Umstrukturierung der Notupdate von Road-of-Humbleness!

 

 

Einleitung:

Für die Update müsst ihr bis zum aktuellen Datum nach unten scrollen. Unter den großen Bildern mit meinem Hund Moritz, ist mein Lebenszeugnis online. Die Update vom 23. November 2020 sind online

Im Sommer 2019 hatte eine Hackergruppe meine Webseite gänzlich zerstört, daher kann ich nur noch direkt auf dem Server Notupdate online stellen. Anfänglich hatte ich einen Abschiedsbrief hinterlassen, der meinen Webbesuchern die Situation erklären sollte. Da Ich in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar 2020 ein Nachtgesicht (Ausschnitt) über den kommenden Dritten Weltkrieg hatte, gab Jeschua mir Gunst beim Betreiber meines Servers, damit er mir erklärt, wie ich selbst darauf arbeiten kann. Nun, ohne jegliche professionelle Hilfe bin ich gänzlich aufgeschmissen, zumal weiterhin Veränderungen vorgenommen wurden. https://web.archive.org/web/20180506061333/https://road-of-humbleness.com/

Alles ist in der Hand unseres Schöpfers Jahuwah, daher hatte ER mich in der Nacht meines 14 Jahrestags als Wächter (weltlichen Kalender 14. August 2019) in drei Traumvisionen vorgewarnt was kommt. Alles was ich sah erfüllte sich punktuell, daher bin ich gewiss, alles was noch aussteht, wird sich ebenfalls genauso erfüllen wie ich es gezeigt bekam.

Da die Notupdate Seite umstrukturiert werden muss, weil sie sonst zu unübersichtlich wird, werde ich nur die wichtigsten Informationen übernehmen.

 

Die Vorbereitung darüber was kommen wird!

Was Jeschua mir über das bevorstehende Ende des Wächter-Dienstes, wie auch gleichzeitig das Ende der Gnadenzeit zeigte.

 

Der erste Traum handelte von einer Expedition in ein Gefahrengebiet! In diesem Traum konnte ich fliegen, aber um in dieses Gebiet zu gelangen, musste ich drei Sicherheitsschleusen passieren. An die Geschehnisse kann ich mich nicht mehr so gut erinnern, ich weiß nur noch wie ich alles aufschrieb um es meinen Glaubensgeschwistern mitzuteilen. (Was ich hier beschreibe betrifft in der Realität alle Erlebnisse, die ich in den vielen Berichten auf meiner Webseite online hatte)

Dann kam das Ende meiner Expedition, der Rückflug war schon sehr beschwerlich und die Kraft wurde immer weniger. Kaum war ich vor der ersten Sicherheitsschleuse, da öffnete sich das Tor von ganz alleine. Plötzlich bemerkte ich wie eine Hexe mich die ganze Zeit verfolgte und alles aufschrieb was ich in dieser Zeit getan hatte. Irgendwie brachte die Person es fertig zu verhindern, dass die Tore sich wieder schließen. In letzter Sekunde konnte ich das letzte Tor eigenhändig schließen, damit die Löwen nicht durchbrechen konnten.

Für mich war dieser Traum ein Hinweis auf das baldige Ende meines Wächterdienstes, was sich durch den Angriff der Hackergruppe auch erfüllte. Dies ist ein eindeutiger Hinweis auf die vor uns stehende Entrückung.


 

Der Traum von meinem Hund Moritz und den Löwen!

In diesem Traum war ich mit meinem Hund unterwegs, vor uns lag ein gefährliches Gebiet, wo sich lauter Löwen befanden. Ich sagte zu Moritz: Bleib hier, dort drüben ist Gefahr. Warte hier mein Junge, Mama kommt gleich.“

Danach ging ich durch eine Glastür, auf der anderen Seite konnte ich meinen Hund sehen und er mich. In diesem Gebiet befanden sich unzählige Löwen, die mich aber nicht weiter beachtet hatten. Danach endete auch dieser Teil vom Traum. Alles begann sich zwei Tage später zu erfüllen!

Mein Hund wurde krank und wollte danach nichts mehr trinken und konnte immer weniger sein Häufchen machen, nur mit List konnte ich ihn Flüssigkeit einflößen, um ein Austrocknen meines Hundes zu verhindern. Ich weiß nicht wie oft ich beim Tierarzt war, obwohl ich beim Tierarzt immer einen Sonderpreis bekam, haben mich die Besuche / Untersuchungen (bis zu diesem Zeitpunkt) sehr viel Geld gekostet. Erst als ich einen anderen Arzt aufsuchte wurde mir genau gesagt was mein Hund hatte.

Dr. W. machte Ultraschall bei ihm und die erschütternde Diagnose Darmkrebs katapultierte mich in ein großes Loch, ich kann den Schmerz nicht beschreiben, wie groß er war und immer noch ist.

Ich fragte Dr. Wolf wie lange dieser Krebs da ist! Nun, die Antwort von ihm machte mir bewusst, dass der Traum von Moritz und den Löwen zu dem Zeitpunkt war, wo der Krebs entstanden ist. Der Dr. sagte zu mir, Moritz hätte mindestens nur noch 2 Monate zu leben. Fast 6 Wochen konnte mein kleiner Hund nicht richtig sein Häufchen machen, nachdem das Abführmittel nicht einmal wirkte, welches mir Dr. W. empfohlen hatte, ließ ich ihm 2 Tage später einschläfern.

Alle weiteren Visionen sind im Archiv noch zu lesen, obwohl die Hackergruppe das meiste dort auch löschte: https://web.archive.org/web/20180506070725/https://road-of-humbleness.com/?page_id=71

 

Der Schmerz ist unsagbar groß und das Ende der Gnadenzeit ist angekommen!

Obwohl ich weiß meinen Hund in sehr kurzer Zeit wiederzusehen, schmerzt es ungemein, bedenke ich die anderen Kämpfe noch dazu, dann ist alles kaum zu ertragen.

Vor uns allen liegt nur noch eine sehr kurze Zeit, denn an Yom Kippur (terminlich auf dem vordatierten Kalender) bekam ich in einer Traumvision den Dritten Weltkrieg gezeigt, die Szenen waren unbeschreiblich schrecklich. In einem Teil sah ich wie viele Leute sich in einem Bunker versteckten, plötzlich wurden sie vom Feind entdeckt. Umgehend wurde Giftgas in den Bunker gleitet, ich konnte miterleben wie alle Menschen, groß und klein, alt und jung, wie sie qualvoll erstickten. Eines wusste ich genau, der Krieg ist so nahe, wenn alle Menschen es wüssten dann würden sie vor Angst vergehen.

 

War meine Wächterzeit umsonst?

Diese Frage stellte ich mir oft seitdem Hackerangriff, ich konnte nicht verstehen warum Bosheit siegen sollte.

Jesaja 55 Vers 8 Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der Herr; 9 sondern so hoch der Himmel über der Erde ist, so viel höher sind meine Wege als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.

Jeschua zeigte mir ja an meinem 14. Jahrestag als Wächter wie ER selbst die Abstände von meiner Rettung aus der Hölle und bis zu meiner Berufung als Wächter genaustens plante. Vom 14.6.1981 bis zum 14.8.2005 sind es genau 8.827 Tage.

In dem alten Artikel Mathematische Genialität beschäftigte mich die Zahl 827 sehr: https://web.archive.org/web/20160822112615/http://hands-for-charity.de/index.php?page=mathematische-genialitt

Einige Jahre später lernte ich durch Michael Rood das der Name unseres Schöpfers JAHUWAH 6.827 mal in der hebräischen Bibel steht, was für mich ein erneuter Beweis über die Wichtigkeit dieser Zahl war.

Eines ist mir klar, der Feind darf nichts tun was Jeschua nicht erlaubt. Oftmals dauert es sehr lange, bis wir Gottes Plan für unser Leben erkennen, warum dieses und jenes geschehen muss. Eines dürfen wir nie vergessen, alles muss uns zum Besten dienen, sei es GUT oder BÖSE:

Römer 8,28 Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.

Wichtig in unserem Leben ist Gottesfurcht, Demut und absolutes Vertrauen in unseren Erlöser, egal was für Prüfungen wir durchlaufen. Warum Jeschua den Angriff auf diese Webseite zugelassen hat, darauf habe ich keine Antwort, aber eines weiß ich gewiss: Dieser Angriff muss zum Zeugnis dienen….“

Was immer unser Erlöser geplant hat, es ist perfekt, ich muss IHM nur vertrauen. Für mich ist absolutes Vertrauen, Demut und Gehorsam wichtig, ungeachtet dessen was andere Menschen von mir denken.

Sollte diese Webseite wieder online kommen, dann könnt ihr sicher sein, dies wird nur durch Jeschua persönlich geschehen. ER hat mich berufen, ich wollte damals diesen Dienst überhaupt nicht machen. Im gehorsam habe ich 14 Jahre Angriffe, Beleidigungen und Verleumdungen anderer Christen ertragen, es war schwer, aber mit der Gnade von Jeschua habe ich es geschafft.

Prediger 12 Vers 13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Gott und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus. 14 Denn Gott wird jedes Werk vor ein Gericht bringen, samt allem Verborgenen, es sei gut oder böse.

 

Ein Ausschnitt vom kommenden Dritten Weltkrieg!

In der Nacht von Yom Kippur hatte ich 2019 schon einen Ausschnitt der Trübsal / Dritten Weltkrieg gesehen, wie auch in der Nacht, als im Januar 2020 der Terror General durch die USA ausgeschaltet wurde.

 

Die Vision!

Vision, es war Eine von denen, die realer als die Wirklichkeit waren, solche Träume kann ich überhaupt nicht leiden. (Insofern sie schlimm sind)

 

Im Traum wusste ich das die Entrückung gewesen ist und die Trübsal begonnen hatte. Auch wusste ich, dass sehr viele Christen zurückbleiben mussten, auch solche die heiß und innig auf die Entrückung gewartet haben. (Ich wusste selbst im Traum, dass ich alles nur erlebe um darüber zu berichten)

Ich hatte an einer Bushaltestelle gestanden und musste darüber nachdenken, wie viele Christen es nicht erkennen wollen, wie stolz und egoistisch ihr Handeln ist.

Plötzlich ertönten Warnrufe aus Lautsprechern und dann sah ich wie die Leute voller Panik anfingen zu rennen. Danach sah ich wie ganze Häuserblocks in Flammen aufgingen.

Dann schwenkte das Bild und ich sah meine Tochter und mich in unserer Wohnung. Ich sah aus dem Fenster und sah die Häuser aus unserer Straße, tief in mir wusste ich, Jeschua würde einige Häuser unsichtbar machen, damit ER diese Leute schützen kann.

Wieder schwenkte das Bild und ich sah mich und meine Tochter, wie wir auf dem Sofa gesessen hatten und glaubten auch beschützt zu sein. Plötzlich kam ein Vermummter Mann mit einer großen Laserwaffe ins Wohnzimmer, der auf meinen Schrank schoss, weil etwas von Jeschua (Damit meine ich Material für die Menschen) drin gewesen ist.

Zuerst waren wir für diesen Mann unsichtbar, er ging aus dem Raum und kam wieder zurück. Mit dieser Laserwaffe schoss er auf uns und feuerte ohne Ende auf uns ab. Es war uns, als würden wir gegrillt werden. Dann hörte ich mich mit letzter Kraft sagen: „Jeschua, ich befehle unseren Geist in Deine Hände.“

Ende vom Traum

 

Nach diesem Traum war mir etwas klar, die heutige Technik ist viel weiter, als wir es uns in den kühnsten Träumen vorstellen können.

Die 27. Lebensabschnitte von mir!
Ich hatte in den letzten Jahren ja oft von den bewussten 27. Lebensabschnitte geschrieben. Mein 827 mal 27 Lebensabschnitt war am 13. Februar diesen Jahres. Am 12. Februar 2009 war Jeschua real bei mir und sagte zu mir: „Jetzt kommt der Tod, aber fürchte dich nicht mein Kind.“ Jeschua fasste mich an meine Hände und augenblicklich befanden wir uns im Universum.


Selbst Moritz starb an seinem 27. Lebensabschnitt!

Ich selbst wäre nicht auf die Idee gekommen, es war Jeschua der es mir sagte.

Es muss im Sommer gewesen sein, als ich an den Traum dachte, wo meine Tochter und ich, wie auch Moritz entrückt wurden. Dann musste ich an diese 27. Lebensabschnitte denken, ich dachte: „Wenn diese Abschnitte wichtig für mich sind, wenn sie etwas mit der Entrückung zu tun haben sollten, dann müsste meine Tochter, wie auch Moritz in den selben Rhythmus hineingeboren worden sein.

Bei meiner Tochter war es ein Volltreffer, aber nicht bei Moritz.

Am Abend des zweiten Todestages meines Hundes, als ich weinend im Bett lag, hörte ich plötzlich die leise Stimme von Jeschua.

ER sagte mir, ich möchte doch die Tage zählen, die Moritz lebte und durch 27 teilen. Okay, ich tat es noch im Bett, ich nahm mein Handy und gab bei Google folgende Frage ein: Wie viele Tage sind es vom 30.1.2005 bis zum 20.9.2019 = die Antwort: 5346 Ich sollte den Taschenrechner meines Handys nehmen und diese Zahl durch 27 teilen. Ergebnis 198 mal 27 Tage lebte mein Hund.

Dann hörte ich in mir, dass Jeschua den Termin bewusst gewählt hatte, auch das Moritz sterben sollte und vorher gehen, dies war Sein Wille. (Als Zeichen für mich)

Von diesem Moment an war mir klar, dass es keine große Verschiebung mehr geben wird.

 

Mein Erlebnis vom Neujahrstag, mit Moritz (meinem Hund) seiner Schwester!

Meine Tochter und ich wohnten erst kurze Zeit hier, als wir im August 2009 am See spazieren gingen. Dort trafen wir plötzlich die Schwester von unserem Hund. Ich sprach die Dame sofort an, weil ihr Hund unserem Moritz heruntergerissen ähnlich sah. Sofort erkannten wir, unsere Hunde sind Geschwister, darum verabredeten wir uns, damit die zwei Fellknäuele sich wiedersehen können. Wenige Tage später kamen sie, ich kann die Reaktion von Moritz nicht beschreiben, denn er hatte innerlich so gezittert vor lauter Aufregung. Danach besuchten wir mit Moritz die Familie, die nur einen Ort weiter wohnt. Dann war es soweit, wenige Tage später hatte ich das Erlebnis mit meinem Engel, alles könnt ihr hier noch nachlesen: https://web.archive.org/web/20180506070725/https://road-of-humbleness.com/?page_id=71

 

Zu dieser Zeit dachte ich noch, Moritz würde nicht entrückt werden, daher fuhr ich zu dieser Dame hin und berichtete ihr von meinem Erlebnis. Ich bat sie Moritz aufzunehmen, wenn ich entrückt wurde. Oh, was war ich doch so etwas von dumm und naiv!!!  Das die Frau dachte ich habe einen gewaltigen Knall, dies ist kein Wunder, daher ist der Kontakt auch sofort wieder eingeschlafen. Dies alles ist über 10 Jahre her.

Ausgerechnet während dem Laubhüttenfest (auf dem Datum des vordatierten Kalender) bekam ich von Moritz einen Traum. Ich sah wie Moritz und meine Tochter  Esther im Himmel spazieren gehen, dann sah ich mich. Ich kam aus einer anderen Richtung auf beide zu, es war nach der Ankunft im Himmel. Ich sagte zu beiden: „Hier ist Mama.“ Esther lächelte mich an und lies Moritz zu mir kommen, im Traum zitterte Moritz genauso, eher noch viel stärker, als er seine Schwester nach 4 Jahren wieder sah. Ich nahm ihn auf den Arm und bekam zwei Küsschen von ihm. Dann endete der Traum.

 

Am Neujahrstag musste ich an dieses Erlebnis denken, ich hatte morgens sogar in meinem Tagebuch darüber geschrieben. Ich sann über die Schwester von Moritz nach und wie es wäre wenn ich sie treffen würde. Alles dies steht in meinem Tagebuch. Mittags entschloss ich mich zum See zu fahren. Es war auf der halben Strecke, da musste ich mich auf eine Bank setzen und ausruhen. Plötzlich sah ich sie, die Schwester von Moritz, alles drehte sich in mir. Ich ging auf die Familie zu und sagte wer ich bin, sie erkannten mich auch sofort, obwohl unser Treffen über 10 Jahre her ist. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich geweint habe, denn Moritz seine Schwester sieht genauso aus wie er aussah. 

Bis zum Parkplatz sind wir gemeinsam gegangen, zum Schluss hatte ich Ehmie auf dem Arm und der Mann machte einige Bilder von uns. Beide nahmen mich zum Schluss in den Arm und sagten mir, dass unser Treffen prophetisch war. 

Plötzlich war es mir klar, damals war ich im Himmel und berichte den Leuten darüber und jetzt ist es soweit, wir stehen unmittelbar vor dem Dritten Weltkrieg und der Entrückung. Wer weiß was nach der Beerdigung von diesem General passiert, wo Iran Rache geschworen hat. Es ist jetzt soweit, die Welt wird sehr bald im Chaos versinken. Mir haben die Erlebnisse alle großen Mut geschenkt, wenn sie auch sehr traurig waren, aber ich weiß, meinen besten Freund in sehr kurzer zeit wiederzusehen. Für mich wird es in allen Bereichen immer enger, aber Jeschua versprach mir, die Wölfe werden mich nicht vernichten können. In der Not zeigt sich was echte Freunde sind, wir ALLE haben nur einen wahren Freund, Jesus Christus. Auf Menschen kann sich niemand verlassen, aber auf Jeschua ist immer verlass.

Erneute Ausschnitte von der kommdenden Trübsal!
Liebe Geschwister, wenn ich mein Leben reflektieren lasse und an alle wichtigen Ereignisse aus meinem Leben denke, bzw. was ich vom Jeschua gezeigt bekam, passierte es zu einer bestimmten Zeit, die für das ganze Israelische Volk, also alle 12 Stämme, wichtig sind. In der Nacht von Yom Kippur sah ich 2019 einen Ausschnitt der Trübsal / Dritten Weltkrieg.

Jetzt sah ich genau in der Nacht, als dieser Terroristen General ermordet wurde, ebenfalls einen Ausschnitt vom Dritten Weltkrieg. Ich hatte bei Vicki auf einen Beitrag von ihr geantwortet, wo sie beschrieben hatte, wie sie von anderen Christen angegriffen wird. Ich hatte ihr nur erzählt wo ich die ganzen Jahre durch musste und habe ihr Mut zugesprochen.

Dass hatte Satan nicht gefallen, postwendend kamen wieder die Angriffe, darum musste ich Vicki um Gebet bitten, kurz danach ging es mir auch wieder besser. Ich bin dann früh ins Bett gegangen und gegen 1 Uhr bin ich durch einen dämonischen Angriff aufgewacht. Für ein Kampfgebet war ich zu müde, darum sagte ich nur, sie würden mich nerven. Danach hatte ich die Audio Bibel eingestellt und bin schnell wieder eingeschlafen. Gegen 5 Uhr hatte ich diese Vision, es war Eine von denen, die realer als die Wirklichkeit waren, solche Träume kann ich überhaupt nicht leiden. (Insofern sie schlimm sind)

Meine Vision! Im Traum wusste ich das die Entrückung gewesen ist und die Trübsal begonnen hatte. Auch wusste ich, dass sehr viele Christen zurückbleiben mussten, auch solche die heiß und innig auf die Entrückung gewartet haben. (Ich wusste selbst im Traum, dass ich alles nur erlebe um darüber zu berichten)

Ich hatte an einer Bushaltestelle gestanden und musste darüber nachdenken, wie viele Christen es nicht erkennen wollen, wie stolz und egoistisch ihr Handeln ist. Plötzlich ertönten Warnrufe aus Lautsprechern und dann sah ich wie die Leute voller Panik anfingen zu rennen. Danach sah ich wie ganze Häuserblocks in Flammen aufgingen.

Dann schwenkte das Bild und ich sah meine Tochter und mich in unserer Wohnung. Ich sah aus dem Fenster und sah die Häuser aus unserer Straße, tief in mir wusste ich, Jeschua würde einige Häuser unsichtbar machen, damit ER diese Leute schützen kann. Wieder schwenkte das Bild und ich sah mich und meine Tochter, wie wir auf dem Sofa gesessen hatten und glaubten auch beschützt zu sein. Plötzlich kam ein Vermummter Mann mit einer großen Laserwaffe ins Wohnzimmer, der auf meinen Schrank schoss, weil etwas von Jeschua (Damit meine ich Material für die Menschen) drin gewesen ist.

Erst waren wir für diesen Mann unsichtbar, er ging aus dem Raum und kam wieder zurück. Mit dieser Laserwaffe schoss er auf uns und feuerte ohne Ende auf uns ab. Es war uns, als würden wir gegrillt werden. Dann hörte ich mich mit letzter Kraft sagen: „Jeschua, ich befehle unseren Geist in Deine Hände.“  Dann war der Traum zu Ende.

Eine Warnung von Vicki, die ich euch übersetze! https://www.facebook.com/EndTimeNewWithVicki/

Leute - Wie ihr vielleicht bemerkt habt, habe ich heute nicht viel gepostet. Ich habe den Herrn aufgrund einer Last gesucht, die von meiner prophetisch begabten Gebetspartnerin Cheryl und mir geteilt wird. Wir haben heute darüber gebetet. (Es ist eine Last, die seit mehr als einem Monat wächst. Es wird schwer zu ignorieren.)
Der Herr ließ uns beide wissen, dass die Zeit schnell für jemanden knapp wird. Wahrscheinlich mehr als einer! Wir wissen nicht genau, wann es passieren wird, aber es wird wahrscheinlich irgendwann in diesem Jahr sein.
Der Herr warnt davor, dass das Leben derer in Bedrängnis gerät, die sich weigern, mit Gott richtig umzugehen. Menschen, die jahrelang - sogar jahrzehntelang - absichtlich ungehorsam waren ... die ihr eigenes Ding gemacht haben und trotz vieler Ermahnungen ihren eigenen Weg gegangen sind!
Dies sind Menschen, die die Rolle eines "Christen" gespielt haben, aber dem Herrn nicht in vollem Umfang dienen. Sie sind nicht heiß für Gott! Sie sind kaum "lauwarm" ...

Sie sind in großer Gefahr und bringen andere mit in Gefahr.
Bereue, bevor es zu spät ist! Bereinige alles mit Gott…. Es geht um die ganze Ewigkeit!
Anscheinend ist das Urteil gefallen und es gibt nicht viel, was ihr tun könnt, um es zu stoppen. (Auch die Reue wird es an diesem Punkt nicht einmal aufhalten. Du hast den Punkt ohne Wiederkehr erreicht.)
Der Herr hat sich so lange mit dir befasst ... aber du hast mit Seiner Barmherzigkeit gespielt ... Du hast jede seiner Warnungen ignoriert! Und jetzt hast du keine Zeit mehr.

 

Traumvision vom 17. Januar 2020

Epheser 5,20 sagt allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unseres Herrn Jesus Christus;

Für schöne Erlebnisse danke sagen, wie auch für Segnungen und Freude, dies fällt niemanden schwer, aber für Trübsale Danke sagen, wer tut es wirklich immer?

Was wirkliche Demut, Vertrauen und Anbetung bedeutet, dies hat Jeschua mir heute Nacht in einer Traumvision gezeigt. Es war mal wieder einer der Träume, die realer als die Wirklichkeit waren, darum bin ich beim erzählen noch erschüttert über dass, was ich sah.

In der Vision sah ich mich in unserem Garten, als plötzlich mehrere Männer auf mich zukamen und festhielten. Sie sagten, ich soll auf der Stelle mich von Jeschua lossagen und aufhören Zeugnis zu geben, dann würde ich nicht sterben, ansonsten werden sie mich mit Benzin übergießen und anstecken.

Ich sagte, ich würde mich niemals von Jeschua lossagen und ich werde weiterhin Zeugnis geben, sie können tun was sie wollen, aber mich lossagen von Jeschua und Ihn ungehorsam sein, niemals. Dann wurde ich mit einem ganzen Kanister Benzin übergossen und angesteckt. Ich brannte wie eine Fackel und lief anbetend im Kreis. Mit erhobenen Händen zum Himmel gerichtet, lobte ich Jeschua. Das Feuer konnte mich nicht verbrennen, obwohl ich wie eine Fackel brannte, es wurde nicht einmal ein einziges Haar versengt und nach kurzer Zeit erlosch das Feuer wieder. Ich musste an Daniel und seine Freunde denken, denen im Feuerofen auch nicht passierte. Die Männer waren dermaßen verblüfft darüber, sie konnten nicht fassen was sie gerade sahen.

In dem Moment kam meine Tochter nichtsahnend in den Garten, auch sie wurde von den Männern gefasst. Einer der Männer sagte, sie wollen uns nun beide mit Benzin übergießen, sie glaubten nicht im geringsten das ich noch einmal beschützt werden würde.

Meine Tochter, wie auch ich, wir wurden beide mit einem ganzen Kanister Benzin übergossen, dann nahm jemand ein Feuerzeug und steckte uns an, damit wir augenblicklich wie zwei Fackeln brannten. Wir beide erhoben die Hände und sangen Lieder und beteten Jeschua an, wieder konnte das Feuer uns nichts anhaben und nach kurzer Zeit ging es von ganz alleine wieder aus.

Einer der Männer sagte, sie könnten uns nicht überwinden, weil unser Gott uns beschützt. Dann wurde mir gesagt, ich soll mit meiner Tochter ins Haus gehen und aufhören weiter den Namen Jeschua in die Welt hinauszuposaunen. Ende

Was Demut, Gottesfurcht und Vertrauen wirklich bedeutet, dies konnte ich fühlen, dieses Empfinden ist mit keinem Wort zu beschreiben. Ende der Vision

 



Bericht von Bro. Ken Dewey h (19.01.20) - Er erwachte, als er die Worte hörte: "Sei bereit für den Einschlag!" Bruder Dewey sagte: "Ich sah, wie viele Gebäude einstürzten."
Der Herr sprach dann über Erdbeben. Ich sagte: "Wo?"
Dann sah ich das Schütteln von der Westküste zur Ostküste, und alles schüttelte sich dazwischen.
"Viele Gebäude werden herunterfallen und viele werden zugrunde gehen."
Der Herr sagte: "Ich habe sie gewarnt, vor dem kommenden Erdbeben zu fliehen, jetzt ist es zu spät…"

https://www.facebook.com/ken.dewey2?__tn__=K-R&eid=ARCyDAQnK2vK0_QPhRl22SONJkHJrDy-75v7TgR7W8D_xl_xiDbpMV2IL5gidtkrYh3ZM0JxCYFwFLD9&fref=mentions&__xts__[0]=68.ARBrGi5et0QLO4jR6-W2SYGwIkV2Dr62ptSFrwFHVlXoYQPmVW3nvTRaE3-j0__7TBV7djj0E895n5si-IGkBjpGpjxf3vvqdBvVvQPgfIqpN3uqmWvUkQvUeJ5552fVU_95oeX-k3DKNq5FG6FiGmzGd4Q7kWHUy4iHOUqedbOkvOMMRMxVs2WbHdd-nacQjh_pusSPX8oKoN6cXEmhGQxETn0Q3yrn_k3ZN1B7KYU7allTkW5Aaj9GtXCQ8q84L2cL2bSYhhifSfmr6wtzOr2O4OQQUjBDaB_2AZXvbw17oaoTKPw6EEmV6tgQI4DbRnf7vx_uXL5Y_8sQO9e03zEYwA

 

Hier ist der gesamte Text zu dem Link: Sei bereit für den Einschlag - eine sehr ernste Warnung!

Heute morgen [Jan. 19, 2020] Ich bin aufgewacht und habe von (sei bereit für den Einschlag) geträumt. Ich hörte immer und immer wieder die Worte "
Sei bereit für den Einschlag". Es war wie eine Warnung über die Funkkommunikation eines Flugzeugs, das zu tief flog und kurz vor dem Absturz stand!
Dann sagte der Herr: Stehe auf und bete und wecke Celeste. Gemeinsam müsst ihr
beten. Ich ging und holte sie und weckte sie auf ... Ich sagte zu ihr, der Herr sagt, wir müssen beten, und sagte ihr, es sei wichtig, was ich höre.
Er sagte zu mir, während ich betete.
BETE IN SPRACHEN. Ich tat es was ER mir sagte. Als ich in Zungen betete, hörte ich folgendes ..

Die Auswirkungen werden der Welt offenbaren, wer ICH
bin und WER SIE SIND, DIE MICH ZERSTÖREN WOLLEN! Für diejenigen, die derzeit in Washington DC leben, sie müssen wissen, dass sie viele male von mir gewarnt wurden. Flieh vor ihm [wenn du kannst, denn es kann jetzt schon zu spät sein!].
Ich sah, wie viele Gebäude herunterfielen.
Er sprach dann über das
Erdbeben. Ich sagte wo, ich sah das Schütteln von der Westküste bis zur Ostküste und alles dazwischen schüttelte sich auch. Viele Gebäude werden herunterfallen und viele Menschen werden zugrunde gehen.
Ich habe sie gewarnt, vor dem kommenden Erdbeben zu fliehen, jetzt ist es zu spät.
Während ich diese Worte hörte, schrieb Celeste die folgenden Worte auf und ich hörte sie auch .....:

Öffne deine Ohren, höre zu was ich dir sage. Die Zeit ist nahe, sehr nahe. Diese Katastrophe wird kommen und alle werden dann wissen, dass ICH Gott bin und ich bin derjenige, der alles unter Kontrolle hat, nicht die Regierung.

Richte deine Augen auf mich, wende dich ab von denen, die dir Versprechungen für die Zukunft machen, was sie nicht halten.

Nur ICH, vertraue auf mich alleine. Auf die Aufrichtigkeit und Wahrheit, darauf kommt es an. Haltet euch fest an mir, wenn der Einschlag kommt…. Lest auf der Originalseite weiter, der Platz ist begrenzt bei mir.

Letzt meine Visionen noch einmal.   https://web.archive.org/web/20180506070725/https://road-of-humbleness.com/?page_id=71

 

Dieses Video ist Herzzerreißend: Abortion Survivor Meets Her Birth Mother / Abtreibungs überlebende trifft ihre Geburts-Mutter : https://www.youtube.com/watch?v=WyDdjsZut8Y

 

https://www.focusonthefamily.com/pro-life/reconnecting-with-the-mother-who-tried-to-abort-me/

Dieses Zeugnis aus dem Video und beigefügten Artikel dazu, ist dermaßen berührend, ich muss es in voller Länge übersetzt online stellen. Wer kann sie verstehen, die Wege von Jahuwah? Hier sitzt eine kappte Seele am PC… die andere Christen warnen soll. Missbrauch, Misshandlung und Ablehnung ….. all dies und vieles mehr, hat mich von klein auf zum Kämpfer werden lassen.

Wenn Jeschua euch einen Film über mein Leben abspielen würde, dann würden sogar meine Hasser beschämt ihren Blick senken. Wer gibt Leben, wer richtet jedes Leben und wer nimmt jedes Leben? Sind es meine Hasser, oder ist es unser Schöpfer, vor dem ich Rechenschaft über mein Leben geben muss?

Lest was in diesem Zeugnis steht, sie hat die Abtreibung überlebt und ist ein wiedergeborene Christin, also meine Schwester in Jeschua:

Melissa Ohden war 14, als sie erfuhr, dass sie die Überlebende einer verpfuschten Abtreibung war. Die Wahrheit zu erfahren war eine schreckliche, lebensverändernde Erfahrung, aber heute weiß Melissa zu schätzen, zu wem Gott sie gemacht hat - zu einer alles Überlebende.

"Möchtest du deine leibliche Mutter kennenlernen?"
Obwohl der Moment vor einigen Jahren stattgefunden hat, kann ich mich noch an die Frage erinnern. Ich war 2011 zu Focus on the Family gekommen, um meine Geschichte mit Jim Daly und John Fuller zu teilen und eine Sendung darüber aufzunehmen. Ich kann mich nicht erinnern, ob wir gerade aufgenommen haben, aber ich erinnere mich, wie ich die Frage beantwortet habe.

"Ich würde es gerne tun", erwiderte ich, "aber ich vertraue weiterhin darauf, dass es in Gottes Händen liegt, und wenn ER
vorhat, dass es geschieht, wird es auf seine Weise und zu seiner Zeit geschehen."

Sicher, das waren meine Worte, aber wenn es möglich gewesen wäre, in diesem Moment in mich hinein zu sehen, hätte mein Herz zugegeben, dass ich nicht dachte, dass ein solches Treffen tatsächlich in Seinen Plänen war.
Der Kampf, meine leibliche Mutter überhaupt zu finden, war schon schwierig genug gewesen. Sie war vom Rest ihrer Familie entfremdet, und ihre Antwort deutete darauf hin, dass sie meine Nachrichten nicht weiterleiten würden.
Ihre Reaktion fühlte sich tatsächlich wie Nägel im Sarg jeder Zukunft an, die ich mit meiner Mutter hätte haben können.


Römer 8,28 erinnert uns daran, „dass für diejenigen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten zusammenwirken, für diejenigen, die nach seinem Vorsatz berufen sind.“ Es ist ein oft zitierter Bibelvers, den viele Menschen trösten und in sich selbst hoffen eingeschlossen - besonders in schwierigen oder traurigen Zeiten. Zu wissen, dass Gott mitten in den Stürmen des Lebens alles zum Guten zusammenarbeitet ... nun, das ist in der Tat eine tröstliche Nachricht.

Aber in diesem Moment war mein Vertrauen in Gottes Pläne bestenfalls halbherzig. Ich brauchte Hilfe - Hilfe im Vertrauen darauf, dass er in meinem Leben alles gut wirkte und dass seine Pläne in der Tat immer größer waren, als ich es mir vorgestellt hatte.

Wie ich in meiner Lebenserinnerung beschrieben habe, war meine Vergangenheit als Überlebender einer verpfuschten Abtreibung ein schmerzhafter Teil des Lebens, vor dem ich anfänglich zu fliehen versuchte. Ich war 14 Jahre alt, als ich zum ersten Mal erfuhr, wie ich einen Infusionsabbruch mit Kochsalzlösung überstanden hatte. Diese besondere Prozedur beinhaltete die Abgabe einer giftigen Salzlösung in das Fruchtwasser, das meinen ungeborenen Körper im Mutterleib umgibt. Die Absicht war, mich zuerst in meiner Mutter zu vergiften und dann vorzeitige Wehen auszulösen - Wehen, die letztendlich meinen verstorbenen Körper aus ihrem Leib vertreiben würden.

Zumindest sollte dies so geschehen. Und das Krankenhauspersonal dachte tatsächlich, ich sei tot, als sie meinen Körper beiseite legten. Aber eine Krankenschwester hörte mich anscheinend wimmern, bemerkte, dass ich nicht tot war und rettete mir das Leben.
Die Wahrheit zu erfahren war eine schreckliche, lebensverändernde Erfahrung. Wenn ich jedoch auf die Jahre zurückblicke, die vergangen sind, seit ich die Geschichte meiner Geburt zum ersten Mal gehört habe, schätze ich jetzt, wie
Gott mich gemacht hat, als eine Überlebender.
Meine Identität ist in Christus, durch Christus. Keiner der Umstände in meinem Leben wird das ändern.

Das ist eine wichtige Lektion für uns alle. In der Tat bin ich der Erste, der zugibt, dass ich nie damit gerechnet habe, dass mein Leben so wird. Mein Hintergrund liegt in der Lehre und Sozialarbeit, aber heute bin ich Redner, Schriftsteller und Aktivist. Normalerweise bin ich eine ruhige, private Person. Wenn ich jedoch meine Überlebensgeschichte mitteile, lebe ich das Leben häufig in der Öffentlichkeit. Es ist nicht das Leben, das ich für mich selbst gewählt hätte, aber ich bin für immer dankbar, dass Gottes Pläne für mich so anders waren als alles, was ich mir hätte vorstellen können.

Mein Leben hat sich seit meiner ersten Focus-Sendung dramatisch verändert. 2011 sah meine Welt ganz anders aus als heute.

Seit dieser ersten Radiosendung habe ich Kontakt zu einer Cousine mütterlicherseits, meinen beiden Halbschwestern mütterlicherseits, einer Tante mütterlicherseits - und ja, sogar zu meiner leiblichen Mutter! Während vieles von dem, was ich über mein Überleben gelernt habe und wie es für die Verantwortlichen
gewesen ist, unglaublich schmerzhaft zu hören, aber Gott hat mich mit diesen erstaunlichen Verwandten umgeben, die mich alle lieben - die mich die ganze Zeit geliebt haben.

Gott ist der Autor des Lebens. Aber denken Sie daran, dass Er als Autor noch nicht fertig ist!
Ich habe auf dieser Reise, die als Leben bezeichnet wird, viele Lektionen gelernt, und ich würde sagen, dass diese Reise zu den bedeutendsten zählt. Auch wenn ich immer wieder auf Gott vertraue, habe ich die Tiefen seiner Pläne zur Wiederherstellung und Versöhnung nicht vorausgesehen - sowohl in meinem Leben als auch im Leben meiner leiblichen Familie. Und er schreibt immer noch meine Geschichte!

Haben Sie Schwierigkeiten zu glauben, dass Gott gerade jetzt in Ihrem Leben gut wirkt? Haben Sie Probleme, ihm zu vertrauen, wenn es darum geht, eine Beziehung wiederherzustellen oder sich zu versöhnen? Ich fordere Sie auf, ihm zu vertrauen. Nicht halbherzig, aber völlig.

Schau nur, wohin Gott mich gebracht hat! Er hat mich nicht nur vor einer Abtreibung gerettet, die mein Leben beenden sollte - und er hat mich nicht nur mit Gesundheit, einer erstaunlichen Adoptivfamilie und einer leiblichen Familie gesegnet - er hat auch die zerbrochenen Teile meines Herzens und Lebens erlöst und wiederhergestellt .

Niemand außer Gott hätte uns alle zusammenbringen können.
Niemand außer Gott konnte die Erzählung umschreiben, die vor 40 Jahren begann, als meine leibliche Mutter unter Druck gesetzt wurde, eine Abtreibung vorzunehmen.
Niemand außer Gott konnte inmitten des Leidens, das wir alle in den letzten vier Jahrzehnten erlebt haben, Gutes bewirken.

Niemand außer Gott konnte uns mit der Kraft bedingungsloser Liebe und Vergebung verbinden.
Wahrlich, was der Mensch für das Böse in unserem Leben vorhat, kann Gott für das Gute nutzen (Genesis 50:20). Vertraue weiterhin auf ihn und ich bin zuversichtlich, dass er seine Pläne in deinem Leben verwirklichen wird. Ende meiner Übersetzung……………..

 

Wie bewegend ist dieses Zeugnis. Ich bekam eine Spritze, weil ich kein Kind wollte. Nur wenige Tage war ich über der Zeit. Ganze 3 Wochen musste ich auf die Regelblutung warten, bis ich eines Tages dicke Blutklumpen in der Toilette sah. Den Einstich der Nadel spürte ich 2 Jahre, ohne Unterbrechung. Mitten während dem Laubhüttenfest letzten Jahres, da sah ich meine abgetriebene Tochter und meinen verstorbenen Hund im Himmel. Die Wege von Jahuwah sind wirklich sehr sonderbar. Im Himmel wird meine kaputte Seele vollkommene Heilung erfahren, dann werde ich keine Kämpfe, Ablehnungen, Verleumdungen und vieles mehr ertragen müssen. Im Himmel wird jede Träne abgewischt, dies verspricht uns allen die Heilige Schrift.

Offenbarung 7,17 denn das Lamm, das inmitten des Thrones ist, wird sie weiden und sie leiten zu lebendigen Wasserquellen, und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.

Welche Verheißung es doch ist. Im Himmel wird Satan keinen Menschen mehr verführen können, nur noch Liebe und Geborgenheit. Keine Lügen mehr, keine Behauptungen meine Zeugnisse sind eine Lüge, alles traurige wird vergessen sein. Dieser Tag ist sehr nahe, welch eine Freude diese Gewissheit in all der Trübsal doch ist.

Die Elite und ihre Planungen!

Coronavirus: Die Simpsons sollen alles vorhergesagt haben - Video zeigt „Prophezeiung“ https://www.wa.de/deutschland-welt/coronavirus-simpsons-vorhersage-prophezeiung-tv-video-social-media-zr-13508892.html

Hier ein Ausschnitt: Eine der langlebigsten Serien aller Zeiten sind dieSimpsons, aber nicht nur das, sie scheinen auch ein wahres Orakel zu sein. Vor 27 Jahren lief eine Simpsons Episode über die Bildschirme, die jetzt ordentlich für Gesprächsstoff sorgt…………….

Warum ich diesen Ausschnitt übernehme, dies dürfte euch wohl klar sein. Hier ein kurzes Video: The Simpsons predicted the Coronavirus 27 years ago in 1993 https://www.youtube.com/watch?v=CTet46O-6Ew&feature=emb_title

Ich unterhielt mich mit einem Glaubensbruder und teilte ihm meine Gedanken wie folgt mit: „Wenn die Simpsons so viele Vorhersagen machten, die eintrafen, wenn die Ermordung-Vorhersage über Tramp auch stimmen sollte, wie es viele andere Geschwister im Traum auch sahen, dann könnte seine Ermordung der Auslöser für das Mega Beben sein.“


Dazu passt mein Traum mit den Früchten!

Anfang Februar sah ich mich mit dem Auto meines Sohnes fahren, unterwegs hielt ich am Straßenrand an, weil dort unzählige Bäume mit reifen Früchten standen, aber keiner die Früchte abernten wollte. Im Auto hatte ich einen Weidenkorb und viele große Tüten. Ich pflückte die Früchte in den Weidenkorb und sobald dieser voll war, füllte ich die Früchte in die Tüten um. Am Ende war der ganze Kofferraum und die Rückbank voll mit lauter Früchten. Ende….

 

Die neue Weltordnung und die Nummerierung der Menschen!

Hier die Übersetzung eines interessanten Dokumentes von Metropolitan, Sao Paulo

Konferenz vom 26. Juni 1985, durch Papst Johannes Paul II.

 

Art. 1: Niemand wird von nun an Zugang zum Postdienst haben, ohne die Nummer.

Art. 2: Niemand soll in irgendeinem Unternehmen oder einer Schule angestellt werden, außer er habe diese Nummer.

Art. 3: Kein Student soll in irgendeiner Schule registriert werden, ohne dass Student oder Eltern eine Nummer haben.

Art. 4: Jede Seele, die sich nicht nach diesem Sozialvertrag richtet, kann ohne diese Nummer weder kaufen oder verkaufen.

Art. 5: Niemand soll Nahrung verkaufen oder kaufen können, noch sollten sie Nahrung anpflanzen können, ohne dieser Nummer.

Art. 6: Niemand kann Geld anlegen noch Geld abheben, ohne dieser Nummer.

Art. 7: Wer die Artikel dieser Union nicht anerkennt oder ablehnt, soll streng mit dem Tod bestraft werden.

Art. 8: Wer die Nummer nicht hat, soll das Reisen untersagt werden.

Art. 9: Die ökumenischen Vereinigungen sollen entscheiden über die Genehmigung der Nummer.

Art.10: Import und Export soll gemäß der Nummer durchgeführt werden.

Art.11: Es soll ein internationales Geldsystem geben mit der Genehmigung dieser Nummer.

Art.12: Die Gemeinden sollen sich an einem Tag versammeln, dem Sonntag, gemäß der Nummer.

Art.13: Für Armut soll für ein besseres Leben in allen Ländern gesorgt werden, nach der Nummer.

Art.14: Niemandem soll erlaubt sein, zu jagen oder zu fischen ohne dieser Nummer.

Art.15: In allen Transportsystemen der Welt soll in Übereinstimmung mit dieser Nummer umgegangen werden.

Art.16: Niemandem soll erlaubt werden, ohne dieser Nummer ins Krankenhaus aufgenommen zu werden.

Dieser Plan wurde durch Papst Johannes Paul II. anlässlich der Konferenz vom 26.6.1985 in Kenia vorgelegt. Dieses Projekt wird wieder im September 1993 präsentiert werden.

- Ende des Übersetzungstextes -……………….

 

Frage an Euch: „Wer macht sich wirklich Gedanken darüber was kommt?“…………...

 

Meine Weissagung möchte ich einbinden:

Wer Mir dient, dient nicht mehr sich selber. Und einen jeden den Ich zum Kämpfen berufe, der lernt erst einmal Disziplin bevor er überhaupt wagt daran zu denken sich in den Kampf zu wagen.

Du sollst es sehr genau wissen, dass Ich Mir Menschen berufe die auf Mich hören spricht der Herr.

Ich kann Menschen die chaotisch den eigenen Vorstellungen folgen nicht brauchen spricht der Herr. Darum verstehe endlich, Ich rede schon seit Jahren mit Dir darüber dass Du tun sollst was Ich von Dir will, nicht was Dir einfällt was Du gerade meinst tun zu sollen. Siehe ist Dir nicht aufgefallen, dass Du je nach dem was Dich beschäftigt hat etwas angefangen hast von dem Du immer zu 100% überzeugt warst dass es Mein Wille ist?

Ich aber bin nicht sprunghaft spricht der Herr, und in Meinen Entscheidungen nicht abhängig von dem Umständen und den Menschen. Meinst Du nicht, dass Ich auch in der Lage bin für das zu sorgen was Ich tun will? Oder meinst Du Ich komme nur mit einer Idee an, und lasse die Ausführung dann Euch Menschen? Warum dann fängst Du an Dich zu sorgen über Dinge die so wie so nicht in Deiner Hand liegen? Kümmere dich um die Dinge welche Ich der Herr Dir konkret verlange! Siehe Ich kenne Dich doch, warum sollte Ich Dich überfordern? Darum lerne erst was es heißt zu gehorchen!

Denn Ich liebe Dich spricht der Herr Dein Gott! Lerne vertrauen, damit Du unterscheiden lernst! Damit Du Meine Befehle verstehen kannst, wenn Ich sie Dir gebe spricht der Herr! Wenn ich befehle, dann erwarte Ich die Ausführung zu 100% zuverlässig, nicht dass Du Mir eine Antwort darüber gibst wie Du etwas siehst oder nicht. Höre auf Dich in Deiner Kraft und in Deiner Bemühung anzustrengen, damit Du Freiheit erleben kannst. Lass Mich wirken, und gewöhne Dich dass Du nicht immer alles an einem Nachmittag bekommen wirst.

Denn ICH will Reife und Wachstum. Welche Pflanze siehst Du dass sie in einem Augenblick vom Samen bis hin zu den Früchten gelangt. Ich koche keinen Instant-Kaffee, damit Du verstehen kannst was Ich Dir zu sagen habe. Übe Dich in der Geduld. Auch wenn Du durch nicht einfache Situationen hindurch gehst, so sind sie nicht ein Freibrief für Dich auf Geduld verzichten zu können.

Darum beruhige Dich! Ich bin es noch immer spricht der Herr, der Ich den Überblick habe. Lass Dich doch nicht so einfach hin und her scheuchen!

Denn Du kannst es Dir erlauben soviel Zeit zu haben wie Ich für alles habe. Worauf Du achten sollst ist in Meine Ruhe zu kommen und darin auch unter allen Umständen bleiben zu lernen! Das wirst Du brauchen um bestehen zu können. Wisse auch dass Ich die nötige Kraft habe das zu tun was Ich tun will. Darum sorge Dich nicht darum dass nicht zustande kommt was Ich will.

Was ICH einzig und allein brauche und haben will spricht der Herr, ist dass Du Dich total darauf einlässt nicht etwas anderes zu versuchen was von Dir will. Warum denkst Du immer dass Ich mich verspäten könnte? Siehe in Deinem Herz plagt Dich der Gedanken in den Augenblick der Not, und er hat Dich öfter dazu verleitet Mir gegenüber die Initiative zu ergreifen, statt Mich die Sachen zu einem Ende zu bringen.

Aber komm, und ICH will für dich sorgen. Doch musst Du dafür wirklich alle alten Sachen lassen, und zulassen dass Ich die Initiative in allem habe. Dass es für Dich nicht einfach ist die Kontrolle wirklich total abzugeben weiß Ich, denn Ich kenne Dein Herz.

Aber Ich weiß wie weit Ich was von Dir erwarten kann, und Ich wirke auch selber in Dir das was Ich haben will, wenn Ich nur heran darf. Darum komme zur Ruhe, Ich verlange nicht Leistung von Dir. Auch nicht dass Du den Überblick hast über alles. Denn Soldaten zeichnet aus dass sie sich an das halten was ihnen gesagt ist, und das ist genug.

Für den ganzen Rest trägt ihr Befehlshaber die Verantwortung. ER gibt auch die Befehle, für Soldaten in Meiner Armee des König-reiches der Himmel, reicht es die Befehle zu empfangen und auszuführen, wie eben auch ein Schaf eben auch auf die Stimme seines Hirten reagiert. Darum beruhige Dich und Du wirst sehen dass Ich Gehorsam und Treue belohne spricht der Herr, wie Du es in Meinem Wort, der ganzen Schrift lesen kannst.

Darum sei getrost. Ich fange nicht an um aufzuhören ohne fertig zu sein. Aber das ist nicht ein Freibrief für Dich andere Sachen zu tun als Du sie tun sollst, Schritt für Schritt einen jeden Tag das seine, so wie es in Deinem Vermögen steht zu tun. Denn Ich wirke Wollen und Vollbringen.

Und Ich gehe nicht hinaus über die Kraft die einer hat. Meine Kraft die Ich Wirken lasse durch die Wahrheit in ihm durch Meinen Geist darum sei getrost und komme zur Ruhe. Dann wirst Du auch sehen was Soldaten auszeichnet: Ihr Herz und Ihr ganzes Wesen in allem, nicht die Kleidung, oder ihre Ausrüstung. In Deinem Herzen muss Du bereit sein, und Dein ganzes Wesen muss durchdrungen sein davon, dass der Heilige Geist absolute Autorität hat Dich zu leiten um was immer es auch geht, ohne Abstriche. Da will Ich Dich hinbringen.

Denn Ich will brauchbare Leute spricht der Herr, weil Ich mit ihnen wirken will und nicht Theater spielen.

Dahin will Ich Dich hinbringen, wenn Du willst. Ob Du das willst, die Frage musst Du selber entscheiden, wie weit Du Dich einlassen willst Mir in der Wahrheit zu gehorchen.

Denn siehe Ich der Herr werde Dich nicht zwingen. Aber Ich gebe reichen Lohn denen die wirklich in allem sich Mir unterordnen spricht der Herr. Darum überschlage die Kosten und danach gib Mir die Antwort. Amen 18 Uhr 56

Liebe Ulrike,

alles prüfen und das Gute behalten,

Weissagung bekommen für Ulrike Barthel in Bad Urach. am 27.11.2006

In diesem Krieg gibt es keine Entlassung, wie Du es in Meinem Wort sehr klar nachlesen kannst.(Pred.8,8). Richte Deinen Sinn darum darauf das Feld zu behalten und stehen zu bleiben. Meinst Du nicht dass Ich Dich hätte ablösen können, wo Ich es unbedingt gewollt hätte?

Aber das lasse Meine Sorge sein. Ich weiß was Ich mit Dir tue, Ich habe Dich nicht vergessen, noch habe Ich den Überblick verloren. Ändere Deinen Sinn, lass ihn von Meinem Heiligen Geist erneuern. Damit Du einen festen Stand hast. Ich habe Dich eingezogen Dich auszubilden. Ich werde Dir nicht den Kopf voll-stopfen, siehe Ich werde wirken dass Du nicht herum redest, sondern dass Du gehorchen lernst dem Heiligen Geist.

Ich sage Dir dass Ich Dich dahin bringe dass Du den Gehorsam eines Soldaten lernst, damit Du überwinden lernst in Zeiten wie der in welcher Du lebst. Du wirst Dich wundern.

Denn Ich werde Deinen Charakter verändern. Ich werde Dich in Meine Klarheit führen, aber siehe das geht nur mit dem Sinn eines Soldaten.

Du sagst dass Du glaubst dass Du mit Mir am Kreuz gestorben bist, denn nichts anderes bedeutet die Taufe.

Das wirst Du in der Praxis auf einem ganz anderen Niveau kennen lernen.

Denn Ich will Dir feste Grundlagen geben, wie Du gebeten hast. Aber diese Grundlagen die gibt es nur auf Meinem Weg.

Siehe Ich habe Dich empfindsam gemacht. Und so sollst Du lernen wie Du Dich bewegen musst damit Du durch das Blut Jesu mit welchem Du erkauft bist, und das Wort Deines Zeugnisses überwindest.

Denn Zeugnis bedeutet sehr viel mehr als Du es Dir jetzt vorstellst.

Du wirst wie ein Soldat, der um Kämpfen zu lernen eine totale Wandlung durchmachen muss, auch eine Wandlung durchmachen, die mindestens auch so total ist.

Denn Ich will nicht dass Du in Angst lebst, sondern in Meiner Furcht spricht der Herr. Alles was aus dem Fleisch ist wirst Du kennen lernen und ablegen, in dem Maß in welchem Du in die Wahrheit Meines Wortes hinein geführt wirst. Und dann wirst Du erkennen dass Ich Dich anders gemacht habe.

Das ist Mein Angebot, und Mein Ruf zugleich an Dich. An dieser Stelle habe Ich auf Dich gewartet, Dich in eine neue Dimension hinein zu führen. Hier entscheidet sich Deine weitere Verwendung in Meinem Reich spricht der Herr. Du hast die Möglichkeit Deine Berufung zu befestigen. Ich werde Dich entsprechend Meines Planes durchführen, wie viel Du von dem was Dir gegeben wird nehmen wirst, dass wird Dein weiterer Lauf in Meiner Gnade entscheiden.

Aber Du sollst wissen, dass Ich der Herr Dich zu keinem Zeitpunkt in etwas hinein bringen würde, wo Du nicht durch Meine Gnade auch Meinen Weg heraus finden kannst in dem Du überwindest.

Darum fürchte auch die Prüfungen des Glaubens nicht, sie sollen Dir nur zeigen wann Du wo und wie den Weg einschlagen sollst. Damit Du am Ende stehen bleibst.

Darum geht es Mir mit Dir spricht der Herr Dein Gott. Darum fürchte Dich nicht vor dem was vor Dir liegt. Denn Ich bin bei Dir auch wenn nicht immer alles süß klingt, so liebe Ich Dich trotzdem erst recht.

Darum führe Ich Dich in die Realität der Auseinandersetzung die Meine Kinder Tag für Tag umgibt. Damit Du siehst worauf es ankommt, und nicht blind herum tappst. Darum fürchte Dich nicht. Nimm es an wo Du voran kommen willst, auch wenn Dir nicht alles schmecken wird.

Aber Ich der Herr führe in Meine Stärke, die Mir vertrauen. Komm doch! Fürchte Dich nicht, denn dieses ist ein Abschnitt welchen Du durchlaufen musst, und er wird Dir nicht schaden. Fasse Mut und wisse, Ich der Herr führe Dich diesen Weg, auch wenn Du ihn so noch nicht kennst.

Es ist die Grundausbildung für meine Leute, die erkannt haben das sie kämpfen müssen in Meiner Gnade!

Amen

 

Ein Mystiker / Esoterischer Rabbi sagt, dass das CoronaVirus im Buch Hesekiel prophezeit wurde: CoronaVirus Prophesized in Book of Ezekiel, Mystic Rabbi Shows

https://www.breakingisraelnews.com/145262/coronavirus-prophesized-in-book-of-ezekiel-mystic-rabbi-shows/?fbclid=IwAR11tdCF-CTc7SRXr_zrN9LM4G6i1iRtyRUzvcG3tMk_awd7mmICnJc8YY0

 

Hier ist meine Übersetzung: 2 Mose 23 Vers 25 Und ihr sollt Jahuwah, eurem Elohim, dienen, so wird er dein Brot und dein Wasser segnen; und ich will die Krankheit aus deiner Mitte hinwegnehmen.

Der Aufstieg des Coronavirus war schockierend schnell. Am 31. Dezember behandelte die Regierung von China die ersten Fälle des Coronavirus, die in der Provinz Wuhan auftraten. Die ersten Todesfälle wurden nur elf Tage später gemeldet. Zehn Tage später hatte sich das Virus in andere Länder Asiens ausgebreitet, und einen Tag später wurde der erste Fall in den USA gemeldet. Einen Monat nach der Meldung der ersten Fälle erklärte die Weltgesundheitsorganisation einen globalen Gesundheitsnotstand und es wurden sofort Reisebeschränkungen für einige Orte festgelegt.


Anfang Januar, als das Coronavirus in einem weit entfernten Rückstau in China ein wenig bekanntes Problem war, gab Rabbi Yosef Pinto, ein international anerkannter israelischer mystischer Rabbiner, der derzeit in Marokko lebt, bekannt, dass er eine Vision hatte.


"Jeder weiß, dass ich sehr vorsichtig bin, mit dem was ich sage", sagte Rabbi Pinto seinen Anhängern in einer aufgezeichneten Rede.

Am Schabbat hatte ich eine Vision, die überhaupt nicht einfach war. Es wird einen enormen Schock auf der Welt geben, der sich aus der Ermordung eines Weltführers oder eine Art wie den Terroranschlägen vom 11. September ergibt. Es wird eine sehr schwierige Skala sein und auf sehr schwierige Weise kommen. Alle Juden müssen sich versammeln und stärken, um zu beten und umzukehren. Die Welt wird einen Schock erleiden, der als einer der schlimmsten in die Geschichte eingehen wird. Dies wird in nur wenigen Tagen beginnen. Wir müssen jetzt anfangen, um das Urteil zu versüßen (damit es nicht so schlimm wird). “


Letzte Woche gab Rabbi Pinto eine Erklärung ab, in der er bestätigte, dass es in seiner Vision tatsächlich um das Coronavirus ging.

"Es ist wichtig, nicht ambivalent / zwiespältig zu bleiben", sagte Rabbi Pinto. „Wir müssen vorbereitet sein. Was in China passiert, entwickelt sich zu einer globalen Katastrophe und die Folgen werden fast alle Ecken der Welt erreichen. Dies wird bald allen klar werden. Ich versuche nicht, jemanden zu erschrecken. Ich komme nur, um die Wahrheit zu sagen. Seit dem Ausbruch sind in China Zehntausende gestorben, Millionen werden mehrere Wochen lang unter Quarantäne gestellt. Diejenigen, die nicht an der Krankheit sterben, sterben an Hunger. Bald wird der Nahrungsvorrat knapp und die Sicherheitskräfte werden erkennen, dass sie sich ebenfalls in Quarantäne befinden und versuchen, sich selbst zu retten. “
"Wir sprechen von einer Katastrophe auf der gleichen Ebene wie der Holocaust."

„Sehr bald werden die Menschen erkennen, dass der Öffentlichkeit so viele Informationen darüber verborgen sind, wie die Regierung Menschen in ihren Häusern einsperrt. Wir treten in die schwerste Zeit ein, die die Welt seit mehreren Jahrhunderten erlebt hat. “

„Die Weltwirtschaft ist in Bezug auf China ausgeglichen, aber China steht kurz vor dem völligen Zusammenbruch. Alle Geschäfte, die chinesische Produkte verkaufen, müssen schließen. Es gibt kein China mehr, wie wir es kennen. Das ist schon passiert. Die einzigen chinesischen Produkte, die wir in den Läden haben, sind die, die vor dem Virus in den Lagern waren. Und es wird noch mehr Seuchen geben, mehr Epidemien. China wird vollständig unter Quarantäne gestellt. “
Der Rabbi zitierte eine prophetische Quelle für das Coronavirus.

Hesekiel 30 Vers 15 und ich will meinen Zorn ausgießen über Sin, das Bollwerk Ägyptens, und die Volksmenge von No ausrotten.

Im modernen Hebräisch ist „Sünde“ (סין) der Name für China.

"Ich weiß, dass das, was ich sage, erschreckend ist, aber jeder einzelne von uns muss für die ganze Welt beten, Kerzen anzünden und um Gottes Vergebung bitten. Wir müssen wie nie zuvor für die Erlösung beten.“
Rabbi Pinto hatte mehrere Ratschläge: Er sagte, er sei sehr vorsichtig, um
keine Kredite aufzunehmen oder neue Schulden zu machen.
In einer separaten Erklärung versicherte Rabbi Pinto seinen Anhängern, dass es Israel besser gehen werde als anderen Ländern.
„Jede Nation hat ihren ernannten Engel, der dafür verantwortlich ist, was mit der Nation passiert, ob zum Guten oder zum Schlechten. Wenn die Engel kämpfen, gibt es Kriege auf Erden zwischen diesen Nationen. “
Jeder Jude, der zu dieser Zeit reisen muss, sollte besonders darauf achten, die Abschnitte der Tora zu lesen, die sich mit den Wanderungen der Juden in der Wüste befassen. Sie sollten auch die Abschnitte der Tora lernen, die sich mit dem Weihrauch in der Stiftshütte befassen, da dies ein Schutz vor Krankheiten war. Dies sollte jedoch nur tagsüber gelernt werden.
Ende der Übersetzung…..

 


Ein Rabbi aus Israel berichtet der Messias redet mit ihm: Israel’s Top Rabbi: “I’m Currently in Discussions With the Messiah Himself”

Israels Oberrabbiner: "Ich bin derzeit in Gesprächen mit dem Messias selbst." https://translate.google.com/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de&text=Israel%E2%80%99s%20Top%20Rabbi%3A%20%E2%80%9CI%E2%80%99m%20Currently%20in%20Discussions%20With%20the%20Messiah%20Himself%E2%80%9D

 

Kurz vorher etwas privates: Dieser Dienst ist so schwer für mich, nicht nur wegen den euch bekannten Angriffen, auch wegen Lästerungen von Leuten aus unserer Stadt. Gestern traf ich ein mir bekanntes Paar an der Kasse von Lidl, dort sagte die Dame ziemlich laut zu ihrem Partner, hörbar für alle, abfallende Worte über mich. Dieses Intermezzo hatte mich nach der Gewissheit, dass die Hacker-Gruppe weiterhin ihr Unwesen treibt, erst recht in eine tiefe Depression geschleudert. Weinen (damit meine ich richtiges Schluchzen) darf ich auch nicht, denn wenn ich es tue geht es mir am Herzen wieder sehr schlecht.

Darum hatte ich Jeschua angefleht mir zu helfen, damit alles an mir abprallt und ich über all diese Kämpfe keine Emotionen zeige, am besten innerlich eiskalt sein, was die Angriffe / Kämpfe betrifft. Ich muss wirklich ohne professionelle Hilfe aufhören, weil ich nicht weiß, was diese Leute im Hintergrund noch alles anstellen und ich unmöglich täglich alles durchlesen kann, um Veränderungen zu korrigieren. (Ich weiß nicht was diese Leute vorhaben und was sie noch tun können, um mir zu schaden?)

 

Die Übersetzung: Joel 3 Vers 1 Und nach diesem wird es geschehen, daß ich meinen Geist ausgieße über alles Fleisch; und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, eure Ältesten werden Träume haben, eure jungen Männer werden Gesichte sehen;

 

Ein Haredi-Rabbiner, der in die Geheimnisse des Messias eingeweiht war, wurde mehrere Jahrzehnte lang von verborgenen Gerechten zum Schweigen gebracht, aber sie haben ihm nun zum ersten Mal befohlen, ihre Botschaften über aktuelle Ereignisse und die bevorstehende Ankunft des Messias zu veröffentlichen. Sie sagen ihm, dass es buchstäblich um Leben oder Tod geht.
 

INTERVIEW MIT RABBI ZISSHOLTZ
Am Samstagabend interviewte Yonatan Dadon von Radio 2000, ein orthodoxer hebräischsprachiger Sender, Rabbi Yaakov Zissholtz in seinem wöchentlichen Melaveh Malkah-Programm. Rabbi Zissholtz und eröffnete mit einem Haftungsausschluss.

"Ich bin gekommen, um nicht nur darüber zu sprechen, was passieren wird, sondern auch darüber, wer es verdient, Teil der Erlösung zu sein", sagte Rabbi Zissholtz zu Dadon. „Viele religiöse Menschen, Männer mit Kippot auf dem Kopf, werden es nicht verdienen. Viele Menschen, die nicht religiös zu sein scheinen, werden im Inneren bereit
sein.“
Rabbi Zissholtz bezog sich auf Rabbi Elazar Menachem Man Shach, einen führenden litauisch-jüdischen Haredi-Rabbiner in Bnei Brak, der 2001 verstarb.

"Rabbi Shach war einer der größten Rabbiner unserer Generation, aber was die Leute nicht wussten, war, dass er einer der stummen / verborgenen
vav tzaddikim war", sagte Rabbi Zissholtz. Der Rabbi bezog sich auf eine jüdische mystische Tradition, die im Talmud (Sanhedrin 97b) eingeführt wurde und besagt, dass „es zu jeder Zeit 36 ​​besondere Menschen auf der Welt gibt, und wenn sie nicht alle anwesend sein würden, wenn auch nur einer von ihnen fehlte, würde die Welt untergehen.“
In der Gematria (hebräische Numerologie) sind die Buchstaben lamed und vav zusammen 36, daher werden die verborgenen Gerechten lamed-vavniks genannt. Die Lamed-Vav Tzaddikim werden auch Nistarim („verborgene“) genannt. Die jüdische Tradition besagt, dass ihre Identität einander unbekannt ist und dass sie es niemals zugeben würden, wenn einer von ihnen zur Verwirklichung seines wahren Zwecks kommt. Die lamed-vavniks wissen selbst nicht, dass sie einer der 36 sind. Tatsächlich besagt die Tradition, dass eine Person, die behauptet, einer der 36 zu sein, ein Beweis dafür ist, dass sie mit Sicherheit keiner von ihnen sind. Um dieser 36 verborgenen Heiligen willen bewahrt Gott die Welt, auch wenn der Rest der Menschheit zur Ebene der totalen Barbarei verkommen ist. "Gott wählt sie", sagte Rabbi Zissholtz zu Dadon. „Sie können nur offenbart werden, wenn Gott entscheidet, dass sie offenbart werden müssen. Aber es ist wirklich nicht wichtig, dass die Leute über sie nachdenken. Wir brauchen keine Mystik, um Gott zu dienen. Diese Menschen leiden sehr nur zu unserem Vorteil.“

 

Aber es gibt Dinge, die die Öffentlichkeit gerade wissen muss, weil der Prozess der Geula (Erlösung) sehr schnell und schnell beginnen wird. Es ist wichtig, dass die Menschen ruhig und gelassen bleiben, um zur richtigen Zeit richtig zu handeln. “
„In jeder Generation steckt ein Potenzial des Messias, und es gibt Zaddikim, die genau wissen, wer es ist. Dies gilt natürlich für diese Generation. Aber ein Mann könnte der größte Tora-Gelehrte sein, der religiöseste Mann sein und es nicht verdienen, der
Messias zu sehen. “

Rabbi Zissholtz erklärte, er sei von diesen verborgenen Gerechten beauftragt worden, sein Schweigen zu brechen und die Öffentlichkeit über die bevorstehende Ankunft des Messias zu informieren.
"Jetzt, wo der Messias näher ist als je zuvor, ist es eine Frage von Leben und Tod", sagte Rabbi Zissholtz. "Hast du noch nichts von Gog und Magog gehört? Das wird sehr bald passieren. Im Moment ist die Situation explosiver als Sie sich vorstellen können. Jeder muss wissen, ob er sich im Inneren befindet oder ob er ausgeschlossen
wird. “

ZEICHEN DES MESSIAS ERSCHEINEN
Rabbi Zissholtz erklärte, dass Zeichen, die gegeben wurden, um die Ankunft des Messias zu signalisieren, jetzt blitzschnell erscheinen werden.

„Rabbi Dov Kook (ein Mystiker aus Tiberias) ist bekanntlich ein riesiger Zaddik (heiliger Mann)“, sagte Rabbi Zissholtz zu Dadon. „Er ist einer der größten Männer unserer Generation und einer der am wenigsten gut bekannt ist. Die Haredi-Gemeinde weiß, dass er ein großartiger Mann ist, aber sie verstehen nicht wirklich, wie wunderbar er ist, dass seine Seele sich zum Himmel erhebt. "

„Vor zehn Jahren litt Israel unter einer schrecklichen Dürre. Jemand fragte Rabbi Kook, wann das Kinneret (See Genezareth) voll sein werde. Rabbi Kook sagte: Wenn der Messias ankommt, wird das Kinneret voll sein. "
"In ein paar Wochen wird das Kinneret zum ersten Mal voll sein, seit Rabbi Kook diese Erklärung abgegeben hat", sagte Rabbi Zissholtz. Er gab noch ein weiteres Beispiel.

„Rabbi David Abuhatzeira ist ein großartiger Zaddik und viele Leute besuchen ihn, um um Rat oder Segen zu bitten. Eines Tages änderte er seinen Brauch und begann zu stehen, als er die Öffentlichkeit begrüßte. Er wurde gefragt, warum er seinen Brauch geändert habe. Er sagte, sein Großvater, der Baba Sali, sei in einem Traum zu ihm gekommen. Baba Sali erzählte ihm, dass er mit dem Messias gesprochen hatte, der sagte, dass er enttäuscht war, als er mit Rabbi Abuhatzeira sprach, dass der Rabbi nicht aufstand, um ihn zu begrüßen. “


CORONAVIRUS
Dadon fragte Rabbi Zissholtz, ob das Coronavirus Teil des Geula-Prozesses sei.
"Das Coronavirus hat nichts mit Israel zu tun", antwortete der Rabbi und bezog sich auf einen Vers aus den
Psalmen.

Psalm 47 Vers 4 Er wird die Völker uns unterwerfen und die Nationen unter unsere Füße.

 

Rabbi Zissholtz zitierte den mittelalterlichen französischen Bibelkommentator Rabbi Shomo Yitzchaki, der unter dem Akronym Raschi bekannt ist.
Er wird die Völker mit einer Pest (
דבר) anstelle unserer Seele (n) bedrängen, damit sein Zorn durch sie nachlässt und wir gerettet werden, wie es heißt (Jes. 43: 3): „Ich habe Ägypten als Lösegeld usw. gegeben. “
„Gott hat Ärger / Zorn
über die Juden gebracht, aber dieser Ärger / Zorn wird durch diese Plage über die Götzendiener beseitigt. In Wahrheit sollte die Korona auf uns sein, aber sie ist auf ihnen, um eine Botschaft an die Welt zu senden. Es gibt schreckliche Dinge auf der Welt, die behoben werden müssen: Unbescheidenheit, Lust, Obszönität. Gottes Gesicht des Gerichts wird heute von der ganzen Welt gesehen. Er nimmt all diesen Zorn und dieses Urteil und wirft es als Seuche nieder.

 

RABBI KANIEVSKY: „MESSIAH SPRICHT BEREITS HIER MIT MIR“
Rabbi Zissholtz erklärte dann einige neuere Aussagen von Rabbi Chaim Kanievsky, einem der bekanntesten Rabbiner dieser Generation, bezüglich des Messias.

"Rabbi Kanievsky ist so heilig, dass er Hakodesh (Heiliger Geist, Prophezeiung) durch ihn
prophezeit hat", sagte Rabbi Zissholtz. "Zuerst, vor fünf Jahren, sagte Rabbi Kanievsky:" Der Messias ist an der Tür. "Dann, etwas später, sagte er, dass der Messias bereits die Türschwelle überschritten habe. Vor nicht allzu langer Zeit sagte er, dass der Messias bereits hier ist. Zuletzt sagte er Rabbi Chulak, dass der Messias bereits mit beiden Beinen hier ist und mit mir spricht. Dies sind verschiedene Offenbarungen von Mashiah, von denen jede eine größere Offenbarung ist als die vorherige. Jedes von Rabbi Kanievsky ausgesprochene Wort wird gewogen und sagt keine fremden Worte."
„Ich reise nicht mehr außerhalb Israels. Der Messias ist so nah, dass ich befürchte, seine Ankunft zu verpassen. Rabbi Kanievsky sagte, der Messias sei hier in Israel, aber er gab keinen genauen Zeitpunkt an, zu dem er offenbart werden wird. Er ist hier, aber er hat nicht die ganze Macht, die er braucht, um als Messias zu handeln. Alle Zeichen, die im Talmud nach jüdischer Tradition gegeben wurden, sind bereits erschienen.“

 

GOG MAGOG HAT BEREITS BEGONNEN
Wir befinden uns derzeit mitten im Krieg von Gog und Magog. Im Krieg von Gog und Magog wird das eigentliche Schießen und Kämpfen mit physischen Waffen erst am Ende kommen. Das wurde in der Bibel von den Propheten beschrieben. Der größte Teil des Krieges, der Anfang, wird ein Glaubenskrieg sein. “

"Ein anderer Zaddik sagte, dass alle militärischen Operationen in den letzten Jahren im Vergleich zu dem, was noch kommen wird, nur ein" Streuen " gewesen ist. Es wird einen Krieg mit dem Iran geben, aber Israel wird nicht direkt beteiligt sein. “

 

ISRAELISCHE WAHLEN
Rabbi Zissholtz zitierte einen anderen versteckten Zaddik mit den Worten, dass wir in diesem Monat Adar „große Dinge“ sehen werden. Es sei darauf hingewiesen, dass die israelischen Wahlen in Adar stattfinden.

Ein anderer Zaddik sagte, dass es nach der gegenwärtigen Situation im Himmel keine israelischen Wahlen geben wird, sondern dass es einen Krieg geben wird.
Dies wird eine Reaktion auf den Deal des Jahrhunderts sein. Dies ist der aktuelle Status, der jedoch im Himmel geändert werden kann. “
"Alles hängt davon ab, ob Israel Buße tut oder nicht."


Zu einem späteren Zeitpunkt im Interview erklärte Rabbi Zissholtz.
"Wenn die Wahlen stattfinden, ist die Abstimmung über die bevorstehenden Wahlen nur notwendig, um Sakrilegien zu verhindern. Abgesehen davon ist es sinnlos, da sie wie die anderen Wahlen enden werden." keine Regierung wird daraus hervorgehen. Niemand wird die Regierung von Netanjahu wegnehmen. Wie Rabbi Kaduri und der Lubawitscher Rebbe beide sagten, wird Bibi der letzte Premierminister vor dem Messias sein. Dies ist das Ende der Regel der gemischten Menge. Das werden wir alle sehen. “

 

Naturkatastrophen, aber es kommt noch mehr
"Naturkatastrophen ereignen sich auf der ganzen Welt, einschließlich des Coronavirus, Brände in Australien, und eine andere Katastrophe, die in der Atmosphäre eintreten werden, ereignen sich jetzt", sagte Rabbi Zissholtz.

Anmerkung des Autors: Dies ist eine transkribierte Übersetzung der Höhepunkte der ersten vierzig Minuten eines dreistündigen Interviews. Breaking Israel News wird den Rest des Interviews in den folgenden Segmenten veröffentlichen
Dieses Interview wurde erstmals vom Blogger Yeranen Yaakov berichtet…

 

Warum alles so schwer für mich ist, hier ein Ausschnitt: Genauso wie Jeschua es mir zeigte, ist alles eingetroffen und noch schlimmer, seitdem bin ich mehrfach von einer Hackergruppe angegriffen worden, nicht nur hands-for-charity & road-of-humbleness, auch meine Webseite Lebenszeugnis war unter Beschuss, daher musste ich sie Anfang 2009 schließen. Archiv 2007 http://web.archive.org/web/20071010115743/http://www.lebenszeugnis.de/

Archiv 2009 http://web.archive.org/web/20090227053409/http://www.lebenszeugnis.de/index.php?id=8

Ich habe noch von keinen mir bekannten Dienst gehört, der so umkämpft war, wie der Meinige (besonders mein Zeugnis)…... Mein Familie wurde kaputt gemacht, so wie ich es in zwei unterschiedlichen Aufklärungen lange Zeit online hatte.

Part 1 https://web.archive.org/web/20180506064004/https://road-of-humbleness.com/?page_id=52

Part 2 https://web.archive.org/web/20180506070618/https://road-of-humbleness.com/?page_id=26

Wirkliche Veränderung in unserem Leben, die erreichen wir nur durch fasten! Wir können in den Geistigen Kampf gehen und vieles verändert sich, aber zu dieser Veränderung muss unser Leben / Charakter an erster Stelle stehen, dies schaffen wir nicht durch Kampfgebete. Nur Demut und sich einzig und allein auf unseren Erlöser Jesus / Jeschua ausrichten, dies bringt Veränderung und tötet noch jeden vorhandenen Stolz in unserem Leben.

Zur Zeit ist mein Leben als geprügelter Hund kein Zeugnis mehr. Sprüche 15,33 Die Furcht des Herrn ist die Schule der Weisheit, und der Ehre geht Demut voraus.

 

Zum Schluss will ich euch eine Vision erzählen, die ich vor 3 Tagen hatte. Ich sah mich mit vielen Leuten auf einer Reise, alle hatten große Koffer mit Kleidung dabei, aber ich wunderte mich, warum kaum jemand seine Kleidung wusch. Ich wusste in wenigen Tagen ist diese Reise beendet, daher fragte ich mich, wie diese Leute mit ihrer dreckigen Wäsche zuhause ankommen wollen, die stinkt doch ungemein. Dann schwenkte das Bild und ich sah einen riesigen Berg weißer Wäsche vor mir liegen, die ich unbedingt vorher noch waschen wollte. Ich dachte: „Hmmm, so dreckig ist sie eigentlich nicht, ich habe sie vor wenigen Tagen erst gewaschen…. Wird die Wäsche dann auch noch trocken werden, wenn ich wenigen Tagen unsere Reise beendet ist und wir zuhause ankommen?“ Diese (Zweifel) verwarf ich ganz schnell, ich steckte alles in die Waschmaschine und hoffte dabei, bei der vielen weißen Wäsche, ob ich genügend Platz auf der Trockenleine habe und ob die Wäsche in zwei Tagen trocken ist. Dann endete der Traum.

(Diese Zwei Tage sind nur ein Hinweis auf die absolute Nähe, daher sehe ich sie nur als Metapher)

Die Auslegung ist nicht schwer, die müsste jeder von euch sofort erkannt haben. In der Nacht zeigte Jeschua mir was ich tun soll, es ist genau dies worüber ich berichte. Fasten (meine geistige Wäsche) waschen und die intensive Nähe von Jeschua suchen. Dies soll ich jeden von Euch auch empfehlen, denn keiner wird mit dreckiger Wäsche zuhause im Himmel Einlass finden. Ich möchte nicht zurückbleiben, ich will gehorsam den Befehl von Jeschua gehorchen. Fasten ist eine Absprache zwischen euch und Jeschua, damit meine ich was und wie ihr fastet.

 

Ein neues Erlebnis: Was ich gezeigt bekam, ist nicht nur wichtig für mich, sondern für jeden anderen Gläubigen auch, daher darf ich es nicht aufschieben und muss es euch jetzt und heute sagen.

Ich flehte Jeschua mehrmals an, mir alle noch offenen Sünden zu zeigen, damit ich eine Gelegenheit zur Buße bekomme. Im Nachtgesicht sprach Jeschua zu mir und offenbarte mir in der Tiefe eine Schuld, die nicht so Gottlos oder sonst was war, sie war einfach Dumm und Fleischlich.

In dem Nachtgesicht sollte ich einen Artikel für die Zeitung schreiben, die ich dem Reporter für die Druckerei weitergeben sollte. Es ging um Berichterstattungen zweier besonderer Fälle, für die ich einen Spendenaufruf machen sollte.

Dieser teil war vollkommen okay, aber mein Kommentar dazu war eine falsche Interpretation (keine bewusste Lüge, sondern mein Empfinden) trotzdem war es falsch. Ich beschuldige jemanden etwas getan zu haben, indem seine Wohltaten eine falsche Motivation waren. Ganz fest glaubte ich die Wahrheit berichtet zu haben. In voller Zufriedenheit gab ich meinen Bericht bei der Redaktion ab und plötzlich erkannte ich, mit meinem Kommentar einen großen Fehler gemacht zu haben. Ich fing an zu Beten und flehte Jeschua an, diesen Teil zu löschen, denn wenn er gedruckt würde, wäre es nicht nur eine falsche Beurteilung der Situation, sondern ich hätte dadurch auch einen mir lieben Menschen, Angriffen ausgesetzt, die durch meine falsche Annahme gekommen wäre.

Ich wusste, dass ich sofort bei der Redaktion anrufen muss, damit dieser Teil nicht gedruckt wird. Als ich wach wurde, da war ich unsagbar froh, nur einen Traum gehabt zu haben.

Sofort war ich hellwach und tat Buße, ich wusste zwar nicht wofür, aber es gab bestimmt Situationen im meiner Wächterzeit, wo ich öfters meine Gedanken und die Aussagen von anderen Leuten als Wahrheit angenommen habe und sie online stellte. Sei es ich habe etwas übersetzt, oder Empfindungen online gestellt, ich war impulsiv und voreilig, was auch immer……….. aber somit habe ich bestimmt einer oder ganz vielen Personen geschadet, auch wenn es menschlich gesehen nicht falsch und gang und gebe ist. Allerdings ist es in den Augen von Jeschua ein Ärgernis, auch Kleinigkeiten, die wir als wiedergeborene Christen Tag täglich tun. Wir schreiben Kommentare unter YouTube Videos, wir schreiben bei Facebook unsere Meinung und vieles mehr, aber machen uns keine großen Gedanken dabei. Wir vergessen aber vor was die Bibel uns warnt: Prediger 12 Vers 13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Gott und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus. 14 Denn Gott wird jedes Werk vor ein Gericht bringen, samt allem Verborgenen, es sei gut oder böse.

 

Ich bin so dankbar für dieses Nachtgesicht, denn seitdem ich Buße tun konnte, geht es mir innerlich (geistig) viel besser und während ich meine Schuld bekenne und und hier darüber schreibe, empfinde ich Freude in meinem Herzen. Es hat keinen Sinn eine Schuld unter den Teppich zu kehren, ich kann sie zwar vor der Öffentlichkeit verbergen, aber nicht vor Jeschua. Lasst uns nie vergessen was die Bibel sagt: Sprüche 3,34 Wenn er auch spottet über die Spötter, so gibt er doch den Demütigen Gnade.

Um seine Schuld zu bekennen, muss man sich demütigen und was ich hiermit tun will. Was ich getan habe, dies hat jeder Christ bestimmt schon getan, aber soll ich mit dem Finger auf andere zeigen, wo ich selbst nicht viel besser bin? Was sagt Jeschua uns? Matthäus 7,3 Was siehst du aber den Splitter im Auge deines Bruders, und den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?

Als ich vor einigen Tagen den Traum über die Reise und vom Waschen der weißen Wäsche geträumt hatte, sah ich die Kleidung deutlich. Es waren keine dunkeln Flecke darauf, aber einige Kleidungsstücke hatten einen Grau-Schimmer bekommen, wie es bei älteren Kleidungsstücken oftmals der Fall ist. Will man diese Kleidungsstücke aber behalten, weil sie Wertvoll sind, dann tut man sie in einen Bleicher, damit sie wieder wie Neu aussehen. Das möchte ich auch tun, darum fahre ich mit der Buße fort, die ich vor Jeschua begonnen habe. Wenn ich irgend etwas online stellte, wo ich mich versündigt habe und eine Person unbewusst verletzte, oder ihr dadurch falsches Gedankengut gekommen ist, bitte ich hiermit um Vergebung. Ich bin wie jeder andere auch nur ein Mensch, möge Jeschua mir wie jedem anderen auch helfen.

Römer 7 Vers 14 Denn wir wissen, daß das Gesetz geistlich ist; ich aber bin fleischlich, unter die Sünde verkauft. 15 Denn was ich vollbringe, billige ich nicht; denn ich tue nicht, was ich will, sondern was ich hasse, das übe ich aus. 16 Wenn ich aber das tue, was ich nicht will, so stimme ich dem Gesetz zu, daß es gut ist. 17 Jetzt aber vollbringe nicht mehr ich dasselbe, sondern die Sünde, die in mir wohnt. 18 Denn ich weiß, daß in mir, das heißt in meinem Fleisch, nichts Gutes wohnt; das Wollen ist zwar bei mir vorhanden, aber das Vollbringen des Guten gelingt mir nicht. 19 Denn ich tue nicht das Gute, das ich will, sondern das Böse, das ich nicht will, das verübe ich. 20 Wenn ich aber das tue, was ich nicht will, so vollbringe nicht mehr ich es, sondern die Sünde, die in mir wohnt.

 

Der Segen in Trübsale: ER lenkt und leitet alles, auch wenn wir durch Trübsale wandern müssen, welcher Segen ist es dann, wenn man die kostbaren Edelsteine durch diese Prüfungen erkennen kann. Oft habe ich darüber geschrieben und die Predigt von C.H. Spurgeon unterstreicht nur, was ich all die Jahre schon schreibe. YouTube: Die Souveränität Gottes - C.H. Spurgeon / https://www.youtube.com/watch?v=4HbKSe_avhM

 

Wie auch immer, ich durfte gestern nicht nur die Souveränität von unserem Schöpfer erleben, sondern auch eine Vorherbestimmung, die mich unsagbar auf erbaute. Kleinigkeiten die aufzuerbauend sind, wer erkennt sie?

Leider traten mit dem Auto meines Sohnes, welches ich seit fast drei Jahren zu verfügen habe, Probleme auf und Geld für eine Reparatur hatte ich nicht…….

Wie auch immer,am 27. Februar fuhr ich nach Hagen zum Arzt und auf dem Rückweg bemerkte ich einen besonderen Tachometer-stand.

Ihr wisst wie oft ich erwähnte, dass der Name unseres Schöpfers Jahuwah in der hebräischen Bibel 6.827 mal steht. Nachdem ich am 27. Februar auf dem Rückweg war, zeigte mir Tachometer 60 827 km an. Die 6.827 steht für unseren Schöpfer und die Null für mich, denn mehr bin ich nicht, eine Null. Ohne IHN kann ich nichts tun, ohne IHN bekomme ich von niemanden Hilfe, ER ist es der meine Schritte lenkt und mich beschützt, daher bin ich nicht mehr als eine Null.


YouTube: The name of God discovered in over 227 manuscripts! (Episode 2 of 5) https://www.youtube.com/watch?v=xmPQZNIe9_g&t=1s Beschreibung: As of today, we have over 227 early Hebrew manuscripts with the full vowels for the name of God – YeHoVaH (YHVH). The name of God is mentioned 6,827 times in the Hebrew Bible. It is mentioned more than Lord, God, or El Shaddai. But why is His name now revealed? Why has access to these manuscripts now available? And, what does that mean for the end times and this generation? (Episode 3)

Bis heute haben wir über 227 frühe hebräische Manuskripte mit den vollständigen Vokalen für den Namen Gottes - YeHoVaH (YHVH). Der Name Gottes wird in der hebräischen Bibel 6.827 Mal erwähnt. Es wird mehr erwähnt als Herr, Gott oder El Shaddai. Aber warum wird sein Name jetzt offenbart? Warum ist jetzt Zugriff auf diese Manuskripte verfügbar? Und was bedeutet das für die Endzeit und diese Generation? (Folge 3)

 

Was 14 Jahre ausmachen und Kraft rauben können: Gestern Abend (28. Feb. 2020) hörte ich mir nach langer Zeit mein Zeugnis aus Italien noch einmal an: Zeugnis Italien

Ich dachte: „Was für eine Energie hattest du von 14 Jahren noch in deiner Stimme, sie zeigte Kraft & Zuversicht, was heute nicht mehr vorhanden ist.“ Vor einigen Monaten sagte mein Nachbar (der mir bei meinem PC immer hilft) zu mir, ich solle wegen dem Angriff der Hackergruppe doch auf YouTube umsteigen, damit ich Audioaufnahmen von mir hochlade. Daran musste ich gestern wieder denken, als ich mein Zeugnis hörte. Dazu benötige ich aber jemanden, der mir zeigt wie dies geht… Wenn es der Wille von Jeschua ist, wird ER die Wege dazu leiten, denn wie wichtig der Wächter-Dienst jetzt ist, zeigt die aktuelle weltweite Situation.

Mein Tochter gab mir heute Anweisungen wie ich mich verhalten soll. Abstand von anderen Menschen halten, keinem mehr die Hand geben, die Türklinken auch von unser Haustür regelmäßig desinfizieren und einiges mehr. Gestern wurde die Zahnarztpraxis wo meine Tochter arbeitet, von der Ärztekammer hingewiesen, wie sie sich schützen sollen. Offensichtlich steuern wir auf eine große Katastrophe zu, die wir nur mit der Gnade aus dem Himmel überstehen können. Die gewärtige Situation lässt es nicht zu, meinen Dienst so hochzufahren, wie es früher der Fall war, daher ist ein ausweichen auf YouTube vielleicht sehr gut. Wenn ich Hilfe bekomme, werde ich zweigleisig fahren, auf meiner Not-Webseite und auf YouTube.

 

Update vom 29. Februar 2020

 

Schabbat Schalom

 

Schabbat-Lesung: Teruma – Hebopfer

Lesung:2. Mose 25:1 – 27:19

Propheten-Lesung: 1. Könige 5:26 – 6:13

Ich muss an diese Predigt denken, die ich gestern online stellte: Die Souveränität Gottes - C.H. Spurgeon / https://www.youtube.com/watch?v=4HbKSe_avhM

Es ist auch in diesem Fall die Souveränität Jahuwahs, wer sie sich anhört und wer nicht. Hätte ich gesagt wer diese Predigt aufgenommen hat und wem dieser Kanal gehört, dann hätten viele Leute aus Neugierde die Predigt angeklickt, aber so war es gewiss die Souveränität unseres Schöpfers.

Die Souveränität Gottes - C.H. Spurgeon Predigt Nr. 77, Sonntagmorgen, 4.Mai 1856 in der New Park Street Chapel … Solange ist es her, ab ende der 37. Minute sagte Spurgeon, dass es die gottloseste Generation ist, die je über die Erde ging. Was würde Spurgeon jetzt 164 Jahre später sagen? Ich glaube dazu würde sein Vokabular nicht ausreichen, besonders wenn er das Verhalten vieler Gläubiger Menschen sehen würde.

Alles ist die Souveränität unseres Gottes Jahuwah … auch wer den Schabbat hält, wer SEINE Feste feiert: 3. Mose 23,2 Rede zu den Kindern Israels und sage ihnen: Das sind die Feste des Herrn, zu denen ihr heilige Festversammlungen einberufen sollt; dies sind meine Feste: Link zur Bibel https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/3_mose/23?hl=1#hl

Die Feste beginnen mit dem Schabbat, also ist jeder Schabbat ein Fest für Jahuwah! An anderer Stelle redet ER von den Fremdlingen, die Seine Schabbate halten: Jesaja 56,3 Und der Fremdling, der sich dem Herrn angeschlossen hat, soll nicht sagen: Der Herr wird mich gewiß von seinem Volk ausschließen! Und der Verschnittene soll nicht sagen: Siehe, ich bin ein dürrer Baum! 4 Denn so spricht der Herr: Den Verschnittenen, die meine Sabbate halten und erwählen, was mir gefällt, und an meinem Bund festhalten, 5 denen will ich in meinem Haus und in meinen Mauern einen Platz und einen Namen geben, der besser ist als Söhne und Töchter; ich will ihnen einen ewigen Namen geben, der nicht ausgerottet werden soll.

Also ist es auch in diesem Fall die Souveränität Gottes, wer es annimmt und wer nicht. Jede Erkenntnis gehört zu Seiner Souveränität. Es lohnt sich sehr die Predigt Serie anzuhören, die ….. aufgenommen hat.

Also liegt es auch an der Souveränität Gottes, wer was erkennt und wer nicht! Alles ist Gnade, kein Mensch kann sich für irgend etwas rühmen, all dies predige / schreibe ich seit vielen Jahren.

Römer 9 und die Souveränität Gottes https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/roemer/9?hl=1#hl

 

Jes 45,5-12; Jer 18,1-6; Hi 40,1-14; Hi 41,3

14 Was wollen wir nun sagen? Ist etwa Ungerechtigkeit bei Gott? Das sei ferne! 15 Denn zu Mose spricht er: »Wem ich gnädig bin, dem bin ich gnädig, und über wen ich mich erbarme, über den erbarme ich mich«.16 So liegt es nun nicht an jemandes Wollen oder Laufen, sondern an Gottes Erbarmen. 17 Denn die Schrift sagt zum Pharao: »Eben dazu habe ich dich aufstehen lassen, daß ich an dir meine Macht erweise, und daß mein Name verkündigt werde auf der ganzen Erde«. 18 So erbarmt er sich nun, über wen er will, und verstockt, wen er will.

19 Nun wirst du mich fragen: Warum tadelt er dann noch? Denn wer kann seinem Willen widerstehen? 20 Ja, o Mensch, wer bist denn du, daß du mit Gott rechten willst? Spricht auch das Gebilde zu dem, der es geformt hat: Warum hast du mich so gemacht? 21 Oder hat nicht der Töpfer Macht über den Ton, aus derselben Masse das eine Gefäß zur Ehre, das andere zur Unehre zu machen?

22 Wenn nun aber Gott, da er seinen Zorn erweisen und seine Macht offenbar machen wollte, mit großer Langmut die Gefäße des Zorns getragen hat, die zum Verderben zugerichtet sind, 23 damit er auch den Reichtum seiner Herrlichkeit an den Gefäßen der Barmherzigkeit erzeige, die er zuvor zur Herrlichkeit bereitet hat? 24 Als solche hat er auch uns berufen, nicht allein aus den Juden, sondern auch aus den Heiden; 25 wie er auch durch Hosea spricht: »Ich will das ›mein Volk‹ nennen, was nicht mein Volk war, und die ›Geliebte‹, die nicht Geliebte war. 26 Und es soll geschehen, an dem Ort, wo zu ihnen gesagt wurde: Ihr seid nicht mein Volk!, da sollen sie ›Söhne des lebendigen Gottes‹ genannt werden.«, 27 Jesaja aber ruft über Israel aus: »Wenn die Zahl der Kinder Israels wäre wie der Sand am Meer, so wird doch nur der Überrest gerettet werden; 28 denn eine abschließende und beschleunigte Abrechnung in Gerechtigkeit wird der Herr durchführen, ja, eine summarische Abrechnung über das Land!«……………..

Lasst uns in Demut wandeln, denn nichts was wir haben, besitzen und dergleichen, ist unser Verdienst, alles ist nur Gnade und die Souveränität unseres Schöpfers. Denkt weiter an mich!

Schabbat Saturday, February 22, 2020: Mishpatim (Judgments) https://www.youtube.com/watch?v=b_WH1lCQxfM

 

Am 2. März 2020 wurde mir etwas wichtiges gezeigt: Wir sollen Heilig sein!

3 Mose 19,2 Rede mit der ganzen Gemeinde der Kinder Israels und sprich zu ihnen: Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig, der Herr, euer Gott!

3 Mose 21,8 Du sollst ihn für heilig achten, denn er bringt das Brot deines Gottes dar. Er soll dir heilig sein; denn ich bin heilig, der Herr, der euch heiligt.

1 Petrus 1,16 Denn es steht geschrieben: »Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig!«

Ich musste gestern erleben wie schnell man im Wohnzimmer des Teufels sitzen kann, wo man sich von Weltlichen – Sündigen – Sendungen berieseln lässt. Wie es in der Tiefe zu sehen ist, dies bekam ich gestern gezeigt, lasst mich berichten was ich erlebte.

Alles fing am Mittag an, als ich einem Bruder am Telefon sagte, wie wichtig es ist sich zu heiligen und nahe bei Jeschua zu sein. Bibel lesen, über das Wort Gottes nachsinnen und beten! Am Abend lief ich in die falle Satans, indem ich mich verleiten lies mit meiner Tochter eine TV Sendung bei RTL zu sehen. Dies war nicht geplant, ich kam nur während der Sendung zufällig in das Zimmer meiner Tochter, als sie diese Sendung laufen lies: Pocher vs. Wendler: DAS kann Oli besser als Michael https://www.rtl.de/cms/tv-battle-bei-rtl-das-kann-oliver-pocher-besser-als-michael-wendler-4494483.html

Eigentlich sehe ich seit genau 14 Jahren kein weltliches TV mehr, außer vielleicht einmal God TV, Bibelkanal, einen alten Heimatfilm, oder eine Dokumentation mit meiner Tochter, dies kam aber nur ein paarmal in all den Jahren vor. (Obwohl ich während der Todd Bentley Lakeland Zeit, jeden Abend vor dem TV saß und ich danach Befreiung brauchte, weil ich mich dadurch beschmutzt hatte). https://www.google.com/search?biw=1360&bih=654&sxsrf=ALeKk01AXGueIgRSE28KAH6k4sMniApU0g%3A1583125735479&ei=55RcXtHuHK75sAfZ0JzYCQ&q=todd+bentley+lakeland&oq=Tod+Bentely+&gs_l=psy-ab.1.8.0i13l9j0i22i30.2900.3666..10152...2.0..0.116.230.0j2......0....1j2..gws-wiz.....10..35i39j35i362i39.h-W_gPqcvSQ

Der Teufel lauert an jeder Ecke und wie schnell man nicht nur in seinem (dem Teufel) Wohnzimmer sitzen kann, sondern sich dadurch vom Schöpfer entfernt und ohne Seine Züchtigung man aus der Falle Satans nicht mehr entkommen kann, darüber muss ich Zeugnis geben.

In dem Moment wo ich einen Teil der Sendung sah empfand ich sie gleichzeitig abstoßend, erst das Telefonat mit meinem Sohn und meiner Schwiegertochter konnte mich von dem TV wegziehen. Nachdem ich gut 45 Minuten, vielleicht auch länger mit den Kindern telefonierte, wollte ich eigentlich in der Bibel lesen und beten, aber irgendetwas zog mich ins Zimmer meiner Tochter, obwohl ich die Sendung weiterhin abstoßend empfunden hatte, blieb ich die restlichen (ungefähr) 30 Minuten im Zimmer meiner Tochter. (Während ich dies sah, wusste ich es ist falsch und ich sündige bewusst, trotzdem bin ich nicht aus dem Zimmer meiner Tochter gegangen)

Erst kurz vor dem Ende ging ich aus ihrem Zimmer, ich wollte mich bei Jeschua entschuldigen, aber irgendwie kam ich mir wie ein Heuchler vor. Da der Zuckerspiegel wieder etwas absackte, wollte ich etwas Milch mit Traubenzucker trinken. Plötzlich verschluckte ich mich so sehr, ohne meine Tochter und ihr kräftiges klopfen auf meinen Rücken, hätte es nicht gut geendet mit mir.

Plötzlich bekam ich gezeigt wie ich in der Unsichtbaren-Welt aussah, ich war mit Ruß überzogen und konnte es unmöglich in die Gegenwart eines heiligen Gottes kommen. Erst diese kräftige Züchtigung änderte alles und ich konnte nicht nur wieder nahe zu Jeschua kommen und Buße tun, sondern ich verstand plötzlich warum meine Tochter ganz aggressiv reagiert, wenn es um den Glauben geht. Alle Sendungen mit denen sie sich berieseln lässt, all diese Weltliche – Teuflische – Musik hat bewirkt was ich im Sommer 2010 in einer Vision sah.

 

Vision: „Ich sah eine uralte Dampflok. Danach wurde mir gezeigt wie meine Tochter und ich am Kessel dieser Lok standen, wir waren dabei die Luke des Kessels zu öffnen, als ich plötzlich Gefahr spürte, denn ich bemerkte das an diesem Kessel etwas ungewöhnlich war. Zu meiner Tochter sagte ich (wir müssen sofort diese Lokomotive verlassen)

Tragischerweise hörte sie nicht und blieb in dieser Lok. Von außen bemerkte ich, dass dieser Kessel kurz vor dem explodieren war. Immer wieder rief ich nach meiner Tochter, aber sie wollte nicht auf mich hören. Dann sah ich wie eine große schwarze Rauchwolke aus diesem kessel kam. Ich wusste es genau, jeden Moment muss diese Lok explodieren, aber mein Kind befindet sich immer noch dort. Ich rannte zur Lok und öffnete die Tür. Nachdem ich die Lok betrat sah ich wie meine Tochter sich über diesen Kessel beugte, sie war vollkommen mit Ruß umhüllt. Danach sah ich, wie ich meine Tochter an dem Arm fasste und sie aus dieser Lok zerrte. Zum Schluss wurde mir gezeigt wie kurz danach die Lok explodierte.

Meine Tochter stand neben mir und betrachtete das Spektakel der Explosion und sie war immer noch dreckig, aber sie war in Sicherheit. Zu ihr sagte ich (hast du mein Rufen nicht gehört?)“

Ende.

Mir wurde der tiefe Sinn gestern so bewusst, warum wir uns von weltlichen Dingen fern halten sollen, auch von allen fleischlichen Handlungen, denn sobald wir dem Teufel einen kleinen Finger reichen, zerrt er ganz schnell an unserem Arm und wir sind in seiner Falle. Ohne die Züchtigung aus dem Himmel, schaffen wir es nicht aus der Falle.

Hebräer 12,6 Denn wen der Herr lieb hat, den züchtigt er, und er schlägt jeden Sohn, den er annimmt.«

Umso mehr bin ich über jede Züchtigung dankbar, denn ohne diese Züchtigungen kann ich niemals aus der Falle Satans entrinnen und wirkliche Buße tun. Durch die heilige Schrift sprach Jeschua gestern Abend zu mir und erinnerte mich an mein Gespräch mit dem lieben Glaubensbruder, den ich nur wenige Stunden zuvor ermahnte! Nun, am Abend tat ich viel schlimmeres als er. Ich schämte ich dermaßen, denn durch Römer 2 Vers 1-4 sprach Jeschua zu mir, mir war es so, als würde ich diese Worte direkt aus dem Mund unseres Erlösers hören. Eines kann ich euch allen sagen, der Weg in den Himmel ist wirklich sehr schmal und Satan lauert wirklich an jeder Ecke. Dieses Zeugnis soll euch jeden nur zum nachdenken bringen, denn gerne habe ich nicht darüber berichtet, viel lieber möchte ich es für mich behalten. Da ich zum Zeugnis geben geboren wurde, muss ich gehorsam sein, denn so kurz vor der Entrückung kann jeder noch in die Falle des Teufels laufen und sich plötzlich in der Trübsal wiederfinden.

 

Römer 2 Vers 1 Darum bist du nicht zu entschuldigen, o Mensch, wer du auch seist, der du richtest! Denn worin du den anderen richtest, verurteilst du dich selbst; denn du, der du richtest, verübst ja dasselbe! 2 Wir wissen aber, daß das Gericht Gottes der Wahrheit entsprechend über die ergeht, welche so etwas verüben. 3 Denkst du etwa, o Mensch, der du die richtest, welche so etwas verüben, und doch das gleiche tust, daß du dem Gericht Gottes entfliehen wirst? 4 Oder verachtest du den Reichtum seiner Güte, Geduld und Langmut, und erkennst nicht, daß dich Gottes Güte zur Buße leitet?

 

Warnungen und Versprechen aus der Bibel!

Das verspricht uns die Bibel: Psalm 91,14 »Weil er sich an mich klammert, darum will ich ihn erretten; ich will ihn beschützen, weil er meinen Namen kennt.

Wie ist Sein Name? Unser Schöpfer - Wie ist Sein Name und wie der Name Seines Sohnes, weißt du es? https://www.bibel-offenbarung.org/gottesname-jahuwah-unser-schoepfer.html

Was sagt die Bibel zu den Versprechen die unser Schöpfer uns gibt? Jesaja 55,11 genauso soll auch mein Wort sein, das aus meinem Mund hervorgeht: es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird ausrichten, was mir gefällt, und durchführen, wozu ich es gesandt habe!

Was kann unser Schöpfer nicht? Titus 1,2 aufgrund der Hoffnung des ewigen Lebens, das Gott, der nicht lügen kann, vor ewigen Zeiten verheißen hat

Was ist wichtig für uns, damit unser Schöpfer wirklich bei uns ist? Psalm 34,19 Der Herr ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind, und er hilft denen, die zerschlagenen Geistes sind.

Was dürfen wir nicht tun, wenn wir nicht verloren gehen wollen? 1. Korinther 6,9 Wißt ihr denn nicht, daß Ungerechte das Reich Gottes nicht erben werden? Irrt euch nicht: Weder Unzüchtige noch Götzendiener, weder Ehebrecher noch Weichlinge, noch Knabenschänder,

Galater 5,19 Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, Unzucht, Unreinheit, Zügellosigkeit; 20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Streit, Eifersucht, Zorn, Selbstsucht, Zwietracht, Parteiungen; 21 Neid, Mord, Trunkenheit, Gelage und dergleichen, wovon ich euch voraussage, wie ich schon zuvor gesagt habe, daß die, welche solche Dinge tun, das Reich Gottes nicht erben werden.


Ein Erlebnis was Real war

Genau am 9. März 2015 hatte ich dieses Erlebnis, was für ein Zufall, denn bis gerade wusste ich nicht einmal von dem Purim Supermond: Die Erde wird taumeln!

(9th März 2015) Ein gigantischem Erlebnis………. welches mich in Angst und Schrecken versetzt hatte. Da ich die Nacht davor sehr wenig geschlafen hatte, bin ich schon gegen halb acht ins Bett gegangen, nach einer kurzen Gebetszeit schlief ich sofort ein. Kurz nach Mitternacht wachte ich auf, ein kurzer Gang zur Toilette, danach wollte ich wieder einschlafen, als ich plötzlich eine Vision bekam die mich sehr erschreckte.

Ich sah das Meer in der USA…. es war die Westküste, als ich plötzlich sah wie entweder ein riesiger Felsbrocken abbrach und in die Tiefe plumpste, oder ob es ein Himmelskörper war, ich weiß es nicht!

Plötzlich schaukelte die gesamte Erde für einige Sekunden, es war so, als würde die Erde wie ein betrunkener Mann taumeln. Ich fühlte es wie die Erde taumelte, daher war ich mir nicht sicher ob es nur eine Vision war, oder passierte dies alles gerade.

Ich war so schockiert, ich musste sofort an das befürchtete Beben an der US Westküste denken. Erst wollte ich aufspringen und an den PC gehen, ich wollte nachsehen ob im Internet etwas angezeigt wurde, aber plötzlich wusste ich das Dämonen aus der Hölle kommen, die für die Zeit der Trübsal wirken werden.

In mir kreiste sich alles, ich dachte an die Menschen in der USA und besonders daran, wie stark dieses Beben wohl war, wenn die ganze Erde dabei taumelte. Urplötzlich überkam mich eine große und nie dagewesene Angstwelle und ich hörte diese Verse aus Zephanja 2 ab Vers 1 Tut euch zusammen, sammelt euch, du Volk ohne Scham, 2 ehe der Ratschluss sich erfüllt – wie Spreu [verweht], geht der Tag vorüber! –, ehe der grimmige Zorn des Herrn über euch kommt, ehe der Tag des Zornes des Herrn über euch kommt! 3 Sucht den Herrn, alle ihr Demütigen im Land, die ihr sein Recht übt! Sucht Gerechtigkeit, sucht Demut; vielleicht werdet ihr Bergung finden am Tag des Zorns des Herrn!………

Ich stellte die kleine Kompaktanlage an und lies die Bibel laufen, bete und dachte der Spuk geht gleich wieder weg. Alles war so intensiv, ich sprang aus meinem Bett und lief in das Zimmer meiner Tochter. Leider störte ich sie in ihrem Schlaf, was mir sehr leid tat. Da ich so etwas noch nie gemacht habe, dass ich in ihrem Zimmer vor lauter Angst schlafen wollte, glaubte sie mir, dass das was ich erlebte sehr real und heftig war.

Ich holte mir die Faltmatratzen in ihr Zimmer und nach einiger Zeit konnte ich ruhig einschlafen. Mein Schlaf war danach besser als der meiner Tochter, mein überaus großes Schnarchen erschwerte ihren Schlaf sehr, trotzdem lies sie mich in ihrem Zimmer und schmiss mich nicht raus………………….

Wenn alles beginnt, dann wird auch die coolste Person mit Angst und Schrecken erfüllt sein, es stellt sich nur die Frage, wer wohl demütigt und den HERRN um Gnade anfleht und Buße für sein Verhalten tut?!

Gottes Gerichte kommen: Offenbarung 22,11 Wer Unrecht tut, der tue weiter Unrecht, und wer unrein ist, der verunreinige sich weiter, und der Gerechte übe weiter Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich weiter!

 

Meine Update vom 5. März 2020: An jedem 5. März muss ich an eine Traumvision denken, die mir nicht nur zeigte wie viele Christen während meiner Wächter-Zeit gegen mich arbeiten werden, sondern ich sah auch was diese manipulativen Gebete in der Unsichtbaren Welt anrichteten. Ich sah eine unsichtbare Mauer um meiner Webseite, die viele Menschen davon abhielt auf meine Seite zukommen, auch sah ich wie diejenigen gebunden wurden, die von Jeschua berufen waren meinen Dienst zu unterstützen, daher kam immer größere Not über uns.

Leider machen sich die wenigsten Christen Gedanken darüber, was sich wirklich in Geisteswelt abspielt, sie sind vollkommen naiv und glauben als Christ wird ihnen gewiss nichts passieren. Ich weiß nicht wie oft ich das Zeugnis vom EX Satanisten erwähnen musste, damit den Glaubensgeschwistern die Augen geöffnet werden. https://web.archive.org/web/20180511053304/https://road-of-humbleness.com/?page_id=1102

 

Diese sonderbare Postion als Wächter ist nicht leicht für mich, denn ich bin nicht nur berufen zum aufklären der Weltsituation und um die Zeichen der Zeit weiterzugeben, sondern um Zeugnis von meinem Leben zu geben. Zeugnis kann man nur über die Dinge weitergeben, die man auch zu 100% erlebt hat.

Leider sind viele meiner Erlebnisse nicht gerade rühmenswert, dabei muss ich mich oftmals schämen und sie sind extrem demütigend, aber trotzdem muss ich gehorsam sein. Gestern Abend sann ich über die zwei Wolf und Meer Visionen nach, die mich seit über 20 Jahren nicht loslassen. Ich überlegte wie alt meine Kinder bei der ersten Vision waren, um einen genauen Zeitpunkt zuerkennen. Jeschua erinnerte mich an das Alter meiner Tochter, die damals gerade 2 Jahre alt war, demzufolge ist diese Wolf Vision schon über 23 Jahre alt und die Meer Vision 21 Jahre, eine sehr lange Zeit.

 

Es ging darum wen oder was die Wölfe symbolisieren!

Die Wölfe sind Menschen und deren Handlungen, dass das stimmt kann jeder in der Bibel nachlesen.

Hesekiel 22,27 Seine Fürsten, die darin wohnen, sind wie Wölfe, die den Raub zerreißen; sie vergießen Blut, verderben Seelen, nur um unrechtmäßigen Gewinn zu machen.

Zephanja 3 Vers 3 Ihre Fürsten in ihrer Mitte sind brüllende Löwen, ihre Richter Wölfe am Abend, die nichts übriglassen für den Morgen.

Matthäus 7,15 Hütet euch aber vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind!

Matthäus 10,16 Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben!

Lukas 10,3 Geht hin! Siehe, ich sende euch wie Lämmer mitten unter die Wölfe.

Apostelgeschichte 20,29 Denn das weiß ich, daß nach meinem Abschied räuberische Wölfe zu euch hineinkommen werden, die die Herde nicht schonen;

 

Die letzte Warnung / Vorbereitung betraf Löwen!

Die Löwen sind den Wölfen in der Stärke weit überlegen, daher ist dies eine weit größere Gefahr. Dieses Coronavirus gehört gewiss zur Gefahr des Löwen, allerdings ist dadurch jeder Mensch in Gefahr. Wenn ich alleine die geistige Situation betrachte, ist sie schon sehr beängstigend, auch wenn ich weiß am Ende gerettet zu werden, sind die Auswirkungen sehr schwer zu ertragen. Da Menschen auch als Wölfe und Löwen in den heiligen Schriften bezeichnet wurden, müssen wir ernsthaft darüber nachdenken, ob es richtig ist wem wir nachfolgen (Gemeinschaft haben) … Gestern übersetzte ich den Artikel über Purim und dem Blutmond, der am kommenden Montag am Himmel zu sehen ist. Am Abend las ich gestern noch einige Kommentare, die unter dem Artikel gepostet waren. Diese Kommentare sind ein deutlicher Hinweis, dass das Jahr 2020 unser Entscheidungsjahr ist. Alle Blutmonde treffen in diesem Jahr auf einem jüdischen & biblischen Feiertag. Beginnend mit Purim, dann Pessach, danach das kleine Pessach oder Pessach Scheni und zum Schluss an Yom Teruah oder besser als Trompetenfest bekannt.

 


Update vom 8 März 2020

Kurze Info: Die Umstrukturierung ging heute noch weiter, leider wurden dadurch wieder einige Personen verärgert, was ich körperlich deutlich spüren kann. Ich weiß nicht wie oft ich das Zeugnis des Ex Satanisten noch erwähnen muss, bis auch jeder Webbesucher versteht was er mit negativen-manipulativen Gebete auslöst!? Unter der Zusammenfassung habe ich dieses Zeugnis online gestellt. Die Bibel ist sehr deutlich mit dem, wie Christen beschrieben werden, die ihre Mit-Christen hassen, aus welchem Grund auch immer.

Deutlich können wir die Antwort lesen, denn jeder der dies tut, der wird als Mörder bezeichnet.

1 Johannes 2,9 Wer sagt, daß er im Licht ist, und doch seinen Bruder haßt, der ist noch immer in der Finsternis.

1 Johannes 2,11 wer aber seinen Bruder haßt, der ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wohin er geht, weil die Finsternis seine Augen verblendet hat.

1 Johannes 3,15 Jeder, der seinen Bruder haßt, ist ein Mörder; und ihr wißt, daß kein Mörder ewiges Leben bleibend in sich hat.

1. Johannes 4,20 Wenn jemand sagt: »Ich liebe Gott«, und haßt doch seinen Bruder, so ist er ein Lügner; denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann der Gott lieben, den er nicht sieht?

Jeschua hat uns befohlen die Feinde zu liebe, wenn wir diejenigen lieben sollen, die uns Übels antun, um wie viel mehr müssen wir die Glaubensgeschwister lieben, auch wenn sie eine andere Glaubensauffassung haben. Wenn die aktuellen Angriffe nicht wären, hätte ich niemals heute dieses Thema erneut angeschnitten, aber mir geht es gerade so schlecht, daher bleibt mir keine andere Wahl, ich muss diese Schallplatte erneut auflegen. Visionen, Träume, Erscheinungen und dergleichen, berechtigen keinen Christen, jemanden hassen zu dürfen und denjenigen anzugreifen. Welche Geschütze aber einige Christen gegen mich auffahren, dies geht wirklich auf keine Kuhhaut. Mir wird der Tod und die Vernichtung gewünscht, nicht im Geheimen, dies machen einige sogar im Internet. Die Auswirkungen sind teilweise dramatisch, daher muss ich erneut mein Erlebnis mit Satan erwähnen.

Meine Traumvision, die realer als die Wirklichkeit war!

Ich sah Satan und seine Diener im Traum und was ich erlebte war so real. Ich werde den Ablauf in einer kurzen Zusammenfassung schildern. Er sage mir, ich hätte große Ernte für meinen Gott eingefahren, er sagte nicht für Jesus oder Jeschua, er sagte für meinen Gott. Satan sagte weiter, jetzt so kurz vor der Entrückung hätte mein Gott mich verlassen und ich sei ihm Schutzlos ausgeliefert. Weiter sagte er, dass er bewusst Christen benutzt die mir nahe stehen, denen begegnet er als mein Gott. Diese Personen benutzt er auch um mich anzugreifen, denn die können mir weitaus mehr Schaden zufügen als diejenigen, die ihm bewusst dienen und am Ende werden diese Christen ihm gehören.

Die Sabotage an meinem PC, dies ist auch sein Werk, damit ich in den letzten Tagen ihm nicht mehr soviel Ärger bereite…….. Zum Schluss sagte er etwas ganz wichtiges: „Jetzt in diesem Augenblick wird deine endgültige Vernichtung geplant.“

Seitdem ich dieses Erlebnis am 17. Oktober 2014 hatte, muss ich mit Angriffen kämpfen, welche dermaßen Lebensbedrohlich waren, dass ich sie ohne die Gnade von Jeschua und der große Fürbitte von denjenigen, die ihre Knie vor Baal nicht gebeugt hatten, nie überlebt hätte. Jeschua hatte mich ja vorbereitet, wäre dem nicht so gewesen, hätte ich niemals bis heute den Wächterdienst ausüben können.

Diese Situation passt zu dem Nachtgesicht, wo mir gezeigt wurde, wie ich zweimal mit Benzin übergossen und danach angesteckt wurde. Trotzdem hob ich die Hände zum Himmel und lobte Jeschua, am Ende passierte mir nichts… Der Feind sagte nur, er schafft es nicht mich zu vernichten, daher soll ich in meine Wohnung gehen und aufhören die Leute zu warnen.

Vollmond am 09.03.2020: Supermond-Kracher! So riesig erstrahlt der Mond im März

Im März erreicht der Mond seine Vollmond-Phase am 09.03.2020. Doch damit nicht genug: Der Erdtrabant erstrahlt als Supermond am Himmel. Was dahinter steckt und sämtliche Infos zur Beobachtung, lesen Sie hier.: https://www.news.de/panorama/855830653/vollmond-am-09-03-2020-als-riesigen-supermond-in-erdnaehe-beobachten-wetter-vorhersage-aktuell-mit-erklaerung-zum-mond-beinamen/1/

Morgen ist der 13. Adar, lest doch das Buch Esther, welches ich in voller Länge kopierte und die Bilder von dem Film einfügte, die ich während der Sendung machte. Archiv: Das Buch Esther mit Bildern! https://web.archive.org/web/20180516094942/https://road-of-humbleness.com/?page_id=2532

Denkt bitte an mein Erlebnis, welches ich in der Nacht vom 8. auf den 9. März 2015 hatte, wie ich real erlebte das die Erde taumelt. Ich wach hellwach und hatte nicht geschlafen. In der Archiv-Rubrik der Visionen kann es jeder nachlesen. Gerade musste ich aber laut und herzhaft lachen, denn ich gab bei Google folgende Frage ein: wie viele Tage sind es vom 9. März 2015 bis zum 9. März 2020... seht die Antwort auf Google selbst, denn es sind 1.827 Tage, was für ein Zufall.

 

Meine Haustelefonnummer endet mit der Zahl 827 und die letzten drei Zahlen auf dem Stromzähler sind auch 827

Also Leute, so viele Zufälle in meinem Leben kann es nicht geben, dass ist schier unmöglich. All diese Abstände aus markanten Ereignissen meines Lebens, so etwas kann man sich nicht zurecht spinnen. Diese Idee nach dem Abstand zu fragen, dies kam nicht aus meinem Herzen, nie und nimmer. Am 11. März ist wieder ein 27. Lebensabschnitt von mir und meiner Tochter und es ist der letzte Tag von Purim, was für ein Zufall. Danach der 27. Lebensabschnitt ist am 7. April 2020.. am Vortag von Pessach!

Wie traurig es doch ist, sobald sich Personen angesprochen fühlen, kommen gleich die Angriffe, daher habe ich den grünen Text gelöscht. crying Ich möchte meinen Frieden und meine Freude behalten.

 

Original Bericht: Israel Has Changed a Lot. / Israel hat sich sehr verändert. https://thegoldenreport.net/israel-has-changed-a-lot/

Meine Übersetzung: Sie erhalten diesen Bericht, weil Sie sich um die Bedeutung der Unterstützung Israels und des jüdischen Volkes kümmern und diese verstehen. Es ist für keinen von uns ein Geheimnis, dass der Teufel glaubt, dass seine einzige Chance, seine Herrschaft auf dem Planeten Erde zu verlängern, darin besteht, die Juden zu zerstören, was die Prophezeiung der Endzeit unmöglich macht, seinen Tod herbeizuführen.
Je mehr die Zeit näher rückt, ist es offensichtlicher geworden, dass er nicht nur Israel und die Juden sind, sondern auch Christen die er zerstören will. Der Teufel kennt die Bibel besser als die meisten anderen und weiß, dass in der Endzeit ein neuer Bund mit den Juden geschlossen wird (Jer.31: 31), der sie darauf vorbereitet, Jeschua (Jesus) als ihren Messias zu empfangen.
Ich möchte Ihnen ein Beispiel für den Kontrast zwischen der antichristlichen Tätigkeit in Israel im Jahr 1980 und dem heutigen Stand im Jahr 2020 geben. Im Laufe der 40-jährigen Generation haben sich viele Dinge mit der Haltung der Israelis gegenüber dem Christentum geändert.

Connie und ich kamen 1977 zum ersten Mal nach Israel, aber es war 1979, als wir die Aliyah (Staatsbürgerschaft für Juden) mit unsrer jüngsten Tochter machten. Sie war 6 Jahre alt und in der ersten Klasse war ihr Hebräisch fast nicht vorhanden und sie stach unter allen anderen Israelischen Kindern in der Schule hervor.

In der ersten Schulwoche kam sie mit Tränen in den Augen und zerrissenen Kleidern nach Hause. Sie erzählte uns, dass die anderen Kinder auf sie spuckten und sich über sie lustig machten. Als 6-jährige konnte sie nicht verstehen, warum dies mit ihr geschah.

Ich erinnerte mich, dass ich so verärgert war, als ich sie ansah, dass ich die Tränen nicht zurückhalten konnte (und ich bin kein Schreier). Nach einer Untersuchung fand ich heraus, dass eine antichristliche Gruppe von Juden in unserer Nachbarschaft einen Flyer verschickte, in dem sie sagten, dass sie in dieser Schule ist und ihre Eltern sind Missionare und nach Israel gekommen, um ihre Kinder geistig zu belästigen.

Wir hatten noch nie einen Dienst für Kinder gehabt und am nächsten Tag ging ich mit ihr zur Schule und ich sagte dem Schulleiter, dass ich ihn für das Wohlergehen meiner Tochter verantwortlich mache. Ich verließ diese Schule an diesem Tag sehr verärgert, gelinde gesagt, das Wohlergehen meiner Tochter stand auf dem Spiel und es schien wenig oder gar nichts zu geben, was ich in diesem Moment dagegen hätte tun könnte. Ich bemerkte nach ein paar Tagen, dass sie lächelnd nach Hause kam, als wäre nie etwas passiert. Ich ging am nächsten Tag zur Schule und kam dort während der Pause beim Spielplatzes an. Ich konnte meinen Augen nicht trauen, dass alle Kinder im Hof ​​spielten und es hatte den Anschein, dass sie die Anführerin war, Gott hatte unsere Gebete beantwortet und ihr Gunst nicht nur bei den anderen Kindern, sondern auch bei den Lehrern gegeben.

Es war auch ein enormer spiritueller Durchbruch für mich, im Fleisch wollte ich den Vätern der Kinder einen Besuch abstatten, die meine Tochter schlugen und anspuckten, aber Gott sprach zu mir und sagte mir, ich solle IHM vertrauen, nur IHM alleine, Gott sei Dank ich habe es getan.

Heute sind die Dinge nicht die gleichen, wir leben in einer Moshav (Dorf / Siedlung) in den Judean Hills und Joel und Ola haben jetzt zwei wunderschöne Kinder, die ich sehr versuche zu verwöhnen. Sie hatten keine Probleme mit antichristlichen Gruppen und den Kindern geht es großartig, sind schön, gut eingestellt, intelligent und einfach nur schön. Natürlich habe ich kein Vorurteil.

Wir leben seit 15 Jahren in diese
r Moshav, hatten nie ein Problem hier und soweit wir wissen, werden wir als Teil der Moshav völlig akzeptiert und wir lieben es hier zu sein. Sie können also den Kontrast zwischen den frühen 80ern und den heutigen Einstellungen der Israelis gegenüber den Gläubigen sehen.

Netanjahu sagt oft, dass Israel keine besseren Freunde hat als die evangelischen Christen hat. Es scheint mir, dass der Ruach Ha Koddesh (Heiliger Geist) langsam dabei ist, um die Gedanken der Juden Israels darauf vorzubereiten, um sein Kommen anzunehmen. Ein wenig über diese Moshav, sie ist ungefähr eine Autostunde von Jerusalem entfernt und unser Hauptgrund, vor 15 Jahren hierher zu ziehen, waren die Finanzen, es war so viel billiger als in Jerusalem zu leben und dadurch haben wir einen kleinen Hof mit Garten bekommen.

In all den Jahren des Dienstes an meinem kostbaren jüdischen Volk haben wir nie ein Haus gekauft, sondern immer nur gemietet. Der Grund dafür war, dass die Unterstützung für den Dienst benötigt wurde und nie genug für eine Anzahlung einer Wohnung oder ein Haus da zu sein schien. Das wird jetzt zu ein echter Grund zur Sorge für uns, da ich 80 Jahre alt bin und Connie 72 Jahre alt ist. Wir bekommen keine Pension oder Rente und haben kein Zuhause, was wir unser eigenes nennen können. Aber wir legen diese Sorge zu Füßen unseres Messias. Er weiß, wer wir sind und was wir sind und wir vertrauen und lieben ihn.

In den letzten 40 Jahren ist so viel passiert, dass
wir ein Stapel Bücher über die Wunder gschreiben könnten, die wir allein erlebt haben. Mein Hauptanliegen sind die erfolgreichen Operationen dieses Dienstes, die Rettung europäischer Juden. Connie und ich haben im Glauben an Gottes Fähigkeit gelebt, um Essen auf den Tisch zu bekommen und einen Ort zum Leben zu finden, und es gibt keinen anderen Grund für geistige Sorgen (nicht für Gott), aber ich bin ein Mensch. Als Mann, der seine Frau und Familie liebt, fällt mir jedoch ein, dass ich nicht der Versorger bin, den sie alle verdienen.

Wir haben Hunderttausende von Dollar für die Vorbereitung von Booten und Reisen ausgegeben, die richtigen Leute in Europa kontaktiert und Notfallkommunikationswege eingerichtet, sichere Häuser und sichere Routen wurden geplant und viele müssen bald überprüft werden. Der Böse, von dem ich gerade gesprochen habe, ist auch sehr besorgt über die Aktivitäten dieses
Dienstes und ist weiterhin sehr damit beschäftigt, unsere Bemühungen zu zerstören, was die Gläubigen hauptsächlich davon abhält, auf irgendeine mögliche Weise uns zu unterstützen, die sie könnten.

Connie und ich sind nicht übermäßig besorgt darüber, dass wir keine Pension / Rente haben oder ein Haus besitzen oder manchmal nur ums Überleben kämpfen, weil wir wissen, wo unser Zuhause wirklich ist und wo unsere Staatsbürgerschaft ist. Aber wir sind sehr besorgt über die Gläubigen, aus welchen Gründen auch immer, um die Unterstützung zurückzuhalten. Denn unsere Fähigkeit, europäische Juden vor dem kommenden Holocaust zu retten, hängt von den anderen Mitgliedern dieses Christlichen Leibes ab, diejenigen die Gott zusammengestellt hat, auch sie sollten sich daran beteiligen. Gen 12: 3.

Unser Sohn Joel heiratete jetzt mit zwei Kindern, er verließ die High School und ging direkt in die IDF und wurde in den letzten 20 Jahren Special Forces Commander. Er ist jetzt in der Lage, dem
Dienst mehr Zeit zu geben. Er liebt Jeschua und Gott hat ihm viel Gunst erwiesen. Kein Mann könnte stolzer auf seinen Sohn sein als ich von Joel. Er liebt Gott, die Familie und Israel. Er ist auch ein Yachtmeister mit einer langen Liste von Fähigkeiten. Er ist sicherlich jemand, den Sie in Ihrer Ecke haben möchten, wenn es schwierig wird. Tatsächlich würde der Gedanke, in ein Kriegsgebiet zu gehen, um Juden ohne ihn zu retten, die Dinge für uns sicherlich ändern. Er weiß mehr über die Boote als ich und hält sie in gutem Betriebszustand. Wenn Sie darauf warten würden, dass ein Boot Sie nach Israel bringt, könnten Sie nicht in besseren Händen sein als bei Joel.

Ich möchte Sie bitten, für Joel und seine Familie zu beten. Sie müssen einen größeren Ort zum Leben finden. Die Kinder brauchen ihre eigenen Schlafzimmer. Auch Joel hat viel Krieg gesehen und braucht dein Gebet.

Wenn ihr u unseren Dienst unterstützen wollt: https://thegoldenreport.net/83-2/

Besucht unsere Webseite: https://thegoldenreport.net/

Betet für den Frieden Jerusalems und für unseren Sohn Joel und alle IDF-Soldaten. Bete für diesen Dienst und deinen Anteil daran.

Schalom, Jerry Golden Ende meiner Übersetzung

 

In all den Jahren habe ich viele Artikel von Jerry übersetzt, aber heute war ich besonders berührt, denn alle Punkte (fast) die er ansprach, dachte ich er spricht aus meinem Leben, meine Sorgen und Kämpfe. Obwohl tausende lesen was ich schreibe, scheint die Not immer größer zu werden. Es ist geistig, was sich real manifestiert. Leute lesen die Nöte, aber sind geistig gebunden an den Händen und Füßen, darum kommt  kaum Hilfe. Dies ist ein Spiegelbild, was ich aus dem Bericht von Jerry lese. cryingcryingcrying

Bild: Schüler, Lehrer, Verwaltungsbeamte – und deren Angehörige …Ganze Stadt in Brandenburg unter Corona-Quarantäne
 



Update vom 10. März 2020

 

Heute ist Purim und ein Tag der Freude, obwohl die Weltnachrichten alles andere als Freudige Aussichten aufweisen. Das Erdbeben, welches gestern in Kalifornien zu selben Uhrzeit, wie mein Erlebnis 1.827 Tage früher war, hat mir so viel Mut gegeben. Mut im dem Sinne, eine Bestätigung meines Dienstes vom Himmel bekommen zu haben.

Gerade hatte ich bei Vicki folgende Worte über dieses Beben gelesen: https://www.facebook.com/EndTimeNewWithVicki/

Für mich, Leute!
Viele Menschen leben in Ablehnung ... aber Gott ist im Begriff, ihre Aufmerksamkeit zu erregen! Sie verspotten die Warnungen des Herrn und stecken ihre Köpfe in den Sand, um die offensichtlichen Gefahren
nicht zu erkennen, vor denen Gott sie seit vielen Jahren gewarnt hat. Sie scheinen nicht zu erkennen, dass wir in den letzten Augenblicken der Zeit leben - einer Zeit der Not, Pest, Plagen und des wirtschaftlichen Zusammenbruchs und des Krieges ...! Prophetische Erfüllung explodiert aus den Schlagzeilen, aber sie tun so, als würde es nichts bedeuten, weil sie solche Angst haben!
Sie behaupten, Christen zu sein, die an Gottes Wort glauben, aber sie ziehen sich aufgrund ihrer Ängste schnell in Verleugnung und Apathie zurück, während sich die Prophezeiung vor ihren Augen entfaltet. Sie behaupten, dass es ihr "Glaube" ist, der sie veranlasst, diese explosiven "Endzeitzeichen" beiseite zu schieben ... (Dennoch haben sie offensichtlich sehr wenig Glauben, da sie einige der "
Arzt-Süchtigsten" Menschen auf dem Planeten sind.)
Gott war diesen Menschen bisher ziemlich barmherzig - aber die Bibel sagt, dass er "nicht immer mit Menschen streben wird!" Er wird ihre Apathie und Verleugnung sehr plötzlich beenden ... und es wird nicht schön sein!
Ende der Übersetzung!

 

Wird euch langsam klar warum Satan mich so angreift? Weil er meinen Dienst wie die Pest hasst. Satan redet vielen Christen ein, ich mache alles falsch und verbreite Lügen, dann begegnet er einigen (vielen) Christen als Engel des Lichtes, damit sie mich verleumden und gegen mich beten, um mich letztendlich in größte Not zubringen. Abertausende Christen haben in den letzten Jahren darüber gelesen, seitdem diese Leute vor fast 10 Jahren mit dem Kampf gegen mich begonnen haben. https://web.archive.org/web/20180506070618/https://road-of-humbleness.com/?page_id=26

Nach dieser teuflischen, verlogenen Schlammschlacht schlossen sich andere Christen an, die ebenfalls der Lüge glauben, dass Mary K. Baxter und ich Ulrike faule Früchte wären. Mary ist eine wirklich gottesfürchtige Frau, über die es auch viel im deutschsprachigen im Internet gibt. Hier ist was mir Google ausspuckt: https://www.google.com/search?sxsrf=ALeKk02miL66I1iAsjunvHi9WTpOz7ofgA%3A1583821762601&ei=wjNnXqixJIP0kgWgrrn4BA&q=Mary+K.+Baxter+Deutsch&oq=Mary+K.+Baxter+Deutsch&gs_l=psy-ab.3..0i22i30.7368.9754..10253...1.0..0.150.1025.1j8......0....1..gws-wiz.......0i203.T97J_qfVS8E&ved=0ahUKEwiomrDso4_oAhUDuqQKHSBXDk8Q4dUDCAo&uact=5

Gemeinsam mit dieser großen Frau Gottes verleumdet und bekämpft zu werden, ist für mich eine Ehre und eine Bestätigung meiner wahrhaftigen Berufung aus dem Himmel. Wenn Satan mich mit dieser Frau Gottes erwähnt, dann muss ich ihm wirklichen Ärger bereiten, darum bekommen einige Leute Lügen-Visionen, damit sie andere Christen mit in das Boot ziehen können, um mich anzugreifen. Dieser Kampf dauert jetzt fast 10 Jahre an, eigentlich sollte es nur ein Kampf gegen die Finsternis sein, aber am Ende kämpften sogar Glaubensgeschwister gegen mich.

In kurzer Zeit, vielleicht wenigen Tagen oder Wochen, dann stehen wir vor unserem Erlöser gegenüber! Was werden diejenigen sagen, die gegen andere Christen kämpften, denn es gibt weltweit Christen, die von ihren Glaubensgeschwistern bekämpft werden.

Wenn es ja nur seelische Nöte wären, dann ginge es ja noch, aber mich hatte dieser Kampf oft in große Lebensgefahr gebracht, darum sagt uns die Bibel durch Johannes 4 mal, wer seinen Bruder hasst, der ist ein Mörder.

Da ich aus dem Glauben lebe, geht der Kampf gegen mich noch weiter, denn es wird gegen mich gebetet, damit wir keine Spenden mehr bekommen und derjenige, der mir viele Jahre treu blieb, kam mit seiner Firma selbst in Bedrängnis.

Was wollen alle diese Christen unserem Erlöser sagen, die sich diesen Kampf gegen mich angeschlossen haben?

Ich hatte 7 Jahre einen Flag Counter in dieser Zeit hatte ich fast 2 ½ Millionen Webbesucher, ohne diesen Kampf gegen mich wären es in 7 Jahren mehr als doppelt soviel gewesen. Dieser Kampf hat mich dermaßen kaputt gemacht, dass alte Frauen von 80 Jahren teilweise mehr Kraft und Gesundheit haben, als ich mit meinen fast 62 Jahren. Wie oft musste ich in all den Jahren um Hilfe zum Gebet schreien, weil ich dem Tod nahe war???

Das hatte dem Feind nicht ausgereicht, es musste mich sogar mehrmals eine Hackergruppe angreifen, um meine Webseite zu zerstören. Ich habe noch von keiner christlichen Webseite aus Deutschland / Österreich und der Schweiz gehört, die so bekämpft wurde, wie die meinige.

Vor gut 10 Jahren bekam ich diese Droh-Mail, die einige von euch kennen, viele neuen Leser bestimmt noch nicht. Seitdem diese Leute gegen mich kämpfen, ging es nach und nach in allen Bereichen bergab mit mir. Ich thematisiere dies heute nur, weil wir mit großen Schritten dem Ende zu gehen, wie wichtig ist es da doch umzudenken und sich zu fragen, welchen Stimmen man folgen will. Denn Hass und Verleumdungen sind nicht einmal in der Welt ein Kavaliersdelikt, Verleumdungen werden sogar mit bis zu 5 Jahren Gefängnis bestraft, um wie viel höher muss die Strafe unseres Schöpfers sein?

Für mich ist es schrecklich täglich kämpfen zu müssen, damit meine ich überwiegend den Kampf um die Gesundheit. Sobald eine Sache Ruhe gibt, kommt gleich was Neues dazu…………..

Achtet doch bitte darauf wie dramatisch die Situation um das Coronavirus selbst hier in Europa geworden ist, es dauert nicht mehr lange, dann haben wie Zustände wie in China. Lest doch noch einmal was ich von diesem Mann des Chinesischen Geheimdienstes am 16. Februar übersetzte, offensichtlich bewahrheitet sich, was er über den Rest der Welt prophezeite.

Hier ist die Warnung von Satan, vier Jahre später ist er mir persönlich im Traum begegnet, wer dieses Erlebnis noch nicht kennt, der kann es im Archiv der Visionen nachlesen.

Was dieses Zeugnis dieser Anneliese betrifft, stand es wirklich online auf meiner Seite, aber nicht zu diesem Zeitpunkt der Mail. Eine deutliche Erklärung gab ich in dem Artikel über die Aufdeckung https://web.archive.org/web/20180506070618/https://road-of-humbleness.com/?page_id=26 und die Wichtige Information an alle Webbesucher: https://web.archive.org/web/20180506064004/https://road-of-humbleness.com/?page_id=52

 

Heute ist Purim, so wie das jüdische Volk nicht vernichtet werden konnte, so wird es unser Vater Jahuwah auch nicht zulassen, dass ich vernichtet werde. Purim ist ein Tag der Freude und des Sieges.

Leider gibt der Feind niemals auf, erst wenn er gebunden wird, haben wir 1000 Jahre Ruhe vor ihm. Wie traurig ist es doch, wenn die Menschen 1000 Jahre unseren Erlöser erlebten, aber wenn der Satan ein letztes mal freigelassen wird, sich trotzdem unzählige Menschen dem Teufel anschließen werden. Offenbarung 20 Vers 7 Und wenn die 1 000 Jahre vollendet sind, wird der Satan aus seinem Gefängnis losgelassen werden, 8 und er wird ausgehen, um die Heidenvölker zu verführen, die an den vier Enden der Erde leben, den Gog und den Magog, um sie zum Kampf zu versammeln, deren Zahl wie der Sand am Meer ist.

9 Und sie zogen herauf auf die Fläche des Landes und umringten das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt. Und es fiel Feuer von Gott aus dem Himmel herab und verzehrte sie. 10 Und der Teufel, der sie verführt hatte, wurde in den Feuer- und Schwefelsee geworfen, wo das Tier ist und der falsche Prophet, und sie werden gepeinigt werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit…………..

 

 

Mail von Johannes P. Liebe Frau Ulrike Barthel,

Der heilige Geist trieb mich heute dazu an; durch meinen HERRN Jesus Christus Ihnen dieses Schreiben zukommen zulassen. Mein HERR, der Sohn des allmächtigen Gottes sagte zu mir,dass ich Sie so aufsuchen; anschreiben und warenen sollte! Diese Botschaft und Weissagung gab der HERR; Jesus Christus mir um es Ihnen zu überbringen. Der HERR sei Ihnen gnädig gestimmt. Amen:

Liebe Tochter Ulrike,

Du hast mich sehr enttäuscht; als Du die damalige Aussage von Anneliese Morger-Zeller für Eigenzwecke missbraucht hast und meiner Tochter Anneliese und auch mir alle Schande bereitet hast. Anneliese stand unter heftigen, dämonischen Angriffen und hatte in Todesangst und unter Hexerei (Manipuliation) Dir dieses Schreiben zukommenlassen und es vorher veröffentlicht; auf ihrer eigenen Seite! Doch als ich Anneliese wieder auffing und die Todesangst von ihr nahm; wie die Hexerei, wo über ihr ausgeübt wurde, da besann sie sich wieder und sie erschrak, dass sie solch eine Aussage machen konnte; obwohl sie genaustens wusste, dass dies genau umgekehrt war und Du ihren Namen in den Schmutz gezogen hast! Schande über Dir du Tochter des allerhöchsten!

 

Ich schäme mich, dich als Tochter anzuerkennen und zu bekennen! Und ich werde mich dazu beschliessen; Dich aus meiner Gemeinde auszusondern; und Dich dem Erdboden gleichmachen wollen. Deine Stunde ist gekommen und ich befehle Dir, dass Du dieses Zeugnis von Deiner Seite nimmst, womit Du Dich schmückst; obwohl Anneliese Dich und die Welt im nachhinein aufklärte, dass diese Worte erpresst wurden, durch Hexerei; was Manipulation ist und unter Todesangst ausgeführt wurde.

Du hast Dich mit Schmutz geschmückt und meinen Namen mit Füssen getreten. Du bist die grösste Schande meines Hauses! Du willst um jeden Preis Deinen Ruf aufrecht erhalten; obwohl Anneliese Dir nie etwas tat, im Gegenteil.

Sie hatte Dich durch ihr aufrichtiges Gebet vor dem Tode bewahrt, doch davon willst Du nichts mehr wissen und bringst Deine geliebte Tochter zum Schweigen! Du hast selber erkannt, wie sehr ich die Anneliese liebte und schätzte. Und auch Du hast erkannt, welch eine besondere Blume sie ist und hast sie dem Erdboden gleich machen wollen; nur weil sie; die Anneliese sich in mich verliebte und du erkannt hast, wie sehr ich mich in sie verliebt habe!

Du hast ihr Schmerzen zugefügt; wo du nur konntest und sie nahm alles stillschweigend an. Ich bin der Sohn des allmächtigen Gottes und wenn Du die Sachlage nicht klarstellst und der Welt (Menschen) erklärst, dass Du Dich ihr aufgedrängt hast und sogar Deine Internetseite mit ihr zusammen gestalten wolltest; obwohl sie klar und deutlich sagte, dass sie das nicht will, da es ja Deine Internet Seite ist und auch wäre!

Du geliebte Tochter Ulrike Barthel hast Anneliese Morger-Zeller dazu genötigt, meine Zusagen wo ich ihr gab zu veröffentlichen; da Du ihr erzählt hast, dass diese Visionen die ganze Brautgemeinde betreffen würde. Du hast sie so erniedrigt und so verwirrt, dass sie mich nicht mehr an sich herannliess und sie Dir aufs Wort gehorchte, da sie mir nicht mehr vertraute!

Du übtest Hexerei über sie aus und hast dich ihr noch aufgedängt und eingeredet, sie müsse ihr Buch; wo ich ihr gab bei Dir auf Deiner Seite veröffentlichen; da sie ja sonst nicht berühmt werden könnte! Ja ich weiss alles! Ich sehe alles und meine Errinerung ist nicht die gleiche wie die Deine! Du hast Anneliese dazu genötigt, diese Visionen zu veröffentlichen und zu verbreiten, wie auch ihr Buch.

Und Du hast aller Welt erzählt, dass Anneliese Dich manipuliert hätte, Deine Internetseite: Hands-for-Charity; mit Dir zu Teilen und sie Dich dazu gezwungen hätte; Anneliese so hoch wie es geht anzupreisen! Nein Tochter; Ulrike Barthel, das ging eindeutig zu weit!

Wenn du nicht zu Deinen Fehlern stehen kannst und die Sachlage klarstellst; bei aller Welt, und Ihnen nicht ganz klar erzählst, dass Du Eifersüchtig wurdest; da Du selber erkannt hast; durch die Visionen von Anneliese Morger-Zeller; wo ich; Jeschua ha Maschiach ihr gab; dass sie meine einizige Baut ist (Offenbarung 19 6-7)!

Wenn du Deine Lügen und auch deine Fehler nicht zugibst; dann werde ich Dich dem Erdboden gleich machen. Du hast nicht nur bewusst und gezielt ihren Ruf zerstörrt; nein; Du hast meine Botschaften; die ich ihr gab, bewusst als eine Lüge hingestellt und behauptest, dass Anneliese nicht meine geliebte Tochter, sondern die Braut Satans wäre!

Sie vertritt mich; den Weltrichter; der Gott aus dem Tora ist nicht Tod, geliebte Tochter (Hebräer 13:8). Ich drohe Dir nun mein Gericht über Dich; Ulrike Barthel an und ich werde erst Ruhen; bis die Gerechtigkeit gesiegt hat und ich bin die Gerechtigkeit! Wenn Du Dich nicht besinnst; geliebte Tochter Ulrike Barthel und aller Welt deine Eifersucht eingestehst; und eingestehst, dass Anneliese niemals etwas böses tat und Dich zu nichts zwang! Wenn Du nicht öffentlich klar stellst, dass Du wusstest, wem Anneliese Morger-Zeller dient; mir dem Sohn Gottes; Jeschua ha Maschiach, dann werde ich dich vernichtend schlagen! In meinem Himmel hat es keinen Platz für Lügner!

Ich suchte mir bewusst Johannes Prottung aus um Dir meine Botschaft zuzusenden; denn das wird meine allerletzte Ermahnung sein; Dich zu demütigen; Busse zu tun; umzukehren und Dich bei Anneliese persönlich zu entschuldigen; wie bei aller Welt!

Du wirst es auf Deiner Titelseite veröffentlichen! Schande über dich wenn das nicht tust! Alle meine Zusagen an Dir werde ich nicht mehr erfüllen wollen. Ich werde Johannes Prottung befehlen wollen; dieses Schreiben zu veröffentlichen und dieses Schreiben auch Anneliese Morger-Zeller und auch Stefan Dreier zukommen zulassen und ich werde ihnen befehlen, es zu veröffentlichen und es breitzutreten; was Du getan hast.

Und wenn Du denkst, ich würde Dir nur Drohen; ja das tue ich bereits und ich tat es auch schon vermehrt! Wenn Du nicht einlenkst werde ich Dich den Wölfen vorwerfen und sie dürfen sich an dir austoben. Ich werde Dir alle Finanzen streichen und ich werde zulassen; dass Deine Familie Not leiden wird.

Ich werde Dich zum gespött machen für die ganze Welt und Dich so blossstellen, dass Du Dir wünscht niemals geboren worden zu sein.

 

(Diese Drohung wurde zur Wahrheit! Heute 10 Jahre nach dieser teuflischen Drohung blicke ich auf viele Christen, die sich diesem Hass angeschlossen haben. Aber weiter mit der Drohung.)

 

Mein ist die Rache und ich werde mich an Dir Rächen. Meine Hand ist bereits erhoben und ich hole zum Gegenschlag aus; wenn Du nicht Busse tust und einsiehst, was Du mir an erster Stelle und meiner versprochenen Ehefrau: Anneliese Morger-Zeller angetan hast. Ich werde Dich bluten lassen und ich werde Deine Gebete; und die Gebete von allen Deinen Kompanen nicht mehr erhören. Tilge diese Lügen aus, die Du gestreut aus; denn alle; die Dir glaubten; werde meinen Zorn auch zu spüren bekommen. Ich erwarte, dass Du Dich schnellstens besinnst und der Anneliese, das gibst, was ich Dir befehle; das ist Genugtuung!

Ich Jeschua ha Maschiach, habe Dir nun das mitgeteilt; durch meinen geliebten Sohn Johannes Prottung; wo ich Dir sagen wollte. Überlege gut was Du tust! Ich sehe alles und ich werde alles auf deinen Haupt zurückfallen lassen. Sei mein und ich werde Dein sein.

Maranata

vom Bräutigam Jeschua ha Maschiach Dann werde ich mich dazu gezwungen. Geschrieben in tiefster Demut und dankbarkeit; zur Ehre des HERRN Jesus Christus

Johannes Prottung

 

Seitdem diese Menschen gegen mich kämpfen, ist der Lebensweg fast unerträglich geworden, so viele Leute haben sich dem Kampf gegen mich angeschlossen, was ich ohne die Gnade aus dem Himmel niemals überleben könnte. Betet für meinen Schutz, sowie auch den meiner Kinder und deren Familie, sowie  Gesundheit und die Versorgung.

Dieses Posting könnte an keinem Tag passender sein, als am heutigen Purim. Der Tag wo man Geschenke an die Armen macht. Möge eurer Geschenk ein aufrichtiges Gebet für uns sein, ein Gebet wie es im Vater Unser gelehrt wird: „Dein Wille geschehe...“ Der Wille des Vaters, nicht von uns Menschen.

Ein ziemlich großer Vorspann, bis ich heute mit den eigentlichen Update beginnen kann.

 

Der Vorbote des Erdbeben, welches ich genau 1.827 Tage vorher gezeigt bekam: California Hit By 7 Earthquakes at the Junction of the San Andreas Fault and Cascadia Subduction Zone /

Kalifornien ist von 7 Erdbeben an der Kreuzung der San Andreas-Verwerfungs- und Cascadia-Subduktionszone getroffen worden https://www.newsweek.com/california-seven-earthquakes-junction-san-andreas-fault-cascadia-subduction-zone-1491167?fbclid=IwAR0GQeY2WFfTOwDmZZs3Se7hTyK8bT9qEox4Ur8aYgWFujWbFhm8C6d49Q0

 

Happy Purim

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=JKxQ4_LRBkI


Ich werde euch jetzt diesen Artikel übersetzen: California Hit By 7 Earthquakes at the Junction of the San Andreas Fault and Cascadia Subduction Zone / Kalifornien ist von 7 Erdbeben an der Kreuzung der San Andreas-Verwerfungs- und Cascadia-Subduktionszone getroffen worden. https://www.newsweek.com/california-seven-earthquakes-junction-san-andreas-fault-cascadia-subduction-zone-1491167?fbclid=IwAR2vcq4UTVujiVUyBjosPgXRGk7_3dLgL6eX3_xgJnTH1Yw2fH54jQSyIBg

Ich denke heute Morgen schon diesen Artikel verlinkt zu haben, aber jetzt finde ich erst Zeit für die Übersetzung. Ich sagte ja, dass ich den befürchteten (The Big One) vor genau 1.827 Tagen in der Vision gesehen habe, sobald das abgebrochene Land am Meeresboden ankam, spürte ich wie die erde am taumeln war. Es ist schon enorm so etwas zu erleben, wenn man hellwach ist, da in diesem Artikel die Abläufe beschrieben wurden, wie ich sie sah, ist es eigentlich ein MUSS ihn zu übersetzen. Dann lasst mich mal mit meinen zwei Zeigefingern in die Tasten hauen.

 

Meine Übersetzung: Die kalifornische Küste wurde am Sonntag von sieben Unterwasser-Erdbeben heimgesucht - das größte erreichte eine Stärke von 5,8 auf der M-Magnitude-Skala (MMS), berichtete der US Geological Survey (USGS). Die Kalifornier in der Region berichteten von schwachem bis mäßigem Schütteln, aber keinen Schäden nach der seismischen Aktivität.

D
as erste Beben fand um 11:24 Uhr PST, 74 Kilometer westlich von Petrolia, statt und wurde auf der MMS mit 2,6 gemessen. Einige Stunden später folgte um 19:59 Uhr das zweite und größte Beben. PST, das 86 Kilometer westlich von Petrolia auftrat..
Eine Reihe von Erdbeben ereignete sich später am Abend ab 21.10 Uhr. PST am 8. März 2020 bis 12:24 Uhr PST am 9. März 2020, gemessen zwischen 2,5 und 4,9 auf der MMS.
Die Beben ereigneten sich entlang der Mendocino-Bruchzone an der Kreuzung zwischen der San-Andreas-Verwerfung und der Cascadia-Subduktionszone.
(Von der Mendocino-Bruchzone habe ich hier habe ich eine Erklärung gefunden: http://www.vulkane.net/erdbeben/cascadia-seattle.html )


Die Mendocino-Bruchzone ist Teil des Mendocino-Kamms, der sich mehr als 5.000 Kilometer westlich von Kalifornien in den Pazifik erstreckt und die Gorda-Platte im Norden von der viel größeren Pazifik-Platte im Süden trennt.

Die Gorda-Platte liegt in einer großen Subduktionszone (GSZ), der Cascadia-Subduktionszone, die Nordamerika unter Druck setzt.
Laut dem Pacific Northwest Seismic Network (PNSN) verursachen GSZs die größten Erdbeben der Welt, und die Cascadia Subduction Zone hat in der Vergangenheit Erdbeben der Stärke 9,0 oder höher verursacht.
Sie wird wahrscheinlich in Zukunft dasselbe produzieren.
Das letzte Megathrust-Erdbeben, das in der Region registriert wurde, fand im Januar 1700 statt. Laut PNSN hat die geologische Aufzeichnung jedoch gezeigt, dass ähnlich große Erdbeben in den letzten 3.500 Jahren mindestens sieben Mal stattgefunden haben und in der Regel alle 400 bis 600 Jahre
auftraten.

Die US-Westküste liegt in einer Region mit hoher seismischer Aktivität mit mehr als 500 aktiven und 15.000 bekannten Verwerfungslinien allein im Bundesstaat Kalifornien. Die meisten Erdbeben sind jedoch zu klein, um bemerkt zu werden, es sei denn, Sie lesen die Ergebnisse eines Seismographen.

Laut USGS gibt es in Südkalifornien jedes Jahr ungefähr 10.000 Erdbeben, aber nur wenige hundert haben eine Stärke von 3,0 oder höher. Es gibt nur 15 bis 20, die größer als eine Stärke von 4,0 sind,
aber als leicht angesehen werden und wenig Schaden verursachen.
Laut dem New Yorker Geologen
wird vorhergesagt, dass es im pazifischen Nordosten einen weiteren "Großen" geben wird, der dazu führen könnte, dass ein Gebiet vom Festlandsockel bis zu den Kaskaden, die von Kanada nach Kalifornien verlaufen, um bis zu sechs Fuß abfällt und zwischen 30 und 100 Fuß nach Westen abbricht, was auch eine massive Verdrängung des Meerwassers auslöst. Ende meiner Übersetzung.

Ich hatte auf meiner alten Webseite auch oft darüber berichtet, daher suchte ich in den alten Update danach. Okay, ich hatte alles gefunden was ich suchte, dafür musste ich alle Update im Schnelldurchlauf durchchecken. Wenn ich bedenke was auf dieser Seite alles gespeichert ist, aber auf https://web.archive.org/web/20180506061333/https://road-of-humbleness.com/ wurde das meiste von der Hackergruppe im Archiv gelöscht.


 

Update vom 11. März 2020

 

Vor 9 Jahren war das zerstörerische Erdbeben in Japan, exakt 1 Tag davor hatte ich eine Traumvision, welche ich in den letzten Jahren schon oft erzählte. Ich sah Jeschua mit unzähligen Engeln am Himmel, daher glaubte ich jetzt ist die Entrückung. In dieser Vision erinnerte ich mich an viele Träume der Entrückung, in denen ich spürte wie es sich anfühlen wird wenn wir geholt werden.

Unser Körper wird durch ein seltsames Kribbeln durchflutet werden, dann spüren wir wie sich etwas um unsern Bauch legt. Mein Sohn sah die Entrückung auch in 2008… er sagte mir: „Mama, es werden Engel sein, die ein leuchtendes Lasso um unseren Körper werfen, dann werden wir in den Himmel gezogen.“

Wie auch immer, ich dachte dies passiert alles, aber dann hörte ich Jeschua zu mir sagen, ich muss noch 12 Tage warten. Wenn Jeschua sagte, ich muss noch 12 Tage warten, dann bedeutet dies, wir werden noch schreckliche Situationen erleben, die den größten Läster-Hannes in die Knie zwingen.

Was wir mit dem Coronavirus erleben, wird leider von vielen Menschen nicht ernst genommen, daher sind sie leichtsinnig in ihrem Verhalten und bringen somit andere Personen auch in Gefahr. Zu diesen Personen gehört auch meine Tochter und mein zukünftiger Schwiegersohn, sie wollen am Freitag auf ein Konzert fahren und lassen sich von der derzeitigen Situation nicht abhalten, es sei denn, dieses Konzert wird abgesagt.

Eine Bitte, wenn ihr betet, dann denkt auch an diese Situation… und an alle anderen Kinder von mir.

Aktuell: Coronavirus in NRW: 158 Neu-Infizierte binnen eines Tages - Fünf Personen in „bedrohlichem Zustand“ / https://www.merkur.de/welt/coronavirus-nrw-heinsberg-deutschland-tote-mann-essen-todesursache-infizierte-news-zahlen-zr-13590529.html

Denkt daran was ich am 16. Februar übersetzte, ich kann nicht oft genug darauf hinweisen, es gibt unterschiedliche Stufen der Krankheit, wer sie bekommt muss zu 100% sterben. Es ist egal wenn augenscheinlich eine Besserung kommt, nichts wird ausgestanden sein, sondern es kommt mit voller Wucht zurück.

Offenbarung 6,8 Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd, und der darauf saß, dessen Name ist »der Tod«; und das Totenreich folgt ihm nach. Und ihnen wurde Vollmacht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und mit Hunger und mit Pest und durch die wilden Tiere der Erde.

Versteht ihr jetzt warum auch der Hunger dazu kommt? Die Lieferketten brechen zusammen, keiner darf mehr aus dem Haus gehen und was dann, ohne Vorbereitungen?

Zahl der Coronavirus-Fälle in Sachsen  verdoppelt / https://www.saechsische.de/coronavirus-europa-deutschland-welt-sachsen-newsblog-wirtschaft-grenze-corona-infizierte-steigt-5176217.html

 

Der Name von unserem Schöpfer ist Jahuwah. https://www.bibel-offenbarung.org/gottesname-jahuwah-unser-schoepfer.html


Video von Pastor Sandy: Rapture, The Great Escape https://www.youtube.com/watch?v=EDlAlODgSYM

Diese Predigt war eine der Augen öffneten Predigten, die er seit langer Zeit machte, diese Predigt darf keiner verpassen. Was Pastor Sandy offenbart, wovon ich selbst schon viel wusste, aber nicht in diesem Umfang, es ist einfach der Hammer. Ich verstehe immer besser, warum ich so umkämpft bin, weil ich in einer Bandbreite Infos online stelle, wie es sonst keine andere Webseite tut.
 

Pastor Sandy beschäftigt sich mit dem Buch Henoch, wer English kann sollte sich unbedingt diese Predigt anhören. Hier ist das Buch Henoch online: http://j-e-kraemer.de/doc/Henoch.pdf


Was Jeschua versprochen hat!

Ich hörte im September 2002 Jeschua fast 2 Stunden akustisch zu mir reden. Jeschua sagte zu mir: „Alle Verheißungen aus Meinem Wort, sie gehört auch dir mein Kind.“ Auf dieses Versprechen habe ich mich in all den Jahren immer gestützt und Jeschua beschützte mich in so vielen Todesnöten, die ich durch mein Herz hatte. Obwohl der Tod vor mir gestanden hatte, musste er durch das Schwert der Heiligen Schrift weichen. In dieser prekären Situation wo die Welt sich befindet, will ich diese Verheißung annehmen und nicht zweifeln. Diese Verheißungen sind für jeden Menschen, der Jeschua in sein Herz aufgenommen hat und IHM nachfolgt.

2 Mose 23,25 Und ihr sollt Jahuwah, eurem Gott, dienen, so wird er dein Brot und dein Wasser segnen; und ich will die Krankheit aus deiner Mitte hinwegnehmen.

5 Mose 7,15 Und Jahuwah wird jede Krankheit von dir abwenden, und er wird keine von den bösen Seuchen Ägyptens auf dich legen, die du kennst, sondern wird sie auf alle diejenigen bringen, die dich hassen.

1 Könige 8 Vers 37 Wenn eine Hungersnot im Land herrscht, wenn die Pest ausbricht, wenn Kornbrand, Vergilben [des Getreides], Heuschrecken und Fresser auftreten werden, wenn sein Feind es belagert in den Städten seines Landes, wenn irgend eine Plage, irgend eine Krankheit auftritt, 38 was immer dann irgend ein Mensch von deinem ganzen Volk Israel bittet und fleht, wenn jeder von ihnen die Plage seines Herzens erkennen wird, und sie ihre Hände ausbreiten zu diesem Haus hin, 39 so höre du es im Himmel, in deiner Wohnstätte, und vergib und greife ein und gib jedem einzelnen entsprechend allen seinen Wegen, wie du sein Herz erkennst – denn du allein erkennst das Herz aller Menschenkinder –, 40 damit sie dich fürchten alle Tage, solange sie leben in dem Land, das du unseren Vätern gegeben hast!

Psalm 41,Vers 2 Wohl dem, der sich des Armen annimmt; Jahuwah wird ihn erretten zur bösen Zeit. 3 Jahuwah wird ihn bewahren und am Leben erhalten, er wird glücklich gepriesen im Land; ja, du wirst ihn nicht der Gier seiner Feinde ausliefern! 4 Jahuwah wird ihn erquicken auf seinem Krankenlager; du machst, daß es ihm besser geht, wenn er krank ist.

 



Update vom 27. März 2020

Heute ist der 2. Nisan und am 7. April 2020 beginnt nach Sonnenuntergang der 14. Nisan: 3. Mose 23,5 Im ersten Monat, am vierzehnten [Tag] des Monats, zur Abendzeit, ist das Passah des Herrn.

Über diese Bibelstelle stolpere ich jedes Jahr, wenn der Tag doch nach Sonnenuntergang beginnt, dann müsste die Sederfeier am 13. Nisan nach Sonnenuntergang beginnen, denn am 14. Nisan nach Sonnenuntergang hat doch schon der 15. Nisan = Pessach und das Fest der Erstlingsfrüchte begonnen. Jedes Jahr bin ich irritiert, wenn jemand die Antwort kennt, dann möge er sie mir zukommen lassen, damit ich sie online stellen kann. Wie auch immer, entweder ist es in 11 oder 12 Tagen soweit und ich möchte gerne am richtigen Tag starten.

Am 2. April 2010 hatte Melly eine Vision der Trübsal, die sie auf dem biblischen Kalender während Pessach bekommen hatte. https://calendar.zoznam.sk/jewish_calendar-de.php?ly=2010&x=0&y=0

Offensichtlich wird die Trübsalzeit von der Elite vorbereitet, umso mehr müssen wir uns auch vorbereiten, wobei die Umkehr / Buße im Vordergrund stehen sollte. Die Bibel zeigt uns klar und deutlich auf, mit welchen Eigenschaften an Christ niemals in das Himmelreich kommen wird.

Lest in Galater 5 Vers 19 Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, Unzucht, Unreinheit, Zügellosigkeit; 20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Streit, Eifersucht, Zorn, Selbstsucht, Zwietracht, Parteiungen; 21 Neid, Mord, Trunkenheit, Gelage und dergleichen, wovon ich euch voraussage, wie ich schon zuvor gesagt habe, daß die, welche solche Dinge tun, das Reich Gottes nicht erben werden. …….

Und lest dies hier: 1. Korinther 5,11 Jetzt aber habe ich euch geschrieben, daß ihr keinen Umgang haben sollt mit jemand, der sich Bruder nennen läßt und dabei ein Unzüchtiger oder Habsüchtiger oder Götzendiener oder Lästerer oder Trunkenbold oder Räuber ist; mit einem solchen sollt ihr nicht einmal essen.

1 Korinther 6,10 weder Diebe noch Habsüchtige, noch Trunkenbolde, noch Lästerer, noch Räuber werden das Reich Gottes erben.

Deutlicher kann die Bibel es uns nicht aufzeigen, denn irgendwann ist der Zug abgefahren und es ist keine Buße mehr möglich, zu mindestens nicht für die Entrückung, dann ist nur noch Buße in der Trübsal möglich. Wie es in der Trübsal sein wird, dies hatte Jeschua Melly gezeigt und ich möchte euch ihr Erlebnis heute noch einmal auf der Not-Webseite online stellen. Aus Platzmangel hätte ich lieber einen Link zum Archiv gemacht, aber die Speicherung von ihrem Zeugnis wurde traurigerweise von der Hackergruppe ebenfalls gelöscht.

Bevor ihr die Vision von Melly in Deutsch & English auch auf der Notwebseite lesen könnt, möchte ich aus gegebenen Anlass, von der Corona Bio-Waffe entstandenen Wirtschaftskrise, aus dem Büchlein (Kleinode göttlicher Verheißungen von Spurgeon) abschreiben, was für den 26. März zu lesen war. Dieses schöne Büchlein war ein Geschenk von Ingrid welches ich von ihr am 25. 5. 2011 geschenkt bekam. Hier ist ein Zeugnis von ihr: https://web.archive.org/web/20160808112446/http://www.hands-for-charity.de/index.php?page=zeugnis-von-ingrid

Ps. 41 Vers 4 Der HERR wird ihn erquicken auf seinem Siechbette

Beachtet, dass dies eine Verheißung für die Menschen ist, die sich der Armen annehmen! Bist du einer von diesen? Dann eigene dir den Spruch an, sonst nicht!

Sieh, wie der Gott der Armen in der Stunde der Krankheit den Mann segnen wird, der für die Armen sorgt! Die ewigen Arme werden seine Seele stützen wie freundliche Hände und weiche Kissen des Kranken aufrechterhalten. Wie zart und teilnehmend zeigt sich Gott in diesem Bild. Wie nahe brngt es ihn unseren Schwachheiten und Krankheiten! Wer hörte dies je von Jupiter oder von den Göttern Indiens oder Chinas?

Die Sprache ist nur unserem Gott eigen; er ist es, der sich herablässt, die Frommen so liebend zu umsorgen. Wenn er mit der einen Hand schlägt, hält er mit der anderen aufrecht. Oh, es ist eine gesegnete Ohnmacht, wenn wir an des Herrn Brust fallen und dort ruhen dürfen! Die Gnade ist das beste Heilmittel und die göttliche Liebe das sicherste Reizmittel für einen Siechen. Sie macht die Seele riesenstark, selbst wenn die Knochen durch die Haut scheinen. Kein Arzt gleicht dem Herrn, kein Stärkungsmittel gleicht seiner Verheißung, kein Wein gleicht seiner Liebe. Sollte ein Leser seine Pflicht gegen die Armen versäumt haben, so möge er heute einsehen, was er verliert, und sogleich ihr Freund und Helfer werden……

Mir hatte dieser Zuspruch gestern viel Mut gebracht, auch während dem abschreiben diesen Textes.

Da ich die Vision von Melly auch gerade im Forum gepostet hatte: https://pub3.bravenet.com/forum/static/show.php?usernum=202302667&frmid=9403&msgid=921975&cmd=show muss ich mich über den Zorn Satans nicht wundern, denn postwendend geht es mir nicht gut, trotz Allergie Tablette geht es mir schlecht, was sehr sonderbar ist. Mit dem was ich tue, bin ich dem Feind natürlich ein ganz besonderes Ärgernis und stehe dadurch noch mehr auf seiner Abschuss / Angriff Liste, als viele von euch.

Hier was Melly erlebte: Melly ihr Traumvision der Trübsal

2. April 2010 Traum von heute Morgen (Freitag)

Ich saß ganz vorne mit einer ganzen Menge Menschen vor einer grossen Leinwand. Es waren auch sehr junge Leute darunter. Sie schwatzten und lachten, die Stimmung glich einem Kinoabend. Uns sollte ein Film gezeigt werden. Auch ich war sehr gespannt. Wir sahen niemanden, der uns den Film präsentieren sollte, aber innerlich wusste ich, dass ich nicht aufstehen durfte. Eine selbstverständliche Autorität befand sich im Raum, der man gerne folgte. Was jedoch dann passierte, liess sich mir den Magen umdrehen. Bei den ersten Bildern erhob ich mich aus meinem Stuhl, wurde aber ermahnt mich wieder zu setzen und weiter zu schauen.

Es war ein kurzer Film, ein Film der nicht gespielt war, dass wurde mir sofort klar. Was ich sah war die Realität ! Zwei Männer in derselben Uniform schlachteten Männer ab und lachten dabei höhnisch. Sie schnitten Männern mit langen Messern die Köpfe ab. Die warfen sie in eine Grube wo sich schon 5 oder 6 andere Köpfe befanden. Den einen Kopf konnte ich sehen. Ein Mann mit einem braunen halblangen Bart, die Augen verdreht.  Am Kinn hing ein Hautlappen weg. Ein Rinnsal aus Blut vermischte sich mit dem Regen zu einer riesigen Blut- Pfütze. Alle waren fassungslos. Während ich dies schreibe wird mir schlecht und ich möchte weinen um diesen Mann.

All diese Menschen waren friedliche Menschen gewesen. Der Soldat hob den nächsten Kopf in die Luft und zeigte ihm seinen Kameraden. Sie schufteten richtig. Ich hielt mir die Hand vors Gesicht und versuchte auch die Augen zu schliessen. Doch die Hand wurde durchsichtig, so konnte ich es immer noch sehen. Mir wurde das Innerste dieser Soldaten gezeigt. Sie hatten das Gefühl von Mitleid vollkommen verloren, ihre Herzen glichen einem Stein. Mein Blick ging rüber zur rechten Seite. Im Hintergrund konnte ich schreiende Menschen hören und sehen. Jeder lief in voller Panik in eine andere Richtung. Kinder konnte ich nicht entdecken. Manche prallten versehentlich zusammen. Diese Menschen schienen überrascht worden zu sein. Das sah ich auf einem Tisch ein neugeborenes Baby in einem Tuch oder einer Decke eingewickelt.

Zu diesem Tisch führten Marmor-Treppen. Ich dachte nur, oh nein das Baby muss weg. Aber keiner war da ihm zu helfen. Da kam der Soldat die Treppe hoch. Ich schrie, nein bitte nicht das Baby, aber es war ein Film, unmöglich einzugreifen. Er stach in das Herz des Babys und verschwand. Ich sah fassungslos wie ein ganz zarter Blutrinnsal die einzelnen Treppen hinunter tropfte. Er vermischte sich mit dem Regen und wurde rosa. Ich machte mir auf einmal Sorgen was all die Menschen dachten, die auch diesen Film mit mir ansahen. Es war nichts mehr zu hören. Jeder war geschockt. Die Münder waren aufgerissen. Keiner hätte dies erwartet.

Dann auf einmal hörte ich eine sanfte, traurige , aber auch bestimmte Stimme: SIEHE HER, DIES ALLES WIRD EUCH GESCHEHEN ! Dann bin ich aufgewacht und mein Haar, mein Hals war feucht. Es war ein unglaublich grausamer Traum und wenn das alles Realität werden wird, möchte ich nicht mehr auf dieser Erde weilen! Jesus, ich danke dir für die Gnade dich erkennen zu dürfen, den du bist die Wahrheit und das ewige Leben !

Melly 

 


Update vom 29. März 2020

Durch Zufall bin ich gestern auf dieses Video gestoßen: Dokument BEWEIST! Coronavirus war geplant! - Prof. Dr. Walter Veith & Ernst Wolff https://www.youtube.com/watch?v=mlji9x4jgHA&t=6s

Hier ist von dem Dokument 😰 (unserer Regierung) die Rede, welches in einem längeren Video schon thematisiert wurde, dass ich vor ein paar Tagen online stellte. Eine Stunde und mehr schrecken ab, daher hatte auch ich mir die beiden Videos nicht bis zum Schluss angesehen. Diese 12 Minuten sieht man sich lieber bis zum Ende an. 😭 Um alles zu überprüfen lest dieses Dokument, oder druckt es euch so aus, wie ich es gerade tue. Bezüglich dieser Corona-Bio-Waffe und deren Auswirkungen, wurde von unserer Regierung ein Dokument aufgesetzt, welches sogar im Internet frei verfügbar ist. https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf

Dieses Video ist schon fast 2 millionenfach gesehen worden, ich werde dieses Video auch verlinken: Ernst Wolff: #Corona und der herbeigeführte Crash. #Coronavirus / https://www.youtube.com/watch?v=aYZ2gVs9U7o  Lest mal die Kommentare dazu

 

 

Hiervon habe ich bei YouTube alle gesehen: The Chronological Gospels Bible… The Chronological Gospels reorganizes the events in the Messiah’s ministry recorded by Matthew, Mark, Luke, John, and The Acts into chronological order, and also includes The Revelation accompanied by fascinating and informative commentary. https://aroodawakening.tv/tv-radio/watch-now/the-chronological-gospels/

The 70-Week Ministry of the Messiah

The result of reorganizing the Gospel accounts into chronological order is a shocking, yet indisputable 70-week timeline from the moment of the Messiah’s baptism in water to the baptism of the Holy Spirit at Pentecost… a far cry from the incorrect assumption that his ministry was three-and-a-half years.

This centuries-old assumption has caused insurmountable confusion and contradiction among Bible scholars for more than 1,600 years – but disappears in The Chronological Gospels, giving way to crystal clear understanding and peace of mind that the Bible is, indeed, the inerrant Word of the LORD.

Hier ist der Link zu YouTube: https://www.youtube.com/results?search_query=The+Chronological+Gospels+Bible In diesen Videos geht ganz klar hervor wie lange unserer Erlöser Seinen Dienst hatte, es waren 70 Wochen, oder 490 Tage. Streiten nützt nichts, denn es gibt wichtigere Dinge als sich überhaupt zu streiten. Derzeit wird die Trübsal vorbereitet, aber viele Christen erkennen der ERNST der Lage immer noch nicht.

Die ersten Selbstmorde: Hessens Finanzminister hat offenbar Selbstmord begangen Wenn die Krise ihr ganzes Ausmaß aufzeigt, wird es noch viel mehr Selbstmorde geben.
 

An einem meiner 27. Lebensabschnitte war ich mit meinem Geistkörper im Himmel

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (11. September 2009) wurde ich geweckt, ob es mein persönlicher Schutzengel war, ich weiß es nicht. Mir wurde gesagt das jetzt der Tod kommt, dass ich mich nicht fürchten soll, denn mir muss etwas besonders gezeigt werden. Da ich auf Grund von Angriffen auf mein Herz sehr oft Situationen kamen, Situationen die mir zeigten, wie schnell das Leben vorbei sein kann, die insbesondere vom Feind sehr oft ausgenützt wurden mir Ängste zu bringen, kam Furcht über mich. Eine Welle der Furcht kam, ich dachte: >>Wenn ich jetzt sterbe komme ich für immer in die Hölle<<
 

Mein Erlebnis im Weltraum!

Zurück aber zu dem Erlebnis vom 11th Sep. 2009: „ Mein Engel nahm mich in die Arme und ich spürte keine Angst mehr, danach verließ ich meinen Körper und mein Geistkörper umklammerte den meines Engels.

Als wir den zweiten Himmel passierten, genau dort wo die Himmlischen Kämpfe stattfinden, wurde ich auf einmal gekitzelt. Ich wusste wenn ich den Engel jetzt los lasse, dann bin ich verloren. Ich fragte ihn was das ist, als Antwort bekam ich, dass der Feind versucht mir die Schuhe der Breitschaft auszuziehen. So klammerte ich mich noch fester an ihn und sagte zu mir selber das ich ohne Furcht weiter Zeugnis geben werde, egal was andere denken.

Mit dieser festen Entschlossenheit hörte das Kitzeln auf.

Als wir die Atmosphäre des dritten Himmels passierten, konnte ich dort schon die Liebe Gottes körperlich spüren. Die Liebe, der Geruch und der Gesang des Himmels, die wunderschöne Farbenpracht der Blumen sind mir in fester Erinnerung geblieben. Als ich mich wieder in meinem Körper befand hatte ich eine Freundensalbung die mit Worten nicht zu beschreiben ist.

Psalm 37,23 Vom Herrn werden die Schritte des Mannes bestätigt, wenn Ihm sein Weg gefällt.

Psalm 40,3 Er zog mich aus der Grube des Verderbens, aus dem schmutzigen Schlamm, und stellte meine Füße auf einen Fels; er machte meine Schritte fest

Sprüche 16,9 Das Herz des Menschen denkt sich seinen Weg aus, aber der Herr lenkt seine Schritte.

Sprüche 20,24 Vom Herrn hängen die Schritte des Mannes ab; was versteht der Mensch von seinem Weg?

 

 Übersetzung von mir: Report: Israel’s Top Rabbi Orders Ceremonial White Robe to Greet Messiah / Bericht: Israels oberster Rabbiner befiehlt feierliche weiße Robe, um den Messias zu begrüßen https://www.breakingisraelnews.com/147949/report-israels-top-rabbi-orders-ceremonial-white-robe-to-greet-messiah/

Joel 3 Vers 1 Und nach diesem wird es geschehen, daß ich meinen Geist ausgieße über alles Fleisch; und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, eure Ältesten werden Träume haben, eure jungen Männer werden Gesichte sehen;

Am Samstagabend interviewte Yonatan Dadon von Radio 2000, ein orthodoxer hebräischsprachiger Sender, Rabbi Yaakov Zissholtz in seinem wöchentlichen Melaveh Malkah-Programm.

In dem hebräischsprachigen Video gab Rabbi Zitsholtz den folgenden Haftungsausschluss:https://www.youtube.com/watch?v=k-DN5Tw2-zw&feature=emb_logo


"Ich verspreche nichts und alles kann sich jederzeit ändern, aber ich habe die folgenden Aussagen gehört."
Rabbi Zissholtz erklärte dann einige neuere Aussagen von Rabbi Chaim Kanievsky, einem der bekanntesten Rabbiner dieser Generation,
bezüglich des Messias.
„Rabbi Kanievsky bat sein Volk, ihm eine Glima (ein zeremonielles weißes Gewand) vorzubereiten. Seit wann trägt der Minister der Tora (Rabbi Kanievsky) so etwas? Einige Juden tragen ein ähnliches Ding, das als Kittel für den Pessach-Seder
benutzt wird, aber Sie bestellen kein speziell hergestelltes Gewand. Es kann überall für einhundert Schekel gekauft werden. Aber ein ganzer Anzug aus sattem weißem Material? Zu wessen Ehren wird Rabbi Kanievsky es tragen? “
Es ist bekannt, dass viele jüdische Weise im Laufe der Jahrhunderte spezielle Kleidung beiseite gelegt haben, die nur getragen werden darf, um den Messias zu begrüßen.
"Ich verspreche nichts", sagte Rabbi Zissholtz. "Es gibt andere Zaddikim (Gerechte), die das anders sehen und daran arbeiten, den Messias zu verzögern, um mehr Juden zu retten."

Rabbi Zissholtz erzählte dann eine Vorhersage von Rabbi Nissan von Ramat Gan, einem rechtschaffenen Mann, der es vorzieht, seine Identität zu verbergen, aber von bestimmten Gemeinschaften als jemand, der auf einer hohen spirituellen Ebene anerkannt wird. Rabbi Zissholtz behauptete, Rabbi Nissan sei einer der gelähmten vav tzaddikim. Der Rabbi bezog sich auf eine jüdische mystische Tradition, die im Talmud (Sanhedrin 97b) eingeführt wurde und besagt, dass „es zu jeder Zeit 36 ​​besondere Menschen auf der Welt gibt, und wenn nicht alle anwesend sein würden, wenn auch nur einer von ihnen fehlte, würde die Welt untergehen.

„Rabbi Nissan spricht nicht oft, aber wenn er spricht, ist es ernst zu nehmen. Rabbi Nissan sagte, dass durch
die Pessach-Seder, die Geula (Erlösung) beginnen wird und in der Nacht des Pessach-Seders der Dritte Tempel vom Himmel herabsteigen wird. “
 

Rabbi Zissholtz wiederholte seinen Haftungsausschluss.

"Es gibt andere rechtschaffene Männer, die möchten, dass sich dies verzögert, um 'Stop' zu sagen. Ich möchte noch ein paar mehr von Tel Aviv und Eilat
erwähnen, die noch nicht in der Kutsche sind."
Rabbi Zisholtz zitierte Rabbi Dov Kook, einen Mystiker aus Tiberias.
"Wer jetzt nicht bereut, ist kein Sünder", sagte Rabbi Zissholtz. "
Er ist einfach verrückt."
„Dies ist nicht nur für Nicht-Religiöse. Wir alle müssen umkehren “, sagte Rabbi Zissholtz. „Solange Sie in Ihrer Beziehung zum Schöpfer etwas verbessern können, müssen Sie dies tun. Ein bisschen stärker, ein bisschen näher. Jetzt ist die Zeit. Das ist eine Angelegenheit von Leben und Tod. “
„Es ist sehr wichtig, jetzt zu lächeln (glücklich zu sein), riet Rabbi Zissholtz. "Während dieser Corona Zeit sollten wir keine Angst haben." Soweit meine Übersetzung

Warten wir es ab, die Orthodoxen Juden haben die selbe Zeit im Auge, wie die weltlichen Hartgeld Leute! Nun, wie sieht es mit der Gemeinde von Jeschua aus?

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin bereit, habe alles losgelassen und würde mich sehr über eine Weltraumreise während der Pessach-Zeit freuen. Je früher desto besser, denn die Kämpfe sind sehr schwer.


 

 


Update vom 2. April 2020


Psalm 95

1 Kommt, laßt uns Jahuwah zujubeln und jauchzen dem Fels unsres Heils!

2 Laßt uns ihm begegnen mit Lobgesang und mit Psalmen ihm zujauchzen!

3 Denn Jahuwah ist ein großer Elohim und ein großer König über alle Götter.

4 In seiner Hand sind die Tiefen der Erde, und die Gipfel der Berge gehören ihm.

5 Sein ist das Meer, denn er hat es gemacht, und seine Hände haben das Festland bereitet.

6 Kommt, laßt uns anbeten und uns beugen, laßt uns niederfallen vor Jahuwah, unserem Schöpfer!

7 Denn er ist unser Elohim, und wir sind das Volk seiner Weide und die Schafe seiner Hand. »Heute, wenn ihr seine Stimme hört,

8 so verstockt eure Herzen nicht, wie bei der Herausforderung, am Tag der Versuchung in der Wüste,

9 wo mich eure Väter versuchten; sie prüften mich – und sahen doch mein Werk!

10 Vierzig Jahre empfand ich Ekel vor diesem Geschlecht; und ich sprach: Sie sind ein Volk, das in seinem Herzen in die Irre geht, und sie haben meine Wege nicht erkannt,

11 so daß ich schwor in meinem Zorn: Sie sollen nicht in meine Ruhe eingehen!«

Diesen Psalm soll ich euch weitergeben und dabei ermahnen, ihn euch zu Herzen zu nehmen.  Seitdem 7. Januar 2020 kann ich diese Notupdate machen und bis zum 7. April 2020 / 13. Nisan 5780 sind es genau 91 Tage. Psalm 91 https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/psalm/91?hl=1#hl

YouTube: Psalm 91 ~ In Hebrew Song  https://www.youtube.com/watch?v=h5EXValWCeg  😍