Auch auf der Ostseite Amerikas war es weitaus schlimmer, vor allem wegen der „am meisten infizierten“ Städte dort (wie die Medien es ausdrückten).
Als ich das alles sah, hörte ich, wie der Herr dreimal wiederholte:
"Covid-19-Impfungen BEDEUTEN TOD!"
Hinweis: Ich sagte mir, dass der Herr das Wort „Tod“ verwenden sollte. Ich wusste sehr genau, dass er „Ewiger Tod“ meinte.
Schriftstellen: Hesekiel 3: 17-21

 

Am 16. Oktober 2020 hatte ich (Ulrike) einen Traum, in dem Traum ging es um die kommende Zwangsimpfung. Ich sah wie die Impfstoffe längst fertig sind und das die Regierungen dabei sind, diese an die unterschiedlichen Orte zu verteilen, wo die Menschen geimpft werden sollen. Für mich bedeutete dies, die Entrückung muss super nahe sein.

 

Alles wichtige, was bei YouTube über die kommende Impfung gepostet wurde, hat YouTube wieder gelöscht.

 

Medical Professionals That Speak Out

Dieses Video müsst ihr sehen, es ist ein neues Video von Dr. Carrie was nicht bei YouTube zu sehen ist, sonst wäre dieses Video längst wieder gelöscht. Unsere Zeit ist hier abgelaufen, dies muss jeder erkennen! Darum muss die Entrückung gaaaaanz nahe sein.

Offenbarung 13 Vers 16 Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, 17 und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.

 

Ich möchte mich jetzt intensiv auf dieses Thema konzentrieren, weil sich in sehr kurzer Zeit sehr viele Menschen damit auseinandersetzten müssen, wenn sie nicht für immer verloren gehen wollen. The Mark Of The Beast 666 [Revelation 13:15-18]. The Transhuman H+ Agenda By Injection. Awesome Video Featuring Dr. Carrie Madej! / Das Malzeichen des Tieres 666 [Offenbarung 13: 15-18]. Die Transhumane (Menschen-Veränderung) H + Agenda durch Injektion. Fantastisches Video mit Dr. Carrie Madej!

 

Dringende Warnung Gott zeigt Mann das Gericht

Dies soll ich euch zeigen, denn wer lästert, hasst, manipulativ betet und so weiter (Handlungsweisen vieler Christen) der wird nicht bei der Entrückung dabei sein. Hört auf mit unzähligen Leuten zu telefonieren, hunderte WhatsApp Kontakte zu haben, geht alleine in die Stille, sucht demütig Jesus / Jeschua, diese Nachricht soll ich euch geben.
 



Wie die COVID 19 Impfung die DNA verändert!

Celeste Solum Exposes Nanotechnology Contained within COVID-19 Vaccine via Brighteon Classics

In den Artikel ist ein Video verlinkt. Hier ist die Übersetzung:

Celeste Solum, eine ehemalige Mitarbeiterin der FEMA, erklärt und enthüllt ausführlich die Eugenik-Agenda mit Graphenhydrogel- und Quantenpunkt-Impfstoffen, die in derselben COVID-19-Injektion enthalten sein werden, die der Staat als "One-Shot-Silberkugel" vorangetrieben hat. Um das "Virus" zu heilen, haben sie seit dem ersten Tag künstlich stimuliert. Das auf Graphen basierende Hydrogel und die Quantenpunkte im „Impfstoff“ verändern Ihre DNA und verwandeln Sie in einen „biologischen Roboter“, der Sie zu einem bloßen Knoten im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) macht, der dann aus dem 5G-Netzwerk herausläuft und voll aktiviert ist. Danach verlieren Sie VOLLSTÄNDIG IHREN FREIEN WILLEN und werden ein Sklave des globalen digitalen Gehirns der künstlichen Superintelligenz, das Big Tech aufbaut. Wenn dies das Malzeichen des Tieres ist, verlieren Sie auch Ihre Seele, wenn Sie diesen „Impfstoff“ gemäß der Bibel einnehmen.

(Könnte dies der Grund sein, warum sie leise und verdeckt 5G-Türme und und Ausrüstungen auf der ganzen Welt errichtet haben, während Menschen in ihren Häusern eingesperrt waren? Ich denke schon.)

Alle Pharmaunternehmen, die an der Herstellung dieser „Impfstoffe“ beteiligt sind, sind in irgendeiner Weise mit der Bill and Melinda Gates Foundation verbunden (mit einer sichtbaren Geldspur, wie im Abschnitt über Zuschüsse auf der Website der Stiftung zu sehen ist), und dieselbe Stiftung kontrolliert die GESAMTE COVID-Geschichte und Umsetzung durch die Regierungen weltweit.

COVID steht für "Certificate of Vaccination ID" und ist eine Agenda der Gates Foundation, zusammen mit der Rockefeller Foundation, um die gesamte menschliche Bevölkerung mit ihrer im März von Microsoft patentierten "Mark of the Beast" -Technologie zu mikrochipen, zu verfolgen und zu verfolgen 2020 - Die Patent Nr.: WO2020060606 - in binärer Form wandelt sich in die 060606 in 666 um - was in der Bibel als Malzeichen des Tieres bekannt ist.

Könnte dies der buchstäbliche Grund sein, warum sie die Welt verschlossen haben?

Gates ist mit den Rockefellers in der Liga mit ID2020 (die bekannte satanische Bankenfamilie - Checkout Aaron Russos Interview mit Alex Jones) verbündet, und Microsoft veröffentlichte eine Anzeige auf Mixed Reality mit der bekannten Satanistin Marina Abramovic, die wegen der Gegenreaktion bald darauf eingestellt werden musste.

Ein weiterer höchst verdächtiger Faktor ist, dass das Patent für "Kryptowährungssystem als Verwendung von Körperempfindlichkeitsdaten" gilt, was bedeutet, dass sie tatsächlich die Belohnung einer Kryptowährung mit universellem Grundeinkommen für Menschen durch eine Technologie ANTIZIPIEREN, die in gewisser Weise in Ihren menschlichen Körper implementiert werden muss, um zu arbeiten und Sie zu belohnen mit der Währung. Dies kann nur nach einem GROSSEN ABSTURZ DES FINANZSYSTEMS und der ENTFERNUNG ALLEN GELDES aus der Weltwirtschaft gerechtfertigt werden.

(Was COVID-19 angelastet wird). Mit DARPA ist die Technologie zur Versklavung der Menschheit hier die Form dieser sogenannten „Impfstoffe“. Aus diesem Grund reichte Dr. Cyrus Parsa im Namen der gesamten menschlichen Bevölkerung eine Klage gegen Big Tech, Bill Gates, die Kommunistische Partei Chinas, die Rockefeller Foundation, Nancy Pelosi und verschiedene andere Regierungsbeamte wegen Gefährdung der Menschheit durch künstliche Intelligenz ein…………. Soweit die Übersetzung.

 

Noch ein Artikel, den ich euch übersetzen werde: Celeste Solum - "The BEAST is Here!" - 7/13/20, with transcript


Das Biest ist da!

Hier geht es um das Video, welches in dem Artikel verlinkt ist, den ich gerade übersetzt habe. Da auch ein ausführliches Transkript da ist, will ich dieses natürlich auch übersetzt online stellen.

Vielen Dank an Jeffery Pritchett für die Veröffentlichung des gleichen Videos, jedoch unter einem anderen Kanal auf einer anderen Website. Es erschüttert mich wirklich, dass ich in der Nacht zuvor einen Traum hatte, in dem ich mit einem Impfstoff konfrontiert wurde und weglief…. hoch, diesen hohen Hügel hinauf wie ein Berg, und der Weg war steil und steiler, und ich war müde. Trotzdem war die Atmosphäre immer noch grau und dunkel, egal wie hoch ich geklettert bin. Der zweite Teil des Traums war, dass ich in einem Auto saß, als ein Mann wie ein Beamter auf mich zukam und ich versuchte, die Tür zu schließen, aber sie würde sich erst beim vierten oder fünften Versuch schließen. Ich habe im Traum keinen Impfstoff bekommen und bin aufgewacht. Dieses Video einer ehemaligen FEMA-Mitarbeiterin erzählt die Geschichte und wie schwierig es sein wird, alles zu vermeiden.

Hallo. Dies ist Celeste, und dies ist eine aktuelle Nachricht vom 13. Juli 2020, und Sie müssen nur wissen, dass das Biest hier ist. Ähm, ich weiß, wir haben es alle erwartet, gewartet und uns gefragt, wann das Biest animieren und wie es auftreten wird. Und jetzt ist es hier. Und im Grunde ist es durch die Technologie gefallener Engel und Hexerei zum Leben erweckt worden. Es kam durch eine gemeinsame Sprache wie zur Zeit des Turms von Babel. Manchmal verwechsle ich Hebräisch und Englisch. Ich entschuldige mich. Und die Sprache, die sie verwenden, ist Python. Ja, wie die Schlange ... und jetzt haben sie das perfektioniert - die Python. Und sie haben Snake Maker-Codierung, und Sie werden sehen, dass Masken in der Codierung enthalten sind, ebenso wie heimtückische Handlungen, "Augur", "Auspice" und noch mehr. Und jedes Wort ist bewaffnet und in seiner doppelten Verwendung für plausible Leugnung.

Also wirst du den Leuten sagen, dass dies ... Dies sind die Fakten und sie werden sagen: "Nun, ich sehe nur den guten Teil davon." Und so wird es Verwirrung geben, was natürlich eine Signatur des Satans ist. Und es gibt Anleitungen und Kleber, und das ist die Geomancer-Plattform im "Zauberbuch", über die wir zuvor gesprochen haben. Aber es ist kein Wunder, dass die Menschen unter diesem Gehorsamszauber stehen und sich in einem tranceähnlichen Zustand befinden.

Daher wird dieses System erforderlich sein, und Sie werden unmittelbar damit konfrontiert sein: Tests, Impfungen und die sensorische Verfolgung - die 24-Stunden-Verfolgung, über die wir bereits gesprochen haben. Und ich möchte nur, dass Sie wissen, dass ich seit letzter Woche festgestellt habe, dass Sie, egal was Sie tun, wenn Sie getestet werden (entweder der Speichel, der Schwanz oder das Blut), den 'Hydrogel-Quantenpunkt' injizieren. .. Und so werden Sie zum Zeitpunkt des Tests dosiert. Es ist einfach so wie es ist. Natürlich erhalten Sie während Ihrer Impfung möglicherweise eine Sekunde oder einen Booster oder mehrere Impfungen. Es bleibt abzuwarten, wie viele Impfungen sie durchführen werden.

Und, oh, lassen Sie mich für eine Sekunde zurück bliecken. Der Test: Sie müssen ungefähr alle 30 Tage getestet werden, und so wird Ihnen ständig dieser „Hydrogel-Quantenpunkt“ in Ihren Körper injiziert. Und dann ist natürlich die sensorisch-sensorische Verfolgung das „Array“. Und darüber haben wir in der Schrift gesprochen. "Array" wird in Genesis and Revelation in seinem "God's Array" verwendet, aber in der Mitte ist es ein Krieg. Ein Array bedeutet immer wie eine Waffe und ein Werkzeug des Krieges. Sie können das also in der gesamten Schrift sehen. Und im Grunde genommen das Fazit: Wenn Sie die Tests, die Impfung oder sagen wir, es ist nur eine sensorische (Sie stimmen zu, dass ein Sensor in Ihrem Körper platziert wird, damit die öffentliche Gesundheit Ihren Gesundheitszustand kennt), injiziert er die DnA von Satan.

Ähm, es sind wahrscheinlich die "gefallenen Engel", aber im Grunde ist ihr Vater der "Vater der Lügen" - ähm, Satan. Das ist es also, was in deinen Körper injiziert wird, und das - was das tut, ist, dass es dich von einem Menschen zu etwas macht, das vom Herrn Jesus Christus nicht wiederzuerkennen ist. Ich meine, dies ist sogar für Tests (geschweige denn für Impfungen) und sensorisch. Sie müssen also ernsthaft darüber nachdenken, wie Sie stehen werden. Wir sollen stehen; Wir sollen uns dieser Art von System widersetzt haben, und es ist mehr als das: Unser ewiges Schicksal ist hier am Werk. Ich wollte, ich habe einen Artikel geschrieben und er ist bei 'Shepherds Heart Dot Life', so dass ... https://shepherdsheart.life/blogs/news/the-beast-is-here

Und er hat jede Menge Links für euch, so dass ihr ihm einfach folgen und kopieren und- und teilen könnt mit deinen Freunden und deiner Familie.

Wir sehen also das Tier in der Schrift und ich gebe Ihnen einen Überblick über das Tier. Und natürlich gibt es ein Tier, das aus dem Meer kommt, und dann gibt es ein Tier, das aus der Erde kommt. Und ich frage mich, ob dieses erste Tier von der Engelsart ist, die aus dem Meer gekommen ist des Himmels, denn am Anfang war das Firmament. Der Herr, Gott, trennte das Wasser. Also gab es das Wasser über dem Himmel und das Wasser unter uns. Und dann wäre die Erde Erde und sogar der Abgrund. Und dies ist ein Techno-Biest.

Und ich entdeckte zuerst, dass dies passieren würde, als ich auf den 'Philo-Code' stieß, der eine neue Klassifikation des Lebens darstellte, weil sie wussten, dass neue Arten auftauchen würden ... und er ließ Raum für Außerirdische, ETs, Dämonen, das geistige Reich, synthetische Lebensformen, hybride Lebensformen. Und so war dieser Code - dieser neue Code war ziemlich umfangreich. Es ersetzte das seit der griechischen Zeit bestehende „Linnaeus-System“. Und ich denke, das erste Mal, dass ich wirklich zwei und zwei zusammenstellte, war die Übung „Clay Decks“. Es war eine Pandemieübung und sie waren - das der Code für diese neuen Lebensformen war, die wir gerade sehen, und sie sind Nano-Syn-Synthetik, Bio oder was ich Syn-Bios nenne. Wir waren also schon ziemlich durchdrungen und gesättigt von diesen.

Ich persönlich glaube nur, dass wir im Ewigen Bereich überleben können, mit dem Blut Jesu. Ähm, dies wurde erstmals 1975 auf der ersten Asilomar-Konferenz vorgeschlagen. Nun, nur um Ihr Gedächtnis aufzufrischen, es gab drei Asilomar-Konferenzen: Es gab eine von 1975, auf der stand, dass sie das gesamte biologische Leben auf der Erde genetisch verändern wollten. Und was ist der Zweck davon? .. Also konnten sie es patentieren lassen. Sie können Gottes Schöpfung nicht patentieren lassen, aber sie können "es" patentieren (jede Lebensform, die genetisch verändert wurde), und das sehen wir.

Und bald wird Satan aus diesem Grund viele, viele Menschen besitzen, durch eine besondere Situation. Der zweite Asilomar [im Jahr 2010] war die Geo-Engineering-Komponente, und die dritte Komponente wurde 2018 veröffentlicht und war ein Framework für das B-System und die künstliche Intelligenz. Nun das - müssen Sie verstehen, dass das Corona-Virus kein Virus ist, wie Sie es kennen. Dies ist ein Nano-Nanopartikel. Synthetisch. Ein biologisch synthetisches Partikel, das seine Mulde hat. Und im Inneren kann es seine Nutzlast enthalten. Kann wie ein Virus, ein Pilz, Bakterien, Parasiten, Chemikalien, Drogen, Sprengstoffe, Dämonen, Geister und sogar gefallene Engel oder Giant DnA enthalten. Jeder von ihnen könnte in der Nutzlast sein, und sie haben eine Mission. Und diese Mission kann ein Präzisionsschlag gegen Sie persönlich und Ihren Körper sein, oder sie kann gegen eine große Anzahl von Menschen gerichtet sein, zum Beispiel, wenn sie nur eine bestimmte ethnische Rasse haben wollten oder gegen Menschen, die nicht konform waren, sagen wir mal Impfstoffe oder ähnliches. Sie haben die Fähigkeit, das zu tun.

Und dies ermöglicht eine plausible Verleugnung, da viel Verwirrung herrscht. Ist es ein Virus? Ist es nicht ein Virus? Dort sind wir mit diesen Nanopartikeln gesättigt und es ist ... Ich kann Ihnen nicht sagen, ich bekomme Tausende und Abertausende von Peer-Review-Artikeln, die über diese Technologie sprechen, und alle bestätigen sich gegenseitig, dass dies der Fall ist. Und deshalb antworteten die Menschen nicht - als sie das Corona-Virus bekamen, gingen sie ins Krankenhaus, sie waren auf der Intensivstation, ähm, und ihre Lungen füllten sich, die Ärzte nahmen an, sie hätten eine Lungenentzündung. Sie hatten keine - ich glaube jetzt, dass sie keine Lungenentzündung hatten. Was sie hatten, war eine Kombination von Dingen.
Die Nanopartikel schwärmten in der Lunge, verstopften die Lunge und verursachten eine hämorrhagische Wirkung, ähm, und sie, Sie wissen es. Wenn sie schwärmen, vermehren sie sich in Ihrem Körper. Sie sind in gewisser Weise wie Blattläuse, und dann stirbt die Person einfach. Diese können sich auch auf Befehl der Person, die die Befehle für die jeweilige Mission erteilt, ändern. Eine Woche könnten es also MERs sein, eine weitere Woche SARS und eine weitere Woche HIV. Und das ist ein Grund dafür, dass dem Menschen kein Impfstoff bekannt ist, der dies stoppen könnte.

Denn wirklich - es ist nicht wirklich ein Virus und es ist nicht wirklich ein Bakterium. Es ist ein Nanopartikel mit einer Nutzlast im Inneren ... und was auch immer es liefern soll. Und es - es kann seine Bestellungen erhalten, und aufgrund des 3D-Drucks verfügt es über diese Fähigkeit. Es kann, wenn ihm gesagt wird, heute einen Pilz machen, morgen ein Bakterium machen, eine Chemikalie machen - den Körper explodieren lassen - ähm, spontane Verbrennung verursachen. Jedes dieser Dinge ist möglich. Ich glaube, dass es diese Technologie schon eine Weile gibt. Ich habe es selbst 2002 zum ersten Mal erlebt und bin fast daran gestorben. Und jetzt ist es so viel ausgefeilter als damals ... und deshalb werden wir die Konstrukte des Coronavirus-Impfstoffs sehen. Diese sind - Sie werden das Problem, von dem Sie denken, dass Sie es haben, wirklich nicht ansprechen, aber sie sind da nur als Mechanismus zur Verhaltensänderung. Das musst du also verstehen. Und das ist im Grunde genommen seit 2000 so.

Also Python, die Python-Sprache - denken Sie an Tower of Babel. Jetzt ist es 'Snake Make' (Schlangen-Maske) und in dem Artikel, über den es spricht - In dieser Codierung gibt es 'Plots', 'Transformation', Befehle und Skripte, und dann gibt es zwei verschiedene Teile dieses Programms [Gramm] davon. Eines ist "Augur", und das ist wirklich wichtig, dass Sie diesen Artikel lesen. Ich werde nicht zu viel darauf eingehen, aber "Augur" ist ein offizieller Wahrsager des alten Roms.


Und warum ist das wichtig?

... wegen der Prophezeiung in Daniel, ähm, und es ist so interessant, wie das jetzt so viel Sinn macht, weil es ein Stein war, der nicht von Menschenhand geschnitten wurde und ein Berg, der die ganze Welt füllt. Und dann sprechen sie in Offenbarung 8 in dem Artikel über den Berg. Das kannst du alles lesen. Es gibt auch ... Wir werden es in einer Sekunde schaffen. Ich möchte meine nicht verlieren. Wie ich den Erreger beobachte, steht auf einer Website mit dem Namen "nextstrain dot org", "nextstrain dot org" - das ist ein Wort, das Sie mit dem Punkt kennen müssen - und Sie können sehen, dass verschiedene Erreger in verschiedenen Teilen der Welt freigesetzt wurden, wie beispielsweise in China war anders als das, was die Vereinigten Staaten getroffen hat, was sich von dem unterscheidet, was Europa getroffen hat, was sich von dem unterscheidet, was den Iran getroffen hat, und so weiter. Und dann gehen sie wirklich in die Augur-Sache und sie gehen in die "Clades", die "Clades" sind die neue Klassifikation des Lebens, die anders ist.

Anstatt blaue Vögel, Rotkehlchen und Kolibris zu haben (sie gehören alle zur Vogelfamilie), sind die Menschen jetzt mit Vögeln, Dinosauriern und Arthropoden zusammen. Es macht absolut keinen Sinn. Und sie haben spezifische Signaturmutationen, und diese Mutationen können verursacht werden oder durch Gott und seine Naturgesetze entstehen.

Zum Beispiel haben wir gerade hohe kosmische Strahlen ... den höchsten Stand seit 400 Jahren, und das liegt an den Zyklen des Herrn, die wir durchlaufen, und auch an seinem Urteil. Es gibt aber auch bewaffnete Designer-Krankheitserreger, mit denen sich der Mensch zum Affen und Ingenieur auskennt (Vergleicht).

Also, wir haben das in Gang gebracht, also speisen sich die beiden Arten ineinander. Dann gehe ich in Masken Teil dieser Codierung ein .. und irgendwie interessant darüber ist, dass Dr. Fauci sagte, dass „das Tragen von Masken Infektionskrankheiten nicht wirklich verhindert, aber eine Geste des Respekts ist“.

Bei Masken geht es also nicht darum, Infektionen vorzubeugen, sondern darum, sich vor Gott der sozialen Gerechtigkeit und des Respekts zu verbeugen. Jetzt denkst du darüber nach, wenn das nächste Mal jemand versucht, dich zum Tragen einer Maske zu zwingen. Und es gibt noch viele andere Gründe, die Masken nicht zu tragen. Darüber hinaus gibt es 3D-Masken, die für Sie vorbereitet werden. Sie werden ein 3D-Bild von Ihnen erstellen, genau wie ein Bild in Daniels Bild - dem Bild des Tieres und Es wird mit Ihrer Währung und Ihrer Gesundheitsversorgung verknüpft. Und ich gehe darauf ein und biete Ihnen Links. Und dann gehe ich zu "nextstrain" und warum es wichtig ist und wie es gestaltet ist.

Es ist ein bisschen technisch und Sie können die Teile überspringen, auf die Sie nicht näher eingehen möchten. Aber es ist wirklich wichtig zu verstehen, denn wie die Schrift sagt, ist es Zeile für Zeile, Gebot für Gebot, und Sie müssen diese - dieses Verständnis jetzt nach unten bringen, weil es jede Woche, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute soweit ist. Es baut. Dies ist künstliche Intelligenz in Echtzeit. Das B-System ist in Animation und für Sie zu verstehen und nicht weit hinter Ihrem Verständnis zu kommen. Und warum musst du es verstehen?

Weil Sie einige kluge Entscheidungen treffen müssen und diese nicht einfach sein werden. Es werden Entscheidungen über die Familie sein: Wo wirst du leben? Wie wirst du leben? Diese Art von Dingen. Und dann gehe ich auf die Hexerei ein, die wir zuerst - ich habe sie zuerst mit den australischen Waldbränden verglichen. Die Vereinigten Staaten haben Jets über [Australien] eingesetzt, die über eine autonome und sehr einzigartige Hexerei / Geomantentechnologie verfügten. Dies ist Hexerei, die sie benutzten. Und so wurden im Dezember [2019] über Amerika 7 Millionen Drohnen über den Vereinigten Staaten eingesetzt. Wir haben die Satelliten, wir haben Jets und sie verwenden diese Geomantentechnologie, die Hexerei ist, und sie wirken 'Zauber' über die ganze Erde. Die ganze Erde ist also zu dieser Schlinge oder diesem Netz von „ZAUBERN“ geworden, auf die man sich richtet, besonders wenn man eine Person des Glaubens geht.

Ende der Übersetzung, ich hoffe sie ist einigermaßen gut geworden. Wie ihr sehen könnt, wird die Trübsal noch schlimmer, als wir es uns heute ausmalen können. Da ich im deutschsprachigen Raum so viele wichtige Infos online stelle, darum setzt Satan so viele Leute auf mich an, die gegen mich agieren. Betet für uns, denn wir brauchen eurer Gebet sehr. Jetzt wundert es mich auch nicht mehr, warum kaum noch Unterstützungen kommen. Satan will alles darauf ansetzen, uns zu vernichten. Betet bitte für unseren Schutz und die Gesundheit.

 

Hier ist noch ein Artikel / Video: RichieFromBoston (11/19/2020): All Americans Must Get Covid Shot In First 24 Hours — ‘The Clock is Ticking’

 

Hier ist noch ein anderer Artikel dazu, denn das 1 Video von Richie aus dem Artikel ist wieder gelöscht: ALERT: Operation Warp Speed General Said “The Whole of America” Will Be Vaxxed Within 24 Hours

Der für die Operation Warp Speed ​​zuständige General hat erklärt, dass alle Amerikaner gezwungen sein werden, innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Notfallgenehmigung den COVID-19-Impfstoff einzunehmen. "Nach der Genehmigung für den Notfall muss ganz Amerika innerhalb von 24 Stunden den Impfstoff erhalten", sagte Gus Perna. Eine Gruppe von Beamten der Operation Warp Speed ​​(OWS) traf sich in Washington, DC, um Reportern ein Update über den Impfstoff zu geben. Sie sind Armeegeneral Gustave F. Perna, Einsatzleiter der Operation Warp Speed; Alex M. Azar II, Sekretär für Gesundheit und menschliche Dienste; und Dr. Moncef Slaoui, Chefberater von OWS. "Wir bringen diesen gesamtamerikanischen Ansatz von der Regierung in die Industrie und bringen alles zusammen, um sicherzustellen, dass sichere und wirksame Impfstoffe rechtzeitig an das amerikanische Volk geliefert werden", fügte Perna hinzu. „[Bezüglich] der mit der Lieferung verbundenen Zeit werden wir innerhalb von 24 Stunden nach Genehmigung einer Notfallgenehmigung mit der Verteilung des Impfstoffs beginnen, und zwar erst, nachdem die Wissenschaft dies entsprechend festgelegt und genehmigt hat. Dann sind wir bereit, mit dem Vertrieb zu beginnen. “ Dies bedeutet, dass der Impfstoff innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der EUA der Öffentlichkeit auf der Website der Regierung, Defense.gov, aufgezwungen wird.

Dies kommt in Kürze. Ich werde nicht so tun, als würde ich Ihnen sagen, was für Sie richtig ist, aber wenn Sie beabsichtigen, Nein zu diesem Impfstoff zu sagen, werden sie jede Art von Zwang und Gewalt versuchen, um Sie zur Einhaltung zu bewegen.

Was ich hier übersetzt habe, könnt ihr aus dem Mund des Generals selbst hören! Hallo Europa, so wird es uns auch ergehen!
Glaubt jetzt noch jemand an ein friedliches Baumfest?

 

Achtung: Hier ist die Audio, aufgenommen von einem YouTube Video und heruntergeladen auf meiner Webseite, lässt sich nur über Google Chrome abspielen. Wie gut das ich es getan habe, mittlerweile ist dieses Video von YouTube auch gelöscht: https://road-of-humbleness.com/Dr. Carrie und COVID 19.m4a (road-of-humbleness.com) Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

 

Noch sind alle Videos von Dr. Carrie auf dieser Plattform zu sehen: Dr. Carrie Madej

 

DREAM: Rapture Occurs as Vaccines Begin!!!



Forum: Dream: Covid Vaccine CONTAINS NANOBOTS..LEGIONS OF DEMONS!!! (Steve Fletcher) Traum: Covid-Impfstoff ENTHÄLT NANOBOTS..LEGIONEN VON DÄMONEN !!! (Steve Fletcher)

"Ich habe wegen des Covid 19-Impfstoffs gebetet und gefastet Während der Zeit erhielt ich diesen Traum. In meinem Traum, führte Gott mich in die nahe Zukunft Amerikas. Ich habe Amerika wie aus der Vogelperspektive gesehen und ich schaute nach rechts auf Amerika - die Ostseite - und überblickte auch den New York Staat.

Und ich habe gesehen das Millionen von Menschen in Amerika den Covid 19-Impfstoff erhalten hatten! Und ich konnte auch überall In Amerika die 5G-Türme sehen, die sehr genau die Covid 19 geimpften Personen überwachten!

Die geimpften Menschen wurden über den Sender / Empfänger des Nanobots überwachtder in dem Impfstoff ist! Also fragte ich Gott: Wie sind sie miteinander verbunden, diese 5G Türme? Gleich nachdem ich Gott darum gebeten hatte, nahm er mich in ein Krankenhaus von New York. Dort sah ich einen Arzt wie er einem Patient den Covid 19-Impfstoff verabreichte. Der Arzt und der Patient konnte mich nicht sehen. Aber während der Arzt in den Arm des Patienten injizierte, schoss der Covid 19, ich sah Hunderte, Tausende von Mikrochips / Nanobots im Covid 19 Impfstoff, der fließt aus dem Schuss der Spritze in diese Person!

Im Laufe der Zeit sind die Menschen, die den Impfstoff genommen hatten zu leuchtete Personen in einer seltsamen grünen Farbe geworden. Ich fragte Gott: Was heißt das?' Und ich sah das Wort RADIOAKTIV. Als ich das sah, sah ich auch, dass sie eine super dunkle Energie hatten, diese dämonische Energie würde sich an sie alle binden!

Überall stand auch das Wort LEGION! Du kann sich an die Geschichte der LEGIONEN der Dämonen erinnern mit den Geister, die Jesus austrieb und die in Schweine gingen.  Der Herr nahm mich höher mit in dem Traum mit dem Blick über Amerika und ich sah Millionen von Menschen, die zuvor mit Covid 19 geimpft und kontrolliert wurden. Durch die 5G Türme begannen sie zu wachsen

Sie wurden GEWALTIG UND AGGRESSIV – wie Tiere. Tatsächlich nannten sie es in den Nachrichten einen Ausbruch …......… Ende meiner Übersetzung.

 

Ich möchte auf die Vorhersage von drei Weltkriegen hinweisen, die 1871 von Hochgrad-Maurer Albert Pike kamen. Wie ihr wisst, sind die ersten beiden Weltkriege genauso abgelaufen, wie sie geplant wurden, offensichtlich wird der Dritte Weltkrieg gerade geplant. Hier heißt es über den Dritten Weltkrieg wie folgt: Der dritte Weltkrieg wird durch Kontroversen zwischen muslimen Führern um dem politischen Zionismus seinen Anfang finden. Der Rest der Welt soll jedoch, bis zur restlosen Erschöpfung auf allen Ebenen, in diesen Konflikt hineingezogen werden….......…

Wie euch bekannt ist, haben die Impfungen in einigen Ländern schon begonnen!

 

 

Die Pläne der Elite!

Ich hatte in der Vergangenheit das Illuminaten Kartenspiel erwähnt, wo auf einer Karte folgender Satz steht: when the rapture comes(Wenn die Entrückung kommt) (Erst heute macht diese Karte richtig Sinn, lest wie diese zu verstehen ist.

When the Rapture comes!I'll make'em wait. They'll never CLEAN my cage. Now give me some more of............

Tape runs out Good try. Too bad something went wrong. This card may be played immediately after any other Plot is played for any purpos. That card is canceld.

Both cards are discarded. Use of this card requires either on action from your Illuminati, or three other Plot discards.


 

Wenn die Entrückung kommt, werde ich sie warten lassen. Sie werden nie meinen Käfig reinigen. Jetzt geben Sie mir etwas mehr von ............(Könnte damit die Christen gemeint sein?)

Die Karte (Zeit) läuft aus. Guter Versuch. Schade, etwas ist schief gelaufen. Diese Karte kann sofort gespielt werden, nachdem andere diesen Betrug für einen Zweck gespielt haben. (Ich würde sagen diese Karte wurde mit dem Wahlbetrug der USA gespielt) Diese Karte wird dann (abgesagt, gelöscht)

Beide Karten werden verworfen. Diese Karte kann sofort gespielt werden, nachdem ein anderer Betrug für einen bestimmten Zweck gespielt wurde. (Hier würde ich die Fake COVID 19 Pandemie und die dazu gehörige Impfung einsetzen) Diese Karte wird storniert. Beide Karten werden abgelegt. Die Verwendung dieser Karte erfordert entweder eine Aktion Ihrer Illuminaten oder drei weitere Betrug-Abwürfe.

 

Ich kenne diese Karte schon so lange, aber nach all den Jahren macht die Bedeutung viel mehr Sinn. Die Schlagzeilen der Artikel wurde bewusst gewählt: Viele werden Weihnachten nicht mehr erleben

Wenn Jeschua mich nicht so sensibel gemacht hätte, würde ich stumpf für Sein Reden sein und nicht so viele Informationen bekommen. Also gibt es kein Weihnachten (Baumfest) mehr in gewohnter Form, mögen die Geschwister in sich gehen, die mich in all den Jahren wegen meiner Artikel bezüglich Weihnachten angegriffen haben: Lass deine Finger vom Götzendienst

Ich hatte so Gute Infos, auf meinen beiden Webseiten, aber nachdem die Hackergruppe nicht nur diese Seiten zerstört hatten, wurde auch sehr viel gelöscht was im Archiv gespeichert war. Leider kenne ich nur dieses eine Archiv, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es weltweit kein weiteres Archiv gibt, wo meine Langjährige-Arbeit gespeichert wurde.

Vielleicht überdenkt der Eine oder Andere sein Verhalten, besonders was den Stolz, Selbstgerechtigkeit, Lästerei, Verleumdung und so weiter betrifft. Denn die Entrückung wird es beweisen wer ein falscher Prophet war und wer nicht! Für mich waren diese 15 Jahre sehr schwer, denn was ich durch andere Christen erlebte, hatte mich oftmals in die größte Bedrängnis gebracht. Ausgerechnet am 1 Tag von Chanukka, sind es genau 120 Tage her, wo ich unseren kleinen Balou (ein Tag vor meinem 15. Jahrestag als Wächter) abgegeben habe, wegen Umstände, die durch Hexerei und Intrigen entstanden sind. Umstände in unserem Leben, die nicht nur mich kaputt gemacht haben, sondern auch meine über alles geliebte Tochter. An einem Donnerstag wurde der kleine Schatz abgeholt, ein langer Arbeitstag meiner Tochter. Plötzlich war kein Hund mehr da, alles was an ihn erinnerte war weg. Mir tut es so Leid mitzuerleben, wie meine Tochter in all den Jahren gelitten hatte.

Jetzt ist es soweit, meine geliebte Tochter wird in letzter Sekunde gerettet, niemals werde ich nur eine Sekunde an diesem Versprechen zweifeln, welches Jeschua mir gab.

Offenbarung 7,17 denn das Lamm, das inmitten des Thrones ist, wird sie weiden und sie leiten zu lebendigen Wasserquellen, und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.

Offenbarung 21,4 Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, weder Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.

 



 

Jeschua hat A. etwas ganz besonderes gezeigt!

Mir fällt gerade eine offene Vision ein, die meine Tochter mit ungefähr 7 oder 8 Jahren hatte. Sie sagte mir eine Vision vom Himmel gehabt zu haben. Sie sah im Schloss zwei besondere Räume im Himmel. In einem Raum waren alle Bibeln in Bücherregalen gelagert, sie sagte mir, auch meine zerflatterte alte Bibel gesehen zu haben, die ich an vielen Stellen kleben musste. Dann sah sie einen anderen Raum, wo kleine Flacon /Flaschen gelagert wurden, wo alle unsere Tränen drin aufgefangen wurden.

Es zerreißt mich regelrecht wenn ich daran denke, was für ein gottesfürchtiges Kind sie immer war, nur durch die Kämpfe in unserem Leben ist es so gekommen, wie es kam. Wie groß wird die Freude für uns sein, wenn wir nicht nur unseren Erlöser sehen dürfen, sondern unseren Moritz der schon im Himmel ist, aber auch Balou, denn auch er wird entrückt werden. Meine Tochter Esther wartet im Himmel auf uns, die eine unsagbare Ähnlichkeit mit A. hat. Jesus hat sie mir gezeigt, ich habe sie gesehen! Ich frage mich nun, ob Chanukka der Grund war, warum Jeschua meine abgetriebene Tochter Esther nannte? Immerhin wurde Königin Esther damals an Chanukka gekrönt. Was gibt es noch zu berichten? Nichts mehr, alles ist uns gesagt und gezeigt worden! Niemals hätten wir uns verstellen können, soweit in die Vorbereitung der Trübsal zu blicken.

 

Sie verwerfen die Torah, eine alte Vision, die ich an Chanukka erneut online stellen möchte.

(19th Dezember 2013) Ich sah mich mit anderen Christen in einem großen Schrebergarten, wir waren dort bei Geschwistern zu Besuch. Der Hausherr sagte, seine Söhne hätten sehr gute und schöne Kleidung im ganzen Garten verteilt, sie hätten alles wahllos herum geschmissen.

Weiter sagte er, einiges sei auch auf das Dach gefallen, leider ist dieses Haus zu hoch, so dass man die Kleidung erreichen könnte. Außerdem sagte er, es kämen viele Juden hier vorbei, die denken was sie hier im Garten sehen, dies seinen Blumen. Diese Personen sammeln dann die Kleidung ein, weil sie wirklich im Glauben sind, dass die verstreute Kleidung Blumen sind, daher müssen wir die Kleidung unbedingt einsammeln.

Kurze Erklärung: „In dieser Vision handelt es sich nur um wiedergeborene Jeschua (Jesus) Gläubige, einige von ihnen haben achtlos die Geschenkte Gottes weggeworfen (Die Torah). Das Volk Gottes (Die Juden) haben die Schönheit der Geschenke erkannt, daher betrachteten sie die Kleidung als Blumen. Jeschua hat diese Personen angesprochen, sie sollen DEMÜTIG sein, was viele von ihnen offensichtlich nicht sind. Bei dieser Aussage mögen einige aufstoßen, aber wer es nicht nötig hat sich über seine falschen Wege überführen zulassen, der ist Stolz.“

Einer von uns hatte die Gabe des Fliegens bekommen….. (Kein Christ hat je diese Gabe bekommen, hier ist nur die Rede von einer außergewöhnlichen Gabe, die nur sehr wenige erhalten)

Für einen kurzen Part befand ich mich in diesem Körper, damit ich von dieser Perspektive ebenfalls berichten kann. Wie auch immer, durch Gebet konnte ich hoch in die Luft fliegen und so erreichte ich die Kleidung, die ich den Geschwistern zuwarf. Als die Kleidung von dem Dach eingesammelt war befand ich mich in einem anderen Körper, damit ich aus der Perspektive der anderen Geschwister alles erleben konnte.

Die Schwester, die in den Lüften flog, sie kam nicht wieder herunter, sie war schon richtig verzweifelt weil es sehr kalt war. Ein jeder von uns ging in eine stille Ecke, damit er im Gebet den HERRN suchen konnte. Ich sah mich mit einem kleinen Mädchen, dieses Kind war ca. 5 Jahre alt, wir beten gemeinsam für diese Schwester in Not. Zuerst hörte ich mich beten, dann sagte ich dem Kind, es solle auch beten, damit diese Schwester in Not Hilfe bekommt.

Ich war total schockiert, denn dieses Kind bete zum Weihnachtsmann. Sofort unterbrach ich dieses Kind und sagte, der Weihnachtsmann kann niemanden helfen, Hilfe bekommen wir nur von Jesus, zu IHM musst du beten. Warum dieses Kind zum Weihnachtsmann gebetet hat, dies kann nur bedeuten, dass es sich um kurz vor Weihnachten handelte.

Nachdem wir alle gebetet hatten konnte ich unsere Schwester sehen, ich sah wie sie wieder sicher landete. Eine der Schwestern sagte zu mir, sie hätte in dieser Zeit mit ihr kommunizieren können und sie sagte, sie soll demütig den HERRN Jeschua um seine Hilfe bitten…………. denn bis dahin hat sie alles aus eigener Kraft versucht.

Erst durch ihr Gebet konnte sie wieder landen. Diese Schwester sagte uns, Jeschua habe ihr sofort geantwortet, ER sagte zu ihr: „Ich erhöre nur diejenigen, die wirklich demütig sind, auch nur diejenigen kommen zu mir in den Himmel.“

Nun war uns allen bewusst, unsere Abreise steht kurz bevor und wir müssen alle demütig auf unsere Knie gehen, damit wir nicht zurückbleiben. Durch dieses Ereignis war uns allen klar, viele Diener Gottes werden die Entrückung nicht schaffen, weil sie einfach Stolz sind!




 

Doctors & Medical Experts Worldwide Warn Humanity Against Taking the COVID19 Vaccine






In der Bibel ist die Rede von fünf unterschiedlichen Kronen. Welche werden wir empfangen, wenn wir die Feuerprobe überstanden haben?
Unmittelbar nach der Entrückung werden wir vor dem Richterstuhl Jesus stehen.

1. Korinther 3 Vers 9 Denn wir sind Gottes Mitarbeiter; ihr aber seid Gottes Ackerfeld und Gottes Bau. 10 Gemäß der Gnade Gottes, die mir gegeben ist, habe ich als ein weiser Baumeister den Grund gelegt; ein anderer aber baut darauf. Jeder aber gebe acht, wie er darauf aufbaut. 11 Denn einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.
12 Wenn aber jemand auf diesen Grund Gold, Silber, kostbare Steine, Holz, Heu, Stroh baut, 13 so wird das Werk eines jeden offenbar werden; der Tag wird es zeigen, weil es durchs Feuer geoffenbart wird. Und welcher Art das Werk eines jeden ist, wird das Feuer erproben. 14 Wenn jemandes Werk, das er darauf gebaut hat, bleibt, so wird er Lohn empfangen; 15 wird aber jemandes Werk verbrennen, so wird er Schaden erleiden; er selbst aber wird gerettet werden, doch so wie durchs Feuer hindurch.


Nach bestandener Feuerprobe werden wir unsere Krone erhalten!
Die fünf Kronen werden beginnend mit dem Brief an die Korinther bis zum Buch der Offenbarung erklärt.

1 Kor. 9 Vers 24-25
24 Wisst ihr nicht, dass die, welche in der Rennbahn laufen, zwar alle laufen, aber nur einer den Preis erlangt? Lauft so, dass ihr ihn erlangt! 25 Jeder aber, der sich am Wettkampf beteiligt, ist enthaltsam in allem – jene, um einen vergänglichen Siegeskranz zu empfangen, wir aber einen unvergänglichen

1 Thess. 2 Vers 19
19 Denn wer ist unsere Hoffnung oder Freude oder Krone des Ruhms? Seid nicht auch ihr es vor unserem Herrn Jesus Christus bei seiner Wiederkunft

2 Tim. 4 Vers 7-8
7 Ich habe den guten Kampf gekämpft, den Lauf vollendet, den Glauben bewahrt. 8 Von nun an liegt für mich die Krone ( od. ) der Siegeskranz der Gerechtigkeit bereit, die mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tag zuerkennen wird, nicht aber mir allein, sondern auch allen, die seine Erscheinung lieb gewonnen haben.

Jak. 1 Vers 12
12 Glückselig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet ( od. ) die Prüfung standhaft erträgt.; denn nachdem er sich bewährt hat, wird er die Krone des Lebens empfangen, welche der Herr denen verheißen hat, die ihn lieben

Off. 2 Vers 10
10 Fürchte nichts von dem, was du erleiden wirst! Siehe, der Teufel wird etliche von euch ins Gefängnis werfen, damit ihr geprüft werdet, und ihr werdet Drangsal haben zehn Tage lang. Sei getreu bis in den Tod, so werde ich dir die Krone des Lebens geben!

1 Petrus 5 Vers 2-4
Weidet die Herde Gottes bei euch, nicht gezwungen, sondern freiwillig, nicht aus schnöder Gewinnsucht, sondern aus Zuneigung, nicht als Herrscher über die euch zugewiesenen ( Seelen ) sondern als Vorbilder der Herde! So werdet ihr, wenn der Oberhirt erscheint, den unverwelklichen Ehrenkranz davontragen!


    Welche Krone werden wir erhalten, besser stelle ich die Frage, werden wir eine Krone erhalten? Heute ist noch die Zeit, um uns vom Geist Gottes überprüfen zu lassen, morgen kann es schon zu spät sein. Als ich mir Gedanken über diese Kronen machte, fragte ich mich, warum hat Jesus / Jeschua, ausgerechnet mich für diesen Dienst ausgesucht?
Nun bin ich glücklich, wenn die Angriffe beendet sind, die ich durch diesen Dienst bekam! In sehr kurzer Zeit werde ich Jeschua sehen, dann sind alle Traurigkeiten und Kämpfe vergessen! 

 

Die letzten Predigten von Pastor Sandy

At The Edge Of The RED SEA

At The Edge Of THE RED SEA Part 2

RMBC HEBREWCLUB #79: At The Edge Of The RED SEA pt3

Lazarus Raised On The 4th Day Of Hannukah

Lazarus Raised On The 4th Day PART 2

Dies ist die aktuelle Predigt von gestern Abend: RMBC #80: The Story Of Eliazar

 

Jetzt möchte ich noch einmal die Worte von Jeschua posten, die wir in Johannes 10 ab Vers 27 lesen können: Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir nach; 28 und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie werden in Ewigkeit nicht verlorengehen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen. 29 Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alle, und niemand kann sie aus der Hand meines Vaters reißen. 30 Ich und der Vater sind eins.

Wir wissen was es mit der COVID 19 Impfung wirklich auf sich hat, es ist ein Kampf um die Seelen. Die Berichte vieler Ärzte beweisen uns, mit dieser Impfung wird die DNA des Menschen verändert.

Hier ist ein aktueller Artikel: Biontech-Impfstoff steht vor dem Einsatz in den USA Diesen folgenden Satz, der mitten aus dem Artikel stammt, möchte ich euch gleich zu lesen geben: Bis Ende Dezember will die US-Regierung 20 Millionen Bürger impfen, bis Ende März des kommenden Jahres 100 Millionen.

Wie ich gestern in der israelischen Presse las, soll es dort mit Volldampf am 27. Dezember losgehen. Die Bibel sagt uns, was der Himmlische Vater nicht kann. Jahuwah kann nicht lügen:

Titus 1,2 aufgrund der Hoffnung des ewigen Lebens, das Gott, der nicht lügen kann, vor ewigen Zeiten verheißen hat

Wenn jetzt nicht umgehend die Entrückung wäre, würde der Vater im Himmel ja lügen, weil jeder der sich impfen lässt, für immer verloren ist. Darum ist es so wichtig zu wissen, was Dr. Carrie und viele andere Ärzte sagen. Ich habe für euch die 15. Minuten der deutschen Übersetzung aufgenommen, als Vorsorge dafür, sollte YouTube die Aufnahme löschen.


 

Die Sehnsucht eines jeden Menschen nach Liebe und Geborgenheit!

 Vor einiger Zeit bin ich auf die Videos von Sat. 1 gestoßen, Bitte melde dich. Für mich waren die Schicksale so berührend und ich bin mir 100% sicher, diese Sendung würde sich Jesus mit mir auch ansehen, da ist nichts verwerfliches dran. Ich bin heute sehr früh aufgestanden, da es aber nichts weltbewegendes in der Nacht gab und YouTube mir folgendes Schicksal zeigte, hatte ich mir die halbe Stunde dieses Video hier angesehen. US-Soldat gesucht: Christina sucht nach Vater Marvin! | Bitte melde dich | SAT.1

Ich war so berührt und musste an mein eigenes Schicksal denken, seit meiner frühsten Kindheit wurde ich von meiner Mutter abgelehnt, auch ich habe meinen Vater niemals gesehen. Wenige Tage nach meiner Einschulung verstarb mein Vater. Wer mein Zeugnis las, der weiß genug von dem was ich erlebte.

Plötzlich kam mir erneut der Gedanke, ohne meine Lebensvorgeschichte, ohne die hätte ich niemals die Angriffe / Verleumdungen vieler Christen ertragen können. Da ich mein ganzes Leben nichts anderes als Ablehnung kannte, konnte (kann) ich ganz anders damit umgehen, als jemand der behütet aufgewachsen ist. Diese Freude, die die Menschen dieser Sendung von Sat 1 erleben, die werde ich im Himmel erleben.

Psalm 27,10 Wenn auch mein Vater und meine Mutter mich verlassen, so nimmt doch der Herr mich auf.




Ich liebe den Bibel Film, Jesus von Nazareth sehr, der läuft gerade bei mir. Ich kann mich so mental auf die Wiederkunft von Jesus (Jeschua) vorbereiten. Ab morgen ist es in der USA soweit, daher glaube ich ganz fest, jetzt dauert es nicht mehr lange. Corona-Impfung in den USA ab Montag geplant


Message from our Lord (Awake O Sleeper) given the word "zombie" in relation to these vacines!!   Nachricht von unserem Herrn (Wache auf Schlafender) mit dem Wort "Zombie" in Bezug auf diese Vacines !!

Pastor Sandy Video: 40 - Judgement Or Salvation?

 

Die Drama Queen!

So bezeichnete meine Tochter mich, wegen der vielen Kämpfe die ich durchlaufen muss. Ich schreibe nur aus einem Grund darüber, weil mir die extrem große Bedrängnis zeigt, wie nahe wir wirklich unserer Heimreise sind.

In großen Schritten haben die ersten COVID 19 Impfungen in einigen Ländern begonnen, der Kampf um die Seelen!

Intensivschwester aus New York bekommt erste Corona-Impfung in den USA

 

Beginnen will ich kurz mit dem was Pastor Sandy vor 2 Stunden am 17. Dezember 2020 online stellte: Betting Against Bible Prophecy

Ich klammere mich an das Versprechen was Jesus mir vor vielen Jahren gab, ich werde den Tod nicht noch einmal schmecken. Jeschua / Jesus… ER redet schon mein ganzes Leben auf eine ganz besondere Art und Weise zu mir, daher hatte ER mich auch so eindringlich vorbereitet, dass es am Ende sehr eng für mich wird. Die Kraft zum Kämpfen wird weg sein und die Wölfe werden bedrohlich nahe kommen. Die Wölfe sind nicht nur in Form des Krebses (Schmerzen) ganz nahe, mir fallen plötzlich meine Haare aus, was extremst belastend für mich ist, sondern hinter allen Christen ist der Teufel in Form der vor uns stehenden COVID 19 Impfung ganz nahe.

Diese Fakten zeigen mir ganz deutlich, wie nahe wir unserer Heimreise sind. Ich kämpfe oft gegen die Hoffnungslosigkeit an, ein Kampf der nicht einfach ist. Ob die Entrückung vor Weihnachten, oder kurz danach ist, dies ist vollkommen egal. Jesus wird uns retten, denn ER lügt niemals, lasst uns nicht vergessen was ER in Johannes 10 genau an Chanukka sagte: 22 Es fand aber in Jerusalem das Fest der Tempelweihe (Chanukka) statt; und es war Winter. 23 Und Jesus ging im Tempel in der Halle Salomos umher. 24 Da umringten ihn die Juden und sprachen zu ihm: Wie lange hältst du unsere Seele im Zweifel? Bist du der Christus, so sage es uns frei heraus!

25 Jesus antwortete ihnen: Ich habe es euch gesagt, und ihr glaubt nicht. Die Werke, die ich tue im Namen meines Vaters, diese geben Zeugnis von mir; 26 aber ihr glaubt nicht, denn ihr seid nicht von meinen Schafen, wie ich euch gesagt habe. 27 Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir nach; 28 und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie werden in Ewigkeit nicht verlorengehen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen. 29 Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alle, und niemand kann sie aus der Hand meines Vaters reißen. 30 Ich und der Vater sind eins.

Heute ist der 7. Tag von Chanukka, lasst uns nicht nur vertrauensvoll auf Jesus blicken, sondern auch jede Form von fleischlichen Handlungen abschütteln! Die Bibel sagt, wer in diesen fleischlichen Wegen wandelt, der wird nicht ins Himmelreich kommen.

Jetzt läuft die COVID Propaganda schon in Richtung der Kinder: Die offene Flanke im Immunsystem der Kinder Unser Erlöser wird bestimmt nicht tatenlos zu sehen.


Matthäus 24 Vers 33 Also auch ihr, wenn ihr dies alles seht, so erkennt, daß er nahe vor der Türe ist. 34 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist

Wer ist dieses Geschlecht, welches Jesus / Jeschua hier anspricht? Es sind die Holocaust Überlebenden! Was ist in Israel (ursprünglich) ab dem 27. Dezember 2020 mit diesen alten Menschen geplant gewesen?

Die Impfungen beginnen schon sofort nach Chanukka. Heute am 18. Dezember 2020 ist der 8 Tag von Chanukka.

 

Premier Netanjahu erhält am Samstag Corona-Impfung Ausschnitt: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will sich am Samstag gegen das Coronavirus impfen lassen. Er habe darum gebeten, als erster geimpft zu werden, um ein gutes Beispiel abzugeben, sagte der 71-Jährige in einer am Mittwochabend verbreiteten Videobotschaft…………… Mit der Impfung des medizinischen Personals in Israel soll am Sonntag begonnen werden. Präsident Reuven Rivlin nimmt an einer Auftaktveranstaltung in einer Klinik in Jerusalem teil. Dem Präsidialamt zufolge wird der 81-Jährige dabei ebenfalls geimpft.

Israels Regierung hatte den Impfbeginn ursprünglich für den 27. Dezember geplant. Die ersten Dosen waren vor einer Woche in das Land transportiert worden……….

Also ist der Impfstart vorgezogen worden, vor dem Baumfest! Was bedeutet die Impfung für uns Menschen? Sie verändert die DNA des Menschen und somit ist für jeden Menschen die Türe zum Himmel verschlossen, der sich die COVID 19 Impfung geben lässt. Lassen wir im Raum stehen, ob Präsident Reuven Rivlin & Benjamin Netanjahu wirklich COVID geimpft bekommen, oder ob es Kochsalzlösung ist.

Warum ist diese Impfung so gefährlich? Die Antwort gibt uns eine US Ärztin. Achtung: Hier ist die Audio, aufgenommen von einem YouTube Video und heruntergeladen auf meiner Webseite, lässt sich nur über Google Chrome abspielen. Wie gut das ich es getan habe, mittlerweile ist dieses Video von YouTube auch gelöscht: https://road-of-humbleness.com/Dr. Carrie und COVID 19.m4a (road-of-humbleness.com) Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

Noch sind alle Videos von Dr. Carrie auf dieser Plattform zu sehen: Dr. Carrie Madej
 

Wenn dieses Geschlecht, welches Jeschua angesprochen hat nicht vergehen soll, dann muss der Vater im Himmel jetzt eingreifen. Jeremia 1,12 Da sprach der Herr zu mir: Du hast recht gesehen; denn ich werde über meinem Wort wachen, um es auszuführen!

Jesaja 55,11 genauso soll auch mein Wort sein, das aus meinem Mund hervorgeht: es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird ausrichten, was mir gefällt, und durchführen, wozu ich es gesandt habe!

Wir müssen die Bibel kennen, damit der Teufel uns nicht in die Irre führen kann. Umso großartiger ist es von Jeschua, wie ER mir alles zeigte, damit ich es an euch weiterleiten kann. Wenn wir nicht wissen was die Elite geplant hat, wenn wir durch die Medien eine Gehirnwäsche bekommen, dann sind wir alle in einer großen Gefahr. Hiob 28,11 Die Ströme hat er eingedämmt, damit sie nicht durchsickern, und er bringt das Verborgene hervor ans Licht.

Das Verborgene kommt ans Licht, damit die Kinder des Himmlischen Vaters nicht in die Falle laufen. Wir werden somit vor der Falle des Vogelstellers beschützt.

Psalm 91,3 Ja, er wird dich retten vor der Schlinge des Vogelstellers und vor der verderblichen Pest;

Psalm 124,7 Unsere Seele ist entflohen wie ein Vogel aus der Schlinge des Vogelstellers; die Schlinge ist zerrissen, und wir sind entkommen!

Was zeigt uns dies alles? Die Entrückung muss noch im Dezember 2020 sein! heart

 

Jetzt fehlen mir die Worte, ich denke er ist wiedergeborener Christ? In bid to boost US public confidence, Pence, wife get COVID vaccines on live TV Um das Vertrauen der US-Öffentlichkeit zu stärken, Pence, und seine Frau, erhalten den COVID-Impfstoffe im Live-Fernsehen "Das amerikanische Volk kann zuversichtlich sein", sagt VP und nennt die Geschwindigkeit, mit der der Impfstoff entwickelt wurde, "ein medizinisches Wunder". Der Generalchirurg nimmt auch an der Veranstaltung im Weißen Haus teil……… Wenn wir, das normale Volk wissen was es mit dem Impfstoff auf sich hat, dann müsste es Herr Pence erst recht wissen.


Seht euch diese Minute an HEALTHCARE WORKER PASSES OUT AFTER RECEIVING mRNA JAB Hier hat eine Mitarbeiterin vom Krankenhaus die COVID Impfung bekommen, danach wurde sie im TV interviewt und ist vor laufender Kamera zusammengebrochen.

In all den Jahren habe ich immer wieder von den Wölfen geschrieben, die am Ende bedrohlich nahe kommen. Wenn der plötzliche Haarausfall in dem Tempo so weitergeht, hätte ich in wenigen Wochen kein einziges Haar mehr auf dem Kopf. Ich glaube ganz fest, jetzt ist unsere Zeit für den Himmel angekommen, noch in diesem Monat muss unsere Heimreise sein. Mit COVID 19 hat der Kampf um die Seelen richtig begonnen.

 

Wir sind alle in großer Gefahr!

Hier in diesem Video könnt ihr sehen, dass in der USA jetzt die Zwangsimpfungen beginnen werden. our red sea moment


Dies müsst ihr unbedingt sehen: Covid was the SETUP heres comes the pitch or "lights out"    Lest auch die Kommentare dazu

 

Das Ende der Welt!

Genau dort sind wir angekommen, am Ende der Welt! Pastor J. D. Farag hat es in seiner gestrigen Predigt auf den Punkt gebracht. Das Malzeichen blickt jedem Menschen auf dieser Welt direkt ins Gesicht: Offenbarung 13 Vers 16 Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, 17 und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.

Das Coronavirus und die Impfungen, die in vielen Ländern angelaufen sind entpuppt sich als DASS Malzeichen, vor dem wir in der Bibel gewarnt wurden: Mark of the Beast Covid Vaccine (Share This)

Jetzt sollen den letzten Skeptikern so viel Angst eingeredet werden, damit diese sich auf alle Fälle impfen lassen. Das Virus soll sich verändert haben und 70 mal ansteckender sein, als bei Beginn. Wirkt der Biontech-Impfstoff auch bei Virus-Mutationen?  Die Wölfe sind ebenfalls mein Zeichen für das Ende, gerade in diesem Moment wo ich die Zeilen schreibe geht es mir sehr schlecht. Ich kann mich nicht konzentrieren, ich muss sofort ins Gebet gehen.

Jeschua hat im September 2002 in der Nacht 2 Stunden einen Satz zu mir gesagt, ich war wach und habe nicht geschlafen, alles was ER sagte hörte ich akustisch: „Alle Verheißungen aus Meinem Wort, sie gehören auch dir mein Kind.“ Nur das proklamieren der Verheißungen, Jahuwah Sein Wort / Schwert, hat es mir ermöglicht das ich noch lebe. Darum proklamiere ich diese Verheißung erneut: Psalm 118,17 Ich werde nicht sterben, sondern leben und die Taten des Herrn Jahuwah verkünden.

Ich werde lebendig entrückt, so wie Jesus / Jeschua es mir versprochen hat. Darum weiß ich ganz gewiss, jetzt sind wir am Ende angekommen.

 

Über alles geliebt und nicht abgelehnt!

Ich hörte mir nach vielen Jahren wieder wieder ein Hörbuch an, welches ich beim durchsuchen meiner CD Sammlung wieder gefunden habe: 90 Minuten im Himmel: Erfahrungen zwischen Leben und Tod (German) Hardcover

Die Worte drangen bis tief in den letzten Winkel meiner Seele, als Don Piper von der Liebe berichtet hatte, die er im Himmel erleben durfte. So richtig wurde mir die Liebe von Jesus / Jeschua bewusst, als der Bruder davon berichtet hatte, wie ein anderer Pastor für ihn herzzerreißend gebetet hatte, damit er wieder zurück ins Leben kommt und Gott alle seine inneren Verletzungen heilt, die durch den Autounfall kamen.

Plötzlich wurde mir bewusst wie sehr Jeschua mich liebt, als ich an meine eigene Erfahrung denken musste, wie ich während der Autofahrt vom Blitz getroffen wurde und wieder zurück ins Leben kam. Für mich hatte niemand gebetet, mich hatte kein Arzt reanimiert, alles war die Gnade und Liebe vom Himmlischen Vater, dass ich eine zweite Chance bekommen hatte. Im Gegensatz zu Don Piper, der im Himmel während seines Nahtoderlebnis war, befand ich mich in der Hölle, einen Ort den ich niemals wieder sehen will.

Don Piper berichtete von der Liebe, die uns im Himmel jeder entgegenbringt, dem wir begegnen werden. Als ich diese Worte hörte, musste ich wehmütig an die viele Ablehnung denken, die mir mein ganzes Leben begegnet ist. Diese Ablehnung macht auch so schwer, mir wirklich verinnerlichen zu können, vom Vater im Himmel wirklich geliebt zu werden. Besonders schwer ist es dann noch, wenn ich von Menschen angegriffen werde, die Jesus kennen und IHM nachfolgen.

Jesaja 55 Vers 8 Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der Herr; 9 sondern so hoch der Himmel über der Erde ist, so viel höher sind meine Wege als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.

Also hat der Vater im Himmel sich etwas ganz besonderes dabei gedacht, warum dieses und jenes passierte und warum ER dieses und jenes böse zuließ in meinem Leben.

Das schönste ist die Liebe, die Jeschua schenkt, sobald diese Liebe bewusst wird, wird das Vertrauen in IHN auch viel größer. Ich habe so viele Einblicke in Lebensbereiche bekommen, von denen nur sehr wenige Menschen ähnliche Erfahrungen haben. Dinge zu sehen und zu spüren, die für andere Leute nicht sichtbar und tastbar sind, ist nicht einfach darüber zu berichten, besonderes wenn die Erlebnisse nicht geglaubt werden. Trotzdem wurde ich geboren um Zeugnis zu geben, die Liebe und der Gehorsam zu Jesus / Jeschua macht es mir möglich trotz der langjährigen Feindschaft vieler anderer Christen & Ungläubigen, den Weg so weiter zu gehen. Ob die Entrückung noch vor Weihnachten ist, oder während dem Fest, oder kurz danach, der König kommt jetzt! Es wird keine Verzögerung mehr geben.

Was die COVID 19 Impfung betrifft, ist für Europa der Startschuss ebenfalls gefallen: Alle nötigen Daten lagen vor - Ema gibt Corona-Impfstoff frei Was wollen wir mehr, wollen wir warten bis dramatische Dinge vor unserer Haustür geschehen?

Mit dem Startschuss vom Beginn der COVID 19 Impfungen, welche in Russland und China schon Anfang Dezember 2020 begonnen haben, ist der Erste sichtbare Dominostein gefallen, der alle weiteren Steine zum Fallen bringen wird.

Die Posaune wird ertönen, dann wird sich die Trauer in Freude verwandeln, die Ablehnung wird sich ebenfalls verwandeln. Angenommen und geliebt, nach 62 Jahren Ablehnung!

Alles was mit der COVID 19 Impfung zusammenhängt, ist auch in diesem Bereich Israel unsere Zeituhr: Vaccine drive revs up as Israelis over 60 start getting virus shots

‘No pain at all,’ says one woman as she receives inoculation; despite logistical difficulties, some 200,000 Israelis made appointments by Sunday night / Der Impfstoffantrieb beschleunigt sich, wenn über 60-jährige Israelis Virenschüsse erhalten haben "Überhaupt keine Schmerzen", sagt eine Frau, als sie geimpft wird. Trotz logistischer Schwierigkeiten verabredeten sich bis Sonntagabend rund 200.000 Israelis Link zum Artikel

Glaubt ihr wirklich, der Vater im Himmel wird noch lange mit Seinen Gerichten warten?

 

Empfindest du Freude bei dem Gedanken, die Entrückung könnte jede Minute sein?

Eine wichtige Frage die sich jeder Christ stellen muss, denn plötzlich werden alle Zukunftspläne über den Haufen geworfen. Eine Person will unbedingt noch Enkelkinder bekommen, die Pension genießen und vieles mehr. Dann gibt es diejenigen, die gerade frisch geheiratet haben, ein kleines Baby bekommen haben, sich ein schönes Haus gebaut haben, und so weiter. Andere haben plötzlich im Beruf Erfolg bekommen, alles läuft gut in der Gemeinde, zwischen den Glaubensgeschwistern ist nur Liebe und Hilfsbereitschaft da…..

Wer diese Annehmlichkeiten hat, der will sie genießen, derjenige wird sogar zornig auf denjenigen, der ihm sagte wie nahe die Entrückung ist. Oh wie passend ist doch das Gleichnis aus Matthäus 22 … wo Jesus / Jeschua über das Hochzeitsmahl berichtet hatte.

Genauso spielt es sich bei vielen Christen ab, selbst bei solchen die ich persönlich kenne. Weil Jeschua uns Menschen kennt, sonst hätte ER dieses Gleichnis nicht gegeben, hat ER uns so viel vom Beginn der Trübsal gezeigt, in die wir längst eingetreten sind. Was wir bezüglich dem COVID 19 und die dazugehörige Impfung wissen, den Lockdown, die vielen Leute die dadurch arbeitslos wurden, die Existenzen die kaputt gingen, all dies müsste doch jeden Christen aufgeweckt haben.

In diesem alten Artikel: Weihnachten ist okkult habe ich den Traum meiner Tochter in Deutsch, den sie 2007 von der Entrückung hatte.

Ich erwähne den Traum nur noch einmal, weil ich gestern daran denken musste, welcher besondere Tag am 24. Dezember dieses Jahr auf dem jüdischen Kalender zu sehen ist, denn es ist der 9. Tevet. Was ist so bemerkenswert an diesem Tag? Weil dies der letzte Tag war, bevor in Israel die Belagerung begonnen hatte. Bekanntlich fängt für unseren Vater im Himmel der neue Tag nach Sonnenuntergang an, also ist genau zu dem Zeitpunkt wo die Geschenke unter dem Christbaum (hier in Deutschland) ausgepackt werden, der Beginn vom 10. Tevet.

Jeremia 52,4 Und es geschah im neunten Jahr seiner Regierung, am zehnten Tag des zehnten Monats, daß Nebukadnezar, der König von Babel, er und seine ganze Heeresmacht, gegen Jerusalem kam; und sie belagerten es und bauten Belagerungswälle rings um es her.………

Dies ist ein Tag, den die Juden niemals vergessen werden, genau in diesem Jahr 2020 sehen wir diesen Tag auf unserem Kalender vom 24. Dezember bis zum 25. Dezember von Sonnenuntergang bis Sonnenuntergang.



Hier einige Beispiele wie Poliker die Menschen verführen:

Covid: US Vice-President Mike Pence receives vaccine live on TV

Netanjahu macht dabei auch mit, dies hatte mich ganz traurig gemacht: Netanyahu gets COVID vaccine, starts Israel roll-out Es war ja nicht nur er, es hatten sich noch einige andere Politiker aus Israel dazugesellt, um das Volk ans Messer zu liefern.

Habt ihr mitbekommen, wie die Regierung in Israel kurz davor ist zusammenzubrechen? Countdown to Knesset collapse, with hours to go until government’s likely fall Der Countdown bis zum Zusammenbruch der Knesset dauert noch Stunden, bis die Regierung wahrscheinlich fällt

Vor unseren Augen passieren so wichtige Ereignisse, die sich wie ein Schnellzug in Richtung Trübsal sich bewegen.

Jetzt setze ich mit meinen Infos noch einen oben drauf: URGENT News about the Covid-19 Vaccine DRINGENDE Nachrichten über den Covid-19-Impfstoff (Hier kommt die kurze Beschreibung) Der internationale Bestsellerautor Dr. Vernon Coleman, MB ChB DSc FRSA, enthüllt eine bemerkenswerte Wahrheit über den Covid-19-Impfstoff. Sie müssen dies sehen und teilen. Klicken Sie auf den folgenden Link, um zur Website von Dr. Coleman zu gelangen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Gesundheit http://www.vernoncoleman.com Unser Vater im Himmel wird jetzt eingreifen! Es ist nur traurig, wie wenige Infos es in Deutsch gibt.

Dieser Arzt sagt, die Impfung gegen COVID 19 muss sofort wieder gestoppt werden. Ihr könnt davon ausgehen, dass all diese Infos nicht mehr lange online sein werden, daher verteilt sie jetzt und warnt wen ihr nur könnt.  Der Arzt sagt unter anderem, wer diese Impfung erhält, wird kurz danach nicht mehr arbeiten können, wie auch keine normalen Aktivitäten machen können.

Hier ist der Artikel, den der Dr. empfohlen hatte: COVID19Anaphylaxis Following m-RNA COVID-19 Vaccine Receipt Der Dr. sagte, wir sollen diese Info verbreiten, solange sie noch online sind.  Wie immer lohnt es sich die Kommentare zu lesen, welchen unter diesem Video sind URGENT News about the Covid-19 Vaccine


 

Diesen Artikel sollte jeder lesen: Wurde Netanjahu wirklich gegen den Coronavirus geimpft?

Wie ihr durch Dr. Carrie wisst, verändert diese Impfung die DNA … daher haben Bibbi, wie auch Mike P. große Schuld auf sich geladen. Zum Schluss bitte ich euch heute wieder um Gebet, die Wölfe kommen wirklich bedrohlich nahe.

 

Achtung: Hier ist die Audio, aufgenommen von einem YouTube Video und heruntergeladen auf meiner Webseite, lässt sich nur über Google Chrome abspielen. Wie gut das ich es getan habe, mittlerweile ist dieses Video von YouTube auch gelöscht: https://road-of-humbleness.com/Dr. Carrie und COVID 19.m4a (road-of-humbleness.com) Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

Noch sind alle Videos von Dr. Carrie auf dieser Plattform zu sehen: Dr. Carrie Madej

 

Es ist so wichtig sich mit diesem Thema zu beschäftigen, um zuerkennen wo wir auf der Prophetischen Uhr angekommen sind. Dr. Carrie erklärt nicht nur was es sich mit der Impfung auf sich hat, sondern sie erklärt auch die dazugehörige Luciferase, von der natürlich (noch) nichts von den Politikern gesagt wird. Dr. Carrie sagt, es reicht Bill Gates nicht das wir geimpft werden, denn jeder geimpft ist soll auch beweisen können das er geimpft ist. Dafür soll jeder ein Zeichen auf die Hand bekommen, wo alle Medizinischen Daten, Ausweis und Bankdaten vorhanden sind. Es ist so wichtig für jeden von euch, diese Aufnahme zu hören und zu speichern, solange meine Webseite noch online ist.

 

Das Wolf und Löwenrudel!

Jeder gläubige Mensch an Jeschua / Jesus, der hat sein persönliches Wolf und Löwenrudel, was ihn angreift, allerdings werden diese unterschiedlich wahrgenommen. Eine Gruppe schließt sich diesem gefährlichen Rudel an, ohne es zu wissen, die andere Gruppe wird auf unterschiedlicher Art und Weise von diesem Rudel angegriffen.

Alles in allem müssen wir wissen wie alles beginnt, damit meine ich wie Satan arbeitet, denn es sind Gedanken die er uns gibt.

In 2 Korinther im Kapitel 10 beschreibt Paulus dies wie folgt, um gegen dieses Rudel anzukämpfen und um es zuerkennen: 3 Denn obgleich wir im Fleisch wandeln, so kämpfen wir doch nicht nach Art des Fleisches; 4 denn die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig durch Gott zur Zerstörung von Festungen, 5 so daß wir Vernunftschlüsse zerstören und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und jeden Gedanken gefangennehmen zum Gehorsam gegen Christus, 6 und auch bereit sind, jeden Ungehorsam zu bestrafen, sobald euer Gehorsam vollständig geworden ist.

 

A & O ist, wir müssen die Bibel kennen, was erwartet der Vater im Himmel von uns und wie denkt unser Vater im Himmel überhaupt. Um dies zu verinnerlichen müssen wir die ganze Bibel kennen, wir müssen das alte Testament genauso intensiv lesen (studieren) wie wir es mit dem neuen Testament tun. Wenn wir als gläubige Jesus / Jeschua Nachfolger glauben, Jahuwah der Schöpfer und Sein Sohn Jeschua sind ein und die selbe Person, dann können wir keine Dinge tun, die im alten Testament verboten waren und zum Tod führten. Durch Jeschua brauchen wir kein Tieropfer mehr, denn ER hat ein für alle mal für unsere Schuld bezahlt, was aber nicht bedeutet, wir können lustig daraufhin sündigen.

Kurz und knapp beschreibt Jeschua den Nachfolger, der IHN liebt: Johannes 14,15 Liebt ihr mich, so haltet meine Gebote!

Derjenige der IHN liebt, hält Seine Gebote! Um diese Gebote zu halten, dafür müssen wir wissen was sind die Gebote? Paulus hatte diese Gebote mit der Liebe beschrieben, was nichts mit der Erkenntnis zu tun hat.

Galater 5,22 Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung.

Was Erkenntnis / Weisheit bedeutet, dafür müssen wir dem Vater bitten, so wie es uns in Jakobus lesen können: Jakobus 1,5 Wenn es aber jemand unter euch an Weisheit mangelt, so erbitte er sie von Gott, der allen gern und ohne Vorwurf gibt, so wird sie ihm gegeben werden.

 

Alles in allem ist es nur die Gnade unseres Vaters im Himmel, was wir können, was wir gezeigt bekommen, was wir haben / besitzen und nicht haben / besitzen….. Alles ist die Souveränität Gottes, so wie es Paulus in Römer 9 beschreibt.

 

So ist es auch mit unserem Schicksal!

Kein Mensch hat Einfluss in welche Familie er geboren wird, dies ist der Startpunkt für unser Schicksal. Eines müssen wir besonders wissen was unserem Schöpfer wichtig ist: „Gehorsam IHM gegenüber, Gottesfurcht, Demut, Vertrauen und Nächstenliebe.“ Alles in allem ist der Stolz das größte Problem was wir Menschen haben, denn nur der Stolz öffnet die Tür für Satan und dann benehmen wir uns auch schlecht anderen Menschen gegenüber und sind selbstgerecht.

 

Gehorsamkeit und Mut!

Für mich persönlich ist es nicht einfach überhaupt noch etwas zu tun, weil ich weiß wie viele Menschen (Christen) von mir denken, ich weiß was über mich verbreitet wird, ich weiß wie gegen mich gekämpft wird, ich weiß wie nahe das Wolf und Löwenrudel ist, ich weiß an welchem seidenen Faden mein Leben / Gesundheit hängt, trotzdem darf ich nicht aufgeben.

Murren ist etwas, was dem himmlischen Vater überhaupt nicht gefällt, wenn ich aber in den Psalmen lese, dann zeigt es mir was ich darf. Nun, denn ich darf um Hilfe rufen, ich darf meinem Schöpfer mitteilen wie schrecklich alles für mich ist, ich darf zugeben Angst vor dem zuhaben, was noch vor mir liegt und am Ende danke ich für Seine Rettung! Die Rettung, die ER mir vor über 20 Jahren versprochen hat, diese Rettung wird nur durch die Entrückung geschehen.

 

Die Entrückung passiert, wenn ALLE eingeschlafen sind!

Ich möchte diesen Abschnitt hiermit beginnen: And the RAPTURE happened when they all fell asleep😴😴😴

Dr. Barry hatte dieses Video am 21. Dezember 2020 hochgeladen, aber ich wollte es mir erst nicht ansehen, weil er wieder eine neue Berechnung brachte, die ich nicht hören wollte. Da wir heute aber schon den 28. Dezember 2020 erreicht haben, die Impfungen weit vorangeschritten sind, stehen die Wölfe nicht nur bei mir nahe vor der Nase, sondern bei jedem Menschen, der im Buch des Lebens eingetragen ist. Israel will Anfang März die ganze Bevölkerung geimpft haben, soweit ich in der Presse las, sind jetzt gerade die Soldaten an der Reihe. Ich muss nicht erneut darüber berichten was diese Impfung bewirkt, diese Schallplatte habe ich in letzter Zeit ganz oft gespielt.

Nie werde ich vergessen was ich in einer Traumvision hörte, denn ich hörte ganz deutlich die Entrückung ist an einem Jüdischen Feiertag. Nun, genau aus dem Grund machte ich in all den Jahren Countdown Updates, von einem Jüdischen Feiertag zum anderen.

Wenn es aber wirklich stimmen sollte, dass die Kalenderberechnung vollkommen falsch ist in diesem Jahr, denn selbst Brain und Linda… die jedes Jahr nach Israel fliegen um die Gerste zu begutachten, um den Biblischen Kalender für die Festtage zu berechnen, stimmten mit den offiziellen Kalender überein.

Wenn aber auch Brain und Linda falschliegen sollten, dann könnte die Theorie mit dem Henoch Kalender ja stimmen, der in diesem Jahr 1 Monat hinter dem offiziellen Kalender liegt. Demzufolge würde am 8. Januar 2021 (nach Sonnenuntergang) erst Chanukka beginnen. Genau am 7. Januar 2020 bekam ich die Vision über den Beginn der Dritten Weltkrieges, Jeschua gab mir Gunst beim Provider …. den ein freundlicher Mitarbeiter zeigte mir, wie ich selbst die Update machen kann, dies liegt jetzt fast 12 Monate hinter mir.

 

Die Notupdate sind ein Zeichen für das Auslaufen meines Dienstes!

Zu Beginn berichtete ich über die drei Wolf Visionen, wovon sich zwei Visionen sofort danach erfüllten. Die Vision mit meinem Hund und dem Wächter-Dienst, die andere Vision erfüllte sich durch den Kummer um Balou. Es ist genauso gekommen, wie Jeschua es Tatjana im April 2012 zeigte. Da Tatjana in ihrer Vision auch sah, wie ich vom Arzt kam, wundert es mich jetzt nicht mehr, in einer so großen Gesundheitlichen Bedrängnis zu sein. Ich verliere plötzlich meine Haare, mein Kopf und mein ganzer Körper kribbelt, was mich aufgrund des Hautkrebs sehr beunruhigt. Ich war jetzt 13 Monate nicht mehr zur Kontrolle, was bei bösartigen Hautkrebs nicht gut ist. Gestern leitete Jeschua es so, damit ich einen langen Brief (Mail) an die Hautärztin schrieb. Es war wichtig, denn dort bin ich aufgrund meines Verhaltens (Zeugnis geben) in eine Schublade der Verrückten gesteckt worden.

Ich schrieb ganz ehrlich, was für eine Ungläubige Person schwer nachvollziehbar ist, darum denken in der Praxis alle ich bin verrückt. Es ist unmöglich dies irgendjemanden zu verübeln, wenn selbst Christen (Leute die die Bibel kennen) sich mir gegenüber schlecht verhalten, nur weil ich ehrlich Zeugnis gebe und diese mir nicht glauben.

Wie auch immer, ich komme nicht darum herum, ich muss zum Arzt. Ich bitte euch herzlichst für mich zu beten, damit nicht noch größere Last auf mich und meine Kinder kommt, besonders meine Tochter, die noch bei mir wohnt. Ich warte auf die Antwort der Ärztin, vorher fahre ich nicht in die Praxis. Die Nervliche – Belastung ist extrem, besonders die Gedanken Pfeile von Satan. Wir brauchen so sehr eurer Gebet, ich glaube kaum jemand kann sich wirklich vorstellen wie groß die Bedrängnis in allen Bereichen ist. Wie ihr durch diese Träume sehen könnt, ist es weder meiner Tochter noch mir möglich, ohne eure Fürbitte aufrecht zu gehen, so stark sie die Angriffe auf uns.

 


Hier ist die ganze Länge der Übersetzung bezüglich des anlaufenden COVID 19 Impfstoffes, von Dr. Carrie Madej - Warnung vor

Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

Die Aufnahme lässt sich ebenfalls nur über Google Chrome abspielen.

Diese Aufklärung muss ich unbedingt weiterleiten, auf der Plattform Bit Chute wurden ebenfalls alle Videos von Dr. Carrie Madej

gelöscht. Die Aufnahme von ihr muss vor einigen Monaten gewesen sein, umso wichtiger ist es sich heute zu informieren.

Was meine Person betrifft, werden die körperlichen Angriffe von Tag zu Tag und Stunde zu Stunde immer größer, was kein Wunder

ist, mit dem was ich hier alles weiterleite.
Ich brauche unbedingt euer Gebet, mir geht es sehr schlecht!

 

Ihr wisst das ich Bösartigen Hautkrebs habe!

Ihr wisst das ich 1 Jahr nicht zur Kontrolle war und was ich gerade entdeckt habe, hat mir einen großen Schrecken eingejagt. Ich habe zwar am Ellbogen ein großes Muttermal, aber hier dachte ich, es hat sich doch nicht wirklich verändert.

Jedoch schmerzt es drei oder vier Finger breit weiter oben, eine Stelle die ich nicht sehen kann. Als ich gerade vor dem Vergrößerung-Spiegel meiner Tochter war, sah ich dieses Muttermal.
 

 

Dazu muss ich nicht mehr viel sagen, dies muss umgehend operiert werden. Bitte betet für mich, damit es nicht zu spät ist.

Der Traum von meiner toten Großmutter!

Nachdem ich gestern am späten Abend noch das Bild von dem Muttermal online stellte, war ich bestimmt bis gegen halb drei noch wach, demzufolge habe ich auch nur 2 ½ Stunden geschlafen und schon sitze ich wieder am PC…

Jeschua erinnerte mich gerade an einen Traum von meiner toten Großmutter, den ich vor ungefähr 3 Monaten hatte, eigentlich zu der Zeit als ich den selben Schmerz im Arm spürte, den ich bei dem großen Melanom am Bein hatte. Ich sah meine Großmutter Frieda, wie zu mir ins Zimmer kam, während ich mich angezogen hatte. Sie sagte sinngemäß zu mir: „Ulrike, du hast am Rücken ein Muttermal, was sofort wegoperiert werden muss.“ Danach verschwand sie wieder im Traum und ich wurde wach danach. Ihr könnt euch gewiss vorstellen was für einen Schrecken ich bekommen habe, ausgerechnet meine seit über 26 Jahre tote Großmutter gesehen zu haben. Leider hatte ich diesen Traum ignoriert und ihm keine große Bedeutung beigemessen, was offensichtlich falsch war. Allerdings erinnere ich mich, wie ich in den letzten Monaten mehrmals in den Update bezüglich des Muttermals / Hautkrebs um Gebet gebeten hatte.

Zwischenzeitlich war der Schmerz auch verschwunden, so dachte ich geheilt worden zu sein. Wie ich gestern aber durch den Heiligen Geist geleitet wurde, in das Zimmer meiner Tochter zugehen, um in ihrem Vergrößerungsspiegel meinen Arm von hinten zu betrachten, war ich schockiert was ich sah. Augenblicklich wusste ich, jetzt ein ernsthaftes Problem zu haben, darum demütigte ich mich und schrieb der Hautarztpraxis eine Mail und bat um einen sofortigen Termin. Jetzt verstehe ich die Träume von Tatjana noch viel besser, wie auch den Traum über die Wölfe, welchen ich vor über 20 Jahren hatte. In meinem Innern wusste ich gestern plötzlich was der Grund für den Haarausfall ist, denn er hat mit dem Krebs zu tun, dies alles ist ein sehr beunruhigendes Zeichen.

 

Meine Tochter hat sehr viel durch meine Kämpfe leiden müssen!

Wie ich sehr oft mitteilte, ist dies auch der Grund warum sie sich ganz vom Glauben und Jesus / Jeschua abgewendet hatte. Jeschua versprach mir aber, sie kurz vor der Entrückung aus der Lok zu ziehen und zu erretten, dies wäre bestimmt unmöglich, wenn ich jetzt (vor der Entrückung) auch noch sterben würde und sie mit allen Schwierigkeiten alleine hier stehen würde, zuzüglich der dramatischen Welt (COVID 19 & Impf-Situation) …………..

Ich weiß nicht was in den nächsten Stunden ist, wann ich überhaupt wieder etwas online stellen kann, wie es mir geht und so weiter. Bitte betet für mich, damit alles ganz schnell mit der Operation geht und ich den Schutz habe. Schutz auch im geistigen Bereich, damit ich den inneren Frieden habe, keine Angst und absolutes Vertrauen. Momentan dreht sich alles in mir, wobei ich die Angst nicht leugnen kann. Dies ist eine Angst die von Außen kommt, eine Angst verloren zu gehen und in die Hölle zu kommen. Jetzt muss ich für mich kämpfen und kann nicht weiter im Internet spazieren gehen, um euch über die aktuelle Situation zu unterrichten. Bitte betet für mich, denn Gebet brauche ich mehr denn je.

 

Jeschua ist treu und steht immer zu Seinem Wort!

Da dies so ist, macht es keinen Sinn, vor der Entrückung zu sterben. All die Jahre wurde ich aus so vielen dramatischen Situationen gerettet, alleine was ich nachdem Blitzschlag erlebte, wie Jeschua mich aus der Hölle gerettet hatte. Jeschua berief mich zum Wächter, in all den Jahren habe ich versucht gehorsam zu sein. Auf meine persönliche Art und Weise habe ich diesen Dienst getan, ich war immer nur ICH selbst, authentisch und ehrlich. Jeder konnte meine Emotionen spüren, ich habe in keinster weise gespielt, darum kann ich nicht verstehen wie es Christen gibt, die glauben ich wäre ein Lügner. Natürlich habe ich nicht durch meine Impulsivität auf in den Update versündigt, dafür habe ich öffentlich auch immer Buße getan. Sollte es immer noch etwas geben, was ich falsch gemacht habe, wo sich jemand verletzt gefühlt hat, dann bitte ich demütig um Vergebung. Besonderes tut es mir Leid, wenn ich dadurch Jesus traurig machte, dann kann ich IHN nur anflehen mir zu vergeben.
Ich flehe Jeschua schon lange an, mir alles aufzuzeigen was falsch ist, damit ER mir hilft und ich Buße tun kann. Am schlimmsten sind die Pfeile von Satan, Jesus / Jeschua könnte sich von mir abgewendet haben und mir böse sein. Ein Kampf, der mir schon mein ganzes Leben begegnet, dieser Kampf ist schrecklich. Es ist auch schrecklich wie Satan so viele Christen gegen mich aufhetzten konnte, die einmal gute Freunde waren. Wie sehr benötige ich doch gerade jetzt Geschwister, die mit mir beten, gemeinsam mit mir kämpfen und mir Mut zu sprechen. Geschwister, die Gebets-Kämpfer sind, aber ich fühle mich alleine mit meinem Kummer und meinem Schmerz. In dieser schwierigen Situation alleine zu sein, dies ist besonderes schwer für mich.

 

Ich brauche ein ganz großes Wunder und ein unerschütterlichen Glauben für Heilung!

Ich möchte allen Geschwistern danken die für mich gebetet haben und es weiterhin tun werden, denn ich brauche wirklich ein großes Wunder.

Ich war beim Hautarzt, der Arzt sagte: „Ja das Muttermal hat sich verändert, es ist auch ganz schwarz innen drin, aber er glaubt nicht das es bösartig ist.“

Nachdem ich wiederholt sagte, das Muttermal erst entdeckt zuhaben, als ich nach der Stelle gesucht habe, wo der Schmerz her kommt. Der Arzt meinte ich bilde mir das nur ein.

Dann sagte er, ich könnte ja im Frühjahr wiederkommen. Ich sagte ihm, doch über ein Jahr nicht zur Kontrolle gewesen zu sein und die Schmerzen im Arm sind die selben wie damals beim bösartigen Muttermal meines Beines.

Diese Leute wissen zu viel von mir, von meinem Glauben, der Entrückung, die Trübsal, meine Webseite und so weiter. Wenn wir am Montag noch hier sind und die Welt sich noch nicht grundlegend geändert hat, muss ich einen anderen Arzt finden. Wenn es dann nicht zu spät ist. Jesus / Jeschua sagte mir ja, die Wölfe kommen bedrohlich nahe, dies sind sie in der Tat, bedrohlich nahe.

Wobei auch anzunehmen ist, dass der schlimmer Haarausfall mit dem Hautkrebs in Verbindung steht.

Jetzt brauche ich intensive Zeit für Jesus ... kein Internet. Heute bin ich nur kurz online gekommen, um euch mitzuteilen, wie schlecht und verfahren es aussieht. Es darf mir nichts passieren, denn noch mehr Kummer kann meine Tochter nicht verkraften, denn sie ist selbst total am Ende wegen der vielen Angriffe auf uns.

Meine Haut am ganzen Körper prickelt, besonders in meinem Gesicht. Es ist alles wirklich nicht gut

 

Angst und Zweifel kommt immer wieder hoch!

Nie hätte ich gedacht, die bedrohlichen Wölfe auf diese Art und Weise vor mir zu sehen. Es ist so schwer wenn man sein ganzes Leben nur kämpfen muss, irgendwann kann man nicht mehr. Für mich ist es ein so großes Wunder, es überhaupt bis zu dem heutigen Tag geschafft zu haben, dies habe ich der großen Gnade von unserem Erlöser zu verdanken, wie auch der ernsthaften Gebete von so vielen treuen Geschwistern.

Ich bin wirklich in einer so großen Not, die von Stunde zu Stunde und von Tag zu Tag immer größer wird.

Für mich ist ein weiteres Problem gekommen, das mein Gesicht (die Haut) regelrecht brennt. Ich brauche Gnade und ganz viel Gebetsunterstützung, denn mir darf nichts passieren, damit der Feind nicht meine Tochter vernichten kann.

 

Ich bin so verzweifelt wegen dem Hautkrebs, bitte betet für mich, bitte.

 

Das Neue Jahr 2021 hat begonnen!

Als erstes hatte ich im Internet nach dem Hautarzt gesucht, den die Freundin meines Nachbarn im empfohlen hatte. Mit dem was mir an körperlichen Anzeichen gekommen ist, ist es offensichtlich wie bedrohlich die ganze Situation ist.

 

(Betrachte ich das Gesamtbild & dies sieht nicht gut aus)

Am kommenden Montag kann ich erst beim Arzt anrufen, wann ich kommen kann, wie lange sich es hinzieht bis ich operiert werden kann, ist eine Frage…………. Werde ich noch Zeit dafür haben? Sind dies die Wölfe, welche mein Leben bedrohen und ist es schon zu spät, hat der Krebs schon gestreut? Natürlich ist die gegebene Situation sehr schwer für mich, aber ich halte mich an die Verheißungen, die Jeschua mir gegeben hatte.

 

Was gibt es Neues in der Welt?

Darüber hatte ich mich kurz bei Vicki informiert, bevor ich den PC wieder herunterfahre. Neben der Gefahr eines Kriegsausbruchs im Nahen Osten, was gut möglich ist, da die Tage für Präsident Trump gezählt sind im Weißen Haus, was natürlich auch schlecht für Israel ist. Biden ist für den Iran und offensichtlich gegen Israel, daher müssen wir in Betracht ziehen, vor dem Machtwechsel in der USA, noch einige Ereignisse im Nahen Osten zu sehen, die alles ändern könnten, was wir in Puncto Weltfrieden sehen.

Noch etwas ist mir bei Vicki aufgefallen, denn am Neujahrsabend war am San Andreasgraben ein Erdbeben. Könnte dies der Vorbote sein, von dem ich geträumt habe?

 

Meine Warnung vom Frühjahr!

Vision vom vor uns stehenden großen Erdbeben der US Westküste Kalifornien. Ich war in meinem Traum in Kalifornien, dort ging ich auf einer großen Straße mit mehreren Müttern und deren Kindern. Die Kinder sollten alle eine Ferienfreizeit für ihre Gesundheit machen, meine Aufgabe war es, diese vielen Kinder zu betreuen. Plötzlich bebte die Erde unter uns, als ich zurückblickte sah die Straße wie ein Trampolin aus, genauso fühlte es sich auch an, als würden wir auf einem Trampolin stehen.

Dann war alles wieder ganz ruhig, die vielen Leute taten so als wäre nichts passiert. Für mich war diese Gleichgültigkeit nicht nachvollziehbar, da ich wusste was dieses Beben bedeutete. Dieses Erdbeben war der Vorbote für den befürchteten (The Big One) und ich wusste wir haben nicht mehr viel Zeit um uns vorzubereiten. Ich sagte zu den Müttern, wir müssen ganz schnell zur Ferienunterkunft laufen, denn die ist Erdbebensicher.

Dann schwenkte das Bild wieder und ich sah uns in diesem Gebäude, wo viele Zimmer mit Betten für die Kinder waren. Ich ging in jedes Zimmer und sagte zu den Kindern: „Wir alle müssen jetzt zu Jesus beten, damit ER uns vor dem großen Erdbeben beschützt, kurz danach wird ER uns in den Himmel holen.“

In jedem Zimmer sagte ich das selbe, die Kinder sollen unbedingt sofort zu Jesus beten und ganz lieb sein. Dann wachte ich auf. Ich habe zwar noch viel mehr gesehen und gehört, aber dies hatte ich sofort wieder vergessen als ich wach wurde. Ich bin mir so sicher, dies dauert nicht mehr lange, ich kann diese Dringlichkeit tief in mir nicht beschreiben. Ende

 

Zum Schluss was Vicki aktuell schreibt:

"Happy New Year, San Andreas! Yep!...I felt that!"

2020 won't go quietly, at least for the Bay Area, with a smallish earthquake that woke many people up early Thursday morning.

Thousands of Californians felt the quake. Many people on social media to say the Earthquake woke them up or was a "fitting end" for 2020.

Report: "A magnitude 3.6 earthquake jolted the Bay Area awake on the last day of 2020. The U.S. Geological Survey says the quake struck around 5:40 a.m. Thursday roughly 10 miles (16 kilometers) west of San Francisco in the Pacific Ocean at a depth of about 9 miles (14 kilometers).

The agency’s website shows thousands of reports of people saying they felt the earthquake. According to the USGS shake map, the quake was felt as far east as Vallejo.

Many people on social media to say it woke them up or was a fitting end for 2020.
 

Earthquake wakes up San Francisco on New Year’s Eve
 

"Frohes Neues Jahr, San Andreas! Ja! ... das habe ich gespürt!" Das Jahr 2020 wird zumindest für die Bay Area nicht ruhig verlaufen, da ein kleines Erdbeben viele Menschen am frühen Donnerstagmorgen aufgeweckt hat. Tausende Kalifornier spürten das Beben. Viele Leute in den sozialen Medien sagten, das Erdbeben habe sie aufgeweckt oder sei ein "passendes Ende" für 2020 gewesen.

Bericht: "Ein Erdbeben der Stärke 3,6 hat die Bay Area am letzten Tag des Jahres 2020 wachgerüttelt. Laut US Geological Survey ereignete sich das Beben am Donnerstag um 5:40 Uhr, ungefähr 16 Kilometer westlich von San Francisco im Pazifischen Ozean Tiefe von etwa 14 Kilometern. Auf der Website der Agentur werden Tausende von Berichten von Personen angezeigt, die sagten, sie hätten das Erdbeben gespürt. Laut der USGS-Shake-Map war das Beben bis nach Vallejo zu spüren. Viele Leute in den sozialen Medien sagten, dass es sie aufgeweckt hat oder ein passendes Ende für 2020 war.

Wie geht es jetzt weiter für uns?
 

Die Videos von ihr sind wieder online: Dr. Carrie Madej


Die Sonne ist untergegangen: Schabbat Schalom

Möge Jeschua mich übernatürlich vom Krebs und allen anderen Krankeheit heilen, dies ist mein großer Wunsch.

 

Der Kampf gegen die Mächte der Finsternis ist real!

Kurzer Einblick von alten Artikeln: Die Dämonische Invasion!

Kampf gegen die Mächte der Finsternis!

Dieses Video hatte mir eine Glaubensschwester aus Australien empfohlen: 2. Barry Smith - Mystery Babylon 2002 Als knapp die 1 Stunde des Videos erreicht wurde, berichtete der Mann Gottes von zwei Flüchen / Dämonischen Angriffen, die er erlitten hatte, passend zu dem Zeitpunkt wo ich innerlich spürte, dass wieder große Angriffe (Flüche) unterwegs in meine Richtung sind. Nachdem ich heute Nacht gegen 3 Uhr wach wurde, hatte ich gut eine Stunde im Gebet verbracht, danach muss ich wieder eingeschlafen sein. Genau in der letzten Phase des Schlafes, bekam ich eine Traumvision, wo ich sah wie plötzlich sehr viele Bienen in unsere Wohnung kamen. In dem Traum hatten meine Tochter und ich Wurst und andere Lebensmittel, auf die Bienen und Wespen stehen, aus dem Kühlschrank geholt um die Dämonische Invasion, aus der Wohnung zu locken. Wir verteilten alles vor dem Haus, damit das dämonische Ungeziefer unsere Wohnung verlässt.

Irgendwie hat alles was mir gerade begegnet, mit Personen zu tun die mit Hexerei und dem Hautkrebs, wie den anderen körperlichen Angriffen in Verbindung stehen. Da ich in Vergangenheit ohne eure Gebete, diese Dämonischen Angriffe / Flüche, nicht überstanden hätte, melde ich mich heute zu diesem Thema zu Wort, um euch um Gebet zu bitten.

Wenn man die Kommentare unter so vielen Videos liest, wird einem bewusst wie viele Christen jetzt die größten Angriffe erleben, wir gehen offensichtlich mit großen Schritten auf das Ende zu. Die bedrohliche Situation meiner Gesundheit unterstreicht diese Aussage nur, denn es ist anzunehmen, dass unser Vater im Himmel sich dies in Israel nicht mehr lange mitansieht: Im Eiltempo gegen Corona - Eine Million Menschen in Israel geimpft

Die Bibel berichtet uns über ein Heiliges Volk, was gewiss nicht komplett diese Impfung bekommen soll.

2 Mose 19,6 ihr aber sollt mir ein Königreich von Priestern und ein heiliges Volk sein! Das sind die Worte, die du den Kindern Israels sagen sollst.

Ich kann nur eindringlich (wiederholt) auf diese Aufnahmen hinweisen, die Frau Dr. Carrie der Welt als Warnung präsentiert: Achtung: Hier ist die Audio, aufgenommen von einem YouTube Video und heruntergeladen auf meiner Webseite, lässt sich nur über Google Chrome abspielen. Wie gut das ich es getan habe, mittlerweile ist dieses Video von YouTube auch gelöscht: https://road-of-humbleness.com/Dr. Carrie und COVID 19.m4a (road-of-humbleness.com) Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

Hier ist die ganze Länge der Übersetzung bezüglich des anlaufenden COVID 19 Impfstoffes, von Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

Die Aufnahme lässt sich ebenfalls nur über Google Chrome abspielen.

Die Videos von ihr sind wieder online: Dr. Carrie Madej

Für mich ist dies eine der wichtigsten Infos, die ich je weitergegeben durfte. Was wir jetzt erleben, ist unser deutliches Signal für die sehr Zeitnahe Entrückung. Die Glaubens – Vertrauens Kämpfe sind sehr groß, überall sind auf irgendeine Art und Weise Fallen für die Christen aufgestellt, daher müssen wir alle jetzt sehr wachsam sein. Daher wundern mich die plötzlichen Angriffe auch nicht! Immer wieder frage ich mich, warum ausgerechnet ich Ulrike, diese Massiven Angriffe bekomme, denn ich bin im Reich Gottes das kleinste Licht, andere Wächter haben einen viel größeren Einfluss und Bekanntheitsgrad, warum bin gerade ich unter diesem großen Beschuss?

Dieses Video ist seit gestern den 1. Jan. 2021 online:  Vatikan Insider PACKT aus! - The Great Reset, Papst Franziskus, Weltelite & c.o

Ich habe nicht lange gezögert, um auch dieses Video, über den Vatikan Insider aufzunehmen, wer weiß wie lange es noch online ist? Die Aufnahme lässt sich ebenfalls nur über Google Chrome abspielen. https://road-of-humbleness.com/20210102_185652_Normal.mp3

The Davos Agenda vom 25 – 29 Januar 2021

 

  Warntraum über einen dunklen Winter!

Bevor ich gestern gegen 22 Uhr ins Bett bin, klickte ich kurz auf das Video von Armir:Prophecy Roundtable Als ich dieses Video sah, war es gerade 30 Minuten online und hatte 33 Kommentare, plötzlich wurde ich gedrängt auch einen Kommentar über den Hautkrebs zuschreiben:

Please pray for my skin cancer that doesn't look good Your sister Ulrike😥

Nachdem ich diesen Kommentar schrieb ging ich in mein Bett, ich konnte so ruhig schlafen wie schon lange nicht mehr. Als ich um 6 Uhr wach wurde, musste ich gleich an meinen Gebetsaufruf denken, welchen ich als Kommentar unter dem Video geschrieben habe. Nie hätte ich gedacht so viele Antworten zubekommen, selbst das Armir meinen Kommentar mit einem Herzchen markiert hatte.

In der Nacht hatte ich 2 prophetische Träume, in dem ersten Traum sah ich meinen Hund Moritz wieder, er war gesund und ich wusste wir werden nicht mehr getrennt. Für mich ist dies ein Hinweis auf die sehr baldige Entrückung.

Im zweiten Traum sah ich mich mit sehr vielen Leuten in einer großen Evangelischen Kirche, Leute die bestimmt sehr viele Jahre nicht mehr in einer Kirche waren. Einige Leute sahen so aus, als kämen sie von Festlichkeiten, so schön waren sie gekleidet. Ich hatte ganz außen auf der Kirchenbank gesessen, weil ich kurz vorher operiert wurde und nicht angestoßen werden durfte.

Dann hörte ich den Pastor sagen, alle sollen jetzt das »Vater Unser« beten. Ich dachte die Leute beten es laut, aber jeder senkte den Kopf demütig und betete in seinen Gedanken. Dann hörte ich den Pastor sagen, wir bekommen einen »Dark Winter« in dem Moment musste ich an Biden denken, der ebenfalls von einem Dark Winter sprach, allerdings wunderte ich mich, warum dies in Englisch gesagt wurde und nicht in Deutsch »Dunklen Winter«

Der Pastor sagte, viele hätten keine Vorräte, darum hat die Kirche dafür gesorgt, sehr viele Vorräte zu kaufen, damit alle Leute sich jetzt eindecken können.

Dann sah ich alle Leute von der Kirchenbank aufstehen, es war eine ganz lange Menschenschlange, denn alle wollten sich eindecken mit Lebensmitteln. Dann sah ich den Kirchendiener, der die Lebensmittel austeilte, der sagte: „Die Regierungen werden dafür sorgen, damit keiner mehr Lebensmittel kaufen kann, deckt euch jetzt ein, bevor es zu spät ist.“ Ende meines Traums, danach wurde ich wach.

Trotzdem geht es mir nicht gut, ich könnte nur weinen, weil die Schmerzen bis zu den Lymphknoten unter meinen linken Arm gehen. Ich glaube es geht alles sehr schnell und ich werde operiert, darum bitte ich euch eindringlich, bitte betet für mich. Meine Nerven liegen wegen all den Kämpfen blank, ich könnte an einem Streifen nur weinen.   😭
 

Es ist so schwer alleine zu sein!

Ich liebe Jesus / Jeschua, von Ganzen Herzen, es ist für mich nur so schwierig, fast ganz alleine zu sein. Keine Gebets-Schwester, mit der ich gemeinsam kämpfen kann. Wo wir uns gegenseitig Mut zu sprechen, dies ist etwas so wichtiges in den letzten Tagen. An ein Telefonat mit Dieter Beständig erinnere ich mich, welches ich in der Zeit mit ihm hatte, als ich mit meiner Tochter noch in Lingen wohnte. Dieter hatte mit mir gebetet und er sagte mir, wie er von Jesus hörte, dass Jesus mich lieb hat.

Danach musste ich bitterlich weinen danach, weil es für mich schwer vorstellbar ist, wie jemand mich lieben kann.

 

Mir begegnete in meinem Leben überwiegend Kampf, aber nicht viel Liebe!

Es ist so schwer mit dieser Ablehnung umzugehen, die mir mein ganzes Leben schon entgegengebracht wird. All die Kämpfe, besonders was mir wieder neu begegnet, der Krebs. Wenn ihr mich alle im Gebet unterstützt, damit ich den Krebs durch die Gnade unseres Schöpfers besiegen kann, wäre ich euch so dankbar. Die Schmerzen in dem Arm werden immer größer, ich brauche wirklich ein Wunder.

In den letzten 8 Jahren, habe ich viel Geld in Vorbereitungen für die Trübsal gesteckt. Jeschua hat mir nie gesagt wer davon alles profitieren wird, aber meine Anschaffungen werden Menschenleben retten. Würde ich jetzt sterben, müsste alles aufgelöst werden, was für meine Tochter bestimmt ganz schlimm wäre. Ausgerechnet mein Mädchen, musste von all meinen drei Kindern am meisten durch die vielen Angriffe auf mich, leiden. Was zur Folge hatte, dass sie sich von Glauben / Evangelium abgewendet hat. Wie sollte sie kurz vorher aus der Lok gerissen werden?

Ich weiß nicht was kommt, die Wölfe werden nahe kommen, aber sie werden mich nicht zerstören können. Morgen Früh werde ich mich sofort mit dem anderen Hautarzt in Verbindung setzen, danach wird gewiss alles sehr schnell gehen. Möglich das ich in die Haut-Klinik nach Münster komme, ich weiß es nicht, eines weiß ich, ich muss ganz schnell operiert werden. Bitte betet dafür, damit der Krebs nicht gestreut hat. Mein Haarausfall wird von Tag zu Tag schlimmer, es ist erschreckend wie alles ist.

In den letzten Jahren habe ich euch oft von Melly und ihren Trübsal Traum berichtet. Ich kenne sie seit 2007 … auch wenn wir in den Jahren ab und an Funkstille hatten, war der Kontakt immer herzlich, bis zum heutigen Tag.

Mit ihr habe ich telefoniert, sie hat mir Mut zugesprochen…… die Angst Pfeile sind so schrecklich, die auf mich abgeschossen werden. Wir besprachen wie Jesus / Jeschua alles mit dem neuen Muttermal geführt hatte, denn es war Jeschua der mich dazu bewegte den großen Schminke Spiegel meiner Tochter zu nehmen, um zu sehen ob etwas zu sehen ist, wo der Schmerz herkommt. Bei dem anderen Muttermal hatte Jeschua meine Tochter benutzt, diesmal tat ER es mit ihrem Spiegel, also will Jeschua das ich operiert werde und nicht sterbe.

Wenn ich morgen beim Arzt war, wird alles ganz schnell gehen, ich weiß nicht ob ich mich noch großartig melden kann. Daher bitte ich euch demütig, betet für mich! Viel mehr kann ich nicht verkraften!

Denkt daran was Tatjana gesehen hatte, diesen Artikel machte ich daraus: Gemeinsam sind wir stark Tatjana sah, wie ich vom Arzt kam und sehr schlecht aussah, wenn sie mich nicht gehalten hätte, wäre ich hingefallen. Geschwister, ich kann nicht beschreiben wie es mir geht, es ist ein Wunder überhaupt noch am Leben zu sein. Glaubt mir, jetzt brauche ich euer Gebet mehr denn je, auch wenn ich dies schon oft geschrieben habe.

 

Es ist so schön mit Mut machenden Mails den Tag zu beginnen!

Gestern schrieb ich alleine zu sein, aber nachdem ich um Gebet unter dem Video von Armir bat, später viele Geschwister darauf antworteten, war ich sehr glücklich. Heute Morgen war ich ebenfalls ermutigt, als ich die vielen Mails von treuen Geschwistern sah, die mir Mut machten, indem sie mir mitteilten, im Gebet an meiner Seite zu sein.

(Ich bekomme so selten Mut machende Mail, es gibt viel mehr Leute die auf ihrer Webseite über mich lästern und noch schlimmeres.)

 

Ich bin wieder sehr früh wach geworden, es muss nach 3 Uhr gewesen sein, für mich ist dies ein ganz großer Angriff, weil ich Kraft für heute benötige. Immerhin muss ich nicht nur unbedingt zum Hautarzt, ich muss auch eine Strecke Autobahn fahren. Wenn ich es auch schon oft sagte, aber ich fühle mich so erschöpft, wie es eine Frau von über 80 Jahren erlebt. Es ist keine Kraft zum Kampf mehr da.

Hier ist eine Mail aus der USA … die hatte mir gerade auch sehr viel Mut gemacht. Bevor ich die poste, bitte ich euch um Gebet, dann will ich mich noch einmal hinlegen. Danke für eure Treue, möge Jeschua euch alle reichlich segnen. Ich bin doch nicht ganz alleine.

So wie es mir jetzt in dem Moment körperlich geht, kann ich nicht zum Arzt, darum brauche ich ganz viel Gnade.

Dear sister Ulrike. 

YHWH bless.

Praise Ya, I have also had some distress attacks in the last few days, so that I may have more compassion and urgency in my prayers for you!

Even in our small fellowship last Sabbath,  I heard the bothersome neighbors across the street. Satan has been using them tremendously to give me grief. The sister whom stays in our house went to lay down and rest. Just then the distress hit me hard. I knew it was an attack because of the amplification of the distress. She returned for no reason, just as I was calling out to the others to pray for me. She immediately went into heavy warfare. I was praying for Yahsua's peace. And of course the turning of the attack back on the evil ones. After the prayer, about 10 minutes, I  received His peace. She then stated that she was just about to lay down to sleep, but the Ruach told her no, but to go back to the gathering. Praise Ya!

I want to let you know that YHWH knows what you are going through. The attacks have increased. But Elohim is greater. I was led to psalm 124.

Hold fast. Stand. Our Elohim is in control. Shalom, G.


 

Das Wunder des Gebetes, durch viele Wahrhaftige Jesus / Jeschua Nachfolger!

Erst überlegte ich gestern, ob ich wirklich ausführlich über alles berichten soll, wie ich es jetzt tun werde. Dann erinnerte mich Jeschua an den König Hiskia, den Jahuwah heilte. Zu König Hiskia kamen Abgesandte von fernen Ländern, weil die von dem Wunder seiner Übernatürlichen Heilung hörten. Anstatt unserem Schöpfer die Ehre für dieses Wunder zu geben, zeigte Hiskia alle seine Besitztümer. Hier muss ich keine Auffrischung dieser Begebenheit niederschreiben, ihr kennt den Ausgang viel zu gut. Dafür lest was in 2 Könige 20 steht.

 

Besitztümer habe ich keine wie Hiskia!

Diese Besitztümer habe ich zwar nicht, aber ich habe ein Dach über dem Kopf, es gibt noch 3 Geschwister die uns treu in der Unterstützung geblieben sind, nur so können wir uns auch weiter die Wohnung leisten und landen nicht auf der Straße. Wie traurig wäre es, würde durch den Verlust der Wohnung auch alles verloren gehen, was ich in über 8 Jahren mühsam für die Trübsal anschaffte. (Obdachlos zu sein, wäre schrecklich, also habe ich doch Reichtümer, ich habe eine schöne Wohnung!)

All die Vorräte, die Ausrüstung für das Überleben in Extremsituationen, Kleidung, komplette Kinderausstattung bis zum 3 Lebensjahr, die vielen Bibeln und vieles vieles mehr. Alles würde verloren gehen, wenn wir die Wohnung verlieren würden. Lest doch was Jesaja dem Hiskia ausrichtet, weil er Jahuwah nicht die Ehre gab: 16 Da sprach Jesaja zu Hiskia: Höre das Wort des Herrn! 17 Siehe, es kommt die Zeit, da alles, was in deinem Haus ist und was deine Väter bis zu diesem Tag gesammelt haben, nach Babel weggebracht werden wird; es wird nichts übrigbleiben! spricht der Herr. 18 Und von deinen Söhnen, die von dir abstammen werden, die du zeugen wirst, wird man welche nehmen, und sie werden Kämmerer sein im Palast des Königs von Babel!

Dies soll mir ganz gewiss nicht passieren, nur weil ich nicht Jahuwah die Ehre gebe und alles über den gestrigen Tag berichte.

 

Meine Erlebnisse und die Wunder!

Als erstes versuchte ich telefonisch in der Hautarztpraxis anzurufen, welche mir empfohlen wurde. Entweder war besetzt, oder es ging keiner an das Telefon, daher hatte ich mich entschlossen ohne mich anzumelden, dorthin zufahren. Da ich mich in Iserlohn nicht gut auskenne, musste ich im Internet erst nach der Adresse eines Parkhauses suchen, welches in der Nähe der Fußgängerzone ist.

 

Mit der Hilfe meines Navis ging es dann los!

In dem Moment wo ich mit meinem Auto in Iserlohn ankam, war plötzlich der Schmerz aus meinem Arm weg, den ich einige Monate dauerhaft spürte! So richtig realisierte ich es nicht, erst als ich am Abend zuhause in die Ruhe kam, um den Tag Review passieren zu lassen.

Vor dem Parkhaus standen dann 2 Taxis, also entschloss ich mich mit dem Taxi mich direkt zum Arzt bringen zu lassen. Ich hatte keinen Kugelschreiber dabei, um die Stelle vom Parkhaus, dass Deck wo ich parkte und die Nummer von dem Platz wo das Auto steht aufzuschreiben, dies tat dann freundlicherweise der Taxifahrer. In der Praxis angekommen, wollte die Angestellte mich nicht annehmen, weil es üblich ist einen Termin telefonisch zu vereinbaren. Während ich ihr sagte, Krebspatient zu sein, von einer Praxis aus Hagen zu ihrem Chef wechseln zu wollen, stand plötzlich der Sohn des Chefs vor uns, der sich in das Gespräch eingeschaltet hatte. Er fragte mich, ob ich Frau Barthel wäre, die seinem Vater eine Mail schrieb? Darauf bejahte ich seine Frage, wonach er der Angestellten die Anordnung gab, mich sofort anzunehmen.

 

Wartezeit von 10-15 Minuten!

Die Wunder gingen Schlag auf Schlag. In das Sprechzimmer kam erst der Senior Arzt, der kurz mit mir über meine Mail sprach, danach sagte er mir, dass sein Sohn mich weiterbehandeln würde. Dann kam der Sohn, der erst mit mir sprach und das bewusste Muttermal untersuchte. Währenddessen dachte ich: „Hmmm, der Schmerz ist immer noch nicht zurückgekommen.“ Dieser junge Arzt sagte mir, mein Muttermal sieht zwar etwas ungewöhnlich aus, aber ich kann wirklich beruhigt sein.

Dann fragte er mich, ob wir nicht gleich die komplette Untersuchung machen wollen? Nie hätte ich gedacht, dies gesagt zu bekommen, zumal der Arzt in Hagen nicht einmal bereit dazu war, und mich erst im Frühjahr untersuchen wollte, obwohl mich 13 Monate kein Arzt sah. Natürlich stimmte ich freudig zu, am Ende sagte er, es ist alles in bester Ordnung, ich brauche auch erst in 6 Monaten wieder zu kommen.

 

Die Freundlichkeit der Passanten!

Vor der Praxis entschloss ich mich, kein Taxi zu rufen, sondern mich mit durchfragen der Passanten, zum Parkhaus vorzutasten. Da aus der Praxis gleich zwei ältere Personen mit mir kamen, und wir gemeinsam im Fahrstuhl zum Ausgang wollten, sprach ich die beiden Personen erst an.

Ihr könnt euch die Freundlichkeit der beiden nicht vorstellen, die ältere Dame ging sogar ein Stück mit mir, damit es für mich leichter ist das Parkhaus zu finden. Sie erzählte mir von ihrer Hautkrebserkrankung, wie auch einen Tag später, also heute, in Dortmund operiert werden zu müssen. Ich wünschte ihr alles Gute für den Tag und den Segen Gottes. (Während ich an diese Dame dachte beim schreiben, lies mich Jeschua für sie beten)

Obwohl die Dame mir sagte wo ich hergehen muss, sprach ich noch drei weitere Personen an, da ich nicht wusste wo ich bezahlen muss, weil die Tür vom Parkhaus wo ich herauskam von außen nicht zu öffnen ist. Keiner den ich ansprach war unfreundlich, selbst als ich das Parkdeck erreichte und zwei junger Männer ansprach, weil ich mein Auto (das Auto meines Sohnes) nicht finden konnte. Diese jungen Männer gingen mit mir durch das Parkdeck und suchten mit mir mein Auto, da ich ein Wuppertaler Kennzeichen habe, war das Auto schnell gefunden.



Nach einigen Monaten beginnen die Leute zu streben, die gegen COVID 19 geimpft wurden!

Gewiss werden wir in sehr kurzer Zeit entrückt, wenn man hört was diese Professorin sagt: Professor Dolores Cahill: Why People Will Start Dying a Few Months After the First MRNA Vaccination! - Must Video Professor Dolores Cahill: Warum Menschen einige Monate nach der ersten MRNA-Impfung zu sterben beginnen! - Muss Video

Jetzt lest diesen aktuellen Artikel dazu: Warum Israel beim Impfen gegen Covid-19 Vorreiter ist

Was sagen uns die beiden Informationen? Eine Professorin sagt, nach wenigen Monaten beginnen all diejenigen zu sterben, die die erste COVID 19 Impfung bekamen, was bedeutet, all die 1,2 Millionen Menschen in Israel, die geimpft wurden, haben schon ihr Todesurteil bekommen. Würde der Vater im Himmel jetzt nicht eingreifen, dann könnte Satan durch die COVID 19 Impfung, ganz Israel auslöschen. Dies ist keine Aussage die ich mir an den Haaren herbeiziehe, dies ist ein Beweis von Ärzten, die uns warnen. Es warnt uns nicht nur Dr. C.arrie Madej, es sind sehr viele Ärzte aufgestanden und warnen die Menschen, leider werden diese als Verschwörungstheoretiker bezeichnet.

 

Wie traurig ist dies doch: Hundreds of Netanyahu’s office staff get COVID vaccine regardless of age, health Hunderte von Netanyahus Büromitarbeitern erhalten unabhängig von Alter und Gesundheit einen COVID-Impfstoff

Hunderte von Arbeitern im Büro des Premierministers haben letzte Woche Coronavirus-Impfstoffe erhalten, wie The Times of Israel erfahren hat. Eine große Anzahl von Mitarbeitern wurde von ihren Abteilungsleitern angewiesen, am 30. Dezember zu erscheinen und sich impfen zu lassen, unabhängig von ihrer Position, ihrem Alter und ihrem Gesundheitszustand.…….

Ich frage mich, ob Netanjahu wirklich weiß, was er tut?

 

Das Böse hat die Welt übernommen!

Wie viele von euch auch, habe ich gespannt meinen Blick in Richtung der USA gelenkt, was sich wohl in der Nacht ereignet hatte. Questions About The Chaos At The Capitol That Desperately Need To Be Answered

Die ( Linken ) haben unter die friedlichen Trump Protestler, ihre Leute geschmuggelt, daher konnte gestern alles ausarten, was den Demokraten den kompletten Sieg gab.

Von der biblischen Perspektive betrachte, wo wir uns augenblicklich befinden, bringt uns dieses 20 Minuten Video näher, welches vor wenigen Stunden hochgeladen wurde: The Revelation of Jesus Christ is about to begin Die Offenbarung Jesus Christi, ist dabei zu beginnen.

Auch hier wird ein interessanter Zeitpunkt genannt, der in den Sternen aktuell zu sehen sein wird, mit einer Bibelstelle aus 5 Mose Kapitel 1 Vers 3 Und es geschah im vierzigsten Jahr, im elften Monat, am Ersten des Monats, daß Mose zu den Kindern Israels redete, und zwar alles so, wie es ihm der Herr Jahuwah für sie geboten hatte;……

 

Mit dem Hinweis auf einen weiteren Lockdown in Israel, wie die Verseuchung am Volk Israel, durch die COVID 19 Impfung, wird uns in dem Video die Bibelstelle aus Jeremia 11 Vers 15 genannt: 15 Was geschieht meinem Geliebten in meinem Haus? Es werden von den Großen gegen ihn böse Anschläge geschmiedet. – Wird das heilige [Opfer-]Fleisch etwa deine Bosheit von dir wegnehmen? Dann kannst du ja frohlocken!

In den letzten Tagen erwähnte ich mehrmals, wie alleine die Geschwindigkeit der COVID 19 Impfung in Israel, das Gericht unseres Vater im Himmel jetzt auslösen wird, nicht erst im Oktober an Yom Teruah, denn dann wären wir alle, ganz Israel und alle Heidenvölker verseucht. Also muss die Aussage von Amir stimmen, dass Yom Teruah die Erfüllung für Israel ist, nicht für die Heiden!

 

Dann könnte die Verspätung von Chanukka stimmen!

Aus diesem Grund möchte ich das Video von Dr. Barry erneut posten: And the RAPTURE happened when they all fell asleep😴😴😴

Wir wissen von Jeschua, der Bräutigam wird kommen, wenn alle eingeschlafen sind. Die Zeit (Gedankengänge), welche von dem Bruder aus England erwähnt wurden, wie auch von Dr. Barry, deuten alle auf die kommende Woche hin, welche laut der Sternen, Chanukka ist.

 

Persönlich bin ich unsagbar glücklich, was Jeschua für mich getan hat!

Psalm 86 Vers 17 Tue an mir ein Zeichen zum Guten, damit meine Hasser es zu ihrer Beschämung sehen, daß du, Herr, mir geholfen und mich getröstet hast.

Dies hatte Jeschua getan, indem ER mich am Hautkrebs heilte. Wenn die letzte Prüfung der extrem Haarausfall sein soll, indem auch alle Türen für eine schnelle Hilfe von der Krankenkasse zu sind, wie auch mir niemand hilft, damit ich mir selbst eine Perücke kaufen kann, muss die Entrückung jetzt sein. Egal welche einschneidend Erlebnisse in meinem Leben kommen sollten, für alles hatte Jeschua mich immer vorbereitet. Er bereitete mich sogar auf die Gewichtszunahme vor, als ich 33 Jahre alt war, ein total Haarausfall bei einer Frau ist weitaus dramatischer, als von der Kleidergröße 34 plötzlich auf 42 / 44 zu springen? Selbst was mit meinen Zähnen passierte, egal was ich wegen einer Vollprothese erleben sollte, für alles bereitete Jeschua mich vor.

Daher wird die Entrückung jetzt sein, wo wirklich alle schlafen, weil auf dem jüdischen vordatierten Kalender, kein Feiertag zu sehen ist.

 

Das glückliche Zusammentreffen mit Jeschua / Jesus, steht unmittelbar vor uns!

Wir werden alle unseren Erlöser von Angesicht zu Angesicht sehen, alle Tränen werden uns abgewaschen werden. Wir werden die Liebsten sehen, die uns vorangegangen sind, dazu gehören auch unsere lieben Haustiere. Jeschua wird so viele Haustiere entrücken, selbst von Leuten die jetzt noch ungläubig sind, man muss sich diese gewaltigen Ereignisse nur vorstellen. (Jeschua denkt nicht nur an die Kinder, sondern auch an die Tiere)

Meinen Hund Moritz werde ich sehen, meine Tochter Esther und mein Hund Balou wird auch entrückt werden, obwohl er bei anderen Leuten wohnt. Balou, der mir nicht nur durch manipulative Gebete & Handlungen weggenommen wurde, sondern durch Worte derjenigen, bei denen ich Hilfe mit dem Umgang seiner Beiattacken suchte. Mir wurde gleich beim ersten Gespräch gesagt, ich muss ihn schnell in erfahrene Hände geben, weil ich Herzkrank und mit ihm überfordert bin, damit Balou nicht irgendwann eingeschläfert werden muss, weil er ein Beißer geworden ist.

Auch dieser kleine Schatz wird in sehr kurzer Zeit wieder mit uns zusammen sein, diese Vorfreude lässt viele boshaften Angriffe verblassen, die mir einige Menschen angetan haben, oder immer noch antun.

Ach ja, mir fällt ein, genau am 7. Januar 2020 mit den Notupdate begonnen zu haben, nachdem einige Monate nur ein Abschiedsbrief online war. Ich hätte nie gedacht, welche Turbulenzen mir in diesem Wächter-Dienst noch begegnen werden, da mir durch drei Visionen an meinem 14. Jahrestag 14.8.2019 gezeigt wurde, dass das Ende von allem beginnt. Dies sind mit dem heutigen Tag 512 Tage, morgen den 8. Januar 2021 wären es 19 mal 27 Tage! Nur so am Rande erwähnt!


Ich liebe diese Zahlenspiele, weil sie einfach zeigen, wie perfekt alles in unserem Leben geplant wurde!

Alles rund um die Zahl 827 muss ich nicht aufwärmen, die Suppe wurde euch sehr oft erwärmt von mir. Bei der Vorfreude meinen geliebten Hund Moritz wiederzusehen, kam ich auf die Idee die Tage von seiner Geburt bis zum Neumond (13.1.2021) zähle, der Tag, den der Bruder aus England auch erwähnte.

Dieser Tag wäre nach der Chanukka Verschiebung, der 5 Tag von Chanukka und mein Hund wäre 5.827 Tage alt. Ich sehe alle Ereignisse in dieser Zahl, der 5. Tag von Chanukka, die insgesamt 8 Tage von Chanukka und der 27 Rhythmus, welcher immer immer wieder begegnet. Die Zahl 5 bedeutet Gnade, die Zahl 8 bedeutet Neubeginn und die Zahl 27 bedeutet Geheimnis.

Habt ihr dies in den deutschen Medien gelesen? Trump Flew to Dyess Air Force Base in Abilene, Texas Right After He Was Blocked From Twitter: Get Ready For the Blackout!

Trump flog direkt nach seiner Sperrung von Twitter zur Dyess Air Force Base in Abilene, Texas: Machen Sie sich bereit für den Blackout!

Die neue amerikanische Revolution 2.0 steht vor der Tür. Das war das SCHLECHTESTE Ereignis im US Capitol, das ich je gesehen habe. Alle Schauspieler, die im Kapitol gelandet sind, wurden als Schauspieler bezahlt. Es gab NULL Polizeipräsenz im Kapitol und ich bin froh, dass Trump aus Washington herausgekommen ist. Wir beobachten, wie der Coup zu Ende geht und es war interessant zu sehen, dass die MSM ihn als Coup bezeichnen und es wirklich ein Coup ist. Ein Putsch gegen Trump. Wie auch immer, Trump ist jetzt in einer Elite-Militärkommunikationsbasis in Abilene, Texas, wo er beobachtet, wie sein Vizepräsident seine Präsidentschaft beendet, während er auf dem Vogelsitz (Flugzeug) sitzt. Machen Sie sich bereit für einige ernsthafte Ankündigungen. Amerika ist am Rande…... Verrat ist das Endspiel.

(Dazu gehört ein drei Minuten Video, welches passend auf ein feuriges Ende der ganzen Gnaden-Zeit hindeutet)


Diesen Artikel möchte ich euch auch zeigen: They Are Attempting To Initiate The Ousting Of Trump Tonight.Sie versuchen, heute Abend die Verdrängung von Trump einzuleiten. (Ich frage mich dabei, ob jetzt 5.6.7. Jesus und die Arche wird geschlossen, sich erfüllt hat?)

Hier steht folgendes: ES IST VORBEI.

Das Militär hat jetzt begonnen, Trump zu ignorieren und spricht nur mit Pelosi, Pence, Schumer und McConnel.

Es ist vorbei Leute, vorbei! Das Militär wird nicht für uns da sein. Heute haben wir endlich einen vollständigen Überblick über die Korruption bekommen, darunter die Polizei von DC, Rand Paul, Pence und jetzt das Militär. Wir können das nicht überwinden, es ist vorbei.

Trump hatte nie eine Chance. Jetzt haben wir endlich herausgefunden, wie schlimm es wirklich war.

 

Pence war eine Klapperschlange, die die ganzen 4 Jahre an Trumps Ferse gepflanzt wurde.

Update: Die Bastarde sind wieder in Sitzung. Hurra. Dies ist keine amerikanische Sitzung. WICHTIGES UPDATE: Ich habe diese Seite jetzt bearbeitet, da bekannt ist, dass Antifa-Krisenakteure mit der vollen Erlaubnis der Polizei „die Hauptstadt gestürmt“ haben, die nur eine schwangere Frau erschossen hat, die kein Schauspieler war, dessen sie sich sicher sein konnten. Das ist richtig, die schwangere Frau wurde nicht in der Menge zugelassen, die "das Kapital gestürmt" hat, also haben sie sie in den Hals geschossen. Das Wahlkollegium wurde von ANTIFA gestürmt. Die DC-Polizei hat sie direkt reingelassen und Trumps Twitter über dieses Video geknackt………… (Seht das Video)

 

Mein Kommentar: Es werden jetzt Dinge passieren, die uns alle erzittern lassen. Was jetzt in der USA passiert ist, wird die ganze Welt beeinflussen. Ich möchte hierbei an die Traumvision erinnern, die ich vor wenigen Tagen hatte, wo ich mich mit ganz vielen Leuten in einer Evangelischen Landeskirche befand. Der Pfarrer forderte alle Personen auf, sofort das VATER UNSER zu beten. Dann sagte der Pastor, dass die Lebensmittel Versorgung eingestellt wurde und weil so wenige Leute sich bevorratetet haben, hatte die Kirche ganz viele Lebensmittel gekauft, die für alle Personen ist, die in der Kirche waren. Ich sah alle Personen aufstehen, wie sie sich hintereinander anstellten, um noch Vorräte zu bekommen.

Leute, deutlicher konnte mein Traum nicht sein, offensichtlich werden wir noch ein paar Prüfungen erleben, die nichts mit der Trübsal zu tun haben. Wir sind durch die lange Frieden-Zeit verwöhnt worden.

 

Friede, Freude und Eierkuchen ist vorbei!

Jetzt wird es für viele real werden: Sprüche 21,13 Wer sein Ohr verstopft vor dem Schreien des Armen, der wird auch keine Antwort erhalten, wenn er ruft.

1. Korinther 5,11 Jetzt aber habe ich euch geschrieben, daß ihr keinen Umgang haben sollt mit jemand, der sich Bruder nennen läßt und dabei ein Unzüchtiger oder Habsüchtiger oder Götzendiener oder Lästerer oder Trunkenbold oder Räuber ist; mit einem solchen sollt ihr nicht einmal essen.

1. Korinther 6,10 weder Diebe noch Habsüchtige, noch Trunkenbolde, noch Lästerer, noch Räuber werden das Reich Gottes erben.

Galater 5 Vers 19 Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, Unzucht, Unreinheit, Zügellosigkeit; 20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Streit, Eifersucht, Zorn, Selbstsucht, Zwietracht, Parteiungen; 21 Neid, Mord, Trunkenheit, Gelage und dergleichen, wovon ich euch voraussage, wie ich schon zuvor gesagt habe, daß die, welche solche Dinge tun, das Reich Gottes nicht erben werden.

Bringen wir unser Leben ins Reine, mit dem Vater im Himmel und der Welt!

 


Außer Jeschua und dem Vater Jahuwah, kann man niemanden vertrauen, nicht einmal sich selbst!

Man kann niemanden vertrauen, denn alle sind wir Sünder und kommen in die Gefahr, den falschen Stimmen (Gedanken & Menschen) Gehör zu schenken. Die Gefahr als Jesus / Jeschua Nachfolger liegt oft auch in unserer Ungeduld, anstatt unseren Erlöser um Rat zu fragen und auf Seine Antwort zu warten, wie oft schreien wir oftmals erst nach IHM, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist und wir in Schwierigkeiten stecken.

Die größte Gefahr von allem ist aber unser Stolz, keiner von uns kann sagen, er hätte keinen Stolz, irgendwo schlummert auch bei dem Demütigen Menschen der Stolz. Obwohl im Neuen Testament der Apostel Paulus Federführend ist, bezeichnet er sich als der geringste, alle Apostel. 1. Korinther 15,9 Denn ich bin der geringste von den Aposteln, der ich nicht wert bin, ein Apostel zu heißen, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe.

Ich finde in keinen der Briefe, die von Paulus verfasst wurden Stolz, er war ein hervorragender Lehrer, der die heiligen Schriften studiert hatte. Der Apostel Petrus, der nur ein einfacher Fischer war, beschrieb Paulus wie folgt: 2. Petrus 3 Vers 13 Wir erwarten aber nach seiner Verheißung neue Himmel und eine neue Erde, in denen Gerechtigkeit wohnt. 14 Darum, Geliebte, weil ihr dies erwartet, so seid eifrig darum bemüht, daß ihr als unbefleckt und tadellos vor ihm erfunden werdet in Frieden!

 15 Und seht die Langmut unseres Herrn als [eure] Rettung an, wie auch unser geliebter Bruder Paulus euch geschrieben hat nach der ihm gegebenen Weisheit,

16 so wie auch in allen Briefen, wo er von diesen Dingen spricht. In ihnen ist manches schwer zu verstehen, was die Unwissenden und Ungefestigten verdrehen, wie auch die übrigen Schriften, zu ihrem eigenen Verderben……….

Offensichtlich hat sich diese Warnung erfüllt, umso mehr müssen wir alle demütig das Haupt senken, indem wir aufhören mit dem Finger auf andere Menschen zu zeigen.

 

Den Weg bis zum Ende weitergehen!

Dies ist gewiss nicht immer leicht, wenn ich meinen Wächter-Dienst Review passieren lasse. Einen Weg zu gehen, wenn alles leicht fällt, ich denke diesen Weg beschreitet jeder Mensch gerne, wenn er zum Dienst berufen wurde. Mir fällt es nicht leicht diesen Weg zu gehen, obwohl er am Anfang einfach zu beschreiten war. Die normalen Lebensturbulenzen, die jeder Christ erlebt, die waren zwar groß, aber im Internet - Dienst hatte ich kaum Anfechtungen. Mein Zeugnis verbreitete sich weltweit und wurde ohne mein Zutun in viele anderen Sprachen übersetzt.

Alles hat sich geändert, es ist sehr schwer geworden, trotzdem darf ich nicht aufgeben und muss den Weg weitergehen. Wenn ich es heute nicht schaffe, unter dieser kleinen Trübsal (die für mich nicht so klein ist) wie sollen die Heiligen Menschen, in der Trübsal überwinden?

 

Die Tür zur Trübsal ist geöffnet!

Keiner von uns hätte gedacht, diese Tür jemals geöffnet zu sehen. Was uns begegnet, wo wir durchgeführt werden, ist wie ein Frosch im Topf mit kalten Wasser. Dieser Topf steht auf einer Herdplatte und wird langsam erhitzt, bis der Frosch im kochenden Wasser sterben muss, ohne zu bemerken was mit ihm passiert. Der Frosch unternimmt keine Versuche, auf dem Topf zu springen, obwohl er die Möglichkeit hätte, sondern er fühlt sich in diesem sauberen klaren Wasser viel wohler, als im dreckigen Teich.

Aus Platzmangel ist es mir natürlich nicht mehr möglich Artikel zu übersetzen, aber diesen hier möchte ich euch unbedingt zeigen: Is This Why Lin Wood Has Been Calling Out Mike Pence as a Traitor and Child Molesting Pedophile? Hat Lin Wood deshalb Mike Pence als Verräter und Kindesmissbrauchspädophilen gerufen? (Wie kann dieser Mensch ein Christ sein? Diese Frage muss man sich nach diesem Artikel wirklich stellen.) Seht selbst, was auch dieser Webseite alles noch publiziert wird.

 

Die Propaganda läuft auf Hochgeschwindigkeit!

Ein paar Gedanken zum Impfstoff

RED ALERT: Feindliche Übernahme

 


Zwei Extreme, die eine Gruppe schläft, die andere Gruppe ist in höchster Alarmbereitschaft!

Wir haben so viele Anzeichen, die doch deutlicher nicht sein könnten, trotzdem glauben noch Christen an die so fürsorgliche Regierung, die durch die Impfung nur das Beste will und im Sommer ist alles wieder normal. Wenn ich hier nur von mir fremden Leuten reden würde, könnte ich es besser wegstecken, aber selbst in der eigenen Familie ist es so, dies ist so traurig. Hierbei zähle ich mich nicht als Ausnahmefall, denn viele von Euch, die hier lesen, werden selbiges erleben.

 

Kraft zum Übersetzen habe ich leider keine!

Taking the vaccine is like committing suicide (Wer die Impfung nimmt, dies kommt dem Selbstmord gleich)

Preparation for days ahead… Martial Law Eminent! – Wade McKinney Vorbereitung für die kommenden Tage, Kriegsrecht kommt jeden Moment!

 

Genau dies wurde mir in meinem Traum auch gezeigt, den ich euch vor einigen Tagen von der Evangelischen Kirche erzählte. Die wenigsten Menschen sind nicht vorbereitet, auch Christen nicht. Darum bekam ich diese Warnung, es wird plötzlich kommen. In der Nacht vom 2. auf den den 3. Januar 2021 hatte ich 2 prophetische Träume, die ich noch einmal posten soll:

In dem ersten Traum sah ich meinen Hund Moritz wieder, er war gesund und ich wusste wir werden nicht mehr getrennt. Für mich ist dies ein Hinweis auf die sehr baldige Entrückung.

Im zweiten Traum sah ich mich mit sehr vielen Leuten in einer großen Evangelischen Kirche, Leute die bestimmt sehr viele Jahre nicht mehr in einer Kirche waren. Einige Leute sahen so aus, als kämen sie von Festlichkeiten, so schön waren sie gekleidet. Ich hatte ganz außen auf der Kirchenbank gesessen, weil ich kurz vorher operiert wurde und nicht angestoßen werden durfte.

Dann hörte ich den Pastor sagen, alle sollen jetzt das »Vater Unser« beten. Ich dachte die Leute beten es laut, aber jeder senkte den Kopf demütig und betete in seinen Gedanken. Dann hörte ich den Pastor sagen, wir bekommen einen »Dark Winter« in dem Moment musste ich an Biden denken, der ebenfalls von einem Dark Winter sprach, allerdings wunderte ich mich, warum dies in Englisch gesagt wurde und nicht in Deutsch »Dunklen Winter«

Der Pastor sagte, viele hätten keine Vorräte, darum hat die Kirche dafür gesorgt, sehr viele Vorräte zu kaufen, damit alle Leute sich jetzt eindecken können.

Dann sah ich alle Leute von der Kirchenbank aufstehen, es war eine ganz lange Menschenschlange, denn alle wollten sich eindecken mit Lebensmitteln. Dann sah ich den Kirchendiener, der die Lebensmittel austeilte, der sagte: „Die Regierungen werden dafür sorgen, damit keiner mehr Lebensmittel kaufen kann, deckt euch jetzt ein, bevor es zu spät ist.“ Ende meines Traums, danach wurde ich wach.

Der Winter 20/21 kann was: Rekordkälte, Schnee ohne Ende, Stromausfälle, Fähr-Unfall

 


Warnung von Amir: A Special Message from Amir Tsarfati Alle sozialen Plattformen, verbannen kritische Stimmen. Amir will mit seinem Team auf einem speziellen Server alle seine Videos hochladen, denn er glaubt von YouTube jederzeit verbannt zu werden, wie viele andere auch. Jetzt holt euch in Erinnerung, was ich ich gerade gepostet hatte: Preparation for days ahead… Martial Law Eminent! – Wade McKinney Vorbereitung für die kommenden Tage, Kriegsrecht kommt jeden Moment!

Leute, jetzt ist soweit, wer immer noch mit einer Hass – Läster – Verleumder Stimme, durch das Internet prescht, wird bestimmt großen Ärger von Jeschua bekommen.

Sprüche 3,34 Wenn er auch spottet über die Spötter, so gibt er doch den Demütigen Gnade.

Jakobus 4,6 um so reicher aber ist die Gnade, die er gibt. Darum spricht er: »Gott widersteht den Hochmütigen; den Demütigen aber gibt er Gnade«.
 

Denkt daran, beim Kriegsrecht wird es keine Kommunikation geben! Erteilt diese News, so lange es möglich ist.

Alles rund um die COVID 19 Impfung läuft auf Hochtouren, daher möchte ich diese Warnung veröffentlichen: The Vaccine is The “Mark” Die Impfung ist das Malzeichen. Wie ich oft erwähnte, kann ich unmöglich viele Texte übersetzen, weil ich auf dieser Notwebseite einfach kein Platz dazu habe. Kopiert den Englischen Text und lasst ihn von Google-Übersetzer in eure Sprache verwandeln. Wer weiß wie man im Internet spazieren geht, der bekommt auch dies auf die Reihe. Am Ende kann keiner sagen, er habe nichts gewusst. Bei mir wurden alle wichtigen Infos weitergegeben, wer allerdings mir immer noch Hass und Bosheit in der Öffentlichkeit entgegenschleudert, muss sich halt vor Jesus / Jeschua verantworten.

 

Wann ist die Vorschau der Trübsal beendet, bis sie richtig beginnt?

Wenn die gegenwärtige Zeit nur eine Vorschau ist, wie schlimm muss dann die Trübsal wirklich sein. Mir geht in den letzten Tagen die Erlebnisse von dem kleinen 9. jährigen Mädchen aus Indonesien nicht aus dem Kopf, denn dieses Kind sagte nicht nur bei der ersten Entrückung dabei gewesen zu sein, sondern in dem Zeitraum auch gesehen zu haben, wie Präsident Trump zum letzten Präsidenten gewählt wurde. Obwohl Herr Biden am 6. Januar 2021 vom Kongress endgültig bestätigt wurde, so ist Präsident Trump bis zum 20. Januar 2021 immer noch an der Macht. Präsident Trump soll mit der ganzen Familie in einer Militärbasis, sicher im Bunker sein. Gestern veröffentlichte ich eine Warnung eines Pastors, der sehr viele Verbindungen zu hochrangigen Personen aus dem Militär hat.

Nachdem ich dies sah, erinnerte Jeschua mich an den Traum, wo ER mir das beginnende Kriegsrecht zeigte. Das drängen wurde so so groß, diesen Traum an die Geschwister weiterzuleiten, ob mein Traum veröffentlicht wird, dies wusste ich natürlich nicht. Sehr viele Leute senden ihre Träume, aber nur wenige werden online gestellt.

Hier steht: Please include a date that these were received

Wenige Stunden später sah ich den Traum online: The Coming Martial Law

Es bleibt uns nicht mehr viel Zeit, denn in 9 Tagen ist schon der 20. Januar 2021 … wie der Bruder hier sagt, sind viele Personen jetzt sehr verängstigt, weil Spezial Einheiten der US Armee, getarnt als Black Live Matter Anhänger, zusammen das Kapitol gestürmt hatten, um die Laptops von einigen Kongress Abgeordneten zu sichern, unter anderem auch von Nancy Pelosi. Wenn das Militär jetzt eingreifen wird, weil Präsident Trump das Kriegsrecht ausruft, was jetzt jeden Tag passieren kann, dann könnten gewisse Personen künstliche Erdbeben erzeugen, was den Traum von diesem Kind erklären würde.

Ich will nicht tiefer in Spekulationen gehen, denn was ich gerade geschrieben habe, sind nur Spekulation / Kombinationen, von dem was an die Öffentlichkeit dringt. Kurze Zeit nachdem mein Traum online war, kamen wieder die körperlichen Angriffe. Wegen dem Asthmatischen Husten, konnte ich nur sehr wenig schlafen, ich bin müde, mein Hals schmerzt und der Allergische Hustenreiz ist extrem, darum bitte ich euch in diesem Bereich auch (sehr) um Gebet. Mein Kopf und die Kopfhaut schmerzt und der extreme Haarausfall geht unermüdlich weiter.

 

Die Wölfe sind so nahe, sie sind nahe für uns alle!

Vor uns liegt die DNA Verändernde COVID 19 Impfung. Viele Menschen sind in extrem großer Not, weil sie durch die Schließungen ihrer Geschäfte, entweder sie Arbeit verloren haben, oder ihr Geschäft / Firma ist dadurch zerstört worden. Alles in allem ist die Situation für viele von uns bedrohlich. Gewiss bin ich kein Einzelfall, der wegen der COVID 19 Impfung die Ärzte meiden möchte, besonders aber das Krankenhaus. Dieses ganze gesamt Anschauung zeigt uns, wie nahe die Trübsal sein muss, bis die Menschen das Tor zur schlimmsten Zeit der Menschheitsgeschichte durchschreiten müssen. Jeschua hatte uns Seine Rettung vor dieser Zeit versprochen, indem ER uns zu sich in den Himmel entrückt.

Lukas 21 Vers 34 Habt aber acht auf euch selbst, daß eure Herzen nicht beschwert werden durch Rausch und Trunkenheit und Sorgen des Lebens, und jener Tag unversehens über euch kommt! 35 Denn wie ein Fallstrick wird er über alle kommen, die auf dem ganzen Erdboden wohnen. 36 Darum wacht jederzeit und bittet, daß ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!

Also lasst uns wachen und beten, denn mehr Zeichen benötigen wir nicht, um gewiss zu sein, dass die Entrückung jeden Moment sein kann. Bitte denkt im Gebet an mich, denn die gesundheitlichen Angriffe sind sehr groß.

Mir geht es gerade ganz schlecht, mein Blutdruck ist auf fast 160 oben.



Wenn der Sturm tobt!

Inspiriert wurde ich durch diesen Schwerpunkt heute von einer Karte, die ich von einer lieben Schwester aus Heidelberg bekam. Sie schrieb….……...Der Herr wird alle Unruhen, Winde, in deinem Leben zum stillstand bringen…….

Als erstes war ich überglücklich ausgerechnet von ihr Post bekommen zu haben, so konnte ich sofort mit einem Brief antworten, mich entschuldigen / erklären, warum ich schriftlich (Postalisch)… in all den Jahren nicht auf diesem Weg geantwortet hatte. Nachdem ich heute den Dienst begonnen hatte, sagte mir der Heilige Geist, ich soll nach dem Kinderlied suchen, welches ich immer mit meinen Kinder gesungen hatte. Wenn der Sturm tobt



 

Mein Blick fiel plötzlich auf die Zahl der Aufrufe, denn ich war die 6.827 Person. Wer mich länger kennt weiß was ausgerechnet diese Zahl für mich bedeutet, denn diese Zahl verbirgt in der Hebräischen Bibel, wie oft der Name (JAHUWAH) dort zu finden ist. Umso glücklicher bin ich heute, nachdem ich vor einigen Tagen diese Sendung sah, ausgerechnet dieses Video von dem Kinderlied als 6.827 Person geöffnet zu haben: Is God Speaking to You Through Numbers? Spricht Gott durch Zahlen?

 

Jahuwah ist mit uns im Sturm!

Unser Schöpfer ist mit uns allen im Sturm, dies zeigte mir dieses Erlebnis ganz deutlich. Vor ungefähr 15 oder 16 Jahren sah und sprach ich zum letzten mal meine kleine 12 Jahre jüngere Schwester, daher war ich sehr schockiert gestern einen Anruf von ihr bekommen zu haben. Ich sagte ihr: „Wenn du mich anrufst, dann ich etwas passiert.“ Dann hörte ich es, meine Mutter hatte einen Schlaganfall bekommen, wurde sofort operiert, aber es sieht nicht gut aus um sie. Es ist so traurig, aber ich habe seitdem ich diese Nachricht bekommen habe, nicht eine Träne geweint. Nachdem wir unser Gespräch beendet hatten, fing ich sofort an für meine Mutter zu beten, nicht damit sie geheilt wird, sondern damit Jeschua ihr dort begegnet wo sie steht, unter dem Türrahmen vom Leben in die andere Welt. Ich bereute zu tiefst nur ganz selten für meine Mutter und meine Halbgeschwister gebetet zu haben.

Jeschua erinnerte mich an diese Bibelstelle: Johannes 20,23 Welchen ihr die Sünden vergebt, denen sind sie vergeben; welchen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten.

Also sagte ich Jeschua, meiner Mutter alle Ablehnung mir gegenüber vergeben zu haben, weil sie selbst ein schweres Leben hinter sich hatte. Mir wurde wieder bewusst wie wichtig die Vergebung ist, also beteuerte ich aufs neue, allen Menschen zu vergeben, die mir jemals das Leben schwer machten. All diese Personen sind Menschen wie ich, wir alle sündigen und verletzen andere Menschen, nicht nur wir sind das Opfer, sondern oftmals sind wir auch Täter.

(Ich schreibe noch weiter, aber die Angriffe auf meinen Körper beginnen wieder, darum bitte ich kurz um Gebet)

 



Seid alle wachsam, der Teufel ist wie ein brüllender Löwe!

1 Petrus 5,8 Seid nüchtern und wacht! Denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann;

Im Internet wird so viel Verwirrung gestiftet, es ist schwer zu erkennen, was ist Wahrheit und was ist Lüge. Hier rede ich von der Weltsituation und vieles mehr. Der Teufel greift besonders diejenigen am stärksten an, die ihm den größten Ärger verursachen. Es ist mir heute nicht möglich, vernünftige Update zu machen, weil der Teufel gestern wieder einen Großangriff gestartet hatte. Mir wollte gewiss jemand etwas Gutes tun, indem er mir eine billig Perücke bestellte, trotzdem war diese Person ein Werkzeug von Satan.

(Davon ab, so etwas würde ich nie anziehen, soll ich noch mehr zum Gespött werden?)

 

 

Es geht um die COVID 19 Impfung!

Hier ein Ausschnitt der an mich gerichteten Mail, welche gestern an mich gesendet wurde: …. ich habe heute morgen in den Nachrichten gehört, dass alte Menschen jetzt wegen der Impfung angeschrieben wurden. Deshalb habe ich heute Abend meine Schwester gefragt. Ja unsere Mutter hat so einen Brief bekommen. Als ich meine Schwester vor der Impfung warnte, hat sie das Gespräch abgewürgt und ist weggegangen. Also muss ich damit rechnen,dass meine Schwester einen Termin für unsere Mutter ausmacht und mir dann nichts davon sagt…………

 

Jetzt mein Traum über die COVID 19 Impfung!

Ich hatte mich mit meiner Tochter (die im Traum ungefähr 9 oder 10 Jahre war) mit anderen Leuten und vielen Kindern gesehen. Plötzlich sagte uns jemand, wir sollen alle weglaufen, es kommt eine Person die uns alle impfen will. Da ich wegen der Herzerkrankung nicht schnell rennen darf, wollte ich schnell in unser Haus mit meiner Tochter flüchten. In dem Moment wo ich die Treppe mit ihr hochgehen wollte, kam die Frau um die Ecke, welche uns alle impfen wollte. Ich kannte die Frau sogar, darum duzte ich sie und sagte, sie soll sofort Abstand davon nehmen, meine Tochter und mich impfen zu wollen.

Die Frau reagierte wie ein Roboter und sagte sie wird uns impfen, auch wenn wir weglaufen, dann wird sie die Spritze hinter uns herwerfen und so werden wir trotzdem geimpft. Weiter sagte sie mir, wir würden ihr jetzt niemals mehr entkommen. Zwischen uns waren vielleicht 5 Meter Abstand, als sie die Spritze zum Wurf in die Hand nahm. Sofort fing ich an zu beten und rief Jesus / Jeschua um Hilfe an. Dann sagte ich im Glauben, eine Feurige Mauer vom Heiligen Geist um uns zu stellen.

Sacharja 2,9 und ich selbst, spricht der Herr Jahuwah, will eine feurige Mauer um es her sein und Herrlichkeit in seiner Mitte.

Mit meinem ganzen Herzen glaubte ich daran was ich sagte, und eine unsichtbare Mauer stellte sich vor uns auf. Die Frau nahm die Spritze zum Wurf in die Hand und warf nach uns, allerdings fiel die Spritze vor uns zur Erde, da sie an der Geistigen Schutzwand abprallte. Danach endete der Traum.

 

Es gibt so viele Zeugnisse im Internet über den Zusammenhang was gerade passiert!

Pastor Perry Stone sagt, er wurde von Ärzten und Krankenschwestern kontaktiert, die ihm sagten warum es so viele COVID 19 Tote gibt. Weil die Regierungen bestimmen fast alle Tote, sollen als COVID 19 Tote zu deklariert werden.

Auf dieser USA Prophetischen Webseite zb… gibt es viele Zeugnisse von Christen, wie Jesus ihnen sagte, wer diese Impfung bekommt, für immer verloren sein wird. Link

Ich hoffe es wird euch wirklich bewusst, warum ich von Satan so stark angegriffen werde. Es ist mein Zeugnis aus der Hölle, wie auch die vielen anderen Infos, die ich in all den Jahren verbreitet habe. Was ich jetzt noch wegen COVID 19 verbreite, dies passt dem Feind noch weniger. Geschwister, bitte denkt weiter im Gebet an uns, unseren Schutz, der meiner drei Kinder und deren Familie, wie auch der meinige. Ebenfalls bitte ich euch weiterhin um Gebet, damit wir bis zum Schluss versorgt werden. Im Hauptschussfeld bin natürlich ich, es ist wirklich ein großes Wunder, diese Kämpfe bis jetzt überlebt zu haben. Jeschua ist treu, ER wird zu Seinem Versprechen stehen. Zum Schluss bitte ich euch, diesen alten Artikel von mir zu lesen: Gemeinsam sind wir stark! Es hat sich zu 100% erfüllt, was hier in diesem Artikel 2012 von mir geschrieben wurde. Ich kann unmöglich noch mehr verkraften! Die Entrückung wird nicht in vielen Jahren, oder Monaten sein, sondern die Entrückung wird jeden Moment passieren. Wir kennen den Zeitpunkt nicht, aber anhand der Weltsituation müsste es jeder Christ erkennen, es ist jetzt soweit.

Johannes 15 Vers 1 Ich bin der wahre Weinstock, und mein Vater ist der Weingärtner. 2 Jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, nimmt er weg; jede aber, die Frucht bringt, reinigt er, damit sie mehr Frucht bringt. 3 Ihr seid schon rein um des Wortes willen, das ich zu euch geredet habe. 4 Bleibt in mir, und ich [bleibe] in euch! Gleichwie die Rebe nicht von sich selbst aus Frucht bringen kann, wenn sie nicht am Weinstock bleibt, so auch ihr nicht, wenn ihr nicht in mir bleibt.

5 Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn getrennt von mir[1] könnt ihr nichts tun. 6 Wenn jemand nicht in mir bleibt, so wird er weggeworfen wie die Rebe und verdorrt; und solche sammelt man und wirft sie ins Feuer, und sie brennen.

7 Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, so werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch zuteil werden. 8 Dadurch wird mein Vater verherrlicht, daß ihr viel Frucht bringt und meine Jünger werdet.

9 Gleichwie mich der Vater liebt, so liebe ich euch; bleibt in meiner Liebe! 10 Wenn ihr meine Gebote haltet, so bleibt ihr in meiner Liebe, gleichwie ich die Gebote meines Vaters gehalten habe und in seiner Liebe geblieben bin. 11 Dies habe ich zu euch geredet, damit meine Freude in euch bleibe und eure Freude völlig werde.

 

Diese Warnung sollte jeder Christ sehen: ALERT! REPORT COVID-19 VACCINE INJURIES HERE Covid-19-Impfstoffe haben keine vollständige FDA-Zulassung erhalten. Sie wurden nur als Notfallmaßnahme (EUA) ohne die erforderlichen Langzeittests zugelassen, um zu bestätigen, dass sie strengen Sicherheitsstandards entsprechen. Die Öffentlichkeit wird möglicherweise nicht immer über die Risiken einer freiwilligen Einreichung bei nicht von der FDA zugelassenen Impfstoffen informiert, insbesondere wenn das eigene Immunsystem einen besseren und sichereren Schutz bietet als ein experimenteller Impfstoff.

Hier ist ein Link zu BitChute, bei YouTube werden alle kritischen Veröffentlichungen gelöscht, sogar von dieser Kirche, die ich abonniert habe: Link

In diesem Artikel ist auch ein Video eingebettet, welches wie folgt beschrieben wird: Überzeugendes Video einer schweren Reaktion auf den Moderna-Covid-19-Impfstoff. Shawn Skelton ist zertifizierte Krankenpflegehelferin und nahm den Impfstoff ein, gefolgt von zunehmenden Reaktionen von leichten Grippesymptomen auf ihren gegenwärtigen Zustand von Ganzkörperkrämpfen.

Ich frage mich ob unsere Politiker ignorant sind, oder so boshaft, um ganz viele Menschen an die Wand zu fahren. Mir kann doch keiner weis machen, dass unsere Politiker nicht die selben Infos haben, die wir hier frei zugängig im Internet bekommen können. Der Mensch muss durch und durch böse sein, der dies alles weiß und trotzdem eine Zwangsimpfung verlangt.

 


Was bedeutet bedrohlich nahe?

In der Welt wird es immer verrückter, die Zeugnisberichte über die Nebenwirkungen der COVID 19 Impfung häufen sich immer mehr. Entweder sterben diejenigen kurze Zeit danach, oder sie haben die schlimmsten Nebenwirkungen, die man sich nur vorstellen kann. Gestern Abend sah ich dieses Video, mit Dr. Carrie Discussing the Future With Friends

In dem Video sagte Dr. Carrie, dass man in der DNA des Menschen, den Namen Jahwe / Jahuwah lesen kann, dabei musste Dr. Carrie weinen. Leute, ihr müsst dieses Video sehen, wenn euch eurer Leben (Seele) lieb ist. Verbreitet das Video!

 

Was hier passiert ist ein Großangriff von Satan auf die Menschheit!

Die Pläne der Elite sind schon so lange bekannt, denn 90% der Weltbevölkerung sollen reduziert werden, der Rest Versklavt für die Elite. Ich sann darüber nach, über welche Schwerpunkte ich in all den Jahren berichtet hatte. Alles worüber ich schrieb waren Zeugnisberichte, ich schrieb von dem was ich erlebte und was ich dadurch lernte.

Vor genau 10 Jahren ging die Hexenjagd auf mich richtig los, sie begann mit Drohungen auf mich. Eine der Drohungen habe ich auch in voller Länger auf dieser Notwebseite gepostet, sie ist unter dem Bild mit der Faust als Zeichen von Ärger gepostet. Wer liest was mir alles gedroht wurde, der sieht eine große Parallele zu den großen Kämpfen, die mir begegnen. Die Gesundheit, der Angriff auch auf die Personen die mir wohlgesonnen ist (darum will ich niemand mehr öffentlich erwähnen) der Angriff auf meine Kinder, die Finanzen und ich soll lächerlich gemacht werden und und und.....

In diesen Bereichen hatte der Feind sehr viel Energie aufgebracht, um seine Drohungen auch umzusetzen. Dank der großen Gnade von unserem Erlöser, konnte der Feind mir zwar Schaden, aber nur bis zu einem gewissen Punkt.

Jeschua heilte mich von dem Hautkrebs (Zu mindesten von dem Muttermal was schon schmerzte, wie auch die Schmerzen in den Lymphkonten unter dem linken Arm.) Vor wenigen Tagen hatte ich darüber Zeugnis gegeben. Wenn doch nur alle Personen im Schnelllauf erleben könnten, was mir angetan wurde und welche Kämpfe ich durchlaufen musste, sie würden beschämt den Kopf senken und über ihre Verblendung bitterlich weinen.



Eine wahrhaftige Begebenheit!

Ich wurde geboren um Zeugnis zu geben, keine Person die mit mir eng befreundet war, war es grundlos. Oft habe ich darüber geschrieben, wie Jahuwah unsere Schritte lenkt, wir haben einfach keinen Einfluss darüber.

Jeremia 10,23 Ich weiß, Herr, daß der Weg des Menschen nicht in seiner Macht steht, daß der Mann, wenn er geht, seine Schritte nicht lenken kann.

 

Der himmlische Vater bestimmt unseren Lebensweg!

Wir haben keinen Einfluss in welche Familie wir geboren werden, denn dies ist schließlich der Grundstock für unseren Lebensweg. Wird ein Mensch in eine intakte, liebevolle Christliche-Familie geboren, ist sein Lebensweg ein total anderer, als bei einer Person die unehelich geboren, wie auch abgelehnt wurde und einen schweren Lebensweg durch zusätzlicher Kindesmisshandlung und Missbrauch durchlaufen musste.

Die Eigenschaften / Charakter, alles wird in der frühsten Kindheit geprägt. Umso niederschmetternder ist es für diese Person, wenn sie als erwachsener Mensch, wiedergeboren durch das Blut und die Annahme von Jesus Christus / Jeschua, durch Glaubensgeschwistern auf das übelste Verleumdet, angegriffen und bekämpft wird, nur weil man vieles nicht nachvollziehen kann, was diese Person berichtet. Einfach weil alles sich so ungewöhnlich anhört.

Satan hat es von jeher gehasst, wenn Menschen Zeugnis geben, denn Zeugnisse sind es, die Menschen berühren und zur Umkehr ihres falschen Lebenswandel bewegen. Darum gab Jeschua so oft den Auftrag, damit die geheilten Zeugnis gaben.

Lukas 8,39 Kehre zurück in dein Haus und erzähle, was Gott dir Großes getan hat! Und er ging und verkündigte in der ganzen Stadt, was Jesus ihm Großes getan hatte.

 

Selbst ich erlebte unbeschreiblich große Wunder!

Auch in meinem Leben hat der Vater im Himmel großartiges getan, von allem war das größte Wunder, aus der Hölle gerettet worden zu sein. Dieses Erlebnis ist das gewaltigste was ein Mensch erleben kann, kein Mensch hatte für mich gebetet in dem Moment wo ich vom Blitz getroffen wurde, alles war von Anfang an vom Vater im Himmel geplant. Während ich in der Hölle war, fuhr ein Engel mein Auto, wie könnte ich über dieses gewaltige Erlebnis jemals schweigen? Niemals werde ich vergessen was ich ich Jesus am nächsten Tag sagte, niemals werde ich diese Worte vergessen, die ich in etwa so sagte: „Jesus, du hast mich aus der Hölle gerettet, ich weiß nun das DU wirklich lebst, dass es eine Hölle gibt. An diesen Ort will ich niemals mehr hin, gib mir die Möglichkeit es der ganzen Welt zu sagen, es gibt eine Hölle und ein Himmel.“

Dies waren in etwa meine Worte, wobei meine Bitte offensichtlich erfüllt wurde.

 

Ich hoffe dies ist mein Abschluss Erlebnis!

Schmerzhafte Erlebnisse hatte ich viele, von denen ich Zeugnis geben musste, einige davon waren auch sehr unangenehm, trotzdem musste ich darüber berichten, damit gezielt gebetet werden konnte. Christen lernten sich durch meinen Dienst kennen, am Ende schlossen sie sich zusammen und stellten sich gegen mich, auch dies war so gewollt von Jeschua, auch wenn ich den Grund nicht verstehe.
Ich glaube niemand der gegen mich als Christ kämpft, oder mir auf irgend eine Art und Weise sehr geschadet hat / hatte, tat es als Christ böswillig, sondern derjenige wurde einfach nur von Satan verblendet. Wie ich erst kürzlich sagte, sind wir ALLE schon ein Opfer und auch ein Täter gewesen, keiner kann sich frei von Schuld sprechen.

 

Was sagte Jesus damals?

Johannes 8,7 Als sie nun fortfuhren, ihn zu fragen, richtete er sich auf und sprach zu ihnen: Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie!

Demzufolge ist es so wichtig, jedem Menschen zu vergeben, der uns irgendwie verletzt hat, wir ALLE haben auch schon andere Menschen verletzt.

 

Ich muss Zeugnis geben, was gewiss viele Glaubensbrüder anspricht!

Warum wird es sie ansprechen? Weil ein Mann anderes mit seiner Sexualität umgeht, als eine alleinstehende Frau. Nachdem ich meinen kleinen Hund Moritz vor 16 Jahren bekam, konnte der Feind mich nicht mehr (Gedanklich) in diesem Bereich angreifen. Moritz war wie mein Baby und Jesus / Jeschua war der Mittelpunkt seit diesem Zeitpunkt in meinem Leben, alle fleischlichen Empfindungen / Verlangen, waren sofort abgestorben, sie existierten nicht mehr für mich, es zählte und tut es noch immer, nur Jesus / Jeschua!

Vor 10 Jahren schrieb mir ein Glaubensbruder aus Hessen, mit dem ich mich schnell anfreundete, und seitdem Zeitpunkt wie mein eigener Bruder für mich ist. Dieser Bruder war im Glauben wie ein Kleinkind, der sehr selten die Bibel las und auch seine Gebetszeit war sehr dünn gesät. In all den Jahren musste ich ihn immer wieder ermahnen, auch in anderen Dingen war er sehr lurig, oft musste ich ihm wie eine Mutter sagen was er tun muss. Obwohl es oftmals anstrengend war, hatte ich ihn lieb wie meinen eigenen Bruder. Ich habe Brüder, aber mit keinen von ihnen Kontakt, so wie ich den Kontakt mit dem Bruder hatte, wünschte ich ihn mir oft zu meinen Halbbrüdern.
Dieser Bruder war aber immer treu, daher war es nicht möglich ernsthaft böse auf ihn zu sein, bis auf ein einziges mal allerdings. Mir kam es wie Verrat vor, aber später erkannte ich auch den Weg von Jesus dahinter. Dieser Bruder entschuldigte sich bei mir und ich hatte ihm vergeben. Denn so konnte ich Menschen richtig kennenlernen, was mir sonst nie möglich gewesen wäre. Egal was uns angetan wurde, wir müssen immer vergeben, damit uns Jesus auch vergeben kann. Das größte Problem bei uns Menschen ist der Stolz, den müssen wir unbedingt alle überwinden, um überhaupt aufrichtig vergeben zu können. Darum ist dieses Zeugnis für uns alle so wichtig: Dringende Warnung Gott zeigt Mann das Gericht

 

Das große Problem vieler alleinstehenden Männer!

Männer haben oft große Probleme um mit ihren Trieben richtig  umzugehen, daher benötigt jeder Mann ganz besonders große Gnade von Jesus. Man sollte es nicht meinen, wie viele Christliche Männer heimlich sich Pornofilme ansehen und Selbstbefriedigung machen. Dies ist Sünde, richtig große Sünde, die in den Bereich der Unzucht fällt.

1 Korinther 5,11 Jetzt aber habe ich euch geschrieben, daß ihr keinen Umgang haben sollt mit jemand, der sich Bruder nennen läßt und dabei ein Unzüchtiger oder Habsüchtiger oder Götzendiener oder Lästerer oder Trunkenbold oder Räuber ist; mit einem solchen sollt ihr nicht einmal essen.

Ich denke dies sind klare Worte, denn die Bibel findet klare Worte über die Unzucht, welche offensichtlich kein Kavaliersdelikt ist.

Irgendwann im Herbst führte es der Heilige Geist so, den bewussten Bruder auf dieses Thema ansprechen zu müssen. Dieses Thema war wie ein Treffer ins Schwarze, was letztendlich für diesen Bruder zum Segen wurde. Allerdings muss ich erwähnen, dass mich dieses Thema im weiteren Verlauf mit dem Bruder, sehr aufgeregt hatte, weil ich von Satan seit meiner frühsten Kindheit, dadurch angegriffen werde. Mit der Zeit deckte Jeschua bei diesem Bruder immer mehr auf, was bewirkte ihm aufzuzeigen, wie tief er in Sünde verstrickt ist. Zum Schluss wurde aufgedeckt, wie ausgerechnet er derjenige war, der mir nicht nur die Perücken kaufte, sondern auch wusste bei welcher Internetseite er dies tat. Besonders schockierend war für mich zu hören, dass er in der Vergangenheit schon dort für die Befriedigung  Hilfsmittel - Artikel bestellte.

Wenn Sünde aufgedeckt wird, ist es nie schön, aber am Ende ist es ein großer Segen, so auch für diesen Bruder. Der Schleier wird weggenommen, damit man Buße tun kann. Die Bibel sagt: 1. Johannes 1,9 Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.

Gottes Wort lügt nie, darum können wir uns alle auf diese Verheißung stellen, wichtig ist allerdings, auch sofort mit der Sünde zu brechen.

 

Selbstverständlich habe ich ihn vorher informiert, diesen Bericht schreiben zu müssen, denn wenn durch den vielen Stress, welchen ich auch mit ihm hatte, dieser dramatische Haarausfall nicht gekommen wäre, hätte er diese billig Perücken bei dem Erotik Shop nicht bestellt. Satan hatte böses geplant, denn hätte ich nicht so viel über seine Schlichen gewusst, besonders wenn ich nicht so feinfühlig wäre, um die Mächte schon zu spüren, wenn kein anderer Mensch etwas realisiert, dann hätte es ein böses und tödliches Ende für mich gehabt.
In den letzten zwei / drei Wochen ist alles so schlimm für mich geworden, ich spüre das Kribbeln nicht mehr nur auf dem Kopf, sondern auch an meinen ganzen Körper. Meine Haare fühlen sich wie abgestorben an, in den Spiegel möchte ich ungern sehen. Ich werde morgen zu meinem Hausarzt gehen, aber wenn ich ihm berichte weiterhin unter Dauerstress zu stehen, wobei ich ihm die Symptomatik berichte, wird er möglicherweise diesen Haarausfall auch auf den Stress zurückführen.

Ich weiß es gibt nichts was für Jesus / Jeschua unmöglich ist, denn ER kann wieder Leben in meine Haare bringen, mir Ruhe schenken und mein Haar wieder wachsen lassen.

So liebe Brüder, wenn ich dies alles erleben musste, um über dieses Thema Zeugnis zu geben, nur damit Brüder ihre Sünde erkennen, will ich alles gerne ertragen. Die Hölle ist so real, keiner der in dieser verstecken Sünde wandelt, wird ins Königreich kommen. Darum gab Jeschua mir vor einigen Wochen eine Vision über den Glaubensbruder, als ich mit ihm am Telefon gebetet hatte. Ich sah die Bibelstelle aus Matthäus 22 real als Film vor Augen, dann sah ich den Bruder als die Person, die ohne Hochzeitsgewand auf dem Fest erschienen ist.

11 Als aber der König hineinging, um sich die Gäste anzusehen, sah er dort einen Menschen, der kein hochzeitliches Gewand anhatte; 12 und er sprach zu ihm: Freund, wie bist du hier hereingekommen und hast doch kein hochzeitliches Gewand an? Er aber verstummte. 13 Da sprach der König zu den Dienern: Bindet ihm Hände und Füße, führt ihn weg und werft ihn hinaus in die äußerste Finsternis! Da wird das Heulen und Zähneknirschen sein. 14 Denn viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt!

Es ist nicht ausreichend unbedingt in den Himmel zu wollen, wir müssen auch ein heiliges Leben führen, wozu Selbstbefriedigung mit Hilfsmittel eines Erotik Laden, bestimmt nichts Heiliges an sich hat. Zum Schluss bitte ich euch, im Gebet an den Bruder zu denken, denn durch seine Sünde, konnte ich dieses Zeugnis schreiben, damit noch vielen Brüdern bewusst wird, in welcher Sünde sie sich befinden. Ich bin überzeugt, Jesus wird jedem Bruder, aber auch jeder Schwester helfen, die immer noch darin verstrickt ist. Zum Schluss denkt auch an uns, denn besonders meine Tochter, wie auch ich, wir müssen endlich in die Ruhe kommen. Wir können keine Kämpfe mehr gebrauchen, in unserem Leben haben wir genug gekämpft.

Das kommt aus der USA:  MSM Blackout: High Number Of Front Line Health Workers Reject Vaccine
  Hier wird berichtet wie viele Alten Leute nach der Impfung gestorben ist. Vor uns allen sind die Wölfe sehr nahe. Bei uns in Europa sieht es nicht anderes aus. Lasst uns aufwachen und Buße tun, von all unserer Selbstgerechtigkeit. Viele Ärzte und andere Leute die im Krankenhaus arbeiten, lehnen die Impfung ab.



Eine Sünde die bei vielen Christen zu finden ist!

Ich hätte nie gedacht, mich mit dem Thema Selbstbefriedigung näher beschäftigen zu müssen, aber Jesus / Jeschua benutzt unterschiedliche Wege, um uns auf Sünde hinzuweisen. Wenn die dramatischen Ereignisse mit dem Glaubensbruder nicht gewesen wären, von denen ich berichtet hatte, hätte ich dieses Thema nie berührt, wozu auch, es betrifft mich nicht! Alles was früher einmal war, wofür wir Buße taten, diese Sünde existiert für Jesus nicht mehr. Da wir aber so kurz vor der Entrückung sind, und offensichtlich viele Christen mit dieser Sünde kämpfen, will ich einige kurze Videos verlinken, die ihr euch ansehen solltet. Es lohnt sich gewiss die Kommentare zu lesen, denn niemals könnte man sich vorstellen, wie viele Christen mit dieser Sünde kämpfen.

In einem Video sah ich eine Glaubensschwester, die aus diesem Grund in der Hölle war. Seht selbst: REAL LIFE EXPERIENCE: My Visit to HELL for Masturbation; Succubus & Incubus Demons

 

In der Beschreibung steht folgendes: Dies ist ein außerkörperliche Erfahrung, die ich Ende 2015 wegen Masturbation (Selbstbefriedigung) in der Hölle hatte. Wenn du zur Hölle kommst, beginnt deine Folter sofort. Du hast keine Zeit in einem Meditationsraum, um zu überlegen, warum du in der Hölle bist. Die Teufel beginnen dich zu belästigen und zu foltern, sobald du dort ankommst. Sie werden dich immer wieder über die Sünden quälen, die du auf der Erde begangen hast. Jesus wird nicht in der Lage sein, dich aus der Hölle zu bringen, wenn du dauerhaft dorthin gehst ... Also geh nicht dorthin. Die Hölle ist echt. Hör auf zu masturbieren ... Es ist eine gravierende Sünde.

Jetzt lest die Kommentare dazu.

 

The Punishment In Hell For Those Masturbating

Die Bestrafung in der Hölle für diejenigen, die masturbieren / Selbstbefriedigung machen!

Idolators, Porn, Masturbation and many in HELL Testimonies.

Götzendiener, Pornos, Masturbation und viele Zeugnisse aus der Hölle!

Is masterbation a sin as a Christian

Ist Selbstbefriedigung als Christ eine Sünde?

DEMONS SURROUND YOU WHEN YOU WATCH PORN AND MASTURBATE.

Dämonen umgeben dich, wenn du PORNO siehst und und Selbstbefriedigung machst!

 

Wie tragisch es doch wäre, wegen dieser Sünde in die Hölle zu kommen.

Leider gibt es Prediger die sagen, dies ist keine Sünde, aber dazu fällt mir gleich ein Wort aus der Bibel ein: 2. Timotheus 4,3 Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich selbst nach ihren eigenen Lüsten Lehrer beschaffen, weil sie empfindliche Ohren haben; (In einigen Übersetzungen heißt es auch, wonach ihnen die Ohren jucken)

Leute, wer Selbstbefriedigung macht, kann sich nicht wirklich auf das Gebet und die Bibel konzentrieren. Wer von euch Produkte von einem Erotik Laden haben sollte, wozu auch Pornofilme gehören, schmeißt sofort alles weg, tut Buße und werft die Dämonen raus.

 

Mein Zeugnis ist die reine Wahrheit!

Wiederholt kann ich nur sagen, ich war in der Hölle, die unbeschreiblich große Gnade kann ich nicht in Worte fassen, dass Jesus / Jeschua mich nicht dort gelassen hat. Ich bekam eine zweite Chance, darum muss ich immer wieder Zeugnis geben, egal ob der Teufel mich durch andere Christen als Lügner dahinstellt. Jesus ist der Richter, ER wird sich zu gegebener Zeit mit allen Verleugnern persönlich beschäftigen. Die Prüfungen und Kämpfe, die ich durchlaufen muss, sind sehr schwer zu ertragen, umso dankbarer bin ich, trotz der vielen Hasser, treue Geschwister im Gebet hinter mir zu haben.


Kurz und knapp: „Ein Christ der Selbstbefriedigung macht, kommt nicht in den Himmel!“ Es gibt aber für jeden der dies tut auch eine Gute Nachricht: 1. Johannes 1,9 Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.


Aktuell in den News: Härtester Lockdown der Welt: Erstes Land schließt sogar Supermärkte Genau dies sah ich im Traum vor einigen Tagen auch für Deutschland, darum poste ich meinen Traum noch einmal.

In der Nacht hatte ich 2 prophetische Träume, in dem ersten Traum sah ich meinen Hund Moritz wieder, er war gesund und ich wusste wir werden nicht mehr getrennt. Für mich ist dies ein Hinweis auf die sehr baldige Entrückung.

Im zweiten Traum sah ich mich mit sehr vielen Leuten in einer großen Evangelischen Kirche, Leute die bestimmt sehr viele Jahre nicht mehr in einer Kirche waren. Einige Leute sahen so aus, als kämen sie von Festlichkeiten, so schön waren sie gekleidet. Ich hatte ganz außen auf der Kirchenbank gesessen, weil ich kurz vorher operiert wurde und nicht angestoßen werden durfte.

Dann hörte ich den Pastor sagen, alle sollen jetzt das »Vater Unser« beten. Ich dachte die Leute beten es laut, aber jeder senkte den Kopf demütig und betete in seinen Gedanken. Dann hörte ich den Pastor sagen, wir bekommen einen »Dark Winter« in dem Moment musste ich an Biden denken, der ebenfalls von einem Dark Winter sprach, allerdings wunderte ich mich, warum dies in Englisch gesagt wurde und nicht in Deutsch »Dunklen Winter«

Der Pastor sagte, viele hätten keine Vorräte, darum hat die Kirche dafür gesorgt, sehr viele Vorräte zu kaufen, damit alle Leute sich jetzt eindecken können.

Dann sah ich alle Leute von der Kirchenbank aufstehen, es war eine ganz lange Menschenschlange, denn alle wollten sich eindecken mit Lebensmitteln. Dann sah ich den Kirchendiener, der die Lebensmittel austeilte, der sagte: „Die Regierungen werden dafür sorgen, damit keiner mehr Lebensmittel kaufen kann, deckt euch jetzt ein, bevor es zu spät ist.“ Ende meines Traums, danach wurde ich wach.

(Diesen Traum hatte ich unmittelbar bevor ich in Iserlohn beim Hautarzt war, ich hatte euch von meiner Heilung Zeugnis gegeben)

Ich würde sagen die Weltelite will es jetzt krachen lassen, damit die Leute freiwillig nach der Impfung schreien. Wie ihr sehen könnt, ist es egal welches Land auf der Welt, hinter dem Vorhang sind sie alle Freunde, vor dem Vorhang sind sie Feinde! Wir das Volk, wir sollen zu 90% reduziert werden, die Starken, die übrig bleiben, die werden versklavt! Es ist der Hammer wie nahe wir der Trübsal sind, niemals hätte ich mir träumen lassen, so große Vorbereitungen zu sehen.



Es ist so schwer durchzuhalten!

Nachdem was sich in den letzten vier-fünf  Monaten durch den mir wirklich lieben Glaubensbruder (in diesem unangenehmen Bereich) ereignet hatte, besonders was Jesus / Jeschua dadurch aufdeckte, damit der Bruder von seiner Sünde befreit werden konnte, hatte Satan eine neue Angriffswelle gestartet. Der extrem Haarausfall kam plötzlich und das allergische Asthma wurde schlimmer. Dafür kann der Bruder nichts, es gehört halt zu meinem Schicksal dazu, sonst hätte ich gestern die breitflächige Warnung nicht online stellen können. Niemals ist mir bewusst gewesen wie schlimm dies als Sünde ist, ganz besonders wie viele kostbare Geschwister dadurch in der Hölle landen.

Es ist nicht im geringsten ein Wunder, warum jetzt die Angriffe so extrem sind, die auf mich niederprasseln. Heute Nacht war der allergische Husten so stark, warum ich seit halb drei nicht mehr schlafen konnte. Ausgerechnet heute habe ich meinen Lungenarzt Termin, den darf ich auf keinen Fall verpassen. Mein ganz großes Problem ist der Hausstaub, aber um einige große Quellen auszutauschen, fehlt ganz und gar das Geld. Ich glaube an Heilung und ein Wunder, darum bitte ich um Gebet. Ich weiß das die unterschiedlichen Allergien die Menschen haben können, böse Geister sind, die den Menschen plagen.

Jesus / Jeschua sagt uns aber, wie groß und mächtig das Gebet ist, besonders wenn ganz viele aufrichtige Christen sich zusammenschließen. Darum bitte ich euch heute, ich brauche Befreiung von diesen bösen Mächten, die mich so extrem angreifen. Es sind so viele Angriffspunkte da, darum ist es doch kein Wunder, warum ich verzweifelt bin und durch diesen Extrem-Stress mir die Haare ausfallen.

Ich glaube ganz fest an ein Wunder, wenn ihr erneut gezielt an mich denkt. Mit keinem Wort kann ich beschreiben wie dankbar ist bin, so viele treue Geschwister an meiner Seite zu haben, die für mich beten und mich als Schwester lieb haben. Dieses Wissen deckt den Kummer über die Geschwister zu, die mit Hass, Lästerei, Verleumdung und vieles, mir seit vielen Jahren das Leben schwer machen.



Die Schattenregierung, bekannt als der Deep State, sie haben die Weltmacht übernommen!

Wir hatten seit 2017 (durch die Trump Regierung) noch eine kurze Gnaden-Verlängerung erhalten, genau in dem Jahr, wo Israel 70 Jahre wurde. Daniel 9 Vers 25 hat gewiss eine Doppelbedeutung: 25 So wisse und verstehe: Vom Erlaß des Befehls zur Wiederherstellung und zum Aufbau Jerusalems bis zu dem Gesalbten, dem Fürsten, vergehen 7 Wochen und 62 Wochen; Straßen und Gräben werden wieder gebaut, und zwar in bedrängter Zeit.

Die Unabhängigkeit des Staates Israel 29. November 1947

Im Jahr 2017 hat sich viel ereignet, was zu Erfüllung biblischer Prophetie gehört. Nicht nur in dem Jahr, sondern auch die darauffolgende Zeit.

Präsident Trump hat Jerusalem als Hauptstadt anerkannt, er hat die US Botschaft nach Jerusalem verlegt, er hat Israel gesagt sie sollen die Siedlungen im Westjordanland weiterbauen, Trump hat die Golanhöhen als israelisches Gebiet anerkannt und einiges mehr. Gestern sagte Biden, wo keiner mit gerechnet hatte, diesen Mann als 46 Präsidenten der USA zu sehen, er will alle Anweisungen von Trump rückgängig machen. Hier wurde zwar nicht Israel und der Iran Deal angesprochen, wenn er das getan hätte, dann wäre möglicherweise gestern schon die Hölle auf Erden los gewesen.

Was alle sogenannten Insider Quellen betrifft, die dieses und jenes vorhersagten, auch dies können wir abhacken. Selbst der Traum von dem kleinen Kind aus Indonesien, welches sagte Trump als Präsident bei der Entrückung gesehen zu haben.

Titus 1,2 aufgrund der Hoffnung des ewigen Lebens, das Gott, der nicht lügen kann, vor ewigen Zeiten verheißen hat

Was von Jeschua und dem Vater Jahuwah kommt, ist 100% Wahrheit. Da sind so viele Irreführungen, die wir erkennen müssen. Die Bibel gibt uns den Auftrag wachsam zu sein, daher ist es unumgänglich auch einmal über falsch Infos zu stolpern. Was zählt ist ausharren, nicht aufgeben und den Blick zum Himmel richten. Die Zeichen für das Ende können nicht deutlicher sein: Middle East Update: The Middle East Prepares for a Biden Administration

Daniel 2,21 Er führt andere Zeiten und Stunden herbei; er setzt Könige ab und setzt Könige ein; er gibt den Weisen die Weisheit und den Verständigen den Verstand.

Die Google Suche ist voll mit diesem Suchbegriff: Biden Dark Winter Biden Dunkler Winter. Wir können spekulieren was passiert und wann etwas passiert, interessant sind jedenfalls unterschiedliche Daten / Ereignisse in diesem Monat. Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Dieser Tag ist immer an einem 27. Januar …. Nach Sonnenuntergang des 27. Januar 2021 beginnt in diesem Jahr Tu BiSchwat oder bekannt als Rosch HaSchana (Neujahr) der Bäume… An diesem Tag ist auch ein Vollmond! In Israel läuft ein Turbo Impfen, was es damit auf sich hat, wurde uns bestens von Dr. Carrie erklärt, von der ihr auch zwei Aufnahmen unter den Links auf dieser Notwebseite finden könnt.

Der Große Tag ist unmittelbar vor uns, es ist schlecht vorstellbar, dass unser Vater im Himmel die Impfung von ganz Israel zulässt!

Zephanja 1,14 Nahe ist der große Tag des Herrn; er ist nahe, und sehr rasch kommt er herbei! Horch, der Tag des Herrn! Bitter schreit dort auf der Held.

Offenbarung 6,17 Denn der große Tag seines Zorns ist gekommen, und wer kann bestehen?


 

Um zu sehen wie die Bedrängnis in der Welt ist, seht was Vicki schreibt!

Biden has been in office for 48 hours.

He’s crushed oil & gas by killing the Keystone Pipeline and ending federal oil leases. Thousands of jobs.

He’s sent troops back into Syria.

He’s cancelled the order to make insulin cheaper for low-income diabetics.

He’s allowed our National Guard troops to sleep in a freezing cold parking garage.

He’s called Trump’s vaccine distribution plan a miserable failure then rolled out exactly the same plan.

He’s reinstated massive amounts of regulations.

He’s signed 17 executive orders to just effectively remove policies he doesn’t like, or rather he’s told not to like.

Forgive me if the calls for “unity” and “peace” fall on deaf ears. Saying one thing and doing another is called being a HYPOCRITE. It’s disgusting and beneath the office of the President.

And anyone who has ever called him a “moderate” simply hasn’t been paying attention. Two days in, and he’s the furthest left we’ve ever had. God help us.

 

Wir stehen ALLE vor dem Roten Meer!

Man muss kein Englisch können, um diese 6 Minuten zu sehen: The Prince of Egypt 1998 : Red Sea (HD) Ich möchte euch nur sinnbildlich zeigen, wo wir alle uns befinden. Leider gibt es viele Geschwister die die feindliche Armee noch nicht wahrgenommen hat, und wo wir uns wirklich befinden, direkt vor dem Roten Meer.

Abschließend kann ich nur sagen: „Vater im Himmel, eile uns zur Hilfe!“ Ich wünsche euch noch einen gesegneten Schabbat Schalom.



 

Urgent Warning Message Dringende Warnmeldung

Ich hatte nicht vorgehabt heute nur ein einziges Wort online zustellen, die vielen Kämpfe haben mich sehr geschwächt, was ein erneutes aufstehen sehr schwer macht. Gestern telefonierte ich mit dem Glaubensbruder, welchen ich in letzter Zeit öfters erwähnte. Wir sprachen darüber was einige Christen seit vielen Jahren tun, indem sie Ihre Webseite mit Verleumdung-Artikel über mich füllen, ein weiterer Grund warum es so schwer für mich ist.

Jeschua erinnerte mich aber daran, was ER alles durchleiden musste, denn Seine größten Feinde waren ebenfalls die Religiösen Menschen. Dann musste ich an die vor uns stehende Trübsal denken, die für die Gläubigen Menschen viel schwerer auszuhalten sein wird, als die Kämpfe die ich durchlaufen muss.

Apostelgeschichte 14,22 dabei stärkten sie die Seelen der Jünger und ermahnten sie, unbeirrt im Glauben zu bleiben, und [sagten ihnen,] daß wir durch viele Bedrängnisse in das Reich Gottes eingehen müssen.

Die Jeschua / Jesus Nachfolger haben zur Zeit von Paulus ganz andere Kämpfe aushalten müssen, als es bei mir jemals der Fall war, diese Tatsache muss ich mir auch immer wieder in die Erinnerung holen.

Bitte seht dieses Video, welches ich als dringende Warnmeldung weiterleite. Es ist eine Lüge, wenn Pastoren lehren: „Einmal errettet immer errettet!“ Wir müssen ein heiliges und gottesfürchtiges Leben führen, wozu Lästerung, Verleumdung und falsche Beschuldigung nicht dazugehört. Mein Glaubenszeugnis aus der Hölle, wie auch meine übernatürlichen Erlebnisse, von denen ich in all den Jahren berichtet hatte, verleiteten Leute dazu mich jahrelang aufs übelste mit Rufmord zu verfolgen. Trotz dieser Bosheiten bin ich dem Ruf von Jesus / Jeschua treu geblieben, auch wenn dies sehr schwer war und immer noch ist.

1. Korinther 5,11 Jetzt aber habe ich euch geschrieben, daß ihr keinen Umgang haben sollt mit jemand, der sich Bruder nennen läßt und dabei ein Unzüchtiger oder Habsüchtiger oder Götzendiener oder Lästerer oder Trunkenbold oder Räuber ist; mit einem solchen sollt ihr nicht einmal essen.

1. Korinther 6,10 weder Diebe noch Habsüchtige, noch Trunkenbolde, noch Lästerer, noch Räuber werden das Reich Gottes erben.

Römer 1 Vers 28 Und gleichwie sie Gott nicht der Anerkennung würdigten, hat Gott auch sie dahingegeben in unwürdige Gesinnung, zu verüben, was sich nicht geziemt, 29 als solche, die voll sind von aller Ungerechtigkeit, Unzucht, Schlechtigkeit, Habsucht, Bosheit; voll Neid, Mordlust, Streit, Betrug und Tücke, solche, die Gerüchte verbreiten, 30 Verleumder, Gottesverächter, Freche, Übermütige, Prahler, erfinderisch im Bösen, den Eltern ungehorsam; 31 unverständig, treulos, lieblos, unversöhnlich, unbarmherzig. 32 Obwohl sie das gerechte Urteil Gottes erkennen, daß die des Todes würdig sind, welche so etwas verüben, tun sie diese Dinge nicht nur selbst, sondern haben auch Gefallen an denen, die sie verüben.


Wir haben eigentlich schon alle einen Fuß in die Trübsal gestellt, wir dürfen so erkennen wie schlimm und grausam alles werden wird. Die Entrückung wird es zeigen, wer mit dem zweiten Fuß ebenfalls die Trübsal betreten wird. Ich persönlich entscheide mich allen Anklägern zu vergeben und diese zu segnen, auf Jesus / Jeschua zu vertrauen und mit Seiner Gnade meinen Weg bis zum Ende zu gehen, egal welche Lügen weiter über mich verbreitet werden.
Keiner weiß es besser als ich, denn ich war in der Hölle und wurde aus ihr gerettet, diesen Ort will ich niemals wiedersehen. Alleine aus diesem Grund darf ich nicht aufgeben, denn die Bibel sagt, nur wer ausharrt bis ans Ende, nur derjenige wird gerettet werden.

Matthäus 24,13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.

Um dies auch zu schaffen, kann ich die wahrhaftigen, demütigen und aufrichtigen Glaubensgeschwister nur bitten, mich (uns) weiterhin im Gebet zu begleiten. Wir alle müssen demütig im Gebet verharren, nicht höher von uns denken, als sich zu denken gebührt.

Römer 12,3 Denn ich sage kraft der Gnade, die mir gegeben ist, jedem unter euch, daß er nicht höher von sich denke, als sich zu denken gebührt, sondern daß er auf Bescheidenheit bedacht sei, wie Gott jedem einzelnen das Maß des Glaubens zugeteilt hat.

Leider ist der Stolz ein großes Hindernis, welchen die wenigsten Christen abschütteln können. Dieser Dienst und alles was ich durchlaufen musste, hat mich Demut gelernt, denn ohne Demut ist es unmöglich weiterzumachen, besonders wenn ich um Hilfe nach Gebet rufen muss, wie auch über Situationen zu berichten, die sehr unangenehm sind. Meine Ankläger sind meine treusten Leser, damit sie wieder Material für neue Artikel haben. Es ist alles so traurig. 😰

Wie wichtig wäre es doch, wenn jeder Christ sein Verhalten von der Bibel prüfen lassen würde.

Spiritual Warfare: Strength to Withstand Babylon’s “Protected Together” [Prophecy Update] must watch

 

Hier steht: Cut All Communication – Incognito Wir sollen alle Kommunikationen durchtrennen mit Leuten, die die Impfung bekommen haben. Wir sollen beten und fasten!

Short instruction from the Holy Spirit. Word was given in French but I will translate it . To cut communication with them (those who receive the vaccine ) . They will sell you out. As always take it to the Lord for confirmation.
Shalom

Keep praying and fasting

 

Noch eine Warnung von der selben Webseite: Warning, Word...Warnendes Wort! WARNUNG: Wehe den falschen Propheten und der Schlinge, die sie gelegt haben!! WARNING: Woe To The false Prophets & THE Snare They Laid!!

Meine Übersetzung: In letzter Zeit war ich in meinem Herzen und in meinem Verstand sehr verunsichert. Ich fühlte mich sehr ratlos und äußerst traurig, als ich sah, wie Täuschungen auf die die Gemeinde GOTTES ausgegossen wurden - die Schlingen, die für sie gelegt worden ist, obwohl nur wenige es sehen.

Am 23. Januar 2021 hörte ich diese Worte: "Die Falle und die Schlinge ist gelegt worden und meine Leute sind hineingefallen"

Wieder fühlte ich eine Reue in meinem Geist, dass ich die Wahrheiten, die mir gezeigt worden waren, nicht genau erklärt hatte. Ich sehe die Christen wie ohne Hirten zappeln, wenn sie den FALSCHEN PROPHETEN folgen, als ob sie dem Rattenfänger bis zur Klippe der Zerstörung folgen würden!

In den letzten Jahren gab mir der Herr immer wieder Botschaften über die SNARES (Fallen) und Täuschungen, die auf die Menschen des GLAUBENS kommen werden, wenn sie nicht aufwachen! Ich war mir nicht sicher, was genau diese Fallen waren ... oder wie sie bis jetzt aussahen! Ich sehe deutlicher, dass diese Fallen, die für die Gläubigen gelegt wurden, aus dem Haushalt GOTTES und der Führer stammten.

 

Dies sind die Schafe in Wolfskleidung!

Die Wahrheit ist, dass diese FALSCHEN PROPHETEN / LEHRER / FÜHRER zum Niedergang Amerikas beigetragen haben, weil sie aus dem Geist von BAAL (Jeremia 23:13) prophezeien, der jetzt im Land oberste Herrschaft ausübt. Sie klingen so WIRKLICH, so AUTHENTISCH und so BIBLISCH, während sie ihr Publikum auf subtile Weise davon überzeugen, dass GOTT KEIN GOTT DES URTEILS ist, sondern nur des FRIEDENS. (Denken Sie daran, dass Satan sich als „ENGEL DES LICHTS“ ausgeben kann) (2. Korinther 7:14). Sie sind nicht nur in den Kirchen, sondern überschwemmen auch das Internet, insbesondere Videoplattformen wie YouTube

 

Ohne es zu wissen, prophezeien sie LÜGEN von dem, was auf AMERIKA kommt!!! Sie predigen FRIEDEN & SICHERHEIT. Sie predigen, dass alles in Ordnung sein wird und dass wir einfach dem Plan vertrauen müssen und uns keine Sorgen machen müssen. Sie wiegen die Menschen in Selbstzufriedenheit und in ein falsches Gefühl der Sicherheit. Durch ihre Botschaften fühlst du dich immer gut und willst zurückkommen, um mehr von ihrem mit Zucker überzogenen und verdrehten Wörtern, den sogenannten Verdrehen WÖRTER GOTTES zu erfahren, die sie ausspucken. Haben wir vergessen, was in den letzten Tagen in 1. Thessalonicher 5 : 1-6 steht?

Ich glaube nicht, dass die Gläubigen bereit für das sind, was kommt. Ich sehe sie an jeder Straßenecke ihres Lebens auf Lügen und Täuschungen hereinfallen. Während wir auf die Rückkehr unseres Herrn und Erlösers warten, müssen wir OFFENE AUGEN haben, die geistig erkennen können, was vor uns liegt. Wenn die Gemeinde unseres Herrn Jesus nicht aufwacht und Buße tut ... werden sie verzehrt!

Denkt daran, dass das Vertrauen in den Menschen oder in die Pläne des Menschen eine Schlinge ist! In den Sprüchen 29:25 heißt es: Menschenfurcht ist ein Fallstrick; wer aber auf den Herrn vertraut, der ist geborgen.

Nur JESUS ​​ist derjenige, der SEINEN Menschen in dieser Zeit helfen kann ... kein anderer! Diese FALSCHEN PROPHETEN, LEHRER UND FÜHRER haben die Gläubigen in die Irre geführt, da sie unwissentlich für das antichristliche System arbeiten, das sein trügerisches Netz von LÜGEN spinnt. Die Gläubigen müssen in der Lage sein, mithilfe des HEILIGEN GEISTES den Unterschied zwischen LÜGEN und WAHRHEIT zu erkennen.

Wir dürfen uns nicht auf Menschen stützen oder ihnen vertrauen, die nur Fleisch und Blut sind ... sondern nur auf den allmächtigen Herrn, Gott! Viele Gläubige leugnen jetzt und werden getäuscht, weil sie die falschen Fragen stellen ... und sich auf die fehlerhaften Ressourcen und Informationen dieser falschen Propheten / Lehrer / Führer verlassen! Sie hören NICHT die Stimme GOTTES, sondern nur die Stimme des Menschen. Sie beten weiter ... aber werden ihre Gebete beantwortet? Kommt eine Zeit, in der GOTT aufhört, Gebete aus einem Land zu hören und zu beantworten, das nicht reuig ist? Leider ist genau das mit dem alten Israel geschehen ... ... der Herr hörte auf, ihren GEBETEN ÜBER DEN ZUSTAND DES LANDES zuzuhören, als ER darüber urteilte. Amerika geht den gleichen Weg, das gleiche Muster wie das alte Israel! Das Buch Jeremia gibt die Warnungen aus, die heute parallel sind: Jeremia 14 Vers 11 Und der Herr sprach zu mir: Du sollst für dieses Volk nicht bitten, daß es ihm gut gehe! 12 Denn wenn sie auch fasten, so höre ich doch nicht auf ihr Flehen; und auch wenn sie Brandopfer und Speisopfer darbringen, so habe ich kein Wohlgefallen daran; sondern mit dem Schwert, mit Hunger und mit der Pest will ich sie aufreiben!

 

(So Geschwister, was ich euch hier übersetzt habe, betrifft nicht nur die USA, es betrifft den Rest der Welt genauso. Ich wundere mich immer weniger, warum ich so sehr von Leuten angegriffen werde, die Christen sind.)



Die Wölfe am Arbeitsplatz!

Ich glaube ganz fest, alle die Jahuwah eines Tages in Seinem Königreich haben will, die wird ER irgendwie davon abhalten diese COVID 19 Impfung zu nehmen, auch wenn diejenigen jetzt noch nicht Jesus / Jeschua nachfolgen.

Jemand aus der Nachbarschaft erzählte mir, wie eine Bekannte in einem Krankenhaus arbeitet, wo der Vorgesetzte das Personal immer wieder auffordert sich gegen COVID 19 impfen zu lassen. Das Personal befindet sich regelrecht in Panik, einer nach dem anderen beginnt sich krank schreiben zu lassen. Die Bedrängnis ist wirklich sehr groß, über all!


 

Ich muss beschämt den Kopf senken!

Auch wenn vieles sehr schwer ist, muss ich beschämt den Kopf senken, denn mein Klagen war wirklich unangebracht. Ein Ausrutscher den ich nicht zum ersten mal hatte, auch wenn alles sehr schwer ist. Dies bedeutet wirklich nahe zu Jeschua gehen, warten bis ER redet und dann wieder online gehen. Es ist genauso wie ich es in der Wolfsvision sah, erst zum Schluss als die Wölfe so nahe vor mir waren, bin ich zu Jeschua gegangen, vorher habe ich immer nach Hilfe bei Christen gerufen. Spontan muss ich an Jeremia denken, was er im Kapitel 17 sagte.

5 So spricht der Herr: Verflucht ist der Mann, der auf Menschen vertraut und Fleisch zu seinem Arm macht, und dessen Herz vom Herrn weicht! 6 Er wird sein wie ein kahler Strauch in der Einöde; er wird nichts Gutes kommen sehen, sondern muß in dürren Wüstenstrichen hausen, in einem salzigen Land, wo niemand wohnt.

7 Gesegnet ist der Mann, der auf den Herrn vertraut und dessen Zuversicht der Herr geworden ist! 8 Denn er wird sein wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist und seine Wurzeln am Bach ausstreckt, der die Hitze nicht fürchtet, wenn sie kommt, sondern seine Blätter bleiben grün; auch in einem dürren Jahr braucht er sich nicht zu sorgen, und er hört nicht auf, Frucht zu bringen.

 

Also ist dieser 27. Januar doch etwas besonderes

An meinem 14. Jahrestag als Wächter, den 14. August 2019 hatte ich drei Visionen über die Gefahr von Löwen bekam, hatte ich keine Vorstellung welcher seelischer Schmerz mir noch begegnen wird.

Gestern schrieb ich: Morgen den 27. Januar 2021 sind es seit meinem 14. Jahrestag genau 532 Tage her, als Jeschua mir zeigte was am Ende meiner Lebensstrecke als Wächter, mir noch begegnen wird.

Die Löwen
Die erste Vision war ein Hinweis auf meinen Wächterdienst, diese Vision hat sich zu 100% erfüllt!
Die zweite Vision war die Vorbereitung vom Tod meines Hundes, diese Vision hatte sich 6 Wochen später zu 100% erfüllt.
An die dritte Vision konnte ich mich nicht erinnern, erst als das Drama mit unserem Babyhund Balou passierte, wusste ich, die dritte Vision hatte sich ebenfalls auch zu 100% erfüllt.

Jeschua lies mich auf der Website Bible Wheel nachsehen, was die Zahl 532 bedeutet: Link

The Number 532 Die Nummer 532

The Name of the Lord Most High [Ps 7.17]
Der Name des Höchsten Herrn
Shem YHVH Elyon

The Holy Lord God [I Sam 6.20]
Der Heilige Herr, Gott
YHVH HaElohim HaQadosh

The LORD thy Saviour and thy Redeemer [Isa 60.16]
Der Herr, dein Retter und dein Erlöser
YHVH Moshiekah u'Golek

And the Word was [John 1.1]
Und das Wort war
kai Ho Logos hen

These things saith The Amen [Rev 3.14]
Diese Dinge spricht das Amen
Tada legei Ho Amen

I am the Lord who maketh all things [Is 44.24]
Ich bin der Herr, der alles macht
Ani YHVH Oseh Kol

 


Alle sündigen, keiner ist ohne Sünde!

Römer 3,23 denn alle haben gesündigt und verfehlen die Herrlichkeit, die sie vor Gott haben sollten,

Einer meiner größten Fehler ist, wenn ich überlastet bin und nichts mehr verkraften kann, beginne ich um mich zu schlagen. Dies habe ich in letzter Zeit auch getan, wenn irgendjemand dadurch sich zu unrecht angesprochen fühlte, dann kann ich nur demütig um Vergebung bitten.

Es ist so als wäre die halbe Hölle hinter mir her, dies kann ich deutlich spüren. Sondern nur deutlich machen, was die ganzen falschen Anschuldigungen in meinem Leben ausgelöst haben. Wenn ich jetzt meine Not schildere, dann kommt es mir wie eine Schallplatte vor, die ich am laufenden Band abspielen lasse. Dann frage ich mich, wer hört dem Lied überhaupt noch zu?

Trotzdem möchte ich diese Schallplatte noch einmal auflegen, denn nur zu deutlich kann ich die schlechten Gedanken spüren, die in meine Richtung gelenkt werden. Ich kämpfe jetzt wieder so viele Tage damit, ich wünsche mir doch nur Ruhe.

Ich habe die meisten meine YouTube Abos gelöscht, damit ich mich nicht ablenken lasse. Die News habe ich auch nicht wirklich gecheckt, ich bin gerade kurz bei Vicki Link darauf, da sieht man wie groß die Gefahr für den Dritten Weltkrieg ist.

In den News las ich die Tage, dass Israel jetzt bereit sei den Iran anzugreifen, ich glaube auch diese Info las ich bei Vicki.

Ich kann gerade keinen klaren Gedanken fassen, ich weiß nur, dass ich nicht sündigen will, auch will ich keinen Menschen verletzten… Ist es jetzt Unglaube, wenn ich unter dieser Bedrängnis bin, die kein Mensch nachempfinden kann, der es noch nicht selbst erlebte? Egal was es ist, trotzdem bitte ich euch um Gebet, damit ich es bis zum Ende schaffe.

Sacharja 2 Vers 9 und ich selbst, spricht der Herr, will eine feurige Mauer um es her sein und Herrlichkeit in seiner Mitte.



Steht der Dark (Dunkle) Winter vor uns, so wie ich es in meinem Traum sah?

Ruben hat etwas unter einem alten Beitrag von mir gepostet, was mich veranlasst dieses Posting online zustellen. Was ich darauf geantwortet habe, möchte ich euch auch mitteilen, bitte betet darüber.

Ruben, es ist interessant, was du online gestellt hast. Ich habe Gedanken in mir, nur noch zwei Wochen bis zum 14. Februar Zeit zu haben, um Vorkehrungen zu treffen.

Ich wurde an diesen Traum erinnert, in dem sich viele Menschen in der Evangelischen Kirche trafen und der Pastor sagte, die Kirche habe Lebensmittel gekauft, weil die Regierung ab Montag alles schließen werde, einschließlich der Lebensmittelgeschäfte.

Einmal hatte ich zwei verschiedene Träume, die ich nie vergessen habe. Nur 2 Tage vor dem großen Erdbeben in Japan sah ich Jesus mit unzähligen Engeln am Himmel. Im Traum dachte ich an all die anderen Träume, die ich über die Entrückung hatte. Ich dachte, die Zeit wäre gekommen, aber plötzlich hörte ich Jesus sprechen, ER sagte: "Du musst noch 12 Tage warten, mein Kind."

 

Deshalb glaubte ich, dass 12 Tage nach meinem Traum die Entrückung sein würde. Ich habe mir gerade den jüdischen Kalender 2011 angesehen: https://calendar.zoznam.sk/jewish_calendar-de.php?ly=2011&x=0&y=0

Wenn die Entrückung wirklich 12 Tage später gewesen wäre, hätte die Entrückung an Purim sein müssen. Ich habe diesen Traum nie vergessen und plötzlich kommt mir der Gedanke, dass ich nur bis zum 14. Februar Zeit für alle Vorbereitungen habe. Ich weiß nicht, ob diese Gedanken fleischlich sind, aber sie lassen mich nicht mehr los.

In einem anderen Traum hörte ich, dass die Entrückung an einem jüdischen Feiertag ist. Dieser Traum war vor 7 oder 6 Jahren, ich bin mir nicht sicher, es hätte 8 Jahre sein können. Pastor Sandy glaubt fest daran, dass die Entrückung dieses Jahr auf Purim stattfindet. Jetzt bin ich nervös, weil dein Beitrag mir klar gemacht hat, dass 2011 ... als ich den Traum hatte, noch 12 Tage warten zu müssen, Purim auf dem jüdischen Kalender gewesen wäre. Ich möchte noch einmal den Warntraum online stellen, den ich über den dunklen Winter hatte.
Wenige Tage später heilte Jesus den Hautkrebs, ich habe bis heute keine Schmerzen mehr, es ist alles total weg.

 

Warntraum über einen dunklen Winter!

In der Nacht hatte ich 2 prophetische Träume, in dem ersten Traum sah ich meinen Hund Moritz wieder, er war gesund und ich wusste wir werden nicht mehr getrennt. Für mich ist dies ein Hinweis auf die sehr baldige Entrückung.

Im zweiten Traum sah ich mich mit sehr vielen Leuten in einer großen Evangelischen Kirche, Leute die bestimmt sehr viele Jahre nicht mehr in einer Kirche waren. Einige Leute sahen so aus, als kämen sie von Festlichkeiten, so schön waren sie gekleidet. Ich hatte ganz außen auf der Kirchenbank gesessen, weil ich kurz vorher operiert wurde und nicht angestoßen werden durfte.

Dann hörte ich den Pastor sagen, alle sollen jetzt das »Vater Unser« beten. Ich dachte die Leute beten es laut, aber jeder senkte den Kopf demütig und betete in seinen Gedanken. Dann hörte ich den Pastor sagen, wir bekommen einen »Dark Winter« in dem Moment musste ich an Biden denken, der ebenfalls von einem Dark Winter sprach, allerdings wunderte ich mich, warum dies in Englisch gesagt wurde und nicht in Deutsch »Dunklen Winter«

Der Pastor sagte, viele hätten keine Vorräte, darum hat die Kirche dafür gesorgt, sehr viele Vorräte zu kaufen, damit alle Leute sich jetzt eindecken können.

Dann sah ich alle Leute von der Kirchenbank aufstehen, es war eine ganz lange Menschenschlange, denn alle wollten sich eindecken mit Lebensmitteln. Dann sah ich den Kirchendiener, der die Lebensmittel austeilte, der sagte: „Die Regierungen werden dafür sorgen, damit keiner mehr Lebensmittel kaufen kann, deckt euch jetzt ein, bevor es zu spät ist.“ Ende meines Traums, danach wurde ich wach. Ende



Der Sturm tobt weiter

Wer das Zeugnis des Ex Satanisten: Link kennt, wird mich verstehen, warum ich innerlich aufgelöst bin, wenn ich jetzt meinen Traum erzähle. Obwohl ich am Internet fasten bin muss ich mich melden, weil ich dringend (besonders gezielt) Gebet benötige.
Geschwister, wir können nichts mehr verkraften, weder meine Tochter noch ich selbst. Wenn irgendetwas ist, sei es nur eine Kleinigkeit, dann beginnt selbst meine Tochter schon zu zittern an.

 

Mein Traum: „Ich lag auf der Erde, als eine Person kam und mir mit dem Fuß auf meinen Kopf getreten hatte. Dann sah ich wie diese Person eine Ölkanne (Autoöl) in der Hand hatte und mich damit übergossen hatte. Nachdem ich wieder aufstehen konnte, versuchte ich das Öl aus meinen Ohren und von meinem Körper zu bekommen. An mehr kann ich mich nicht erinnern.“

Seitdem ich auf bin (6 Uhr ungefähr) bin ich nonstop am Beten. Ich flehe um Schutz, denn weder ich, noch meine Tochter, können noch mehr Kämpfe kämpfen. Ich weiß das mit dem Vater im Himmel alle Dinge möglich sind, aber nur die Vorstellung an weitere Kämpfe, hat mich nicht nur fertig gemacht, sondern auch wieder Probleme mit meinen Herzen verursacht.

Ist es denn so schlimm, wenn ich mir für die letzten Tage hier auf der Erde, Ruhe wünsche??? Ich weiß nicht was kommt und welche Pläne gegen mich (Uns) ausgeheckt wurden, wir brauchen Gebet, so sehr Gebet, wir brauchen Ruhe, so sehr Ruhe und keine Kämpfe. Dies ist mein Grund, warum ich kurz online komme.

 

Verweigert nie eine Wohltat, wenn ihr sie leisten könnt!

Sprüche 3,27 Verweigere keine Wohltat dem, welchem sie zukommt, wenn es in der Macht deiner Hände liegt, sie zu erweisen!

Das ich ausgerechnet am Schabbat mich an den PC seitze, obwohl ich Intenet faste, hat einen sehr guten Grund. Mit dem was ich euch berichten muss, will ich mich kurz halten, keine Ausschweifungen der Gedanken.

Es geht um den gestrigen Tag, den 5. Februar 2021 …. es war der Tag wo ich den Termin im Perückentermin hatte. Mir wurden drei Perücken gezeigt (aufgesetzt) die eventuell infrage kamen, bei jeder Perücke hätte ich nur weinen können. Nicht alleine weil man sofort sah, dass das eine Perücke ist, sondern weil die Perücken bei der unbedachten Berührung der Dame, sofort vom Kopf gefallen ist. Mir war klar, eine Perücke kann es nicht sein, ich brauche ein Wunder, darum habe ich proklamiert keine Perücke zu benötigen und das der Haarausfall sofort aufhört. Ziemlich durcheinander bin ich wieder nachhause gefahren.

Einige Zeit später hatte ich mich entschlossen noch einmal nach Hagen in ein Geschäft zu fahren, wo ich einiges besorgen wollte. Als ich aus dem Geschäft kam, sah ich von weiten eine ziemlich heruntergekommene Person betteln. Vollkommen untypisch für mich, wollte ich schnell in das Auto meines Sohnes flüchten, um nur nicht angesprochen zu werden. Während ich mich schnell in das Auto setzten wollte, hatte ich mich am Kopf gestoßen. Sofort war mir bewusst gesündigt zu haben, darum bat ich Jesus sofort um Vergebung, kurbelte die Fensterscheibe herunter und rief den Mann zu mir.

Der Mann hörte mich und kam auch sofort zu mir, ich erzählte ihm was mir gerade passierte und warum es mir sehr Leid tut, ihm erst nicht helfen zu wollen. Nachdem ich mich bei dem Mann entschuldigt hatte, gab ich ihm 5 Euro.

Nachdem ich dann soweit war wegzufahren, beobachtete ich wie der Mann einen anderen Passanden ansprach, der ihm keine Wohltat zukommen lassen wollte. Darum hielt ich neben dem Mann an und fragte ihn, ob er in Not wäre, denn dies war keine typische Person, wo man denken könnte sie benötigt das Geld für Alkohol. Der Mann sagte mir, er sei Obdachlos, darum bettelt er. Dieser Mann war so dünn bekleidet, alles was er besessen hatte, trug er in einer ganz kleinen Umhängetasche. Mir hatte sich regelrecht alles gedreht im Kopf, so schlecht hatte ich mich gefühlt. Die 10 Euro die ich ihm noch gab, die waren gewiss ein Tropfen auf dem heißen Stein, darum sagte ich ihm, für meine Söhne sehr viele Kleidung bei mir zu haben, obwohl die nicht bei mir wohnen. Aus diesem Grund versprach ich ihm, sofort einen Rucksack oder ähnliches zu holen, damit ich ihm Wechselkleidung geben kann, wie auch eine wärmere Jacke. Es muss gut eine dreiviertel Stunde gedauert haben, bis ich mit allem zurück war, im Keller fand ich noch eine neue Isomatte, einen Schlafsack hatte ich nicht griffbereit, darum nahm ich eine Wolldecke mit.

Während der ganzen Zeit betete ich für die Situation, ich fühlte mich einfach so schlecht wie ich erst gehandelt hatte, ich sann darüber nach, wie es mir ergehen könnte, welche Gnade mir Jesus in meinem ganzen Leben schenkte. Von zuhause nahm ich noch eine Bibel mit und im Auto hatte ich noch ein Buch von (Jenseits der Todesleine) dies gab ich ihm ebenfalls, wie einige Packungen der Weizenriegel, die ich für den Notfall der Flucht hier habe.

 

Es gibt nur einen Grund warum ich darüber berichte!

Dieser Grund ist um euch zum Nachdenken zubewegen, in unserem Leben gibt es so viele Situationen wo wir anderen hätten helfen können, aber wir taten es nicht. Wir können immer helfen, auch wenn es keine praktische Hilfe ist, denn ein ernsthaftes Gebet kann jeder geben, dafür gibt es keine Entschuldigung, dies nicht getan zu haben.

Ihr wisst wie es meiner Tochter und mir geht, es ist unmöglich jetzt noch irgendeine große Schwierigkeit (Krankheit meine ich damit) zu durchlaufen, denn so wie es meiner Tochter geht wäre dies fatal. Seitdem ich letztes Jahr diese vier Unfälle hatte, habe ich immer noch große Kopfschmerzen. Es beunruhigt mich sehr, ich bin regelrecht verzweifelt, weil ich wirklich nichts mehr ertragen kann. Es sind so viele unterschiedliche Kämpfe, die kein Zuckerlecken sind, um dabei durchzuhalten hilft nicht immer die Vorbereitung, die Jeschua mir vor über 20 Jahren gab, dass die Wölfe zwar bedrohlich nahe kommen, mich aber nicht ergreifen können. Wenn ihr die Schallplatte auch nicht mehr hören könnt, die seit vielen Jahren von mir abgespielt wird, so bitte ich euch doch eindringlich um Gebet. Wenn es auch viele vielleicht nicht für mich tun würden, so tut es doch bitte für meine Tochter, denn mir darf nichts mehr passieren, denn dies würde sie nicht mehr verkraften, denn zu viel passierte in ihrem Leben, wo sie durch die Angriffe auf mich, ebenfalls extremst mitleiden musste. Dies ist der Grund warum sie sich von allem abgewendet hat, was mit dem Glauben zu tun hat. Denkt an uns!



Hallo liebe Besucher dieser Seite

Ich bin eine langjährige Freundin von Ulrike. Auch wenn wir zeitweise weniger Kontakt hatten, war es immer als hätten wir gerade miteinander telefoniert. Heute hatten wir wieder ein Telefonat, welches mich aber doch recht nachdenklich und traurig gemacht hat.
Ulrike ist in den ganzen Jahren leider immer wieder äußeren Angriffen ausgesetzt gewesen. Es gibt Menschen die immer wieder versuchen, sei es mit Hackerangriffen oder endlosen Anschuldigungs-Briefen, ihr Leben negativ zu beeinflussen und zu belasten. Dies kann einen Menschen so sehr verletzen wir wir es uns gar nicht vorstellen können.
Ich habe Ulrike immer als sehr ehrlichen und vor allem demütigen Menschen erfahren dürfen! Sie hat sich niemals vor unserem Herrn erhöht oder sich in irgendeiner Weise hervorgetan. Im Gegenteil: Ulrike macht sich immer klein und entschuldigt sich sofort für Alles. Ich glaube ,ihr ist manchmal gar nicht bewusst ,dass Jesus gerade diese Eigenschaften an Menschen so sehr liebt. Sie ist in dieser Hinsicht manchmal wie ein Kind. Und sollen wir nicht wie die Kinder zu unserem Vater kommen? Ich bin z.b. so nicht und hätte gern mehr von diesen Eigenschaften. Seit Jahren bekomme ich mit, wie der ein oder andere Chtist sie beschimpft ohne sie jemals kennengelernt zu haben. Dies wirkte sich auch auf ihre Kinder aus, die dadurch logischerweise mit betroffen waren. Heute hat sie z.b. sehr geweint darüber ! Ich möchte dafür Niemand anklagen, aber daran erinnern, was Worte alles anrichten können!

Mein Appell an alle Menschen, aber vor allem an euch Christen die das Lesen, wenn ihr euch als Christen bezeichnet, bitte verhaltet euch so wie ihr von anderen Mitmenschen gerne behandelt werden wollt. Kein gläubiger Mensch wird in Gottes Augen mehr oder weniger wert sein, oder gar einen Sonderstatus im Himmel erlangen ! Bedenkt immer, alle Anfeindungen, die ihr in irgendeiner Form aussendet, verletzen auch unseren Herrn ,denn er liebt alle Menschen gleichermaßen. Wir Menschen sind uns auch in Glaubensfragen nicht immer einig, jedoch gibt es uns nicht das Recht andere Mitmenschen zu beschuldigen ,sie würden z.b mehr oder weniger an Jesus glauben oder womöglich gar nicht. Dies steht uns einfach nicht zu. Wir sind auf der Erde um zu lernen, ja auch uns gegenseitig zu respektieren zu lieben! Das dies nicht immer leicht ist steht außer Frage . Jedoch mit Jesus und unserem Vater an unserer Seite geht es auf jeden Fall viel leichter!

Seid gesegnet und beschützt

Melly



Die Großbaustelle!

In der Welt gibt es politisch gesehen sehr viele Großbaustellen, die eine Gefahr für die Weltbevölkerung sind, die gefährlichste Baustelle ist die COVID 19 Impfung. Pastor Sandy hatte erst am Mittwoch darüber gepredigt, wie seine gestrige Predigt war weiß ich nicht, denn bevor ich diese sehen kann muss ich schnellstmöglich zum Arzt.

Die Unterzuckerung ist bei mir so bedrohlich geworden, ich will und kann nicht alles aufzählen, weil es mir auch jetzt in dem Moment nicht gut geht. Ich bin sogar in den letzten beiden Nächten wegen Unterzuckerung schweißgebadet wach geworden. Es ist einfach zu viel, die Herzerkrankung, das Asthma, Hautkrebs, der verschlissene Halswirbel, der Diabetes, der Blutdruck spielt oft verrückt und einiges mehr, nicht zu vergessen die geistigen Kämpfe, die mehr als real sind. Wenn ich noch den Hass erwähnen darf, den viele Christen auf mich haben, dann stehen bei diesem Gesamtpaket die Wölfe wirklich bedrohlich nahe.

Ich melde mich nur, weil es wirklich sehr schlimm für mich ist. Es darf aber nichts mit mir sein, denn dies würde meine Tochter gänzlich abschließen, weil sie durch die Jahrelangen Kämpfe ebenfalls am äußersten Limit ist. Bitte betet für mich. Um 7 Uhr macht mein Hausarzt auf, dann werde ich, sobald ich fertig bin, mit dem Taxi zum Arzt fahren. Die Zeit läuft wirklich aus, ich hätte niemals gedacht, die Kämpfe (Wölfe) so nahe vor mir zu sehen, wie es Jeschua mir vor über weit 20 Jahren zeigte. Die Entrückung steht unmittelbar vor uns und ich kämpfe um das Leben. Ausgerechnet an meinem 12 Jahrestag, wo ich mit Jeschua und meinem Engel im Universum war, muss ich diese Zeilen schreiben.


 

Der Mandelbaum und die Entrückung!

Um mich zu verstehen, müsst ihr die Predigt von Pastor Sandy sehen, die er am Mittwoch gehalten hatte: The Last Clue Before Departure

Die für mich wichtigsten Passagen möchte ich hier aufführen. Bevor das Vor Israel ins gelobte Land kam, starb Moses an seinen 120 Geburtstag. In den vergangenen Jahren hatte ich oft erwähnt, dass Moses am 7. Adar gestorben ist. Das Volk Israel hat noch vor dem 1 Abib den Jordan überquert, Pessach wurde im gelobten Land gefeiert.

 

Alles passiert an Jahuwah seinem göttlichen Kalender!

Ich möchte kurz zu Esther schwenken, denn dieses wichtige Ereignis die Juden zu zerstören, wurde 1 Tag vor Pessach beschlossen: Esther 3 Vers 12 Da berief man die Schreiber des Königs am dreizehnten Tag des ersten Monats, und es wurde ein Schreiben erlassen, ganz wie Haman es befahl, an die Satrapen[4] des Königs und an die Statthalter in allen Provinzen und an die Fürsten jedes Volkes, in der Schrift jeder Provinz und in der Sprache jedes Volkes; im Namen des Königs Ahasveros wurde es geschrieben und mit dem Siegelring des Königs versiegelt

 

Königin fastete genau zu der Zeit, wo viele Jahre später Jeschua 3 Tage und 3 Nächte im Grab war. Pastor Sandy gab auch einen Hinweis auf die Proklamation von Jeschua, wann Seine Prophezeiungen sich erfüllen werden: Matthäus 24,34 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist.

Diese Prophetische Uhr begann mit der Geburt von Israel zu ticken, wie wir alle wissen ist Israel jetzt 73 Jahre alt und die Bibel sagt, dass das Leben 70 oder 80 Jahre sei, demzufolge liegen vor Israel die letzten 7 Jahre. Psalm 90 Vers 10 Unser Leben währt siebzig Jahre, und wenn es hoch kommt, so sind's achtzig Jahre; und worauf man stolz ist, das war Mühsal und Nichtigkeit, denn schnell enteilt es, und wir fliegen dahin.

Als nächstes geht es um die Bibelstelle von Richter 9 Vers 8 und dem Ölbaum, wir alle wissen das Israel mit dem Ölbaum gemeint ist.

Pastor Sandy sagt, der erste Baum der zur Blüte kommt, ist der Mandelbaum und der blüht weiß. Eine weitere Bibelstelle wird aus Jeremia 1 Vers 11 genannt….Und das Wort des Herrn erging an mich folgendermaßen: Was siehst du, Jeremia? Da sprach ich: Ich sehe den Zweig eines Wächterbaumes. In der King James steht ...Moreover the word of the LORD came unto me, saying, Jeremiah, what seest thou? And I said, I see a rod of an almond tree. Und das Wort des HERRN kam zu mir und sprach: Jeremia, was siehst du? Und ich sagte, ich sehe eine Stange eines Mandelbaums.

Jetzt macht alles viel mehr Sinn, obwohl beides richtig ist, den in hebräisch bedeutet es (Wachsam / Watch) daher steht in der Schlachterbibel (Wächterbaum)

Im Vers 12 von Jeremia lesen wir was Jahuwah sagt: 12 Da sprach der Herr zu mir: Du hast recht gesehen; denn ich werde über meinem Wort wachen, um es auszuführen! Ich ziehe hier nur Ausschnitte, daher rate ich jedem, sich die ganze Predigt anzusehen. Besonders interessant ist das Bild der siebenarmigen Menora, denn diese hat die Blüten des Mandelbaums. Ich frage mich, Zufall, oder will Jahuwah uns etwas ganz besonderes sagen? Was mich besonders berührte, war das ganze Kapitel 12 von dem Buch Prediger. Hier wird uns versteckt gesagt, wann alles beginnt.

 

Und gedenke an deinen Schöpfer in den Tagen deiner Jugend, ehe die bösen Tage kommen und die Jahre herannahen, von denen du sagen wirst: »Sie gefallen mir nicht«;

2 ehe die Sonne und das Licht, der Mond und die Sterne sich verfinstern und die Wolken nach dem Regen wiederkehren;

3 zu der Zeit, wenn die Hüter des Hauses zittern und die Starken sich krümmen und die Müllerinnen aufhören zu arbeiten, weil sie zu wenige geworden sind, und wenn trübe werden, die aus dem Fenster schauen; (Ist dies ein Bild auf die geplante weltweite Corona Kriese?)

4 wenn die Türen zur Straße hin geschlossen werden und das Klappern der Mühle leiser wird, wenn man aufsteht beim Vogelgezwitscher und gedämpft werden die Töchter des Gesangs;

5 wenn man sich auch vor jeder Anhöhe fürchtet und Schrecknisse auf dem Weg sieht; wenn der Mandelbaum blüht und die Heuschrecke sich mühsam fortschleppt und die Kaper versagt – denn der Mensch geht in sein ewiges Haus, und die Trauernden gehen auf der Gasse umher –;

6 ehe die silberne Schnur zerreißt und die goldene Schale zerspringt und der Krug an der Quelle zerbricht und das Schöpfrad zerbrochen in den Brunnen stürzt,

7 und der Staub wieder zur Erde zurückkehrt, wie er gewesen ist, und der Geist zurückkehrt zu Gott, der ihn gegeben hat.

8 O Nichtigkeit der Nichtigkeiten! spricht der Prediger; alles ist nichtig!

Die Summe der Weisheit: Gottesfurcht und Gehorsam

9 Und über das hinaus, daß der Prediger weise war, lehrte er auch das Volk Erkenntnis und erwog und erforschte und verfaßte viele Sprüche. 10 Der Prediger suchte gefällige Worte zu finden und die Worte der Wahrheit richtig aufzuzeichnen.

11 Die Worte der Weisen sind wie Treiberstacheln, und wie eingeschlagene Nägel die gesammelten [Aussprüche]; sie sind von einem einzigen Hirten gegeben. 12 Und über diese hinaus, laß dich warnen, mein Sohn! Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren ermüdet den Leib.

13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Gott und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus. 14 Denn Gott wird jedes Werk vor ein Gericht bringen, samt allem Verborgenen, es sei gut oder böse.

 

Wenn der Schabbat begonnen hat, werde ich mir die gestrige Predigt anhören: RMBC HEBREWCLUB #87: pt2 The Last Clue Before Departure

Ich darf wieder erneut erkennen, wie bildlich sich Tatjana ihre Vision von mir und meiner Tochter erfüllt hatte, denn ohne eure Stütze (Gebet) hätte es heute sehr schlecht ausgesehen für mich, eigentlich sollte ich gestern Abend schon um Gebet bitten, aber ich dachte, so schlimm wird es schon nicht werden. Pustekuchen, es war so schlimm, nicht auszudenken wenn ich nicht wach geworden wäre und im Schlaf der Zuckerspiegel ganz abgesackt wäre, dies hätte mein Tod bedeutet.

Mein Traum von deiner Tochter:

Sie hatte sehr alte Schuhe mit großen Absätzen an. Sie hatte in diesen Schuhen überhaupt keinen Halt. Es war ihr nicht möglich, aufrecht zu gehen. Die Straße war nass und rutschig. Alleine hätte sie sich unmöglich fortbewegen können. Ich habe sie im Traum gestützt bzw. gehalten und so sind wir beide zu einer Bahnhaltestelle gegangen, wo Du auf uns gewartet hast. Als wir Dich gefunden haben war dieser Traum vorbei.

 

Mein Traum von Dir:

Auch Du warst sehr wackelig auf den Beinen. Du hast mir erzählt dass Du vom Arzt zurückgekommen bist. Du konntest auch nicht aufrecht gehen. Du warst so wackelig auf den Beinen dass ich Dich auch stützen musste. Du sahst ziemlich erschöpft und fertig aus.

Während wir gegangen sind haben wir uns unterhalten. Ich habe etwas belangloses gesagt und Du bist sofort auf die Knie gegangen und hast darüber gebetet. Dein Gebet wurde sehr schnell erhört und Du hast direkt Antwort bekommen, was mich sehr erstaunt hatte.

Das Gespräch war wirklich belanglos. Wir haben über Immobilien als eine gute Möglichkeit der Altersvorsorge gesprochen. Ich habe irgendwie gesagt, dass man ja in Jerusalem sich eine Wohnung kaufen könnte um diese dort vermieten, so wäre die Finanzierung doch selbsttragend. Aber wie gesagt, Du hast darüber gebetet und hast sehr schnell Antwort bekommen, dass das nicht richtig ist.

Danach sind dann in eine Bahn gestiegen. Du warst am Taumeln und konntest gar nicht laufen. Ich habe Dich gehalten und so sind wir beide in eine Bahn gestiegen. Die Bahn um uns herum war voll, aber die Menschen haben uns nicht beachtet, bzw. sie haben nicht gesehen, wie schlecht es Dir geht. Wenn ich Dich losgelassen hätte bzw. wenn ich Dich nicht gehalten hätte, wärst auch Du hingefallen, so wie deine Tochter auch.

COVID-Impfung bedeutet ewigen geistigen Tod! - Antonio von Brasilien COVID vaccination will mean eternal spiritual death! – Antonio of Brazil

Covid-19 Testimony: My Spiritual Encounter with Covid-19 aka Corona-Virus:  Covid-19-Zeugnis: Meine spirituelle Begegnung mit Covid-19 alias Corona-Virus:


Covid Testimony – Carl Jackson Covid Zeugnis - Carl Jackson

The Vaccine Cannot Save You   
Der Impfstoff kann dich nicht retten



Jesus (Jeschua) redet dann, wenn wir nicht damit rechnen!

Der Schabbat ist zu Ende! Ich war in der Küche um als Dankeschön für jemanden einen Bananen Kuchen zu backen, gleichzeitig hörte ich über YouTube das Johannesevangelium, plötzlich wurde das Video unterbrochen und diese Predigt war zu hören:  Olaf Latzel - Bleiben in der Nachfolge Jesu!

Ich dachte, die kann ich mir ja einmal anhören. Jetzt kann ich sagen, diese Predigt war ein deutliches Reden zum Mut bekommen von unserem Erlöser.

Möglicherweise geht der Eine oder Andere auch durch große Glaubensprüfungen, wo er sich fragt: „Jesus, hast Du mich vergessen?“

Wenn ich auf so viele Glaubensgeschwister blicke, die im Dienst des HERRN Jeschua und dem Vater Jahuwah stehen, komme ich mir oftmals wie ein Versagen vor. Dann frage ich mich, warum, warum und wieder warum die vielen Angriffe und Prüfungen? Im Lukasevangelium las ich heute erneut die Auslegung vom Gleichnis des Sämanns. Lukas 8 Vers 15 Das in dem guten Erdreich aber sind die, welche das Wort, das sie gehört haben, in einem feinen und guten Herzen behalten und Frucht bringen in standhaftem Ausharren.

Ausharren muss ich, egal wie hoch die Wellen um mich toben. Dann sage ich zu Jeschua, ich will doch keinen Unglauben haben, trotzdem kommen in bedrohlichen Situationen die Todesängste und die Erinnerung an mein Nahtoderlebnis wird so groß.

Keiner kann sich vorstellen wie schrecklich dieses Erlebnis war, auch wenn ich die Bibel kenne, kommt jedes mal die Angst in mir hoch.

Römer 10,9 Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, daß Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.

Johannes 5,24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen.

Oh wie ich Jesus liebe, trotzdem ist es so schwer und ich fühle mich Kraftlos, ich sitze hier und weine, von jubel ist keine Rede. Dankbarkeit ist in meinem Herzen, eine unsagbare große Dankbarkeit, es trotz der Kämpfe bis heute geschafft zu haben. Danke das ihr für mich betet, danke. Es ist so schwer wenn ständig etwas neues kommt, trotzdem muss ich ausharren bis zum Ende. Auch ist es schwer zu wissen, im Internet zum Gespött geworden zu sein, aber trotzdem muss ich immer wieder um Gebet bitten, weil ich es alleine nicht schaffe.

Danke an euch treuen Geschwister, danke.

 

New Bible Code Hints: Messiah to Arrive on Purim Neue Hinweise zum Bibelcode: Messias kommt auf Purim an

Purim ist am 26. & 27. Februar 2021  🙏


 

Die festgesetzten Zeiten von Jahuwah!

Mehrfach lesen wir in der Bibel, wie es für alles eine bestimmte und festgesetzte Zeit gibt. Die Bibel redet von einer bestimmten Zeit: Link

Galater 4,2 sondern er steht unter Vormündern und Verwaltern bis zu der vom Vater festgesetzten Zeit.

Dann spricht auch der Prediger von der bestimmten und festgesetzten Zeit!

Prediger 3,1 Alles hat seine bestimmte Stunde, und jedes Vorhaben unter dem Himmel hat seine Zeit:

Prediger 3,2 Geborenwerden hat seine Zeit, und Sterben hat seine Zeit; Pflanzen hat seine Zeit, und das Gepflanzte ausreißen hat seine Zeit;

Prediger 3,3 Töten hat seine Zeit, und Heilen hat seine Zeit; Zerstören hat seine Zeit, und Bauen hat seine Zeit;

Prediger 3,4 Weinen hat seine Zeit, und Lachen hat seine Zeit; Klagen hat seine Zeit, und Tanzen hat seine Zeit;

Prediger 3,5 Steine schleudern hat seine Zeit, und Steine sammeln hat seine Zeit; Umarmen hat seine Zeit, und sich der Umarmung enthalten hat auch seine Zeit;

Prediger 3,6 Suchen hat seine Zeit, und Verlieren hat seine Zeit; Aufbewahren hat seine Zeit, und Wegwerfen hat seine Zeit;

Prediger 3,7 Zerreißen hat seine Zeit, und Flicken hat seine Zeit; Schweigen hat seine Zeit, und Reden hat seine Zeit;

Prediger 3,8 Lieben hat seine Zeit, und Hassen hat seine Zeit; Krieg hat seine Zeit, und Frieden hat seine Zeit.

 

Auch die Entrückung hat eine festgesetzte Zeit!

Obwohl ich weiß wie bedrohlich es für mich am am Ende wird, so ist es doch sehr schwer die Zeit zu überstehen. Ich weiß nicht was in der Unsichtbaren Welt geschieht, ich spüre nur es ist sehr schlimm. Letzte Nacht hatte ich wieder große Kämpfe was den Blutzucker betrifft, jetzt sitze ich nur am PC um mich erneut zu demütigen, damit ich Gebet bekomme. Wieder habe ich kaum geschlafen, irgendwie will alles verrückt spielen. An einen Satz meiner Tochter erinnere ich mich nur zu gut, der mir ihre ganze Hilflosigkeit widerspiegelte. Es war ebenfalls eine Zeit wo die Kämpfe sehr groß waren, da sagte ich zu meiner Tochter, wie sehr ich mir wünsche bei Jesus zu sein. Darauf sagte sie mir, ich sei total egoistisch, ob ich nicht an sie denke, ob ich sie mit allem alleine lassen wollte. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie noch nicht dem Evangelium den Rücken zugekehrt. Sie sagte mir, ich soll kämpfen und vertrauen, dass Jesus uns nicht im Stich lässt. Wenn jetzt die kleinsten Anzeichen sind, mir könnte es nicht gut gehen (körperlich oder seelisch) beginnt meine Tochter zu zittern an und flüchtet in ihr Zimmer.

Erst vorgestern hatte ich erneut die prophetischen Träume von Tatjana online gestellt, die Jeschua ihr vor 11 Jahren von meiner Tochter und mir gab. Was Tatjana sah, spiegelt exakt wieder, wie es bei uns wirklich geworden ist.

Was meine Haare / Kopf betrifft, ziehe ich größtenteils sogar in der Wohnung eine Mütze auf, da die Option mit einer Perücke nicht infrage kommt, habe ich mich für Kopftücher entschlossen. Ich will nicht klagen, sondern Jeschua für Seine Gnade preise, trotzdem jammere und klage ich sehr oft, ich rufe um Gnade, bitte um Vergebung und um Hilfe diese Zeit zu überstehen. Mein Vertrauen ist groß, trotzdem sind da Bereiche wo der Feind immer noch kräftig zuschlagen kann. Die Angst ich könnte von Jeschua abgelehnt sein, oder dass ich an den Ort kommen, woraus ich vor fast 40 Jahren übernatürlich gerettet wurde. Auch wenn ich diese Zeilen schreibe, kullern die Tränen nur so sehr. Bitte betet für uns, ich bin so verzweifelt unter diesen vielen Kämpfen.

Ich hatte vor einigen Tagen meiner Schwiegertochter erzählt, dass die Apothekerin mir Lasea Kapseln empfohlen hatte und dass ich seitdem gut schlafen kann und tagsüber auch ganz ruhig bin. Als ob der Feind zugehört hätte und dann alles mobil machte, damit es mir wieder schlecht geht. Es dauerte keine 2 Stunden, als der Blutzucker so verrückt spielte, wie ich es vorher noch nicht erlebt hatte. Seitdem hatte ich mehrfach am Tag und in der Nacht mit derber Unterzuckerung zu kämpfen. So war es auch letzte Nacht und danach konnte ich nicht mehr schlafen. Ich wünsche mir jetzt noch 1 Stunde schlafen zu können, nur 1 Stunde, obwohl wir schon 8 Uhr haben.

Liebe Geschwister, wer auch immer von euch ein Problem mit mir hat, bitte hört doch auf manipulativ gegen mich zu beten. All diese manipulativen Gebete sind Hexerei und damit passiert genau dass, was Satan mir am 17. Oktober 2014 sagte.

 

Meine Traumvision: Ich sah Satan und seine Diener im Traum und was ich erlebte war so real. Ich werde den Ablauf in einer kurzen Zusammenfassung schildern. Er sage mir, ich hätte große Ernte für meinen Gott eingefahren, er sagte nicht für Jesus oder Jeschua, er sagte für meinen Gott. Satan sagte weiter, jetzt so kurz vor der Entrückung hätte mein Gott mich verlassen und ich sei ihm Schutzlos ausgeliefert. Weiter sagte er, dass er bewusst Christen benutzt die mir nahe stehen, denen begegnet er als mein Gott. Diese Personen benutzt er auch um mich anzugreifen, denn die können mir weitaus mehr Schaden zufügen als diejenigen, die ihm bewusst dienen und am Ende werden diese Christen ihm gehören.

Die Sabotage an meinem PC, dies ist auch sein Werk, damit ich in den letzten Tagen ihm nicht mehr soviel Ärger bereite........

Danach wachte ich auf, zu mindestens ich kann mich an keine markante Begebenheit mehr erinnern. Um 3 Uhr heute früh saß ich hellwach und senkrecht in meinem Bett.

Oh nein, etwas ganz wichtiges sagte er: „Jetzt in diesem Augenblick wird deine endgültige Vernichtung geplant.“……………… Ende

 

Wer mich all die Jahre schon kennt, der weiß wie schwer es für mich war, ich brauche euch zum überstehen, so wie Jeschua es Tatjana zeigt, ohne die Stütze / Gebete der Geschwister, werden es meine Tochter und ich nicht schaffen, so groß ist der Kampf gegen mich. Warum nur, wer bin ich schon, ein Sandkorn, ein Niemand besonders, nur ein kleines Licht in der Familie Jesus.

Jetzt ist der Zuckerwert hochgeschnellt, auf 160… Es muss mir GUT gehen, da darf NICHTS mehr kommen.

Warum gibt es so viel Leid? - Olaf Latzel


Es wird weltweit immer gefährlicher!

Liebe Geschwister, ich möchte euch zeigen wie gefährlich alles geworden ist, daher ist es unmöglich für uns Jesus / Jeschua Nachfolger, noch viel länger hier zu sein. Mir kamen erst folgende Gedanken angeflogen, bevor ich diese kurzen Update online stellte: „Soll ich das wirklich tun, was ist wenn ich erneut wieder angegriffen werde und wieder etwas neues auf mich zu kommt? Ist es da nicht besser ganz zu schweigen?“ Ich würde sagen, diese Gedanken waren eindeutige Pfeile aus der Finsternis. Die Wölfe sind offensichtlich wirklich bedrohlich nahe vor mir, alleine dies ist für mich persönlich ein großer Hinweis, wie nahe unsere Heimreise ist.

Als erstes möchte ich auf die Facebook Seite von Pastor Sandy hinweisen, solange er dort noch Infos posten kann. Bei YouTube wurde er gesperrt, aus diesem Grund konnte niemand die Predigt von letzten Sonntag sehen. Kritische Stimmen werden ausgeschaltet, dies sollte uns auch zu denken geben.

Um so wichtiger ist es, jeden Hass / Wut und was es sonst noch so gibt, ganz schnell abzuschütteln. Ich könnt es euch nicht vorstellen wie es mir plötzlich geht, es kommen gerade so fiese gesundheitliche Symptome angeflogen, ich muss mich beeilen dies hier online zu stellen und euch dann zu bitten, auch heute für mich zu beten.

Hier verlinke ich euch was mir bei Pastor Sandys Facebook Seite besonders aufgefallen ist. Besonderes dieses Video müsst ihr sehen: Current Outlook on 2021- Dr. Tenpenny and Reinette Senum

Bei diesem Video ist die Dame mit dem blonden langen Haaren eine ungläubige Frau, ihr müsst hören was sie über Christen sagt, die so blind sind. Die andere Frau, eine Ärztin, sie ist eine gläubige Frau, auch sie findet es so traurig, wie Pastoren ihre Gemeinden zur Impfung aufrufen. Seht es euch an!!!

Hier ist etwas, was Pastor Sandy vor wenigen Minuten online stellte: When will they stop killing people with the poison vaccine. When will the media make these deaths known. Over 330 dead since Jan. 22, 2021. "Stop the Vaccine Protest on Washington" Stop experimental killings. Kill the COVID VACCINE LIE.

Wann werden sie aufhören, Menschen mit dem Giftimpfstoff zu töten? Wann werden die Medien diese Todesfälle bekannt geben? Seit dem 22. Januar 2021 über 330 Tote. "Stoppt den Impfprotest in Washington" Stoppt experimentelle Morde. Töte die COVID Impfung Lüge

Hier ist eine junge Frau, meine Tochter ist nur 1 ½ Jahre jünger und arbeitet auch im medizinischen Bereich. Wie traurig ist dies alles?



 


Hier ist noch ein Link, den ich bei Pastor Sandy zu aufklärenden Videos gefunden habe.

Geschwister, wenn Christen sich gegenseitig bekriegen, dies kommt aus der tiefen Hölle. Jesus gab uns den Auftrag sogar die Feinde zu lieben, wie können wir dann Glaubensgeschwister hassen, nur weil XY dieses und jenes über JEMANDEN verbreitet hatte? Wie kann es sein, Glaubensgeschwister zu hassen, nur weil jemand irgendwelche Visionen bekommt? Wir sollen Demütig sein, vor der Heiligen Schrift zittern und Gottesfürchtig. Wenn wir dies sind, dann hassen wir niemanden, auch wenn wir Visionen bekommen.

Jesaja 66,2 Denn dies alles hat meine Hand gemacht, und so ist dies alles geworden, spricht der Herr. Ich will aber den ansehen, der demütig und zerbrochenen Geistes ist und der zittert vor meinem Wort.


 

Man kann auch wieder aus dem Buch des Lebens ausgelöscht werden!

Offenbarung 3,5 Wer überwindet, der wird mit weißen Kleidern bekleidet werden; und ich will seinen Namen nicht auslöschen aus dem Buch des Lebens, und ich werde seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.

Also ist es möglich als wiedergeborener Christ wieder aus dem Buch des Lebens ausgelöscht zu werden, diese Warnung gab Jeschua persönlich. Dieses eine Wort (überwindet) ist sehr markant, wir als Jesus / Jeschua Nachfolger müssen bis zum Schluss ausharren / überwinden, um wirklich in den Himmel zukommen.

Matthäus 10,38 Und wer nicht sein Kreuz auf sich nimmt und mir nachfolgt, der ist meiner nicht wert.

Was ist unser Kreuz? Unser zugedachtes Schicksal / Lebensweg: Jeremia 10,23 Ich weiß, Jahuwah, daß der Weg des Menschen nicht in seiner Macht steht, daß der Mann, wenn er geht, seine Schritte nicht lenken kann.

Die Bibel gibt uns die Antworten, dafür brauche ich keine Vision oder Traum. Jeder Traum und jede Vision, die den Stolz schürt ist nicht von Jeschua. Vor einigen Tagen hat meine langjährige Freundin und Glaubensschwester Melly, einen Brief für alle meine Webbesucher geschrieben, weil ich die Angriffe nicht mehr verkraften kann. Sie sagte etwas ganz markantes, sie sagte im Himmel wird niemand eine Sonderstellung haben. Diese Aussage von ihr kann durchweg in der Bibel lesen, darum sind Visionen die Stolz und Hass schüren gewiss nicht von Jeschua. Jeschua sagte uns nicht, wenn jemand nicht so tickt wie wir, oder unsere Worte nicht hören will, dem sollen wir angreifen. Jeschua sagte, wir sollen den Staub von unseren Füßen schütteln und weitergehen: Matthäus 10,14 Und wenn euch jemand nicht aufnehmen noch auf eure Worte hören wird, so geht fort aus diesem Haus oder dieser Stadt und schüttelt den Staub von euren Füßen!

Lukas 9,54 Als aber seine Jünger Jakobus und Johannes das sahen, sagten sie: Herr, willst du, daß wir sprechen, daß Feuer vom Himmel herabfallen und sie verzehren soll, wie es auch Elia getan hat? 55 Er aber wandte sich um und ermahnte sie ernstlich und sprach: Wißt ihr nicht, welches Geistes [Kinder] ihr seid? 56 Denn der Sohn des Menschen ist nicht gekommen, um die Seelen der Menschen zu verderben, sondern zu erretten! Und sie zogen in ein anderes Dorf. Lasst uns der Bibel nachfolgen und ihr gehorsam sein!



Jahuwahs Abrechnung steht vor der Tür!

Prediger 12 Vers 13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Gott und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus. 14 Denn Gott wird jedes Werk vor ein Gericht bringen, samt allem Verborgenen, es sei gut oder böse.

Wir, diejenigen die an Jeschua glauben, auch uns betrifft diese Warnung! Auch wenn wir durch Gnade errettet sind, so haben wir keine Narrenfreiheit in unseren Handlungen. Wie genau unsere Motivationen, Handlungen und Gedanken beurteilt werden, darüber berichte ich am Ende. Beginnen will ich mit der aktuellen Weltsituation, die durch unseren Bruder Steve Fletcher gut zusammengefasst sind: Get Vaccinated, or get LEFT BEHIND? Werde geimpft, oder du bleibst zurück? (Wer das Video vielleicht nicht sehen möchte, der sollte sich die Kommentare darunter durchlesen)

Diese Drohung kommt aus Israel, wo schon 80% der Bevölkerung geimpft wurden. Bei dieser Meldung aus Deutschland, muss ich mich stark zusammenreißen, um keine spitze Bemerkung fallen zu lassen: „Vielleicht brauchen wir alle eine dritte Impfung, das wissen wir noch gar nicht“

Die Videos von Pastor Sandy konnten in den letzten 2 Wochen zwar nicht live gesendet werden, weil YouTube es verhindert hatte, aber eine nachträgliche Stücklung war möglich, sehr gute Predigen, die ich nur wärmstens empfehlen kann. Hier ist übrigens noch ein super Video What’s Going To Happen On February 21st? 😳

So on February 21st at 18:00 Israel time, Jews from around the world will be praying for the Messiah to come. The Moshiach. We want the Messiah to come too. Yeshua Hamashiach. Jesus is the Christ. Although our viewpoints differ, those of us in Christ love the Jewish people.

The early Church was comprised of Jews, the Gospel was preached to the Jew first, then to the Gentiles, Jesus Christ came into the world through the Jewish line. Yet, this global call to prayer is not to Yeshua, as the one group of Jews left out of this call was of course the Messianic Jews or other groups of Jews that believe in Christ Jesus as the Messiah.

But what I want you to see is the desire of the Jewish people for the Messiah to come. The messiah to the non believing Jews are different in definition. The redemption that they are expecting is different. They are not expecting the AntiChrist or the deception as we see per scripture. They want the Moshiach now. If you haven’t seen the video by the same title, please check it out. Lots of detail and scripture on this topic.

Oh, and Did you see the 3rd Temple in the video? Right there. So, this is about a global effort of prayer to God for the Messiah to come. This is serious business folks. Think about how they feel to want to initiate a global effort like this. Pray for the salvation of the Jews. That Yeshua becomes evident to them. Remember how the scripture says that Jesus tells us before it happens so that we believe? Jesus says this...

 

Am 21. Februar um 18:00 Uhr israelischer Zeit werden Juden aus der ganzen Welt für den kommenden Messias beten. Der Moshiach. Wir wollen, dass auch der Messias kommt. Yeshua Hamashiach. Jesus ist der Christus. Obwohl unsere Ansichten unterschiedlich sind, lieben diejenigen von uns in Christus das jüdische Volk.

Die frühe Kirche bestand aus Juden, das Evangelium wurde zuerst dem Juden gepredigt, dann den Heiden, Jesus Christus kam durch die jüdische Linie in die Welt. Dieser weltweite Aufruf zum Gebet gilt jedoch nicht für Jeschua, da die einzige Gruppe von Juden, die von diesem Aufruf ausgeschlossen wurde, natürlich die messianischen Juden oder andere Gruppen von Juden waren, die an Christus Jesus als den Messias glauben.

Aber ich möchte, dass Euch den Wunsch des jüdischen Volkes nach dem kommenden Messias zeigen.

Der Messias zu den nichtgläubigen Juden hat eine andere Definition. Die erwartete Erlösung ist anders. Sie rechnen weder mit dem Anti-Christen noch einer Täuschung, wie wir in der Schrift sehen. Sie wollen jetzt den Moshiach. Wenn Sie das Video mit demselben Titel noch nicht gesehen haben, seht es euch jetzt an. Viele Details und Schriftstellen zu diesem Thema. Oh, und hast du den 3. Tempel im Video gesehen? Genau da. Es geht also um eine weltweite Anstrengung, zu Gott zu beten, damit der Messias kommt. Das sind ernsthafte Geschäftsleute. Überlegt euch, wie sie sich fühlen, um eine solche globale Anstrengung zu initiieren. Bete für die Errettung der Juden. Dass Jeschua ihnen offenbart wird. Erinnert euch daran was Jeschua selbst sagte…………. Jetzt sind die Bibelstellen in der Infobox aufgeführt, die kennt ihr selbst.

 

In wenigen Tagen ist Purim, im Archiv könnt ihr das gesamte Buch Esther mit Bildern sehen. Purim beginnt am 25. Februar und endet am 27. Februar 2021… An Purim beschenkt man die Bedürftigen, solltet ihr in eurer Nähe Menschen kennen die Bedürftig sind, dann beschenkt sie, denn Geben ist schöner als Nehmen. Diese Worte sind mein Übergang zu dem was ich abschließend sagen möchte.

 

Ihr alle wisst was die Bibel sagt!

Jeremia 10,23 Ich weiß, Herr, daß der Weg des Menschen nicht in seiner Macht steht, daß der Mann, wenn er geht, seine Schritte nicht lenken kann.

Auch wenn ein freier Wille gepredigt wird, so gibt es doch einige Hinweise in der Bibel, dass unser Leben vorbestimmt ist. Lest doch zusätzlich was die Bibel über Die Souveränität Gottes berichtet, demzufolge ist alles vorbestimmt, lest was in diesen Versen steht: 18 So erbarmt er sich nun, über wen er will, und verstockt, wen er will. 21 Oder hat nicht der Töpfer Macht über den Ton, aus derselben Masse das eine Gefäß zur Ehre, das andere zur Unehre zu machen?

Also seht es für lauter Gnade an, wenn ihr nicht verstockt gemacht werdet.



Ich möchte euren Detektiv Spürsinn wecken!

Jeschua hat mich gerade daran erinnert, wie Netanjahu 2012 Obama das Buch Esther schenkte , damals kam da der Kampf andere Christen, gegen mich, so richtig in Fahrt. In keinster weise konnte ich mir vorstellen, warum Tatjana in ihren Visionen meine Tochter und mich total fertig sah, so fertig, dass wir beide ohne Stütze nicht mehr gehen konnten. Jetzt, 9 Jahre später kann ich nur zu gut verstehen, warum sie diese Visionen bekam.

Netanyahu's Book of Esther gift for Obama a pointed reminder of Iran 'annihilation' threat

Netanyahu gives Obama the Book of Esther. Biblical parable for nuclear Iran?

Dies fand genau am 13 Adar 2012 statt, jetzt schaut auch doch das Datum genau an, fällt auch zu den Jahreszahlen etwas auf? „2012 & 2021 (Die letzten Zahlen sind nur vertauscht)

In Israel wurde folgendes heute online gestellt: When Mordechai kicked Haman: How Celebrating Purim is a Warning Against Israel’s enemies Als Mordechai Haman trat: Wie das Feiern von Purim eine Warnung an Israels Feinden ist

New Bible Code Hints: Messiah to Arrive on Purim / Neue Hinweise zum Bibelcode: Messias kommt auf Purim an

Jews around the world call for Moshiach / Juden auf der ganzen Welt rufen nach dem Messias (Dieses Gebet war gestern den 21. Februar = 2 Monat 2021)

7 Minuten Video, ein Hinweis auf den heutigen Tag: 222... Final Preparations for the Red Wedding being made today

Unser Gesundheitsminister bereitete uns schon auf eine dritte COVID Impfung vort, hier ist noch jemand der davon spricht, dieser Mann muss es ja wissen: Bill Gates warns a third shot may be needed to combat new coronavirus variants Bill Gates warnt davor, dass ein dritter Schuss erforderlich sein könnte, um neue Coronavirus-Varianten zu bekämpfen

Die Presseartikel trommeln immer lauter, von einer möglichen Impfpflicht. Wir wissen, sie wird kommen, aber dann sind wir als Jesus / Jeschua Nachfolger, nicht mehr hier. Diese Tatsache beweist erneut, wie nahe unsere Heimreise ist.

Richie von Boston: Pandemic wont end until everyone.............Angela Merkel Declares. Die Dame kennen wir doch, auch in der USA spricht man von ihr, denn sie sagt, die Pandemie wird nicht enden, bis jeder geimpft wurde.

Texas: Immer noch Hunderttausende ohne Strom / In dem Video von Richie von Boston könnt ihr auch total leere Supermarkt Regale sehen, Herr Biden hatte diesen dunklen Winter ja vorhergesagt. Geplatzte Rohre, leere Supermärkte: Ausfälle in Texas zeigen, wie abhängig wir vom Strom sind

Aber in meiner Vision über den dunkeln Winter, wurde mir gezeigt, dies wird auch in Deutschland geschehen. Die Frühlingsgefühle werden möglicherweise bald wieder auf Eis gelegt werden, denn die Presse bereitet uns auf einen kalten März vor. Wetter März 2021: So kalt startet der Frühling



Israel in Focus der Prophetie!

Wir wissen das die Kabbala und Esoterik okkulte Praktiken sind, die dem Himmlischen Vater ein großes Ärgernis bereiten. Trotzdem möchte ich euch mitteilen, was die Religiösen israelischen Führer verbreiten.

 

800-Year-Old Prophecy and Hidden Torah Codes: Gog and Magog Before Pandemic Ends 800 Jahre alte Prophezeiung und der versteckte Tora-Code: Gog und Magog noch vor dem Ende der Pandemie

Eine esoterische Quelle, die auf einer 800 Jahre alten Quellen basiert, verwendet präzise Methoden, um den Tora-Code zu enthüllen, der besagt, dass in diesem Monat vor dem Ende der Pandemie ein Krieg zwischen Saudi-Arabien und dem Iran ausbrechen wird, an dem die USA beteiligt sein werden. Dieser pan-globale Konflikt wird großen Streit und Dunkelheit in die Welt bringen, aber durch die Dunkelheit wird die „Kerze des Messias“ offenbart.

Sod 1820: In diesem Jahr wird es Krieg zwischen Saudi-Arabien und dem Iran geben. Der hebräischsprachige Kabbala-Blog Sod 1820 enthüllte eine genaue Beschreibung der aktuellen Ereignisse in Yalkut Yishayau, einem Buch, das auf Chabad Hasidut basiert und 1939 in Brooklyn veröffentlicht wurde. Dieser Abschnitt des Yalkut Yishayahu basiert auf einem Abschnitt des Yalkut Shimoni, einer Zusammenstellung rabbinischer Kommentare zur Bibel, die vermutlich im 13. Jahrhundert verfasst wurden.

Im Yalkut Yeshayahu steht geschrieben: „Rabbi Yitzchak sagte:‚ In dem Jahr, in dem der Messias offenbart wird, werden sich alle Führer der Nationen gegenseitig provozieren. Der König von Persien wird den König von Arabien provozieren, und der König von Arabien wird nach Edom gehen, um Rat von ihnen zu erhalten. Und der König von Persien wird gehen und die ganze Welt zerstören, und alle Nationen der Welt werden zittern und in Panik geraten und auf ihre Gesichter fallen und Kontraktionen wie bei der Geburt spüren, und Israel wird zittern und in Panik geraten und fragen: Wo werden wir hingehen?'. Und [Gott] wird zu ihnen Seine Macht zeigen: „Meine Kinder, fürchtet euch nicht, denn alles, was ich getan habe, habe ich für euch getan. Warum habt ihr Angst? Hab keine Angst. Es ist Zeit für Ihre Erlösung. " …………Lest im Original weiter, denn die Religiösen Führer glauben, diese Prophezeiung wird an diesem Purim beginnen.

Purim beginnt heute nach Sonnenuntergang und endet am 27. Februar nach Sonnenuntergang.

Jetzt möchte ich euch an die Plan-Pandemie erinnern, wobei Israel sich selbst als Impf-Weltmeister bezeichnet. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Jahuwah erlaubt, die ganze Bevölkerung in Israel geimpft wird.

Jesaja 10 Vers 21 Ein Überrest wird sich bekehren, der Überrest Jakobs zu dem starken Gott. ,22 Denn wenn dein Volk, o Israel, wäre wie der Sand am Meer, so wird doch nur ein Überrest von ihm sich bekehren; denn Vertilgung ist beschlossen, die einherflutet in Gerechtigkeit.

Wenn Jahuwah diese Worte zu Israel sagt, dann müssen wir nicht glauben die Heiden werden bevorzugt.

Sacharja 2,12 Denn so spricht der Herr der Heerscharen: Nachdem die Herrlichkeit [erschienen ist], hat er mich zu den Heidenvölkern gesandt, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, der tastet seinen Augapfel an!

 

Jahuwah lenkt unsere Schritte!

Auch wenn ich diese Bibelstelle sehr oft erwähnte, möchte ich es heute noch einmal tun, weil gerade Außergewöhnliche Dinge passieren, wofür ich euch um Gebet bitten möchte. Wir wissen oftmals nicht warum wir mit dieser und jener Person Kontakt haben müssen, wir haben nicht die geringste Verstellung was unser Vater im Himmel damit bezweckt. Egal was aus den Kontakten wird, ob sie uns zeitweise große Bedrängnis bringen, oder großen Segen, alles hat einen tiefen Sinn in unserem Leben.

Jeremia 10,23 Ich weiß, Herr, daß der Weg des Menschen nicht in seiner Macht steht, daß der Mann, wenn er geht, seine Schritte nicht lenken kann.

Oft habe ich ein Gleichnis über einen Orient-Teppich erwähnt. Jetzt sehen wir unser Leben wie einen Orient-Teppich von der Rückseite, ein totales Wirrwarr, wir verstehen nicht warum Kummer und große Schwierigkeiten, ein schönes Bild ergeben sollen. Aber wenn wir eines Tages unsere Himmlische-Heimat erreicht haben, wird Jeschua uns ein perfektes wunderschönes Bild zeigen. Wir werden im Himmel unser Leben nicht mehr als Faden Wirrwarr sehen, wir werden die Schönheit auch im Kummer erkennen dürfen, also einen wunderschönen Orient-Teppich von der Oberseite.


Wer ansatzweise English kann, der muss sehen was Molly verlinkt hat, wer kein English kann, der sollte diesen Beitrag an diejenigen weiterleiten, die English können. How the Depopulation COVID Vaccines Will Start Working in 3-6 Months!

Den ersten Beitrag (Video) kannte ich schon, weil ich den auf der Seite von Pastor Sandy gefunden habe, aber den 2 Beitrag kannte ich noch nicht. Dies schlägt dem Fass den Boden aus. Die Menschen dürfen sich nicht einmal testen lassen, wer sich testen lässt hat schon verloren. COVID-19 & Vaccine = Depopulation! Terrible things are revealed here! Wo kann man dieses Video sehen? Gewiss nicht auf YouTube, dort werden solche Infos erst gar nicht zugelassen, noch ist BitChute die Plattform, wo man solche Infos veröffentlichen kann. Hallo, glaubt jetzt noch immer jeder, dies würde Jahuwah sich noch länger mit ansehen, ganz besonders was Netanjahu und die anderen Politiker dem Volk antun???


Ich finde es so schrecklich, menschenverachtend, boshaft und noch viel mehr, wie es Menschen geben kann, die wissen was mit dieser sogenannten Impfung passiert und Millionen Menschen damit Satan opfern? Die Wahrheit muss verbreitet werden, darum greift Satan alle an, die dies tun. Kein Wunder warum ich ständig eine um die Ohren bekomme. Kann ich als Wächter aus Angst schweigen? Wenn ich dies tun würde, würde Blut an meinen Händen kleben.
Da die Angriffe so groß sind, brauchen wir viel Gebet. Seit 2 Stunden greift der Feind mich wieder am Herzen an, es wird gerade so mies, darum bitte ich auch dafür jetzt um Gebet.




 Jakobs Ärger, der Messias und das Timing!

Beginnen will ich mit den genialen Studien von Pastor Sandy Armstrong …. die eindeutig auf die Zeit vor dem Pessachfest hindeuten.

Dann möchte ich an den alten Rabbi erinnern, der gezeigt bekam, wie am Ende der Zeit in Israel ein längerer Zeitraum keine vernünftige Regierung sein wird. Es werden zwei Benjamins die Regierung teilen und Netanjahu wird der letzte Präsident vor dem Messias sein: BREAKING NEWS: Rabbis sagten voraus, dass Netanjahu letzter Premierminister vorm Messias sein wird

Dieser Artikel wurde vor einem Jahr geschrieben, in dieser Zeit hat sich viel ereignet, wie wir wissen steht schon wieder eine Wahl an. Wie wir allerdings sehen, ist es sehr unwahrscheinlich für Netanjahu, die kommende Wahl zu gewinnen, da einige aus der Rechten-Lager sich jetzt gegen ihn stellen: "Nur nicht Bibi" - Neue Wahl in Israel

Des weiteren erinnerte ich mich gestern schon an den Bibelcode und Netanjahu, ich habe bestimmt über eine Stunde in den alten Archiv Update danach gesucht, weil ich den ganzen Text nicht auf den Notwebseite posten wollte. Während des Suchens lief ein Horrorfilm vor mir ab, was ich in all den Jahren für Todeskämpfe und sonstigen Leid durch andere Christen erfahren musste, nur weil sie manipulativ im Namen Jesus gegen mich gebetet hatten. Diese Zeit war der reine Horror für mich, um so mehr hoffe ich Jesus kommt jetzt. Dies erwähne ich nur, weil ich alle alten Update durchging, um diesen Artikel zu finden, den ich am Ende doch nicht gefunden habe. Ist auch egal, in dem Bibelcode steht drin, dass Netanjahu während seiner Amtszeit ermordet wird und dies den Atomaren Holocaust auslöst.

Des weiteren muss ich an die 3 Visionen denken, die ich in einer Nacht hatte. Als erstes der Hinweis auf ein Walfahrtfest, dann ein nie dagewesenes Erdbeben an der US Westküste und dann der Beginn vom Dritten Weltkrieg.

Laut Kalender ist am 13. auf den 14. März 2021 das biblische Neujahr, oder Rosch HaSchana (Kopf des Jahres) Es sind gerade einmal noch 2 Tage, dann ist der Februar sowieso vorbei.

Am 17. März 2011 hatte ich diese englische Audio mit einem Glaubensbruder gemacht, wo ich kurz vorher die reale Vision hatte, in 12 Tagen ist die Entrückung. Dieser Bruder bekam ebenfalls etwas zum Timing des großen Erdbeben und der Entrückung gezeigt, denn er sah den Kalender vom ganzen Jahr (es war kein Hinweis auf die Jahreszahl) als einzigen Monat wurde ihm der Monat März gezeigt. Dieses Ereignis liegt interessanterweise genau 12 Jahre zurück!

Dann lasst uns an Impfweltmeister denken, der offensichtlich Israel ist. Des weiteren denkt bitte daran was Ärzte über diese Impfung sagen, ich habe erst vorgestern diesen Beitrag aus dem Forum verlinkt: How the Depopulation COVID Vaccines Will Start Working in 3-6 Months!

Jetzt stellt euch bitte vor wie der Vater im Himmel darüber denkt, was Netanjahu und alle anderen Politiker dem Volk Israel antun. Glaubt hier wirklich noch jemand, unser Vater würde noch lange nicht eingreifen und wir sind noch viele Monate, oder sogar Jahre auf dieser Erde?

Das tragische an allem ist, es wird plötzlich kommen, bedenkt bitte was Jesus / Jeschua uns durch das Gleichnis der Zehn Jungfrauen sagte. Alle Jungfrauen waren eingeschlafen, weil der Bräutigam zu einem Zeitpunkt kam, wo sie nicht mit IHM gerechnet hatten, am Ende war die Zeit so kurz……… wie ihr wisst mussten die törichten Jungfrauen zurückbleiben.

Um zur klugen Jungfrau zu gehören, reicht die Wachsamkeit nicht aus, denn in diesem Gleichnis symbolisiert das Öl, den Heiligen Geist. Nur wer voll vom Heiligen Geist ist & den Willen des Vaters tut, nur derjenige wird entrückt.


Aktuell von Pastor Sandy: RMBC HEBREWCLUB #88: Balance In The Rapture Community
 

Dieser Forum Beitrag: Gary (Bear049) shown March 5 in a old dream! Other confirmations seem to fit!? Passt zu der Englischen-Audio, die ich vor 12 Jahren Audio mit einem Glaubensbruder machte.

 


Schaut euch dies bitte an: DO NOT TAKE THE SHOT, ANOTHER DOCTOR CALS IT WHAT IT IS A HOAX!!!
Hier wird mitteilt, wie alle positiven Tests überprüft wurden und am Ende stellte sich heraus, diese Leute hatten die ganz normale Influenza, aber kein COVID….

Wir werden belogen, damit deren Agenda durchgezogen werden kann.

Habt ihr es mitbekommen, dass Biden eine zweite Kriegsfront eröffnet hat? Wir kommen dem Dritten Weltkrieg immer näher:  

Biden Starting SECOND War Front - First Syria, now Ukraine: NATO Mortars being fired at CIVILIANS in Ukraine; Troops and armor moving by train toward Russia Border

Biden startet ZWEITE Kriegsfront - Erstes Syrien, jetzt Ukraine: NATO-Mörser werden auf Zivilisten in der Ukraine abgefeuert; Truppen und Rüstungen bewegen sich mit dem Zug in Richtung der russischen Grenze

Lest meine Visionen im Archiv: Link dort könnt ihr sehen wie Russland in Deutschland einmarschieren wird. Die Marionette Biden hat den ersten Schritt in Richtung Dritten Weltkrieg gemacht, es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Raketenhagel Deutschland erreicht.

Just one day after (illegitimate) U.S. President Joe Biden resumed air strikes against Syria, we are receiving information that war trouble is brewing again in eastern Ukraine. 

NATO MORTARS are being fired against civilians in Luhansk, Ukraine only this time, Russia is moving marked Russian military radar into the area.  No more unmarked "little green men" now it's open Russian army.  Direct war with Russia looms - again, thanks to the Biden corrupt presidency.

First, a little background.  Ukraine used to be part of the Soviet Union.  Back in the 1950's then Soviet Chairman Kruschev "gave" the land area peninsula called "Crimea" to Ukraine.  For at least 300 years prior to that moment, it was, throughout ALL of recorded history, known as "Russian Crimea."The people who live there, speak Russian.  Their family histories are Russian. In 1950-something, Kruschev "gave it" away to Ukraine.

NATO EXPANSIONISM

Back in 2012 Europe was trying to convince Ukraine to leave Russia's "sphere of influence" and join the west.  Europe and the United States had been chipping away at Russia since the collapse of the Soviet Union, after the USA promised Soviet General Secretary Gorbachev that "NATO would not move one inch east" back in 1991-92 after the Soviet Union collapsed.

First, Estonia, Latvia, and Lithuania went with Europe/USA and joined with NATO.  Then Poland went.

The Russians watched, helplessly for years, as these countries allowed NATO to build bases and airfields . . . all closer and closer to Russia.  The joke became "Russia wants war, look how close they put their COUNTRY to our bases"

Glaubt ihr, Russland würde tatenlos zusehen? Lasst dann noch das Erdbeben in der USA geschehen, Deutschland wird der ersten Überraschungsbesuch bekommen. So wie Hitler damals in Russland einmarschierte, so wird es diesmal umgekehrt so sein.


Bitte, helft mir im Gebet!!!
 


 Die Impfung und das Malzeichen!

Ich sehe immer mehr wie nahe wir der Trübsal sind, so viele Beweise begegnen mir, wie könnte ich als Wächter da nicht ganz laut rufen? Aber ohne professionelle Hilfe eines Informatikers, der mir eine neue Webseite gestaltet, sie betreut und auf den sicher Stand hält, kann ich leider nicht so arbeiten, wie ich es gerne möchte. Gerade jetzt, wo wir im Endspurt sind, aber was nicht ist, ist halt nicht.

Die Europäer haben beschlossen, spätestens im Sommer einen Digitalen COVID 19 Impfnachweis zu präsentieren, die alle Menschen bekommen müssen. Alle Menschen? Also kommt so oder so eine Zwangsimpfung! Lest diesen Artikel, wenn ihr kein Englisch könnt, behelft euch mit dem Google Übersetzen. Gerne würde ich alles übersetzen, aber dies geht unmöglich auf dieser Notwebseite.

COVID Vaccine certificates expected to roll in Europe by Summer

Wieder ist Deutschland die treibende Kraft, es ist so traurig wiedereinmal unser Land als Schwarzen Peter zu sehen. Es ist längst ein Digitaler Nachweis da, hört euch doch die Audio an, welche ich schon länger online habe.

Achtung: Hier ist die Audio, aufgenommen von einem YouTube Video und heruntergeladen auf meiner Webseite, lässt sich nur über Google Chrome abspielen . Wie gut das ich es getan habe, mittlerweile ist dieses Video von YouTube auch gelöscht: https://road-of-humbleness.com/Dr. Carrie und COVID 19.m4a (road-of-humbleness.com) Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

Hier ist die ganze Länge der Übersetzung bezüglich des anlaufenden COVID 19 Impfstoffes, von Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase  Die Aufnahme lässt sich ebenfalls nur über Google Chrome abspielen.

Die Videos von ihr sind wieder online: Dr. Carrie Madej

 

Es ist alles schon bereit, im Sommer soll es soweit sein. Wenn es im Sommer soweit sein soll, dann lest aufmerksam den Artikel, denn bis zum Sommer sollen alle ihre Impfung bekommen haben.

Perfekt von Satan eingefädelt, mich durch andere Christen mit manipulativen Gebeten anzugreifen, wobei dann auch die Besucher ferngehalten werden, ich habe es doch am 5 März 2012 gesehen, es ist alles so gekommen wie Jeschua es mir zeigte.

Vision: Ich war in einem Bus, dort stand neben mir eine Frau, sie hatte braunes Haar, einen Pony und Pferdeschwanz……..später realisierte ich erst, diese Frau ist eine Hexe und keine Christin. Diese Frau sagte zu mir, sie würde dafür beten, dass keiner mehr meine Webseite besucht und das niemand mehr mir einen Brief ….mit einer Spende sendet. Zu dieser Frau sagte ich, dass Jesus (Jeschua) stärker ist und ich werde IHN um Hilfe bitten.

Mir war es so, als wäre eine Unsichtbare Mauer um meine Webbesucher, damit sie sich von Hands-For-Charity fern halten und mir keine Briefe mehr senden, damit ich und der Dienst vernichtet werden kann. Ende

Seht ihr wie alles gekommen ist, wie Jeschua mir alles vorher zeigte!!! ER redet zu mir, ER beschützt mich, Satan darf nur so viel tun, wie Jeschua es erlaubt. Alles hat einen bestimmten Zweck für Jeschua, auch wenn ich den Grund nicht verstehe. Ich entscheide mich Jeschua zu vertrauen, mich weiter zu demütigen, auch wenn weiterhin gelästert wird, dass die Balken sich biegen. Zum Schluss möchte ich alle Gebetskämpfer an meine gestrige Bitte erinnern, denn ich (wir) brauchen eurer Gebetsschutz. Daher bitte ich euch herzlichst, für mein Anliegen zu beten.

 

Ach ja, ich möchte ein kurzen Satz posten, den mir gestern ein Arzt per Mail schrieb: Heute Abend rief ein Mann an um 2000 Uhr = seine Frau hat gestern die zweite Impfung gemacht und heute hat sie sehr starke Brustschmerzen wie eine Lungenembolie. Habe sie am Telefon direkt ins Spital geschickt... !

 

Seht ihr wie alles kommt, genau wie es diese Ärztin sagt: Dr. Sherri Tenpenny Explains How the Depopulation COVID Vaccines Will Start Working in 3-6 Months Dr. Sherri Tenpenny erklärt, wie die COVID-Impfstoffe gegen die Entvölkerung in 3-6 Monaten wirken werden

Was wollt ihr noch für Beweise haben? Es ist soweit, die Gnadenzeit ist abgelaufen. Umso mehr brauche ich eurer Gebet für mein gestriges Anliegen, natürlich für alle meine Kinder und deren Familie. Damit Balou zurückkommt und alles worum ich gestern & die Tage um Gebet bat. 


  Welt News vom 1. März 2021

Ich habe mich entschieden Weltnews zu verlinken, die ihr in den normalen deutschen L. Medien nicht findet. Allerdings werden ihr eure Englischkenntnisse gebraucht, oder benutzt den Google Übersetzer! Es gibt nicht mehr viel zu berichten, denn die Agenda ist klar, im Sommer sollen alle geimpft sein und dann ihr digitalen Beweisstempel bekommen. Was dieser Digitaler Beweis sein soll, könnt ihr hier hören: Achtung: Hier ist die Audio, aufgenommen von einem YouTube Video und heruntergeladen auf meiner Webseite, lässt sich nur über Google Chrome abspielen . Wie gut das ich es getan habe, mittlerweile ist dieses Video von YouTube auch gelöscht: https://road-of-humbleness.com/Dr. Carrie und COVID 19.m4a (road-of-humbleness.com) Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase

Was wollt ihr mehr? Jetzt ist es wichtig unser Leben mit Jesus / Jeschua zu ordnen, indem wir in Gottesfurcht, Demut und Nächstenliebe wandeln.

Gestern hörte ich kurz in die Update von Pastor J.D. Farag rein, der ebenfalls den weltweiten Streit zwischen Christen anprangert. Wenn wir als Christen in Zank und Streit sind, Lästern und und und, dann ist eine Entrückung für diese Person ausgeschlossen. So die kurze Zusammenfassung von Pastor J.D. Farag seinen Kommentar über dieses Thema.

Offenbarung 22,11 Wer Unrecht tut, der tue weiter Unrecht, und wer unrein ist, der verunreinige sich weiter, und der Gerechte übe weiter Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich weiter!

 

Jetzt zu den News! (Kommentare werde ich (versuchen) mir zu ersparen)

Legal team wants ‘second Nuremberg tribunal’ to try global lockdown promoters for crimes against humanity Das Rechtsteam möchte, dass das „zweite Nürnberger Tribunal“ globale Lockdown-Befürworter für Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht stellt

Ashes to ashes: Locals sweep up volcanic rubble after fresh Mount Etna eruption covers their town with debris Asche zu Asche: Einheimische fegen vulkanische Trümmer auf, nachdem der neue Ausbruch des Ätna ihre Stadt mit Trümmern bedeckt hat

List of DUMBs by State – Complete List of Military Underground Bases in USA [VIDEO] Liste der DUMBs nach Bundesstaaten - Vollständige Liste der militärischen Untergrundbasen in den USA [VIDEO]

Greyerz – The World Is Heading Into A Time Of Great Tribulation Greyerz - Die Welt befindet sich in einer Zeit großer Trübsal

Volcano Watch — When will Mauna Loa erupt next? Vulkan Beobachtung: Wann wird Mauna Loa als nächstes ausbrechen? (Ich würde sagen, wenn die Toten in Christi auferstehen)

ISRAEL LAUNCHES MISSILES TOWARD DAMASCUS, SYRIA -- UPDATE: RUSSIA LAUNCHES FIGHTER JETS TO PROTECT SYRIA Israel startet Raketen nach Damaskus (Wie es aussieht schaltet sich Russland ein)

Bill Gates Deleted Documentary Why He Switched From Microsoft To Vaccines Bill Gates hat den Dokumentarfilm gelöscht, warum er von Microsoft zu Impfstoffen gewechselt ist

The Fake Covid “Pandemic” Is the Excuse for Concentration Camps Die gefälschte Covid-Pandemie ist die Entschuldigung für Konzentrationslager

'Brace For Rampant Inflation': Hedge Fund Billionaire Stunned At "Market Craziness", Sees "Trouble Ahead" "Auf zügellose Inflation gefasst": Hedge-Fonds-Milliardär, verblüfft über "Marktverrücktheit", sieht "Ärger voraus"

German Psychiatrists Raise Alarm on Lockdown Impact on Children’s Mental Health Deutsche Psychiater schlagen Alarm wegen Auswirkungen der Sperrung auf die psychische Gesundheit von Kindern

Scientists have discovered a new active fault line capable of a M6.9 earthquake in California… And it runs just under San Diego (video) Wissenschaftler haben in Kalifornien eine neue aktive Verwerfungslinie entdeckt, die für ein Erdbeben der Stärke M6.9 geeignet ist. Sie verläuft direkt unter San Diego (Video).

Leaders From the European Union Have Decided This Week That a Digital Vaccination Certificate Must be Ready for Roll-Out by This Summer Führungskräfte aus der Europäischen Union haben diese Woche entschieden, dass ein digitales Impfzertifikat bis zum Sommer dieses Jahres für die Einführung bereit sein muss

Mit diesen Weltnews will schließen und ganz laut rufen: Offenbarung 22 Vers 20 Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald! Amen. – Ja, komm, Herr Jesus! Maranatha



 Neuer Traumhinweis, für die Nähe der Entrückung!

Anfang letzten Jahres hatte ich ähnlichen Traum, vielleicht erinnern sich einige noch an diesen Traum. Es ging um eine lange Ferien-Freizeit (Sinnbild der Aufenthalt unserer Erden-Zeit) Ich sah viele Menschen wie sie ihre dreckige Wäsche nicht gewaschen hatten….. (Buße tun.)

Diesmal war es ein ähnlicher Traum, wo ich mit meinen Kindern auf einer Freizeit war. Ich sagte zu meinen Kindern, morgen ist unsere Abreise, aber lasst uns heute die Koffer packen und einiges von unserem Gepäck schon zum Bahnhof bringen, es ist mir unmöglich alles am selben Tag zu tragen….

Dann noch etwas, ich hatte am 27. Februar einen Aufruf an die Gebetskämpfer gemacht. Seit genau diesem Tag wurde Lilly in der Nacht mit Schlaflosigkeit angegriffen. Die letzte Nacht schlief sie gut, aber da war ich an der Reihe. Es war keine normale Schlaflosigkeit, es war Geistig. Als ich noch einmal kurz einschlief, hatte ich diesen Traum. Jetzt geht es mir leider so schlecht, ich weiß nicht was mit meinem Körper passiert, darum bitte ich euch dringend um Gebet.

Gestern war ich so etwas von unweise, ich schäme mich unsagbar was mir über die Lippen kam. Bei der Massage hatte ich über die Impfung und Entrückung geredet, aber wie ich meine Worte verpackte, dafür schäme ich mich unsagbar. Alles in allem würde ich diese 20 Minuten gerne Rückgängig machen, aber gesagt bleibt gesagt. Was mir daher in der Nacht passierte & wie es mir jetzt geht, dafür habe ich selbst Schuld.

Wenn unsere Worte nicht weise gewählt werden und wir dem Herrn Jeschua keine Ehre machen, dann öffnen wir legal eine Tür für Angriffe.

1 Johannes 1,9 Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.

Auf diese Verheißung darf auch ich hoffen, darum bitte ich euch zusätzlich um Gebet.



Update vom 3. März  2021  Wenn Jeschua uns etwas zeigt, dann ist auch der Zeitpunkt wichtig, an dem ER uns Seine Botschaft gibt!

Genau in der Nacht vom 8. auf den 9. März 2015 hatte ich ein reales Erlebnis, aus Platzgründen machen ich nur einen Link zu den alten Update, scrollt bis zum 9. März.

Im Jahr 2011 … was damals genau 1 Tag vor dem großen Japan Beben war, sah ich Jesus und unzählige Engel am Himmel… Ich dachte es ist die Entrückung, aber ich hörte Jesus nur sagen: „Du musst noch 12 Tage warten mein Kind.“ Hier sehe ich zwei Daten, der 9. und der 10. März… Zwei oder drei Tage nach dem Erlebnis vom 9. März 2015… sah ich alles in einer Traumvision noch einmal, was ich kurz vorher real erlebte. Jedes mal wurde mir gezeigt, wie wir beschützt werden. Hier ist noch einmal die Englische Audioaufnahme, von W. und mir, dem ebenfalls der Monat März gezeigt wurde. Vor einigen Tagen machte ich schon einmal einen Hinweis, aber gerade habe ich bemerkt, die falsche Aufnahme verlinkt zuhaben. Hier ist die richtige Aufnahme: Link

Alles deutet auf den März hin: ALL EYES ON MARCH 5-6, 2021

Ich erwähnte es gestern schon, seitdem ich am 27. Februar nach den Gebetskämpfern gerufen habe, seitdem sind die Angriffe in der Nacht (Schlafmangel) so schlimm, was sich extremst körperlich am nächsten Tag bemerkbar macht. Letzte Nacht war es nicht besser, was bedeutet es geht mir überhaupt nicht gut. Ich weiß das die Wölfe bedrohlich nahe kommen, daher wundert mich die Situation nicht im geringsten. Trotzdem brauche ich soooooooooooo sehr Gebet, damit ich diese geistigen Kämpfe überstehe. Dieser Kampf macht sich real am Körper bemerkbar, Geschwister, lasst uns füreinander beten, aber nicht gegeneinander.


Schalom

Ulrike Veronika Barthel


 


Zusammenfassung der wichtigen Infos!


Mein Lebenszeugnis

ViSdP: Hierzu kann ich nur einen Link auf die Archiv-Speicherung meiner ganz alte Webseite machen Link zum Archiv
 

Wie alles angefangen hat: Link zum Archiv

 

Hier ist die Mail Adresse: ulrike-veronika@lebenszeugnis.de

:yahoo::mail: :Hi: :heart: :good: B-) :unsure: :wacko: :unsure: :rose: :scratch: :yes: :negative:


 Bruckstraße 8 a
58119 Hagen

Lebenszeugnis Ulrike Barthel   Dies ist mein Audiozeugnis zum herunterladen

Mein Zeugnis in Deutsch und Italienisch Link

Hier ist mein Zeugnis bei YouTube Link

Info über die Entrückung in Archiv: Link

Wenn Jesus wiederkommt Dies ist ein super altes Hörspiel, welches ich vor über 10 Jahren schon online hatte. In dieser Audio sind kurze Pausen, da muss man halt etwas warten, wir hatten es von einer MC umgewandelt auf eine CD

Ich habe die Audio gerade neu hochgeladen!

Archiv-Info über den Geistigen Kampf:Link

Archiv-Zeugnis eines Ex Satanisten: Link

Archiv-Kampfgebete: Link

Meine Visionen im Archiv: Link

Meine Kurzgeschichten im Archiv: Link

Leider wurden auch die meisten Berichte im Archiv auch gelöscht, wenige sind noch online: LinkLink  2

Archiv: Krisenvorsorge / Lebensmittel und Trinkwasser Link

Archiv von Multimedia aus dem Jahr 2011 Link

Archiv Link zur hands-for-charity Übersicht: Link

Achtung: Hier ist die Audio, aufgenommen von einem YouTube Video und heruntergeladen auf meiner Webseite, lässt sich nur über Google Chrome abspielen . Wie gut das ich es getan habe, mittlerweile ist dieses Video von YouTube auch gelöscht: https://road-of-humbleness.com/Dr. Carrie und COVID 19.m4a (road-of-humbleness.com) Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase


Hier ist die ganze Länge der Übersetzung bezüglich des anlaufenden COVID 19 Impfstoffes, von Dr. Carrie Madej - Warnung vor Corona-Impfung, Manipulation Daten, Eugeniker Bill Gates – Luciferase  Die Aufnahme lässt sich ebenfalls nur über Google Chrome abspielen.

Die Videos von ihr sind wieder online: Dr. Carrie Madej


Es gibt weltweit gewiss mehre Archiv-Webseiten, wo meine Arbeit gespeichert ist, dies ist die einzige mir bekannte, sollte jemand ein anderes Archiv kennen, wo weitaus mehr Speicherungen sind, die von der Hackergruppe nicht gelöscht wurden, kann es mir mitteilen. Was immer auch passiert, Jeschua ist der Sieger, der Feind darf nichts tun, was unser König nicht erlaubt.

Römer 8,28 Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.


Moritz


 

Ich wurde vom Blitz getroffen!

Mit 22 Jahren wurde ich während der Autofahrt von einem Blitz getroffen und ich war für ungefähr 15 Minuten in der Hölle. In dieser Zeit hatte ein Engel Gottes mein Auto gefahren!

Lange Zeit hatte ich wegen des Traumas einen großen Teil meiner Reise zur Hölle vergessen. Jedoch in der Zeit meines Aufenthaltes in Italiens kam die Erinnerung Stück für Stück zurück.  Zeugnis Italien


 

Kleiner Ausschnitt meiner Kindheit!

Nicht nur die Zeit aus der Hölle, auch andere Ereignisse aus der Kindheit kamen in mein Gedächtnis zurück. Seitdem kann ich mich erinnern, dass ich schon als kleines Kind Jesus und Engel an meinem Bett gesehen habe.


 

Meine Mutter war 18 Jahre alt, als ich 1958 geboren wurde. Bald bekam ich einen Stiefvater, der mich ablehnte und durch den ich schlimme Dinge erlebte. Mit 5 Jahren ging ich jeden Sonntag in den Kindergottesdienst. Hier wurde Jesus (Jeschua)  lebendig für mich und immer wenn ich mich nicht beobachtet fühlte, betete ich zu ihm. Sehr oft habe ich in meinem Bett geweint, denn vor meinem Stiefvater durfte ich nicht weinen. Der Versuch zu weinen, hätte mir nur erneute Schläge beschert.

 

Meine Kindheitserlebnisse!

Ich war 5 1/2 Jahre alt, als ich bei Oma wohnte und meine Mutter mit meiner 6 Jahre alten Freundin besuchen sollte. Oma brachte uns zum Bus und meine Mutter holte uns vom Bus in Velmeden ab. Mein kleiner Bruder Thomas war kurz vorher geboren, der leider körperlich und geistig behindert war. Aus Erzählungen weiß ich, dass mein Stiefvater meine Mutter während der Schwangerschaft in den Bauch trat und das Thomas mit 6 Wochen eine schwere Lungenentzündung bekam, dieses könnte die Ursache für die Behinderung von Thomas sein. Thomas verstarb 2012 während Jom Kippur, ihn werde ich bald wiedersehen.

Wie auch immer, an diesem Tag sollte ich den Haferschleim für meinen Bruder am Kohleofen rühren. Meine Mutter zankte sich mit ihrem Mann und meine Freundin Annette saß mit am Tisch und wir beide bekamen große Angst. Plötzlich stand mein Stiefvater auf und schlug mich ohne jeden Grund ins Gesicht, so dass ich mit dem Kopf gegen den Ofen fiel.

Meine Freundin kam schnell zu mir, half mir beim aufstehen und danach rannten wir aus der Wohnung. In der Nähe war ein Bauernhof, da ich die Bäuerin kannte suchten wir Schutz bei ihr. Meine Freundin und ich konnten die kurze Zeit dort warten, bis der Bus kam, der nach Großalmerode fuhr.

Als Kind war es für mich unerklärlich, warum ich Monate später zu meiner Mutter ziehen musste, obwohl mein Stiefvater mich hasste und meine Mutter tatenlos zuschaute wenn ihr Mann mich schlug. Als ich älter war erzählte mir Oma den Grund warum ich immer wieder bei meiner Mutter wohnen musste, denn es war die Halbwaisenrente, die ich durch meinen verstorbenen Vater bekam. Meine Mutter und ihr Mann hatten wenig Geld, sie benötigten meine Halbwaisenrente und das Kindergeld.

Einmal in der Woche, Samstags, da bekam ich ein Salamibrötchen zum essen, für mich war der Samstag immer etwas besonderes, ansonsten bekam ich Brot mit Marmelade oder nur Butter mit Salz oder Zucker zu essen. Zu trinken bekam ich Essigwasser mit Zucker.

Wie habe ich mich damals über eine Tafel Schokolade gefreut, oder wenn ich meine Puppe von Oma zum Geburtstag neu bestrickt wiederbekam. Mein Leben hat mich Dankbarkeit gelehrt, etwas was den meisten Christen heutzutage leider fehlt.


 

Die Einschulung!

Am 21th April 1965 wurde ich in Velmeden eingeschult, wenige Monate nach meiner Einschulung durfte ich für kurze Zeit bei Oma wohnen, bis ich erneut die Schule wechseln und zurück zu meiner Mutter musste. Bis zur 4. Klasse musste ich fünfmal die Schule wechseln, 2 Kurzschuljahre, und die dritte Schulklasse musste ich auf Wunsch meiner Mutter wiederholen.

Mit 8 Jahren bin ich erstmals von zu Hause weggelaufen und habe bei meiner Oma Zuflucht gesucht.

Die meiste Zeit meiner Kindheit durfte ich bei meiner Großmutter wohnen, die wenigen Jahre bei meiner Mutter und meinem Stiefvater waren grausam für mich. Mit 8 Jahren plante ich von meiner Mutter wegzulaufen. Wir wohnten in Velmeden und in Rommerode ging ich zur Schule. Eines Tages plante ich wegzulaufen, noch im Bett überlegte ich wie ich es anstellen soll.

Nach der Schule versteckte ich mich hinter einem Schulbus, ich wartete bis der Bus außer Sichtweite war, dann lief ich los. So schnell mich meine kleinen Beine trugen lief ich mit meinem Tornister auf dem Rücken. Während ich auf der Landstraße lief hatte ich große Angst, Angst davor mein Stiefvater könnte kommen und mich in sein Auto ziehen und grün und blau schlagen.

Weinend und betend lief ich nach Großalmerode. Ich flehte Jesus an, ER möge mir den Weg zu Oma zeigen, da sie umgezogen war wusste ich nicht genau wo sie wohnte. Als ob mein Engel mich an die Hand nahm, lief ich schnurstracks zu Oma, obwohl ich den Weg zu Fuß noch nie vorher alleine gegangen war, geschweige einige Kilometer auf der Landstraße. Jesus erhörte mein Flehen, ich fand Oma ihr neues Zuhause und sie war auch da, so musste ich nicht vor verschlossen Tür warten, denn davor hatte ich auch große Angst.

Ich flehte sie an mich zu verstecken, ich wollte nie wieder von ihr weggehen. Am Nachmittag kam meine Mutter mit ihrem Mann, als sie an der Haustür schellten klopfte mein kleines Kinderherz bis zum Hals. Meine Oma versteckte mich unter dem Bett, obwohl die Schlafzimmertür verschlossen war, konnte ich alles verstehen. Mein Stiefvater schrie wieder nach dem Bastard. Seine laute Stimme, die bösen Worte jagten mir noch mehr Angst ein, doch dank der Gnade unseres HERRN Jesus musste ich nicht mitfahren. Ich durfte einige Monate bei meiner Oma wohnen, bis ich erneut zu meiner Mutter musste.

 

Die Schule und die Hausaufgaben!

Es muss so mit 9 Jahren gewesen sein, als ich erneut bei meiner Mutter wohnen musste. Viel Zeit zum spielen blieb mir nie, nach der Schule musste ich helfen, es blieb sogar kaum Zeit für die Hausaufgaben. Da mein Stiefvater um 17 Uhr von der Arbeit kam, durfte ich keine Hausaufgaben mehr machen, aus diesem Grund weckte mich meine Mutter am nächsten Tag kurz nach fünf, damit ich die restlichen Hausaufgaben machen konnte. Was ich in der kurzen Zeit nicht wusste machte meine Mutter für mich „war es zu stressig für sie“ dann bekam ich auch eine Backpfeife. In der Schule bekam ich auch wieder Ärger, dann wenn Hausaufgaben fehlten.

Am 11th Februar 2018 bekam ich erneut dramatische Ereignisse aus meiner Kindheit gezeigt, an die ich mich nicht mehr erinnern kann, ich hatte einen Traum im Traum, dort sah ich Passagen aus meiner Kindheit. Die halbe Nacht war für mich nur ein Halbschlaf, wobei ich (JAHUWAH sei es gedankt)  vieles aus der Nacht auch schon wieder vergessen habe. Die Erlebnisse waren emotional sehr schlimm für mich, so bin ich sehr froh die Geschehnisse nur bruchstückhaft abrufen zu können.

Etwas muss ich vorweg sagen, es war ein Traum und ich kann mich an die Erlebnisse nicht erinnern. In einer Passage sah ich mich mit einem breiten grauen Klebstreifen über dem Mund, ob ich auch an den Händen gefesselt war weiß ich nicht. Ich kann mich nur an die unbeschreiblich große Angst erinnern, sowie meinen betrunkenen Stiefvater gesehen zu haben.

Dann sah ich eine weitere Passage, wie ich bei meiner Mutter Schutz suchte und sie am Arm anfasste. Plötzlich schrie mein Stiefvater: „Du Bastard, lasse deine dreckigen Griffel von Margret.“ Plötzlich erinnerte ich mich im Traum an ein Erlebnis, welches ähnlicher Art war, woran ich mich im Traum (wie auch in der Realität) noch sehr gut erinnern konnte.

Ich wohnte bei meiner Großmutter und muss 12 Jahre alt gewesen sein, meine Mutter besuchte uns mit meiner kleinen Schwester, die erst wenige Wochen alt war. Ich begleitete meine Mutter zum Bus, dabei fasste ich den Kinderwagen mit an. Kurz vor der Bushaltestelle erschien mein Stiefvater mit dem Auto, er hielt neben uns an und schrie aus dem Fenster: „Du dreckiger Bastard, lasse sofort deine Griffel von dem Kinderwagen.“ Eine unsagbare große Angst durchflutete mich, ich lies den Kinderwagen sofort los und so schnell mich meine Beine tragen konnten rannte ich weg.

In dem Traum durchlebte ich erneut die Angst, die ich damals erlebte. Dann sah ich mich zu meinen Webbesuchern reden, was ich nur sinngemäß weitergeben kann: „Geschwister, ich kann keine Kämpfe mehr ertragen, meine Seele ist so verletzt, jetzt geht nichts mehr.“ Dann erinnere ich mich, wie ich den Artikel erwähnte, welchen ich am 10th Februar 2018 erneut mit Update online stellte.

Im Traum erwähnte ich auch das Zeugnis des EX Satanisten, welches ich seit Jahren immer wieder zu eurer Erinnerung poste. An noch etwas erinnere ich mich, an meinen schlechten Gesundheitszustand und wie ich euch eindringlich um Fürbitte gebeten hatte. Ich flehte die Christen regelrecht an, die Christen gegen mich kämpfen, damit aufzuhören, weil ich am Ende bin. Sobald ich wach wurde, konnte ich mich nur noch an diese Passagen aus dem Traum erinnern, die besonders schlimmen Dinge habe ich wieder vergessen.

 

Ich durfte selten mit Kindern spielen!

War es mir gegönnt zuspielen, dann wurde ich gleich von meinem Stiefvater rein gerufen, wenn er von der Arbeit kam. Er hasste es, der Bastard konnte laufen, aber sein Kind war Behindert und konnte nicht laufen und mit anderen Kindern spielen. So rief er aus dem Fenster……… „Ulrigge, aus diesem einem Wort war all sein Hass zu hören“ Ulrigge, denn so sprach er meinen Namen Ulrike aus, „komm sofort rein.“ Drinnen musste ich mich auf den Stuhl neben den Kohleofen setzen und durfte kein Wort sagen, ich saß dort bis es ins Bett ging. Ihr müsst nicht glauben ich durfte einfach aufstehen, dann wenn ich auf Toilette musste. Wie in der Schule musst ich die Hand heben, wenn mein Stiefvater es erlaubte, danach konnte ich auch aufs Klo gehen. Außerdem durfte ich mir nicht einfach etwas zu essen machen, auch wenn ich Hunger hatte musste ich mich wie in der Schule melden und danach fragen. Wenn ich die Erlaubnis bekam, dann durfte ich etwas außerhalb der Mahlzeiten essen, wenn nicht, dann nicht!

Ich erinnere mich gerade an meinen sechsten Geburtstag, an dem ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Nach einer Mandeloperation wurde ich am 26th Dezember 1964 aus dem Krankenhaus entlassen. Überall war es schöner als bei meiner Mutter und ihrem Mann, selbst im Krankenhaus waren die Schwestern lieb zu mir.

Meine Mutter backte einen Kuchen für meinen Geburtstag, Oma kam auch zu Besuch und brachte mir neue Kleidung mit. Mein Stiefvater kam betrunken von seinem Kneipenbesuch wieder, er nahm die Torte und schmiss sie in der Speisekammer an die Wand.

Er sagte: „Dieser Bastard braucht keinen Kuchen!“ Erlebnisse wie diese, die habe ich niemals vergessen. Meine Oma kaufte mir einen neuen Wintermantel, den sie mir zum Geburtstag schenken wollte. Mein Stiefvater hatte Oma verboten mir den Mantel zugeben, er sagte: „Dieser Bastard braucht keine neue Kleidung, der Bastard kann alte abgelegte Kleidung tragen!“ So musste Oma den Mantel wieder mitnehmen. Für mich war es grausam, wenn Oma wieder wegfuhr, dann weinte ich lange hinter ihr her, es tat so weh sie wieder wegfahren zusehen. Jedes mal flehte ich sie an und sagte: „Oma, lasse mich doch nicht hier, ich will wieder bei dir wohnen.“

Jeschua gibt mir noch mehr in die Erinnerung zurück. Es war an einem Sonntag, mein Stiefvater wollte zum Sportplatz, danach ging er gewöhnlich zur Kneipe und kam betrunken wieder. Kein Wunder, warum meine Mutter nie Geld hatte, denn das meiste Geld brachte er in die Kneipe und versoff es mit anderen Leuten. Meine Mutter klopfte an die Wohnungstür, bis die Scheiben raus fielen. Mein Stiefvater kam zurück, schubste Mutter an die Seite und verprügelte mich, so dass ich ohnmächtig vor dem Schrank liegen blieb. Kurze Zeit danach wachte ich wieder auf.

Alleine wenn ich darüber schreibe, kommen mir die Tränen, ich kann diese schreckliche Welt und die korrupten lieblosen Menschen nicht mehr ertragen. Man sollte annehmen das Christen sich von der korrupten Weltbevölkerung unterscheiden, leider ist es nur bei sehr wenigen Christen der Fall, überwiegend sind die meisten Christen genauso lieblos wie alle anderen auch. Daher ist es auch kein Wunder, warum so viele Christen die Entrückung verpassen werden.

 

Das Jugendamt schaute tatenlos zu!

Ich konnte nie verstehen warum das Jugendamt mir nie half, immerhin war das Jugendamt mein Vormund und ich hörte selbst wie mein Stiefvater der Dame vom Jugendamt sagte, dass ich der Blitzableiter für ihn sei.

Als ich vor ca. 25 Jahren das Jugendamt aus Hohenlimburg bat, die Akte aus Witzenhausen kommen zulassen, weil ich mehr über meinen verstorbenen Vater erfahren wollte, bekam ich nur einigen Schriftverkehr von meinem Vater kopiert. Der Einblick in die super dicke Akte wurde mir verwehrt. Zu diesem Zeitpunkt sprach ich erstmals mit einer fremden Person darüber, dass ich als Kind auch sexuell missbraucht wurde, darauf antworte die Dame vom Jugendamt: „Man habe bei meinem Verhalten damals diesen Verdacht schon gehabt und heute beweist mein Verhalten es ebenfalls, dass ich in der Kindheit missbraucht worden bin.“

Ich weiß nicht ob Ihr es nachvollziehen könnt, aber ich weiß nur das ich sexuell missbraucht wurde, die Abläufe sind aus meinem Gedächtnis verschwunden. Gott sei es gedankt, die restlichen Erlebnisse waren schlimm genug, so bin ich froh den sexuellen Missbrauch nicht mehr bildlich abrufen zu können.

Mit der Begründung, die Eintragungen seelisch nicht zu verkraften, aus diesem Grund bekam ich die Akte aus meiner Kinderzeit nicht ausgehändigt.

Später war es für mich unerklärlich, wie das Jungendamt drauf sein kann: „Kinder die gefährdet sind, denen wird nicht geholfen, aber sind die Eltern überzeugte Christen, leben nach der Bibel, dann laufen sie in Gefahr, dass das Jugendamt ihnen die Kinder wegnimmt. Wer allerdings lebt wie ich, der läuft noch schneller in Gefahr, dass das Jugendamt die Kinder weg nimmt.“

Am 27th Nisan 5725 / 29th April 1965 verunglückte mein Vater schwer, drei Tage später am 2. Mai 1965 verstarb er. Jeschua sagte mir, dass mein Vater noch auf dem Sterbebett zu IHM gefunden hat. Der 27th Nisan = immer der Holocaust Gedenktag!
 

Drei Tage lag er im sterben, in dieser Zeit bekam Mama ein Telekram aus der Klinik wo mein Papa lag. Papa wollte Mama und mich vor seinem Tod noch sehen, er wollte uns um Vergebung bitten, aber mein Stiefvater hatte uns nicht erlaubt zu Papa ins Krankenhaus zufahren.

Irgendwann verlor ich den Glauben an Jesus! Meine Kindheitserlebnisse haben dazu beigetragen, dass ich meinen Glauben an Jesus verlor mit der Begründung: „Wenn es Jesus gäbe, hätte er all dies in meinem Leben nicht zugelassen.“ In meiner Jugendzeit versucht ich mir drei Mal das Leben zu nehmen, mit 15, 17 und 19 Jahren!

 

Der letzte Selbstmordversuch!

Mit 19 Jahren betrank ich mich in der Wohnung meiner Großmutter. Oma war bei einer Freundin zu Besuch, ursprünglich sollte sie viel später wieder kommen, aber eine innere Unruhe veranlasste sie viel früher als geplant zu gehen.

All die Ablehnungen, die mir in meinem Leben begegneten, alle Erlebnisse konnte ich nicht verkraften. Aus diesem Grund nahm ich leicht angetrunken eine Überdosis Beruhigungs-Tabletten. Oma ging zu einer Nachbarin und rief von ihrem Telefon aus den Arzt an, danach kam der Notarzt und der Krankenwagen. Eigentlich sollte ich nach Göttingen in die Uni Klinik gebracht werden, aber eine Fahrt bis dorthin hätte ich nicht überlebt, aus diesem Grund kam ich nach Witzenhausen ins Krankenhaus.

Die Schwester meiner Mutter war dort Stationsschwester. Als ich wieder aus der Ohnmacht erwachte stand sie neben mir und unterhielt sich gerade mit einem Arzt, dabei konnte ich folgende Worte von ihr hören, die ich niemals vergessen habe: „Reisende soll man nicht aufhalten!“ Meine Tante hasste mich, sie war eifersüchtig auf mich, weil ich bei Oma wohnte und Oma sich mehr um mich kümmerte als um ihre Kinder. Keiner meiner Geschwister, keiner meiner Cousinen will mit mir heute etwas zu tun haben, obwohl eine Cousine mit einem Evangelischen Pfarrer verheiratet und eine gläubige Frau ist.


 

Mein schlechtes Verhalten!

Mein Verhalten in der Jugendzeit war fürchterlich, ich schäme mich heute noch für mein Verhalten. Die Ursachen von alledem waren meine schrecklichen Kindheitserlebnisse, sie ließen mich so werden wie ich war.


 

Vom Blitz getroffen!

Zurück zu meinem eingangs erwähnten Unfall, als mich der Blitz getroffen hatte. Dieses Erlebnis machte mir deutlich, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Allein die Vorstellung, dass es Freunde und Familienangehörige geben wird, die in der Hölle sein werden, macht mich sehr traurig.

Es war im Sommer, am 13/14 Juni 1981, als ich von einer Party Nachts um 2 Uhr während eines Gewitters nach Hause fuhr. Der Sicherheitsgurt meines VW Käfer hing an der Beifahrerseite aus meinem Auto. Somit war ich geerdet.

Plötzlich war es ganz hell in meinem Auto. Ein Blitz hatte eingeschlagen und sofort wusste ich: „Das ist das Ende, ich werde sterben.“ In dieser Sekunde schrie ich: „Jesus hilf mir, ich will noch nicht sterben!“

 

Danach verließ ich meinen Körper und ich sah mich mit verkohlten Händen am Steuer sitzen. Mit einer enormen Geschwindigkeit ging die Reise durch einen Tunnel, der wie ein enger Schlund war. Ich berührte ihn aber kein bisschen. Die kurze Zeit dort unten war so schlimm, dass ich kaum Worte dafür finden kann.

Am Ende des Tunnels stand ich vor einem großen schwarzen Tor mit der Aufschrift: „Willkommen in der Hölle“.

Von Dämonen empfangen wurde ich in eine große Wartehalle gebracht. Mich erschreckten ganz besonders die Schreie der Menschen nach Jesus. Sie haben nie richtig die Bibel gelesen um zuerkennen, dass es nicht ausreichend ist, einmal ja zu Jesus zu sagen, um in den Himmel zu kommen. Genau das ist eine Lüge, die auch in vielen Gemeinden verbreitet wird.

 

Danach sah ich dunkle Gänge, in denen ich einfach nur große Angst spüren konnte. Die Gestalten, die ich dort sah, waren schlimmer als die eines Horrorfilms. Heute weiß ich, dass es Dämonen waren.

Wie Soldaten marschierten sie an mir vorbei, in ihrer Mitte hatten sie Menschen, die vor lauter Angst und Schmerzen nur so schrien.

Der Gestank war fürchterlich, dass Atmen bereitete mir große Mühe.

Ich sah einen See, der aussah wie das Innere eines Vulkans. Dort sah ich Menschen vor Schmerzen fluchen und hörte sie nach Jesus rufen. Das Geschehen im Feuersee konnte ich – Gott sei Dank – aus der Ferne beobachten.

Schmerzt es Dich nicht schon bei der Vorstellung, dass Du Dich an Herdplatte, am Bügeleisen oder einem Feuerzeug verbrennst? Wie groß müssen erst die Schmerzen an dem Ort sein, den ich gerade beschrieben habe!

Menschen wurden zum Teil in eine Grube geworfen, aus der es kein Entrinnen gab. Die Dämonen standen am Rande der Grube und warfen Speere nach diesen Menschen. Durchbohrt von diesen Pfeilen schrien diese Personen grell und fluchend vor Schmerzen auf. Auch ich machte mit diesen Pfeilen Bekanntschaft.

Schmerzen wie ich sie noch nie in meinem Leben hatte, spürte ich an jeder Stelle meines Körpers. Schlangen über Schlangen krochen dort herum und ängstigten die Menschen. Mir wird es heute bei der Erinnerung daran noch übel.

Es muss keiner glauben, dass in der Hölle Gespräche miteinander möglich sind. Jeder ist mit seinen eigenen Qualen beschäftigt. Qualen, die kein Ende nehmen.

Auf der Erde völlig unbekannte Ängste begegnen einem in der Hölle. Es macht mich sehr traurig, dass ich an diesem Ort so viele schlafende, unvergebende Christen gesehen habe. Es ist die letzte Stunde! Wir müssen aufwachen!

Welche Gnade, dass mir Jesus an diesem Ort begegnet ist. Jesus hat die liebste Stimme, die schönsten Augen und ein ganz besonderes Lächeln, dass man sich nur vorstellen kann. Sein Gewand strahlte in einem unvorstellbaren Licht. Er ist mehr als verkörperte Liebe, selbst dafür finde ich keine Worte. Er sandte mich zurück in meinen Körper, mit dem Auftrag darüber zu berichten. In der Zwischenzeit führte ein Engel mein Auto vor das Haus meiner Großmutter.

 

Meine alte Heimat/ Großalmerode!

Dort fand ich mich plötzlich in meinem Körper wieder. Als ich wieder zu mir kam, begann ich zu schreien. Ich schrie immer wieder: „Ich bin vom Blitz getroffen worden, ich war tot und in der Hölle!“ Bald standen einige Nachbarn im Schlafanzug um mich herum. Sie wollten mir erst nicht glauben, bis einer von ihnen erkannte, dass einige Plastikteile im Auto zerschmolzen waren und der Sicherheitsgurt hing immer noch aus der Beifahrertür.




 

Eine kurze Zeit der Reue!

Leider war meine Umkehr zu Jesus (Jeschua) nur von kurzer Zeit, bis ich wieder in mein altes sündiges Leben zurück verfiel. Von einer sehr gläubigen Großtante bekam ich zur Konformation ein Neues Testament geschenkt, worin ich bis zu diesem Zeitpunkt nie gelesen hatte. Ich las die Bibel von Anfang an, wobei ich mich damals sehr wunderte warum sich die Erlebnisse in den unterschiedlichen Evangelien wiederholten. Ich suchte Kontakt zum Missionswerk Frohe Botschaft in Großalmerode, wo ich dann Anschluss zu anderen Gläubigen meines Alters gefunden hatte. Für ein Jahr besuchte ich keine Disco und der Kontakt zu meinen alten Freunden war in dieser Zeit auch sehr spärlich. Seit diesem Zeitpunkt ging ich jeden Sonntag in die Evangelische Kirche, in der Woche regelmäßig zum Hauskreis. Traurigerweise bin ich später wieder in mein altes sündiges Leben zurück. Aber Jesus (Jeschua) hat mich in Seiner Treue zurückgebracht, zurück zu IHM. Was ich in den Jahren dazwischen erlebte, alles dass habe ich in unterschiedlichen Zeugnissen niedergeschrieben.

 

Die Demut!

Wie wichtig Jesus (Jeschua) die Demut ist, dies zeigte ER mir in einer Vision.

Ich sah einen Raum der vollkommen dunkel war. Die Wände waren aus schwarzer Tapete und es gab kein Licht dort. Die Menschen in diesem Raum (ich bin mir sicher, dass Jesus mir da Christen zeigte), waren orientierungslos und hilflos.

Direkt neben diesem Raum gab es einen weiteren Raum, den man durch eine offene Tür betreten konnte. Ein Raum mit kostbarer Tapete bunt und leuchtend, dieser Raum war so hell, dass man selbst in dem dunklem Raum geblendet wurde, wenn man dorthin schaute.

Eines hatte diese Tür jedoch, sie war so niedrig das man nur kriechend diesen schönen Raum betreten konnte. Leider sah ich, das niemand bereit war wie ein Kind krabbelnd ( kriechend ) diesen Raum zu betreten.

Genau das ist der Punkt, viele Christen stehen im dunklem haben das Licht direkt vor sich, sind aber nicht bereit sich vor Jesus (Jeschua) zu demütigen und bleiben so in der Dunkelheit.

Was wieder Gottesferne bedeutet und jedem den Weg zum Himmel verbaut, der nicht bereit ist, sich zu demütigen. Jesus (Jeschua) ruft zur Buße und sehnt sich um so mehr nach unserer Liebe!

Weist sein letztes Werben nicht ab, denn dadurch zeigt uns Jesus, dass er nicht nur LIEBT, nein ER ist die LIEBE! ER warnt durch so viele seiner Kinder auf der ganzen Welt. Die Zeit ist nah und Gott wird seinen ganzen Zorn über diese Erde ausgießen.

 

Die Entrückung!

https://road-of-humbleness.com/Wenn_Jesus_wieder_kommt.mp3  Dies ist ein super altes Hörspiel, welches ich vor über 10 Jahren schon online hatte. In dieser Audio sind kurze Pausen, da muss man halt etwas warten, wir hatten es von einer MC umgewandelt auf eine CD

Ich habe die Audio gerade neu hochgeladen!

Am 14th August 2005 hatte ich ein Erlebnis, welches meine ganze Lebensweise veränderte. Dieses Erlebnis war für mich eine Vorbereitung, um mich auf die Entrückung vorbereiten zu können. Um sich auf die Entrückung vorzubereiten, bedeutet nichts anderes als von einem Arzt den bevorstehenden Tod diagnostiziert zu bekommen. Man muss Gedanklich Abschied von dieser Welt nehmen, indem man sich für die Ewigkeit zubereiten lässt.

 

Mein Erlebnis!

Ich sah wie viele Menschen in den Himmel entrückt wurden, ich selbst spürte wie mich jemand um die Taille fasste und augenblicklich bin ich mit einer großen Geschwindigkeit durch die Decke unseres Hauses in den Himmel gekommen.

Meine Gedanken waren in dem Augenblick der Entrückung „einfach unglaublich“ ich habe kein bisschen die Decke unseres Haus gespürt.

Im Himmel angekommen, sagte mir Jesus (Jeschua), dass ich jetzt die Gnade bekomme für drei Tage noch einmal auf die Erde zu gehen, damit ich die Christen warne. Denn es werden sehr viele Christen die Entrückung verpassen, weil viele Christen Stolz sind und keine Gottesfurcht haben.

Kurz danach war ich wieder auf der Erde, lasst mich euch berichten was ich gesehen habe.

Ich durfte die Posaune hören, die das Kommen des Heilands ankündigte, um seine Braut endlich HEIM zu holen. Mit Bestürzung musste ich sehen, wie viele Christen bei der Entrückung nicht dabei sein werden, selbst solche, die man als Prediger aus dem Fernsehen kennt.

 

Es war dunkel draußen, obwohl es Tag gewesen ist. Stellt euch vor, ihr geht in der Dämmerung durch einen Park, ihr seid alleine und hört schaurige Stimmen aus allen Ecken, genauso hatte ich diese Situation empfunden. Mir war sofort klar, dass die Situation auf der Erde so war durch das Fehlen des Heiligen Geistes. Jeder Mensch konnte nun die Dämonen real sehen. Die Menschen schrien vor Angst. Nach diesem Erlebnis spürte ich eine große Traurigkeit, dass so viele zurückbleiben werden. Alleine bei dem Gedanken, dass mir viele nicht glauben werden, könnte ich weinen. Aus Mangel an Erkenntnis, wegen Lauheit, Unzucht, Zauberei, Feindschaft, Hader, Eifersucht, Zorn, Neid, Streit, Rivalität, Intrigen, Uneinigkeit, Spaltung, Ehebruch, Trunk- Fresssucht, Ablehnung von anderen Geschwistern, Mangel an Liebe ……. bleiben viele Christen zurück. (siehe Paulus im Galater, 5, 16-21). Paulus spricht hier von Christen.

Geschwister glaubt mir, die Hölle ist ein sehr realer Ort und wenn wir alle diese Eigenschaften nicht ablegen und uns von Jesus (Jeschua) reinigen lassen, damit wir mit weißen Kleiden vor IHM stehen, werden wir mit SICHERHEIT an diesem Ort landen! Jeder Christ, der nicht in Demut wandelt, der wird die Entrückung verpassen.

 

Wo wirst Du sein?

Komme heute zum Herrn und betrübe den Heiligen Geist nicht weiter, morgen kann es schon zu spät sein. Nicht nur der Himmel ist REAL, ich weiß durch eigenen Erfahrungen, dass die Hölle kein Märchen ist, auch sie ist REAL! Wenn du heute sterben müsstest und wärst dir nicht sicher, ob du zu ihm in den Himmel kommst, dann übergebe ihm jetzt dein Leben und sprich folgendes Gebet………..

 

Gebet

Herr Jesus (Jeschua), ich öffne dir allein die Tür meines Lebens und nehme dich als meinen Herrn und Heiland an.

Ich glaube daran, dass du der Sohn des lebendigen Gottes JAHUWAH bist und dass du für meine Sünden gestorben bist. Ich stimme dir zu, dass ich ein Sünder bin und deine Vergebung brauche. Danke, dass du mir meine Sünden vergibst. Danke, dass du mich wissen lässt, wie wichtig ich dir bin.

Übernimm du alleine das Ruder meines Lebens und mache mich zu einem solchen Menschen, wie du ihn haben willst.

Ich übergebe dir allein mein weiteres Leben.

Amen.

 

Schalom

Ulrike Veronika Barthel





Moritz wartet auf mich im Himmel! 
 

Offenbarung 21,4 Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, weder Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.